Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Исследовательская работа по немецкому языку "Генрих Гейне"

Исследовательская работа по немецкому языку "Генрих Гейне"



Осталось всего 4 дня приёма заявок на
Международный конкурс "Мириады открытий"
(конкурс сразу по 24 предметам за один оргвзнос)


  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Рубцова Галина Борисовна

учитель немецкого языка

МОУ Сосновская СОШ

Тереньгульский район


Das Schaffen des hervorragenden deutschen Dichters Heinrich Heine


слайда

Содержание

2

Heinrich Heine ist ein bemerkenswerter Vertreter seiner Epoche, dessen Schaffen durch die Ereignisse in seinem Leben beeinflusst wurde und für die Entwicklung der Begabung vieler russischen Dichter eine hervorragende Bedeutung hatte.


3

Heinrich Heine ist grösser, international anerkannter Lyriker Deutschlands des 19.Jahrhundert, hervorragender Prosaschriftsteller, Essayist und Publizist, der eine besondere Rolle in der deutschen Literatur spielte. Sein Schaffen hatte eine große Rolle für die Herausbildung bekannter russischen Dichter, für die Entwicklung der Begabung solcher Künstler wie Fjodor Tjutschew, Afanassi Fet, Michail Lermontow, Alexander Blok, Samuil Marschak, Wilhelm Lewik und andere.


4

Christian Johann Heinrich Heine war einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Journalisten des 19. Jahrhunderts, der als „letzter Dichter der Romantik“ gilt.

Er wurde am 13.Dezember 1797 in Dusseldorf am Main geboren. Sein Vater war Kaufmann. Als Heine das Gymnasium beendet hatte, schickte man ihn nach Hamburg. Dort sollte er im Geschäft seines reichen Onkels den Beruf des Kaufmanns erlernen. Aber Heinrich hatte andere Wünsche: er interessierte sich für Literatur, Kunst und Politik. Und der Onkel gab ihm die Möglichkeit zu studieren.


5

Heine studierte in Bohn, später in Göttingen und Berlin. In diesen Jahren schrieb er seine ersten Gedichte, mit denen er grossen Erfolg hatte. Im Jahre 1821 erschien sein “Buch der Lieder”, dass die Heimat, die Natur und die Liebe besang.

Leise zieht durch mein Gemut

Leise zieht durch mein Gemut
liebliches Gelaute;
klinge kleines Frühlingslied,
kling hinaus ins Weite!

Kling hinaus bis an das Haus,
wo die Blumen spriessen,
wenn du eine Rose schaust
Sag, ich lass sie grussen.


6

Schon in früher Jugend interessierte sich Heine für Märchen und Volkssagen. Am Rhein gibt es viele alte Sagen. Dort horte Heine auch die Sage von der “Lorelei” – das ist der Name einer Nixe, die im Rhein wohnt. Wie die Sage berichtet, sitzt die Lorelei manchmal an schönen Sommerabenden hoch oben auf einem Berg über dem Rhein. Sie singt wundervolle Lieder. Viele Fischer schauten zu ihr nach oben, hörten den Gesang der Lorelei, führen mit ihren Schiffen auf ein Riff auf und fanden im Wasser den Tod. Diese alte Sage von der Lorelei hat Heine in Gedichtform niedergeschrieben. Sein Gedicht “Lorelei” wurde von vielen russischen Dichtern übersetzt.

LORELEI

Ich weiss nicht, was soll es bedeuten,
da? ich so traurig bin
ein Märchen aus alten Zeiten,
das kommt mir nicht aus dem Sinn.
Die Luft ist kühl, und es dunkelt,
und ruhig fliesst der Rhein
der Gipfel des Berges funkelt
im Abendsonnenschein.
Die schönste Jungfrau sitzet
dort oben wunderbar,
ihr goldnes Geschmeide blitzet,
sie kämmt ihr goldenes Haar.
Sie kämmt es mit goldenem Kamme
und singt ein Lied dabei
das hat eine wundersame,
gewaltige Melodei
Den Schiffer im kleinen Schiffe
ergreift es mit wildem Weh;
Er schaut nicht die Felsenriffe,
er schaut nur hinauf, in die Höh.
Ich glaube, die Wellen verschlingen
Am Ende Schiffer und Kahn;
Und das hat mit ihrem Singen
Die Lorelei getan.


Лорелей (А. Блок)

Не знаю, что значит такое,
Что скорбью я смущен;
Давно не дает покою
Мне сказка старых времен
Прохладой сумерки веют,
И Рейна тих простор;
В вечерних лучах алеют
Вершины дальних гор.
Над страшной высотою
Девушка дивной красы
Одеждой горит золотою,
Играет златом косы.
Золотым убирает гребнем
И песню поет она;
В ее чудесном пеньи
Тревога затаена.
Пловца на лодочке малой
Дикой тоской полонит;
Забывая подводные скалы,
Он только наверх глядит.
Пловец и лодочка, знаю,
Погибнут среди зыбей;
И всякий так погибает
От песен Лорелей.


7

Das Gedicht “Lorelei” gehort zu den besten Werken der deutschen Lyrik. Die Sprache dieses Gedichtes ist sehr melodisch. Friedrich Silcher komponierte Musik zu Heines Gedicht. Als Lied ist das Werk in aller Welt sehr bekannt.


8

Viele Heines Werke waren eine scharfe Satire auf das damalige Deutschland. Sie wurden in Deutschland verboten. Im Jahre 1831 verliess Heine Deutschland und fuhr nach Paris. Hier lebte er bis zu seinem Tode. Damals erschien das satirische Poem “Deutschland. Ein Wintermärchen”, in dem Heine nicht nur die bestehende Gesellschaftsordnung kritisiert, sondern auch von einer revolutionären Umgestaltung Deutschlands spricht.

H. Heine kämpfte als Dichter und Publizist gegen die feudale Gesellschaftsordnung, für das Glück des Volkes.

9

Hymnus

Ich bin das Schwert, ich bin die Flamme.
Ich habe euch erleuchtert in der Dunkelheit,
und als die Schlacht began,
focht ich voran in der ersten Reihe…

Гимн

Я меч, я пламя.
Я светил вам во тьме,
И когда началась битва,
Я сражался впереди, в первом ряду.

In Paris schrieb er das Gedicht über seine Bedeutung als Dichter. Er spielt in diesem Gedicht auf die politische Situation in Deutschland an. Heine kämpfte als Dichter und Publizist gegen die feudale Gesellschaftsordnung, für das Glück des Volkes.


10

Am Ende seines Lebens war Heine schwer krank und konnte das Bett nicht verlassen. Fast vollständig gelähmt, sollte er die acht Jahre in der (von ihm so bezeichneten) „Matratzengruft“ verbringen. Da er kaum noch selbst schreiben konnte, diktierte er seine Verse und Schriften einem Sekretär. Trotz der Krankheit schuf er noch eine Reihe poetischer Werke, darunter den Gedichtband Romanzero sowie Der Doktor Faust.

Er starb am 27.Februar 1856.


11

Er wurde auf dem Friedhof Montmartre beerdigt,( wo nach dem ausdrücklichen Willen des Dichters 27 Jahre später auch Mathilde ihre letzte Ruhe fand).

Das Grabmal ziert eine Marmorbüste Heines (Louis Hasselriis) und sein Gedicht

Wo

Wo wird einst des Wandermüden

Letzte Ruhestätte seh’n?

Unter Palmen in dem Süden?

Unter Linden an dem Rhein?

Werd ich wo in einer Wüste

Eingescharrt von fremder Hand?

Oder ruh ich an der Küste


Eines Meeres in dem Sand.

Immerhin mich wird umgeben

Gotteshimmel, dort wie hier,

Und als Todtenlampen schweben

Nachts die Sterne über mir.

Und als Todtenlampen schweben

Nachts die Sterne über mir.



12

2. Einfluss der Lyrik von Heine auf das Schaffen der russischen Dichter

Heinrich Heine (1797-1856) gehört in Russland bis heute zu den populärsten Dichtern. Seine Werke wurden und werden ins Russische übersetzt und vertont. Sein Schaffen, seine poetische Reime für hatten die Entwicklung der Begabung vieler russischen Dichter eine hervorragende Bedeutung.


13

Heine hat die neuen Möglichkeiten in der Poesie und in der Prosa geöffnet, die Lyrik mit der Publizistik zu verbinden. In seinen lyrischen Gedichten kann man die Einfachheit und die Herzlichkeit der deutschen Volkslieder hören. Er machte die Alltagssprache lyrisch und verlieh dem Deutschen eine elegante Leichtigkeit.


14

Unter den Übersetzern Heines auf russisch sind Mihail Lermontow, P.I.Veinberg, Apollon Majkow, J.Tynjanov, Samuil Marschak, Afanassi Fet, Alexander Blok, Fjedor Tjutschew, Appolon Grigorjew zu nennen. Vielen lassen die Gedichte von H. Heine nicht kalt. Niemandem, vor allen deutschen Lyrikern, war es gelungen, so viele bezaubernde Rhythmen, an die die Gedichte Heines so reich sind, zu schaffen. Wir können davon uns überzeugen:

Herz, mein Herz, sei nicht bekommen,

Und ertrage dein Geschick,

Neuer Frühling gibt zurück,

Was der Winter dir genommen.

Und wie viel ist dir geblieben!

Und wie schön ist noch die Welt!

Und, mein Herz, was dir gefällt,

Alles, alles darfst du lieben! (Heine 1823)


Сердце, сердце! что ты плачешь?

Иль судьба тебе страшна?

Полно! что зима отымет –

Всё отдаст тебе весна!

А ведь что еще осталось!

Божий мир не обойдешь!

Выбирай себе любое,

Что полюбишь – всё возьмешь!

(А. Майков 1857)


Полно, сердце! что с тобою?

Покорись своей судьбе!

Все, что отнято зимою,

Возвратит весна тебе.

Да и все ли изменило?

Ведь широк господень свет!

Все, что любо, все, что мило,

Все люби – запрету нет!

(М. Михайлов 1859)



15

Sehr schön sind die Übersetzungen, die M.J. Lermontow aus Heinrich Heine gemacht hat. Wir kennen alle das Gedicht von M. Lermontow “Sosna”, aber nicht alle kennen,  das dieses schönen Gedicht nach den Motiven des Gedichts von H. Heine geschrieben ist.

Die Lermontow-Übersetzungen sind eigenartig. Der Dichter stellte niemals die Aufgaben einfach den Inhalts der Weisen ins russische zu kopieren. Seine Übersetzungen sind Gedichte, die nach der Melodie der Gedichten der deutschen Dichter entstehen wurden. Also, es ist nicht nur die Übersetzung, sondern seine Umdeutung durch das eigene Herz und die Seele. Es ist die Nachdenken des Dichters einfach über die Einsamkeit, über die Suche der verwandten Seele, dass dich verstehen wird.

Dieses Gedicht wurde ins russische übersetzt. Es gibt zwei bekanntesten Nachdichtungen; vergleihen wir! Hier ist die Übersetzung von Maikow:

Und das ist das poetische Werk von Michailow:

Ein Fichtenbaum

Ein Fichtenbaum steht einsam
Im Norden auf kahler Höh,
Ihn schläfert; mit weisser Decke
Umhüllen ihn Eis und Schnee.
Er träumt von einer Palme,
Die fern im Morgenland,
Einsam und schweigend trauert
Auf brennender Felsenwand.

На севере диком (М. Лермонтов)

На севере диком стоит одиноко
На голой вершине сосна,
И дремлет качаясь, и снегом сыпучим
Одета, как ризой она.
И снится ей все, что в пустыне далеко -
В том краю, где солнца восход,
Одна и грустна на утесе горючем
Прекрасная пальма растет.


16

Heinrich Heine ist ein bemerkenswerter Vertreter seiner Epoche, dessen Schaffen durch die Ereignisse in seinem Leben beeinflusst wurde und für die Entwicklung der Begabung vieler russischen Dichter eine hervorragende Bedeutung hatte.


17

Zitate über Heine


18

Das Schaffen von Heinrich Heine hat eine tiefe Spur in der Weltkultur hintergelassen.

Die Werke von Heinrich Heine haben ihre Bedeutung auch heute nicht verloren. Sie sind sehr aktuell. Auch heute lassen ihre Werke die Herzen aller Menschen schlagen.


19

Heines Lyrik hat auch heute hervorragende Bedeutung nicht nur in Deutschland, sondern auch in Russland haben seine Gedichte einen tiefen Einfluss auf die Entwicklung der Begabung vieler russischen Dichter.

Man schenkt unverminderte Beachtung dem ganzen Schaffen des Dichters; Interesse zu seinen Werken wird immer grösser.



Quellen

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Heine

http://klassikpoez.boom.ru/zarubejn/gejne.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Heine

http://www.russian.slavica.org/article300.html

http://www.verlagrd.de/articlefiles/94999901648f8912b97ff1.pdf

http://lyrik.antikoerperchen.de/heinrich-heine-zur-beruhigung,textbearbeitung,33.html

http://annenskiy.ouc.ru/genrih-geyne-i-my.html

http://annenskiy.ouc.ru/genrih-geyne-i-my.html

http://klassikpoez.boom.ru/perevody.htm

http://az.lib.ru/m/minaew_d_d/text_0070.shtml

http://www.stihi.ru/2007/10/03/2885

http://school-essay.ru/osobennosti-perevoda-lermontovym-stixotvorenij-gete-i-gejne.html

http://festival.1september.ru/articles/417944/

http://www.tyutchev.ru/t15.html

http://festival.1september.ru/articles/518335/

http://www.russland.ru/mainmore.php?tpl=Essay-Kultur&iditem=13

http://www.rezensionen.ch/buchbesprechungen/lermontov_ein_held_unserer_zeit/3932109465.html

http://wikilivres.info/wiki/Heinrich_Heine#.D0.9A.D0.BD.D0.B8.D0.B3.D0.B0_

.D0.BF.D0.B5.D1.81.D0. 5.D0.BD_.28Buch_der_Lieder.29

http://www.litrasoch.ru/genrix-gejne-velikij-rasstriga-romantizma/

http://www.univer.by/files/u5/Lermontov.jpg http://www.gippenreiter.ru/img/tjutchev.jpg

http://affet.ru/fet_big.jpg

http://shkolazhizni.ru/img/content/i71/71479.jpg http://www.biografija.ru/pictures/m_23388.jpg http://www.kniga.ru/upload/image/top891328.jpg

http://gebooks.narod.ru/sch2/img2/img657.jpg

http://all-photo.ru/chaliapine/photos/14102-0.jpg http://skazka.ucoz.ru/_bl/2/76215.jpgмаршак

http://www.fictionbook.ru/static/bookimages/00/10/43/00104375.bin.dir/h/i_152.png

http://www.mishanita.ru/data/images/Europe_2006/2006-05-26_18-27-06-8.jpg

http://www.ozon.ru/multimedia/books_covers/1000777192.jpg http://www.histoiredesjuifs.com/images/Heinrich_Heine1.jpg http://i55.beon.ru/47/27/802747/52/22602852/93968.jpeg

http://img-fotki.yandex.ru/get/10/mv61.9/0_96c7_d3f540fc_XL http://greatmuz.ru/100velikih/compositors/images/01_341.jpg




57 вебинаров для учителей на разные темы
ПЕРЕЙТИ к бесплатному просмотру
(заказ свидетельства о просмотре - только до 11 декабря)


Автор
Дата добавления 20.01.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров122
Номер материала ДВ-359634
Получить свидетельство о публикации

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх