Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Конспект урока на тему: "Еда и напитки в Европе"

Конспект урока на тему: "Еда и напитки в Европе"



57 вебинаров для учителей на разные темы
ПЕРЕЙТИ к бесплатному просмотру
(заказ свидетельства о просмотре - только до 11 декабря)


  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Arbeitsblatt № 1 zum Thema «Essen und Trinken in Europa»

  • Versuchen Sie 16 Wӧrter aus dem Bereich «Essen und Trinken» im Zauberkasten zu finden. Schreiben Sie diese Wӧrter auf ein Blatt Papier. Arbeiten Sie individuell, der Schnellste pinnt seine Ergebnisse an die Pinnwand. Sie haben für diese Aufgabe 7 Minuten Zeit!

F

R

Ű

H

S

T

Ű

C

K

S

G

E

T

R

Ä

N

K

B

U

T

T

E

R

L

E

L

A

O

R

U

T

O

A

D

L

E

O

Q

O

A

R

Z

Y

I

X

P

E

I

A

G

K

I

P

I

H

B

M

P

E

Z

E

J

F

E

F

A

O

Z

A

I

S

C

H

U

L

E

R

L

O

Y

P

O

C

K

Y

F

I

W

U

P

I

E

S

O

I

P

I

E

Q

K

U

H

P

V

G

U

R

K

E

R

O

P

Q

P

Y

C

W

U

P

A

O

P

Ä

M

A

R

M

E

L

A

D

E

Z

L

K

A

R

K

H

D

U

F

E

L

Y

S

I

H

W

Ű

R

S

T

C

H

E

N

A

Z

P

L

K

A

R

T

O

F

F

E

L

N

X

S

N

L

D

E

Y

U

P

B

C

L

P

Y

O

U

L

I

B

O

T

C

O

P

L

R

Z

Q

Z

A

O

Q

I

V

E

X

J

I

M

O

P

U

Z

I

H

E

E

I

Y

A

W

J

P

A

E

J

W

E

A

Lӧsung (wird nach der Aufgabe gezeigt): Frühstücksgetrӓnk, Butter, Fleisch, Reis, Ei, Kohl, Tee, Kaffee, Brei, Kartoffeln, Milch, Kӓse, Marmelade, Würstchen, Gurke.



  • Lesen Sie selbststӓndig den Text «Die deutschen Mahlzeiten», achten Sie auf die Bedeutung der neuen Wӧrter und Wendungen (Arbeitsblatt № 2). Sie haben dafür 20 Minuten Zeit!

Die deutschen Mahlzeiten

Das Frühstück – Die erste Mahlzeit in Deutschland. Die Frühstückszeit

liegt zwischen 6 Uhr und 8 Uhr, denn das ganze Land steht früh auf. Zu

Hause frühstückt man entweder in der Küche, wenn das eine

Wohnküche ist, oder in der Eßecke im Wohnzimmer.

Es ist üblich, am Morgen nur kalt zu essen. Das bedeutet, dass man

keine warmen Speisen ißt. Das Frühstücksgetränk ist Kaffee. Man trinkt

aber auch Milch oder Tee. Zum alltäglichen Frühstück gehören

Weißbrot oder Brötchen mit Butter und Marmelade. Gewöhnlich ißt

man am Morgen kein Schwarzbrot. Es ist nicht üblich, morgens auch

Brei zu essen: Brei essen nur Kinder und Kranke.

Das Mittagessen – Die nächste Mahlzeit nach dem Frühstück ist das

Mittagessen. Das Mttagessen wird im allgemeinen um 12 Uhr

eingenommen.

Das Mittagessen ist eine warme Mahlzeit. Wochentags gibt es zu Mittag

oft nur einen Gang. Das heißt, es wird nur eine Speise zu sich

genommen – das Hauptgericht. Ein Hauptgericht besteht aus Fleisch mit

Beilage. Die Beilage ist also ein Bestandteil des Hauptgerichtes. Die

Beilage zu einem Fleischgericht besteht gewöhnlich aus mehreren

Gemüsearten. Man verwendet als Gemüsebeilagen Kartoffeln, Möhren,

Erbsen, grüne Bohnen, Kohlrabis, Blumenkohl, Rosenkohl, Rotkohl.

Statt Kartoffeln kann man Makkaroni, Reis oder Nudeln zum Fleisch

essen. Das Hauptgericht kann auch ein Fischgericht sein. Zu Mittag ißt

man kein Brot.

Nach dem Hauptgericht gibt es manchmal eine Nachspeise. Als

Nachspeise ißt man Pudding, Quark oder Kompott. Die Deutschen essen

Kompott und trinken es nicht, weil es aus vielen Früchten besteht und

verhältnismäßig wenig Saft enthält.

Das Abendessen gibt es in Deutschland zeitig, das heißt, meist

zwischen 18 und 19 Uhr. Um 19 Uhr ist es eigentlich schon zu spät.

Danach wird kaum noch Abendbrot gegessen.

Gewöhnlich ißt man abends kalt. Es ist eine Ausnahme, wenn man

warm ißt. Man ißt also meist Wurst und Käse. Ungewohnt für die

Ausländer ist ein Gericht, das jedem Deutschen gut schmeckt: es ist

durch den Fleischwolf gedrehtes rohes Schweinefleisch oder

Rindfleisch. Ins Fleisch tut man je nach Geschmack Salz, Pfeffer,

Zwiebel und Knoblauch. Das mengt man mit einer Gabel kräftig durch.

Dann ißt man es mit Brot. Rohes Schweinefleisch nennt man Hackepeter

und rohes Rindfleisch heißt Tatar. Es ist üblich, auch Eier zu essen (ein

gekochtes Ei, Spiegelei, Rührei). Man trinkt Tee, Limonade oder Bier.

Es ist üblich, abends Schwarzbrot zu essen.

Wortschatz zum Text:

1. die Mahlzeit (Pl. –en) – прием пищи

2. das Frühstück – завтрак

frühstücken (te, t) – завтракать

3. es ist üblich – принято

4. die Speise (Pl. -en) – пища, еда, блюдо

5. das Getränk (Pl. –e) – напиток

6. der Brei (Pl. –e) – каша

7. das Mittagessen – обед

zu Mittag essen (a, a) – обедать

8. der Gang (Pl. –“e) – блюдо (в смысле очередности)

9. etw. zu sich Dat. nehmen (a, o) – съедать ч.-л.

10. das Hauptgericht (Pl. –e) – главное блюдо

11. die Beilage (Pl. –n) – гарнир

12. der Rosenkohl – капуста брюссельская

13. der Kohlrabi – кольраби

14. die Nachspeise – десерт, сладкое

15. der Quark – творог

16. das Abendessen – ужин

zu Abend essen (a,e) – ужинать

17. j-m Dat. schmecken (te, t) – нравиться, быть по вкусу

18. der Fleischwolf (Pl. –“e)– мясорубка

19. roh – сырой

20. durchmengen (te, t) – смешивать, перемешивать

21. der Knoblauch – чеснок

22. der Hackepeter – сырое рубленое свиное мясо с солью,

перцем и тмином

23. das Schweinefleisch – свинина

24. das Rindfleisch – говядина

*Schreiben Sie aus dem Text Wӧrter und Wendungen, die Essgewohnheiten der Deutschen charakterisieren in die linke Spalte des Rasters (Arbeitsblatt № 3). Sie arbeiten individuell und haben 10 Minuten Zeit!

  • Was ist es üblich, in Russland zum Frühstück, zu Mittag und zu Abend zu essen? Diskutieren Sie im Plenum über die Essgewohnheiten in Russland und schreiben Sie die Wӧrter und Wendungen in die rechte Spalte des Rasters. Zeitaufwand: 13 Minuten.

  • Und jetzt sehen Sie sich ganz schnell die Kärtchen an und nennen Sie bitte nach Ihrer Ansicht typisch deutsches und typisch russisches Essen! Zeitaufwand: 5 Minuten, Sozialform: Plenum
    Achtung! Einige Wörter, die früher nicht erwähnt waren, tragen Sie bitte in die linke oder in die rechte Spalte des Rasters ein!

Arbeitsblatt 4


die Okroschka



der Schweinebraten



der Kwass

der Borschtsch


die Pelmeni


der Eintopf


der Pfannkuchen


der Kaviar


der Schaschlik



das Bier



der Rosenkohl



der Hackepeter



der Brei



das Schnitzel



die Kartoffel



der Kloss



das Müsli



der Joghurt



der Kaffee



der Quark



die Plinse

  • Spielen Sie einen kleinen Dialog, in dem ein Interviewer nach den Essgewohnheiten der Deutschen fragt und «ein Deutscher» Auskunft gibt. Hierzu benutzen Sie vorgegebene Fragen (Arbeitsblatt № 5). Sie arbeiten zu zweit. Zeitaufwand: 15 Minuten.

1. Wie heißt die erste Mahlzeit in Deutschland?

2. Was ißt und trinkt man zum Frühstück?

3. Gegen wieviel Uhr ißt man zu Mittag?

4. Aus wieviel Gerichten besteht das Mittagessen?

5. Was verwendet man als Beilage?

6. Was gibt es nach dem Hauptgericht?

7. Um wieviel Uhr ißt man zu Abend?

8. Welches Gericht ist für die Ausländer ungewohnt? Wie bereitet

man dieses Gericht zu?

9. Was ist es üblich, zu Abend zu essen?

  • Sie sind zum ersten Mal bei Ihrem Brieffreund in Deutschland zu Besuch. Schreiben Sie einen Brief an Ihre Eltern, und erzӓhlen Sie ihnen über die unterschiedlichen Essgewohnheiten in Deutschland

  1. zum Frühstück;

  2. zum Mittagessen;

  3. zum Abendessen.

Das Bild kann Ihnen dabei helfen (Arbeitsblatt № 6)! Einzelarbeit. Zeitaufwand: 20 Minuten.

hello_html_m2d45fd7e.jpg





57 вебинаров для учителей на разные темы
ПЕРЕЙТИ к бесплатному просмотру
(заказ свидетельства о просмотре - только до 11 декабря)


Автор
Дата добавления 05.11.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Конспекты
Просмотров27
Номер материала ДБ-323442
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх