Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Свидетельство о публикации

Автоматическая выдача свидетельства о публикации в официальном СМИ сразу после добавления материала на сайт - Бесплатно

Добавить свой материал

За каждый опубликованный материал Вы получите бесплатное свидетельство о публикации от проекта «Инфоурок»

(Свидетельство о регистрации СМИ: Эл №ФС77-60625 от 20.01.2015)

Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Конспект урока немецкого языка в 7 классе "История Олимпийских игр"
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 28 июня.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Конспект урока немецкого языка в 7 классе "История Олимпийских игр"

библиотека
материалов







hello_html_2b0dbff1.gif

















Цели урока:

- практиковать в употреблении лексического материала по теме «Спорт» в устной речи;

- расширить кругозор учащихся фактами из истории «Олимпийских игр»;

- развивать у учащихся навыки диалогической и монологической речи;

- практиковать учащихся в аудировании.

Задачи урока:

Обучающие:

- отработка произносительных навыков учащихся;

- развитие навыков спонтанной речи с использованием ранее изученной лексики.

Воспитательные:

- поддерживать высокий уровень мотивации в изучении немецкого языка;

- учить давать объективную оценку деятельности своих одноклассников.

Развивающие:

- развивать память и мышление;

- развитие умений, навыков участия в групповом общении.

Общеобразовательные:

- расширение общего и филологического кругозора;

- развитие познавательного интереса у учащихся.

Оснащение урока:

- УМК «Schritte 3»;

- аудиозапись песни «До свиданья, Москва!»;

- раздаточный материал:

- наглядный материал и опоры на доске;

- карточки с незнакомыми словами для снятия возможных трудностей;

- индивидуальный компьютер, интерактивная доска.



Ход урока

  1. Подготовка учащихся к деятельности на иностранном языке.

  1. Организационный момент. Приветствие.

- Guten Morgen! Setzt euch? Bitte! - Guten Morgen! Danke schön!

- Dascha, der wievielte ist heute? - Heute ist der 23. März.

- Wer fehlt heute? - Heute fehlt/fehlen …

Alle sind da.

-Wie ist das Wetter heute? Das Wetter ist schön. Es ist warm. Die Sonne

scheint. Der Himmel ist blau. …

  • Was können wir heute im Hof machen?

  • Können wir heute Schi laufen?

  • Können wir heute Fußball spielen?

Игра «Снежный ком»

Schüler 1. Das Wetter ist schön.

Schüler 2. Das Wetter ist schön. Es ist warm.

Schüler 3. Das Wetter ist schön. Es ist warm. Die Sonne scheint.


  1. Речевая зарядка.

Lehrer: Hier ist ein Sprichwort. Wie versteht ihr es? Kommentiert es bitte.

Der kürzeste Weg zur Gesundheit ist der Weg zu Fuß. (запись на доске)

Schüler 1: Um gesund zu sein, muss man regelmäßig Sport treiben.

Lehrer: Es ist wichtig, dass ihr das versteht. Hier ist eine kleine Szene. Hört bitte den Dialog an und sagt: Gibt es in eurer Klasse solche «Sportfreunde». (учащиеся инсценируют диалог)




Im Zimmer des Schularztes.

  • Komm bitte herein und nimm Platz. Was fehlt dir?

  • Ich habe Kopfschmerzen und Halsschmerzen und etwas Husten und Schupfen.

  • Hast du die Temperatur gemessen?

  • Noch nicht. Ich glaube aber, ich habe Fieber.

  • Laß mich mal sehen. So, klarer Fall.

  • Was ist mit mir los?

  • Du mußt dreimal täglich Spritzen bekommen und noch bittere Pillen schlucken.

  • Was? Schrecklich. Nein, nein. Ich fühle mich jetzt schon besser. Ich, ich bin schon wieder gesund. Ich gehe jetzt in die Turnhalle, wir haben Sport.

  • Aha, also Sport. Deswegen Kopfschmerzen, Husten und Schupfen. Der Sport ist die beste Arznei für dich!


  1. Постановка задач урока.

(слайд №1)

Lehrer: Der Sport ist die beste Arznei.

Sagt mal, wie heißt unser Thema?

Schüler: Unser Thema heißt «Sport».


  1. Активизация лексического материала по теме «Спорт» в устной речи.

На доске эпиграфы к уроку. 1. Sport treiben – ob es sich lohnt? (а стоит ли?)

Morgengymnastik – Sport für alle!

Wer Sport treibt, der bleibt.

Sport, Sport, Sport – an jedem Ort!

Streben ist Leben.

Die Körperkultur ist die beste Kur.

Lehrer: Bist du Sportler?

Wenn nicht, dann bist du natürlich ein Sportfreund.

Mann sagt: Sport treiben – gesund bleiben.

Wowa bist du einverstanden?

Schüler 1: Natürlich. Aber Sport bedeutet nicht nur Gesundheit. Der Sport lehrt leben. Der Sport bringt Freude und Freunde.

Schüler 2: Ich bin der Meinung, dass der Sport viel Nutzen dem Menschen bringt. Ich will immer gesund und stark sein, um vor Schwierigkeiten keine Angst zu haben, um mit allen Problemen des Lebens fertig zu werden.

Lehrer: Habt ihr die Möglichkeit Sport zu treiben? Habt ihr Sportler in ihrer Schule? Kann man hohe Leistungen im Sport haben? Wo treibt ihr Sport?

Schüler: Wir haben in unserer Schule eine moderne Turnhalle, ein Sportplatz .

(слайд № 2)

Schüler: Wir nehmen an einem Wettbewerb teil.

(слайд № 3)


2. Учитель беседует с учащимися, (сильные ученики работают у доски, заполняя ассоциограмму по ходу ответа учащихся с места).

Lehrer: Was muss man machen, um gesund zu sein? Schüler: Man muss Sport

treiben.

Lehrer: Sport treiben – ob es sich lohnt? (а стоит ли?)

Wozu treiben die Menschen Sport? Schüler: Um gesund zu sein. (fit,

munter, kräftig, mutig,...)

Lehrer: Es gibt viele Sportarten.

Welche Sportarten könnt ihr nennen? Schüler: Volleyball, Fußball,

Ringen, Boxen, Judo, …

(слайд №4)

Lehrer: Wo kann man Sport treiben? Schüler: im Hof, auf dem Sport-

platz, im Stadion, …

Lehrer: Wann kann man Sport treiben? Schüler: im Winter, in der Woche,

in der Freizeit, jeden Tag

Lehrer: Wie kann man Sport treiben Schüler: gut, gern, regelmäßig, …

hello_html_17f87555.gifhello_html_m63459730.gifhello_html_5c1187e5.gifhello_html_m253b37d5.gif




  1. Основной этап – знакомство учащихся с фактами из истории Олимпийских игр.

Lehrer: Heute sprechen wir noch über die Geschichte der Olympischen Spiele

(слайд № 5)

Lehrer: Das ist das olympische Feuer und die olympische Flagge. Das sind Symbol der Olympischen Spiele. Was symbolisieren diese Ringe?

Schüler: Diese Ringe symbolisieren die fünf Erdteile: Europa (blau), Asien (gelb), Afrika (schwarz), Amerika (rot), Australien (grün).


Lehrer: Hier ist ein Plan. Hier sind die unbekannte Wörter. (учащимся выдаются карточки с незнакомыми словами для снятия возможных трудностей).

(сообщения учащиеся готовят заранее)





Die Olympischen Spiele

1.Die Olympischen Spiele in der Antike

die Antike - античность

der Tempel -храм

die Sportanlage – спортивное сооружение

der Ölbaum – оливковое дерево

2.Baron de Coubertin

der Eid - клятва

erdenken (erdachte, erdacht) - придумать

die Adelsfamilie –аристократическая семья

die Ausbildung - образование

die Aufmerksamkeit – внимание

3.Der olympische Talisman

der Dackel - такса

die Widerstandskraft - выносливость

die Weisheit - мудрость

die Flexibilität – гибкость

4.Paralympics (параолимпийские игры)

der Behinderte – человек с ограниченными физическими возможностями

der Gelähmte - парализованный

der Behinderung – увечье

5.Der erste russische Olympiasieger

der Eiskunstlauf – фигурное катание

der Gegner - соперник

schießen (o, o) – стрелять

6.Die XX. Olympischen Winterspiele in Turin

die Biathlerin - биатлонистка

der Eisschnellläufer - конькобежец

der Eiskunstläufer - фигурист

der Skiläufer - лыжник


Die Olympischen Spiele in der Antike

(слайд № 6)

Schüler1:Im Alten Griechenland, in Olympia, fanden die ersten sportlichen Wettkämpfe statt.Sie wurden zu Ehren des Gottes Zeus durchgeführt. Im Zeus – Tempel in Olympia stand eine Statue von Zeus. Einmal in vier Jahren kamen die Griechen zu diesen Wettspielen. Das war ein großes Fest!

Die Sportler mussten10 Monate vor den Wettspielen mit demTraining beginnen. Die letzten30 Tage bereiteten sie sich in Olympia auf den Wettkampf vor. In dieser Zeit führten die Griechen keine Kriege. Alle Wege nach Olympia waren frei.

Die ersten Olympischen Spiele dauerten einen Tag, später fünf oder sechs Tage. Zur Eröffnung der Spiele fand ein Wagenrennen mit Viergespann statt, bis zu 40 Wagen nahmen daran teil. Wichtige Sportarten waren auch Reiten, Weitsprung, Boxen, Ringen, Diskuswerfen und Laufen.

Der Sieger eines Wettkampfes erhielt einen Kranz aus den Blättern des Ölbaumes.

Die ersten Olympische Spiele der Neuzeit fanden in der griechischen Hauptstadt Athen statt.




Aufgabe

Die ersten Olympische Spiele dauerten

      1. einen Tag

      2. fünf Tage

      3. sechs Tage



Baron de Coubertin

(слайд № 7)

Lehrer:Wer hat die olympischen Ringe und den olympischen Eid erdacht? Wer war der Initiator der modernen Olympischen Spiele? Baron Pierre de Coubertin. Sein Ziel war die Erneuerung der Menschheit durch den Sport.

Schüler2: Pierre de Coubertin wurde als drittes Kind einer Adelsfamilie nahe Versailles geboren.Er verzichtete auf die Offizierskarriere, studierte an der Pariser Universität Sorbonne Kunst, Philologie und Jura. Später widmete er sich der Pädagogik und schenkte der sportlichen Ausbildung viel Aufmerksamkeit.

Coubertin gründete 1894 das Internationale OlympischeKomitee (IOC) und wurde selbst Generalsekretär. Am 6. April 1896 wurden in Athen die ersten Olympische Spiele der Neuzeit vor 60 000 Zuschauern eröffnet. An den Spielen nahmen 295 Sportler aus 13 Ländern teil. Pierre de Coubertin entwarf im Jahre 1913 die olympischen Ringe und seit 1920 sind sie das Symbol der Olympischen Spiele.

Von 1896 – 1925 war Coubertin Präsident des IOC. Pierre de Coubertin starb am 2. September 1937 in der Schweiz und wurde dort begraben.


Aufgabe

Pierre de Coubertin war

a) Präsident des IOC

b) Arzt

c) Lehrer


Der OympischeTalisman

(слайд № 8)


Lehrer: Was bringt den Sportlern auf einer Olympiade Glück? Talent? Training? Alles spielt eine Rolle.

Jede Olympiade hat einen Talisman: ein Tier oder eine Figure, die das Land charakterisieren.

Schüler3. Der erste Talisman war Franzose, ein Skifahrer namens Schuss. Er begleitete 1968 die Winterolympiade in Grenoble. Ihm folgte ein Deutscher, der bunte Dackel Waldi (München,1972). Diese Hunderasse ist in Bayern sehr beliebt. Er symbolisiert Widerstandskraft, Weisheit, Flexibilität. Dann brachte im Jahre 1976 der Biber Amik in Monreal (Kanada) Glück.

Im selben Jahr half Schneemandl bei den Winterspielen in Insbruck (Österreich).

Der Wolf Wutschko (Sarajewo,1984), die Tiger Hodori und Hosuni (Seoul, 1988), die Geschwister Phöbus und Athene (Феб и Афина) (Athen,2004) und viele andere Tiere und Vögel.



Der Olympiesche Mischa

(слайд № 9)

Schüler: Nicht zufällig wurde dieses nette Tier als Talisman der Olympischen Spiele 1980 ausgewählt. Das Bärchen Mischa steht für den Mut und die Kraft, die alle Sportler brauchen. Er ist der Held russischer Volksmärchen und ein historisches Symbol russischer Natur. Mischa wurde ein Superstar. Sein Bild konnte man überall sehen – auf Briefmarken, auf Souvenirs, Kuverts und T – Shirts. Aber den größten Triumph erlebte Mischa am 3. August 1980, bei der Abschlusszeremonie der Moskauer Olympiade, als seine riesengroße Gummifigur in den Abendhimmel der Hauptstadt flog. Als das schöne Lied von Alexandra Pachmutowa erklang, konnte man die Tränen von Tausenden Sportlern und Zuschauern im Lenin - Stadion sehen.




Физпауза – релаксация.

Задача: снять напряжение и усталость.

Учащиеся исполняют песню.



Paralympics

(слайд № 10)

Lehrer: Die Paralympics sind eine Olympiade für Behindertensportler. Im Olympiajahr finden Kämpfe für körperbehinderte Sportlerinnen und Sportler statt. Es gibt Sommer – und Winter – Paralympics. Die Paralympics finden alle vier Jahre statt, immer im selben Jahr wie die Olympischen Spiele.

Schüler 5.Der Begriff «Paralympics» wurde erstmals offiziell anlässlich der Spiele 1988 in Korea verwendet. Davor waren Bezeichnungen wie «Olympiade der Behinderten» oder «Weltspiele der Behinderten» gebräuchlich.

Die Athletinnen und Athleten werden nach Art und Schwere ihrer Behinderung in verschiedene Kategorien eingeteilt. Sie müssen aber ähnlich hart trainieren wie alle Olympiateilnehmer.

1960 fanden die ersten «Weltspiele der Gelähmten» in Rom statt, aber nicht parallel zu den Olympischen Sommerspielen,sondern wenige Wochen später.

In Düsseldorf wurde 1989 das Internationale Paralympische Komitee (IPC) gegründet.

Die Paralympics – Teilnehmer geben allen Menschen ein Beispiel für Leistungsbereitschaft und Willenskraft.



Der erste russische Olympiasieger


(слайд № 11)

Lehrer: Der erste russische Olympiasieger war Nikolaj Alexandrowitsch Panin – Kolomenkin (1872 – 1956).

Schüler 6. Der erste russische Olympiasieger war Nikolaj Alexandrowitsch Panin – Kolomenkin. Er beteiligte sich an Sportwettbewerben unter dem Pseudonym Panin. Seine olympische Goldmedaille im Eiskunstlauf bekam er 1908 in London. Sein Gegner war der berühmte Schwede Salchow.

Panin – Kolomenkin betrieb noch viele andere Sportarten: Leichtathletik, Tennis, Fuβball, Fechten und Ringen. Er konnte gut mit Pistole und Revolver schieβen. er konstruierte ein neues Schlittschuhmodell und schrieb das erste Eiskunstlauf – Lehrbuch der Welt.


Aufgabe

Seine olympische Goldmedaille im Eiskunstlauf bekam er

1920

1867

1908 in London.





Die XX. Olympischen Winterspiele in Turin

(слайд № 12)


Schüler 7. Die XX. Olympischen Winterspiele wurden im Februar 2006 in Turin (Italien) ausgetragen. Diese Spiele führten Tausende von Athleten aus 80 Ländern zusammen.

Bei der Olympiade in Turin wurden die Wettbewerbe in 15 Disziplinen abgehalten. Die russischen Sportler gewannen in Turin 8 Goldmedaillen.

Das sind: der Eiskunstläufer E. Pluschenko, die Biathletin S. Ischmuratowa, die Eisschnellläuferin S. Shurowa.

Hier ist der Medaillenspiegel der XX. Olympischen Winterspiele.

(слайд № 13)

Die XX. Olympischen Winterspiele in Turin schenkten den Sportfreunden Lebensfreude, viele bewegende Minuten und spannende Wettkämpfe.

Im 2008 Jahre werden die Olympische Sommerspiele in Pekin stattfinden. Wir wünschen den Sportlern groβen Erfolg.


Piktogramme


(слайд № 14)

Lehrer: “Piktogramm” bedeutet “Bildzeichen”. Das sind grafische Zeichen. Für die Olympischen Spiele sind sie sehr wichtig. Die Piktogramme helfen den Sportlern und Gästen, sich besser zu orientieren. Es gibt über 500 Piktogramme.

(Обсуждение пиктограмм на слайдах – сильные учащиеся, слабые – собирают разрезанные пиктограммы и определяют вид спорта, изображённый на них)

Lehrer: Ratet.


Diese Sportart war von vielen Jahren bekannt. Man spielte mit dem Ball. Der erste Klub wurde in England gegründet Jetzt lieben viele Menschen dieses Spiel und man nennt sie richtige Fanatiker.

(Fußball)


Diese Sportart gehört zu der schönsten Kunst. Die Sportler laufen Schlittschuh, oder tanzen auf dem Eis. Es klingt schöne Musik. Die Sportler sind schön gekleidet.

(Eiskunstlauf)


Man treibt diese Sportart meistens im Sommer. Die Sportwettkämpfe finden im großen Stadion statt. Zu dieser Sportart gehören 100m – Lauf, Hindernislauf, Hoch – und Langsprung.

(Leichtathletik)


Diese Sportart gehört zu den ältesten in der Welt. Die Sportler laufen Schlittschuh und veranstalten Wettkämpfe zwischen zwei Mannschaften. Viele Jahre war unsere Mannschaft Europa und Weltmeister in diesem Spiel.

(Eishockey)


V. Подведение итогов урока.

Lehrer: Was habt ihr heute Neues und Interessantes in der Stunde erfahren?

Beginnt so:

Ich habe erfahren, dass …

Ich weiβ jetzt, dass …

Früher habe ich nicht gewuβt, dass ..


V. Заключительная часть.

Hört die «Ode an den Sport» an, die Pierre de Coubertin geschrieben hat.

(читает ученица)

(слайд №15)

O Sport, du Lebenselixier!

O Sport, du bist die Schönheit!

O Sport, du bist Gerechtigkeit!

O Sport, du bist der Mut!

O Sport, du bist die Ehre!

O Sport, du bist die Freude!

O Sport, du bist die Fruchtbarkeit!

O Sport, du bist der Fortschritt!

O Sport, du bist der Frieden!

Lehrer: Wie charakterisiert Pierre de Coubertin den Sport? Warum? (Sage auf Russisch.)



VI. Домашнее задание.

Средний уровень: составить словосочетания по теме «Спорт» (5-7)

Нормальный уровень: составить предложения по теме «Спорт» (5-7)

Высокий уровень: составить связный рассказ по теме «Спорт».


Приложение

hello_html_m21592fd8.png






Подайте заявку сейчас на любой интересующий Вас курс переподготовки, чтобы получить диплом со скидкой 50% уже осенью 2017 года.


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Автор
Дата добавления 21.10.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Конспекты
Просмотров189
Номер материала ДБ-279485
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх