Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Конспект внеклассного мероприятия. Wettbewerb «Deutschlandkenner».
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 26 апреля.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Конспект внеклассного мероприятия. Wettbewerb «Deutschlandkenner».

Выбранный для просмотра документ Конспект внеклассного мероприятия..doc

библиотека
материалов

Муниципальное бюджетное общеобразовательное учреждение

«Дмитриевская средняя общеобразовательная школа»

461604 Оренбургская обл., Бугурусланский р-он, с.Дмитриевка,

Ул. Центральная, 64 тел. (35352) 57-1-32

e-mail dmitriewka-list1@mail.ru


Конспект внеклассного мероприятия.

Wettbewerb «Deutschlandkenner».


Образовательные цели:

  1. проверка степени сформированности лингвострановедческой компетенции;

  2. расширение кругозора;

  3. усвоение и закрепление знаний;

  4. развитие умений анализировать и обобщать учебный материал.

Развивающие цели:

  1. развитие инициативы учащихся, их умственных способностей;

  2. совершенствование и тренировка памяти, мышления;

  3. развитие общеучебных навыков;

  4. формирование навыков и умений межличностного общения.

Воспитательная цель: способствование воспитанию чувства коллективизма и взаимопомощи.


Оборудование: компютерная презентация Power Point, персональный компьютер, экран



Ход мероприятия:

I. Вступительное слово ведущего, представление команд и членов жюри, и ознакомление с правилами викторины.

Moderator: Guten Tag, liebe Schüler! Guten Tag, liebe Gäste! Ich begrüβe Sie herzlich bei uns in der heutigen Stunde! Ich wünsche unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Schule.

Heute veranstalten wir einen interessanten Wettbewerb „Deutschlandkenner“. Ich schlage den Schühlern vor, ihre Kenntnisse im Bereich der deutschen Kultur, Literatur und Geschichte zu demonstrieren und zu erweitern.

Unser Wettbewerb ist Deutschland gewidmet. Wir lernen die Sprache dieses Landes. Beantwortet zuerst folgende Frage: Warum lernt ihr Deutsch?


Schüler 1: Ich lerne Deutsch und erfahre viel Neues und Interessantes über Deutschland, seine Geschichte, Kultur und über seine Menschen.

Schüler 2: Ich brauche die deutsche Sprache für meinen zukünftigen Beruf. Ich möchte Dolmetscherin werden, deshalb lerne ich Deutsch.

Schüler 3: In der Zukunft möchte ich viel reisen. Die deutsche Sprache ist heute sehr verbreitet. Ich möchte Deutschland und Österreich besuchen, die Länder und Leute kennenlernen.

Schüler 4: Wir leben in einer Informationsgesellschaft. Wir brauchen die Fremdsprachen, um notwendige Information zu bekommen.

Schüler 5: Mir gefällt die deutsche Sprache, deutsche Lieder und Gedichte. Deswegen lerne ich Deutsch.


Moderator: Vielen Dank! Wirklich, es ist sehr wichtig eine Fremdsprache zu erlernen. J. W. von Goethe hat einmal gesagt: “Wer eine fremde Sprache nicht kennt, weiss nichts von seiner eigenen.”




Es ist auch sehr wichtig das Land kennenzulernen. Ich bin sicher, in den Deutschstunden habt ihr viel Neues über die geographische Lage, Staatsaufbau, Traditionen und Geschichte Deutschlands erfahren. Wir beginnen unser Wettbewerb und ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

In unserem Wettbewerb nehmen heute zwei Mannschaften teil.

Die erste Mannschaft heiβt … Wir begrüβen die erste Mannschaft. Wir begrüβen auch die zweite Mannschaft. Sie heiβt … .

Wir begrüβen auch unsere hochgeherte Jury. Ich bin sehr froh meine nette Kolleginnen vorzustellen. Das sind … .

Die Regeln sind recht einfach. Für jede richtige Antwort bekommt jede Mannschaft einen Punkt. Die gröβte Gesamtpunktzahl macht sie zu Gewinnern. Die Leistungen unserer Mannschaften wird unsere Jury fixieren und dann die Ergebnisse erläutern. Also, sind die Regeln klar? Dann beginnen wir.

1. Aufgabe.

Moderator: Die erste Aufgabe gilt für die Kapitäne. Ich stelle 10 Fragen, die Kapitäne sollen diese Fragen beantworten. Für jede richtig beantwortete Frage bekommt die Mannschaft je einen Punkt.

Also, los!

1. Wie heiβt die Hauptstadt Deutschands? (Berlin)

2. Wie heiβt der längste Fluss Deutschlands? (der Rhein)

3. Welcher Fluss flieβt ins Schwarze Meer? (die Donau)

4. An welcher Fluss liegt Berlin? (an der Spree)

5. Wer hat ,,die Lorelei’’ geschrieben? (H. Heine)

6. Wie heiβt die Hauptstraβe von Berlin? (unter den Linden)

7. Welche Stadt Deutschlands nennt man ,,Tor zur Welt’’? (Hamburg)

8. Welche Städte sind auch Bundesländer? (Berlin, Bremen, Hamburg)

9. Was ist das Wahrzeichen Dresdenes? (weltbekannte Zwinger . Hier befinden sich die beruhmte Dresdener Gemaldegalerie)

10. Wie heiβt die Vorweihnachtszeit in Deutschland? (Advent)

L.: Das Wort hat Jury. Die Resultaten für den Wettbewerb der Kapitäne



2. Aufgabe.

Moderator: Kennt ihr die Sehenswürdigkeiten Deutschlands? Jetzt prüfen wir das. Ihr seht euch die Collage der Sehenswürdigkeiten an. Die Mannschften nennen jetzt die Sehenswürdigkeiten der Reihe nach. Die erste Mannschaft beginnt. Dann ist die zweite Mannschaft an der Reihe. Für jede richtig beantwortete Frage bekommt die Mannschaft je einen Punkt.


- das Brandenburger Tor (Berlin)

- Zwinger (Dresden)

- der Handwerkerhof (Nürnberg)

- das Rote Rathaus (Berlin)

- das Goethe – Schiller - Denkmal (Weimar)

- die Weltzeituhr (Berlin)

- die Frauenkirche (München)

- die Museumsinsel (Berlin)

- der Fernsehturm (Berlin)

- das Goethe – Haus (Frankfurt am Mein)

- Kölner Dom (Köln)

- die Humbold-Universitat (Berlin)


3. Aufgabe.

Moderator: Die nächste Aufgabe heiβt “Sieben Fragen – eine Antwort”. Kennt ihr die deutschen Städte?

Jetzt prüfen wir das. Ihr habt 7 Begriffe, die zu einer deutschen Stadt gehören. Sagt bitte, was für eine Stadt das ist. Für jede richtige ANTWORT bekommt die Mannschaft je einen Punkt. . Beginnen wir!


1. – die Stadt des Buches

- die Messe

- die Deutsche Bücherei

- der Thomanerchor

- J.S.Bach

- eine Musikstadt

- die Thomanerkirche (Leipzig)


2. – Bayern

- im 11. Jahrhundert

- A. Dürer

- der Handwerkerhof

- die erste deutsche Eisenbahn

- das Verkehrsmuseum

- das Gebäude des Tribunals (Nürnberg)


3. – am Rhein

- 2 Tausend Jahre alt

- die Römer

- Eau de Cologne

- der Karneval

- ein Handelszentrum

- Kölner Dom (Köln)


4. - das Elb –Florenz

- der Zwinger

- die Semperoper

- an der Elbe

- R. Wagner

- die berühmte Gemäldegalerie

- die Sixtinische Madonna (Dresden)





1. – an der Spree

- das Rheichstagsgebäude

- die Hauptstadt

- A. Merkel

- der Bundestag

- das Museumsinsel

- Unter den Linden (Berlin)



2. – in Thüringen

- Goethe

- Schiller

- die Stadt der deutschen Klassik

- Franz List

- Goethe – Schiller – Denkmal

- die Stadt der Literatur (Weimar)


3. - die Brüder Grimm

- die Stadtmusikanten

- eine Skulptur

- ein Märchen

- Tiergestalten

- im 8. Jahrhundert

- viele Schöne Parks (Bremen)


4. – die Mönche

- im 12. Jahrhundert

- in Bayern

- das Oktoberfest

- die Olympiade 1972

- die Frauenkirche (München)


Musikpause

L.: Jetzt haben wir eine Musikpause.

L.: Das Wort hat das Jury: die Ereignisse für die letzten Etappen



4. Aufgabe.

Und jetzt sprechen wir über Deutschland und prüfen eure Kenntnisse über dieses schönen Land. Ich schlage euch vor Ein Quiz: Was wissen Sie über Deutschland? Für jede richtig beantwortete Frage bekommt die Mannschaft je einen Punkt.

5. Aufgabe.

Moderator: Die nächste Aufgabe heiβt “Kunstkenner”. Jetzt bekommt ihr die Fragen, die zu diesem Bereich gehören. Ihr habt drei Varianten der Antworten. Wählt bitte die richtige Antwort.

1.Wo wurde Ludwig van Beethoven geboren?

in Bonn

in Leipzig

in Frankfurt am Main

2. Welches Werk schrieb Goethe?

Faust

Sinn und Sinnlichkeit

Die Räuber

3. Der geniale Maler aus Nürnberg. ALBERT DURER.

4. Wer komponierte “Die Mondscheinsonate”? BETHOWEN

5. Die berühmteste Jungfrau auf dem Felsen LORELEI

6. 2 große Klassiker, Schriftsteller und Dichter waren große Freunde. GOTHE UND SCHILLER.


Musikpause

L.: Jetzt haben wir eine Musikpause.

Aufgabe fur beiden Mannschaften.

Moderator: Die Rede ist von einem berümten Menschen, der aus einem deutschsprachigen Land stammt. Ihr habt den Namen diesen Menschen zu nennen.

1. Das ist ein berühmter deutscher Komponist. Er ist 1756 in Österreich in der Stadt Salzburg geboren. Sein Vater war Kapellmeister.

2. Mit 5 Jahren komponierte er schon seine eigene Musik. Mit 6 Jahren fuhr er mit seiner Schwester und dem Vater durch Europa und gab Konzerte. Das Publikum war von den Wunderkindern begeistert.

3. Mit 15 Jahren fuhr er mit dem Vater nach Italien, um die italienische Musik zu studieren.

4. Der Komponist träumte, eine deutsche Oper zu komponieren. Zu den ersten deutschen Nationalopern gehört seine Oper “Die Zauberflöte”.

5. Er starb 1791. Es gibt eine Meinung, das ser von Salieri (einem italienischen Komponisten) vergiftet wurde. Wolfgang Amadeus Mozart


1. Das ist ein Mann. Er wurde 1749 in Frankfurt am Main geboren.

2. Er war sehr arbeitsam und begabt. Der june Mensch interessierte sich fur Literatur, Kunst, Sprachen, Philosophie, Geschichte, Naturkunde.

3. 1794 lernte Gothe Fridrich Schiller kennen ihre Freundschaft dauert 11 Jahre alt bis zum Tode Schillers. In dieser Zeit schrieb er viele Balladen und Dramen.

4. Am grossten Werk dieses Mann ist die Tragodie “Faust”/.


Johann Wolfgang Gohte


Reflexion

Sagt mir bitte: 1. Hat euch das Quiz gefallen?

2. War es interessant oder langweilig?

3. Waren die Aufgaben leicht oder schwer?

4. Welcher Wettbewerb hat euch am meisten gefallen?



III. Заключительный этап. Подведение итогов.

Moderator: So, das Wort hat Jury.

Das Jury: im heutigen Wettbewerb hat die Mannschaft ............. gewonnen. Sie nimmt heute den ersten Platz ein, die Mannschaft ............ nimmt heute den zweiten Platz ein.

Ich gratuliere die beiden Mannschaften und überreiche die Urkunden - „Der beste Landeskundekenner”.








































hello_html_m4d466bb7.png

Выбранный для просмотра документ Приложение.doc

библиотека
материалов






hello_html_m39f1f998.gif

Mannschaft 1




hat den Platz

in der Spiel-Reise

Der beste Deutschlandkenner


besetzt


hello_html_m5b7b1982.png


hello_html_m39f1f998.gif


Mannschaft 2”




hat den Platz

in der Spiel-Reise

Der beste Deutschland-kenner


besetzt


hello_html_m5b7b1982.png


Выбранный для просмотра документ пояснительная записка.doc

библиотека
материалов

Пояснительная записка

к разработке внеклассного мероприятия

«Лучший знаток страноведения»

ФИО: Тюрина Лариса Сергеевна

Место работы: МБОУ «Дмитриевская СОШ» .

Должность: учитель немецкого языка


Страноведение является неотъемлемой частью курса изучения иностранного языка, оно помогает также освоению этикетной стороны речевого общения: лингвистических средств и речевых клишированных единиц, что способствует снятию психологического барьера и формированию умений адекватного поведения учащегося в новых коммуникативных условиях непосредственного общения с носителями языка.

Владение иностранным языком сегодня становится неотъемлемым качеством культурного, образованного человека, что повышает интерес к овладению иностранным языком: возникают потребности обменяться информацией, вступить в общение на иностранном языке, узнать новое.

Внеклассное мероприятие «Лучший знаток страноведения» рекомендовано для учащихся 9 классов со средним уровнем владения иностранным языком.



Краткое описание документа:

Конспект внеклассного мероприятия.

Wettbewerb «Deutschlandkenner».

Образовательные цели:

  1. проверка степени сформированности лингвострановедческой компетенции;
  2. расширение кругозора;
  3. усвоение и закрепление знаний;
  4. развитие умений анализировать и обобщать учебный материал.

Развивающие цели:

  1. развитие инициативы учащихся, их умственных способностей;
  2. совершенствование и тренировка памяти, мышления;
  3. развитие общеучебных навыков;
  4. формирование навыков и умений межличностного общения.

Воспитательная цель: способствование воспитанию чувства коллективизма и взаимопомощи.

Оборудование: компютерная презентация PowerPoint, персональный компьютер, экран

Ход мероприятия:

I. Вступительное слово ведущего, представление команд и членов жюри, и ознакомление с правилами викторины.

Moderator:Guten Tag, liebe Schüler! Guten Tag, liebe Gäste! Ich begrüβe Sie herzlich bei uns in der heutigen Stunde! Ich wünsche unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Schule.

Heute veranstalten wir einen interessanten Wettbewerb „Deutschlandkenner“. Ich schlage den Schühlern vor, ihre Kenntnisse im Bereich der deutschen Kultur, Literatur und Geschichte zu demonstrieren und zu erweitern.

Unser Wettbewerb ist Deutschland gewidmet. Wir lernen die Sprache dieses Landes. Beantwortet zuerst folgende Frage: Warum lernt ihr Deutsch?

Schüler 1: Ich lerne Deutsch und erfahre viel Neues und Interessantes über Deutschland, seine Geschichte, Kultur und über seine Menschen.

Schüler 2: Ich brauche die deutsche Sprache für meinen zukünftigen Beruf. Ich möchte Dolmetscherin werden, deshalb lerne ich Deutsch.

Schüler 3: In der Zukunft möchte ich viel reisen. Die deutsche Sprache ist heute sehr verbreitet. Ich möchte Deutschland und Österreich besuchen, die Länder und Leute kennenlernen.

Schüler 4: Wir leben in einer Informationsgesellschaft. Wir brauchen die Fremdsprachen, um notwendige Information zu bekommen.

Schüler 5: Mir gefällt die deutsche Sprache, deutsche Lieder und Gedichte. Deswegen lerne ich Deutsch.

Moderator:Vielen Dank! Wirklich, es ist sehr wichtig eine Fremdsprache zu erlernen. J. W. von Goethe hat einmal gesagt: “Wer eine fremde Sprache nicht kennt, weiss nichts von seiner eigenen.”

Автор
Дата добавления 19.01.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Конспекты
Просмотров257
Номер материала 317965
Получить свидетельство о публикации

"Инфоурок" приглашает всех педагогов и детей к участию в самой массовой интернет-олимпиаде «Весна 2017» с рекордно низкой оплатой за одного ученика - всего 45 рублей

В олимпиадах "Инфоурок" лучшие условия для учителей и учеников:

1. невероятно низкий размер орг.взноса — всего 58 рублей, из которых 13 рублей остаётся учителю на компенсацию расходов;
2. подходящие по сложности для большинства учеников задания;
3. призовой фонд 1.000.000 рублей для самых активных учителей;
4. официальные наградные документы для учителей бесплатно(от организатора - ООО "Инфоурок" - имеющего образовательную лицензию и свидетельство СМИ) - при участии от 10 учеников
5. бесплатный доступ ко всем видеоурокам проекта "Инфоурок";
6. легко подать заявку, не нужно отправлять ответы в бумажном виде;
7. родителям всех учеников - благодарственные письма от «Инфоурок».
и многое другое...

Подайте заявку сейчас - https://infourok.ru/konkurs


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ


Идёт приём заявок на международный конкурс по математике "Весенний марафон" для учеников 1-11 классов и дошкольников

Уникальность конкурса в преимуществах для учителей и учеников:

1. Задания подходят для учеников с любым уровнем знаний;
2. Бесплатные наградные документы для учителей;
3. Невероятно низкий орг.взнос - всего 38 рублей;
4. Публикация рейтинга классов по итогам конкурса;
и многое другое...

Подайте заявку сейчас - https://urokimatematiki.ru

Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх