Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Материал для школьного тура олимпиады по немецкому языку 7-8 класс

Материал для школьного тура олимпиады по немецкому языку 7-8 класс

  • Иностранные языки

Название документа Бланки ответов.doc

Поделитесь материалом с коллегами:

Бланки ответов

I. Hörverstehen

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10













II. Leseverstehen

Teil I.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12















Teil II.

0

13

14

15

16

17

18

19

20

E












21

22

23

24

25

26

27










III. Grammatik

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15


















IV. LANDESKUNDEQUIZ

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15






















Бланк ответа

V. Schreiben

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Название документа Ключи 7.doc

Поделитесь материалом с коллегами:

Ключи 7-8 класс

I. Hörverstehen

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

a

b

c

a

b

b

а

b

c

a

II. Leseverstehen

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

R

R

R

F

R

F

F

F

F

R

R

F

H



14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

K

A

G

F

J

D

B

A

B

B

A

A

B

A





III. Grammatik

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

c


d

c

b

c

c

b

b

b

d

a

d

d

b

a



IV. Landeskunde

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

b

b

c

b

c

d

b

d

c

c

b

b

a

a

c





Название документа Критерии оценки выполнения письменных заданий.doc

Поделитесь материалом с коллегами:

Критерии оценки выполнения письменных заданий


Баллы

Коммуникативные задачи


Языковые средства


18-20

Полная реализация коммуникативных задач

Связный текст, адекватное применение лексико-грамматических средств, их широкий диапазон. Языковые ошибки не существенны. Корректное применение формул письменной речи.

16-17

Достаточно связный, естественный текст, восприятие которого может быть затруднено некорректным применением (или отсутствием) связующих элементов. Применяются сложные синтаксические конструкции, но их виды не отличаются разнообразием.

11-15

Реализованы практически все коммуникативные задачи, но реализация их предельно упрощена.

В текстах есть грубые грамматические или лексические ошибки, искажающие смысл предложений, но их количество не велико (не более 3). Структурный и лексический диапазоны заметно ограничены, связность текста нарушена, есть некоторые нарушения, связанные с нормами оформления письменной речи.

8-10

Коммуникативные задачи в целом реализованы, поскольку понятен общий смысл текста.

Недостаточно корректный контроль структурой предложений, большое количество грубых лексико-грамматических ошибок. Восприятие текста затруднено.

5-7

Отмечаются, частично успешные, попытки реализации коммуникативных задач, но понимание текста затруднено многочисленными грубыми ошибками.

Текст трудно воспринимается из-за частых лексико-грамматических ошибок, упрощенной конструкции предложений, не соблюдения правил пунктуации, ведущей к несогласованности текста.

1-4

Несоответствие содержание поставленным задачам

Текст практически «не читаем», набор отдельных фраз и предложений с большим количеством ошибок.


1 - 2 балла могут быть сняты за

  • орфографические ошибки в словах активного вокабуляра, или в простых словах

  • небрежное оформление рукописи.


Название документа Пояснительная записка.doc

Поделитесь материалом с коллегами:

Пояснительная записка


Вид деятельности

Время выполнения/мин

Максимальное количество баллов

1. Аудирование

10

10

2. Чтение

30

27

3. Грамматика

15

15

4. Страноведение

15

15

5. Письмо

30

20

6. Говорение

10

10

Общее количество

110

97


Название документа кольный тур олимпиады по немецкому языку 7.doc

Поделитесь материалом с коллегами:

Школьный тур олимпиады по немецкому языку 7- 8 класс


1. Hörverstehen.

Время выполнения – 10 минут. Максимальное количество баллов – 10.

Florians Wochenende

Hören Sie sich einen Text an. Bestimmen Sie, ob die Aussage dem Inhalt des Textes entspricht (Richtig), nicht entspricht (Falsch), oder diese Information im Hörtext fehlt (Steht nicht im Text). Kreuzen Sie die richtige Variante an. Sie hören den Text zweimal. Nach Abschluss der Arbeit tragen Sie bitte Ihre Antworten ins Antwortblatt ein.

  1. Am Freitag hat Florian ein Konzert gegeben.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  1. Er spielt in einer Rockband Klavier.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  2. Er geht immer spät zu Bett.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  3. Am Samstag war er den ganzen Tag zu Hause.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  4. Am Samstagabend ist er zu Hause geblieben.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  5. Er ist am Sonntag mit dem Auto in den Wald gefahren.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  6. Dort ist er weit gewandert.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  7. Im Wald hat er seinen Freund Alfred getroffen.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  8. Im Wald hat Florian Würstchen gegrillt.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text

  9. Etwa um acht Uhr sind er und sein Freund Alfred zurückgefahren.

    1. Richtig b. Falsch c. Steht nicht im Text


II. Leseverstehen

Время выполнения – 30 минут. Максимальное количество баллов - 27

Teil 1.

Lesen Sie zuerst den Text, dann lösen Sie die darauf folgenden Aufgaben!

Neues von Lena

Lenas schönste Zeit in diesem Jahr war ihr dreiwöchiger Aufenthalt in Florida bei einer amerikanischen Familie. „Ich bin sehr gut aufgenommen worden“, sagt sie. Der Besuch mehrerer Freizeitparks, Ausflüge in die Natur und die Besichtigung des Kennedy-Spacecenters machten die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Noch heute schreibt Lena regelmäßig E-Mails an mehrere nette Leute, die sie in den USA kennen gelernt hat.

In der Schule lief es nicht so gut: Das Zeugnis am Ende der neunten Klasse war das schlechteste, das Lena bis jetzt hatte. Notendurchschnitt: 1,4. „Manche Lehrer haben es mit den Noten sehr genau genommen“, findet Lena. „Doch das ist mir heute egal. Neues Schuljahr, neues Glück“, sagt sie lachend. Lena hat viele neue Lehrer bekommen, „Ich denke, dass bei denen der Unterricht besser ist.“ Das Abschlusszeugnis nach der 10 soll wieder so gut wie frühere Zeugnisse werden. Bis dahin stehen noch einige Termine auf dem Kalender: Im Herbst nahm Lena an einem Schüleraustausch mit der französischen Partnerstadt Loches teil. Außerdem fuhr die gesamte Jahrgangsstufe im Winter zum Skilaufen nach Obertauern in Österreich.

Zum Judo geht Lena 2- bis 3-mal in der Woche. Außerdem trainiert sie mit ihrer Freundin Katrin zwei Gruppen mit jüngeren Sportlern. Manchmal fährt sie auch zu Wettkämpfen, meistens als Betreuerin. Lena trägt mittlerweile den braunen Gürtel, das steht für den höchsten Schülergrad im Judo. „Eine Sache, auf die man stolz sein kann“, findet sie.

Was für Vorteile hat man mit 16? „Ich darf Alkohol und Zigaretten kaufen, aber das kommt für mich als Sportlerin überhaupt nicht in Frage.“ Viel wichtiger findet sie, dass sie in diesem Jahr zum ersten Mal an Kommunalwahlen teilnehmen konnte. Im Politikunterricht, in den Zeitungen und im Internet hat sie sich vorher informiert. Außerdem sind die Bürgermeisterkandidaten zu einer Podiumsdiskussion in die Schule gekommen. Einige Ideen der Kandidaten fand sie sehr unrealistisch. „Aber so sind eben Politiker“, meint Lena.

In den Sommerferien hat Lena zwei Wochen in einer Werkzeugfabrik gearbeitet. Das verdiente Geld will sie sparen: Noch einmal nach Amerika reisen, das ist im Moment ihr Traum.


Lesen Sie folgende Aussagen zum Inhalt des Textes! Wenn die Aussage richtig ist, schreiben Sie R. Wenn die Aussage falsch ist, schreiben Sie F.


  1. In Florida hatte Lena viel Spaß.

  2. Lena hat noch Kontakt zu ihren Freunden in den USA.

  3. Lena ist nicht glücklich mit ihren Schulnoten.

  4. Lena hat jetzt viele schlechte Lehrer.

  5. Im Herbst war Lena in Frankreich.

  6. Lena ist mit ihrer Klasse nach Osterreich gefahren.

  7. Lena hat jetzt weniger Zeit für Sport.

  8. Lena hat noch keinen Gürtel im Judo.

  9. Lena hat schon einmal geraucht.

  10. Lena findet Politik interessant.

  11. Lena hatte einen Ferienjob.

  12. Lena träumt von einem guten Job.


Teil 2.

Finden Sie eine passende Fortsetzung zu den Sätzen in diesem Text. Die erste Antwort ist schon in die Tabelle unten eingetragen. ACHTUNG! Zwei Antworten sind übrig.


0.

Ich heiße Alexander Schwab,


A

in der Wohnung unter uns.

13.

Ich bin 15 und wohne

B

Deshalb müssen wir vielleicht alle bald nach Stuttgart umziehen. Dort bekommt er hoffentlich eine neue Arbeitsstelle.

14.

Meine zwei großen Schwestern

C

eine schöne moderne Stadt in Süddeutschland

15.

Aber meine Oma und mein Opa wohnen bei uns im Haus,

D

zu wenig Arbeit.

16.

Da gibt es manchmal Streit: Sie sagen, ich muss ruhig sein,

E

aber meine Freunde nennen mich einfach Alex.

17.

Hallo, ich bin Janina und wohne mit meiner Familie in Schwerin. Meine Familie,

F

das sind: Mama, Papa, Max und natürlich ich!

18.

Ich bin schon 17. Später möchte ich Architektin werden. Schwerin ist

G

aber ich höre so gern laut Musik! Musik ist nämlich mein Hobby!

19.

Nur leider gibt es hier

H

mit meiner Familie in Braunschweig.

20.

Mein Papa ist auch seit 4 Monaten arbeitslos.

I

aber ich lese so gerne spannende Krimis!

J

eine schöne alte Stadt in Ostdeutschland.

K

wohnen schon nicht mehr bei uns.



Was wird im Text wirklich gesagt? Kreuzen Sie richtig an!


21. A. Alexanders Schwestern sind älter als er.

B. Alexanders Schwestern sind jünger als er.

22. A. Alexander wohnt mit seinen Großeltern in einer großen Wohnung.

B. Alexander wohnt mit seinen Großeltern in einem Haus.

23. A. Alexander hat nie Streit mit seinen Großeltern.

B. Alexander hat ab und zu Streit mit seinen Großeltern.

24. A. Alexander darf nicht laut Musik hören.

B. Alexander darf immer laut Musik hören.

25. A. Janina wohnt vielleicht bald in Stuttgart.

B. Janina wohnt vielleicht bald in Schwerin.

26. A. Janina ist Architektin.

B. Janinas Traumberuf ist Architektin.

27. A. Janina hat einen arbeitslosen Vater

B. Janinas Vater hat eine gute Arbeit.


III Grammatik

Время выполнения – 15 минут. Максимальное количество баллов - 15

Schreiben Sie die richtige Variante!

1. Wir gratulieren ... Freund zum Geburtstag.

a)den b)der c) dem d) des

2. Der Verkäufer fragt... nach seinen Wünschen.

a) der Kunde c) dem Kunden

b)den Kunde d)den Kunden

3. Der Kopf tut... Patienten weh.

a) der b) des c) dem d) den

4. Sie nahm ... Tasse aus dem Schrank.

a) die b) eine c) einen d) den

5. Rom ist die Hauptstadt von ... Italien.

a)das b)dem c)- d) einem

6. Er ist... Engländer und lebt in London.

a)ein b)der c)- d) einer

7. Berlin ist nach der Wiedervereinigung wieder ... Hauptstadt
von Deutschland.

a) eine b) die c) - d) keine

8. Der Hund ist überall ... beliebtes Haustier.

a)das b)ein c)- d) dem

9. Kennst du das Datum ... Wiedervereinigung Deutschlands?
a) die b) der c) - d) einer

10. Was könntest du ... über die Insel erzählen?

  1. der Tourist c) der Touristen

  2. den Tourist d) den Touristen

11. Rauchen schadet... Gesundheit.

a) der b)die c) für die d) denen

12. Hat jemand einen Kuli für mich? - Ja, hier ist... .

a) ein b) einen c) einem d) einer

13. Du warst im Zoo. Hast du dort... gesehen?

  1. einen Bär c) den Bären

  2. den Bär d) einen Bären

14. Fragen Sie doch ... nach dem Weg zum Bahnhof!

  1. dem Polizisten c) der Polizist

  2. den Polizisten d) Polizist

15. Mein Bruder hat in den Ferien zu viel... ausgegeben.

а) Geld c) Gelder

b)Gelde d) Gelden


IV. Landeskunde

Время выполнения – 15 минут. Максимальное количество баллов - 15

Wählen Sie die richtige Antwort.

1. Der höchste Gipfel Deutschlands heißt....

  1. der Watzmann

  2. die Zugspitze

  3. der Feldberg

  4. der Brocken

2. Die Zugspitze befindet sich ....

  1. im Harz

  2. in den Alpen

  3. im Schwarzwald

  4. im Erzgebirge

3. Der Brocken ist ein Berg ....

  1. im Schwarzwald

  2. im Erzgebirge

  3. im Harz

  4. in den Alpen

4 .In Lübeck wurde ein großer deutscher Schriftsteller ... geboren.

  1. Willi Bredel

  2. Thomas Mann

  3. Bertolt Brecht

  4. Leonhard Frank

5. Der Marienplatz mit der Marienkirche ist das Wahrzeichen von ....

  1. Köln

  2. Leipzig

  3. München

  4. Frankfurt am Mein

6. Im Norden der BRD liegen drei Hansestädte: Hamburg, Lübeck und ....

  1. Kiel

  2. Hannover

  3. Rostock

  4. Bremen

7. München ist die Hauptstadt des Bundeslandes ....

  1. Baden-Württemberg

  2. Bayern

  3. Hessen

  4. Rheinland-Pfalz

8. Berlin ist die Hauptstadt des Bundeslandes....

  1. Brandenburg

  2. Saarland

  3. Niedersachsen

  4. Berlin

9. Die Hauptstadt von Thüringen heißt....

  1. Hannover

  2. Mainz

  3. Erfurt

  4. Dresden

10. Das Grab von J. W. Goethe befindet sich in ... .

  1. Frankfurt am Main

  2. Leipzig

  3. Weimar

  4. Berlin

11. Georg Ohm hat große Entdeckungen auf dem Gebiet der …..gemacht.

  1. Botanik

  2. Elektrizität

  3. Mathematik

  4. Mechanik

12. Conrad Röntgen hat den Nobelpreis ... erhalten.
a)1870

b)1901
c)1921
d)1945

13. Im Jahre 1929 hat... den Nobelpreis in Literatur bekommen.

  1. Thomas Mann

  2. Heinrich Mann

  3. Willi Bredel

  4. Bertolt Brecht

14. Der erste Computer wurde von ... gebaut.

  1. Konrad Zuse

  2. Albert Einstein

  3. Enrico Fermi

  4. Pjotr Kapiza

15. Das Berliner Ensemble wurde von ... gegründet.

  1. Friedrich Schiller

  2. Willi Bredel

  3. Bertolt Brecht

  4. Thomas Mann




V. Schreiben

Время выполнения – 30 минут. Максимальное количество баллов - 20

Ihre deutsche Brieffreundin Sabine Heine aus München ist noch nie in Russland gewesen und Sie möchten sie zu einem Besuch einladen. Schreiben Sie einen Brief, in dem Sie:

  • sich für Sabines Brief bedanken, den Sie vor kurzem bekommen haben;

  • sich danach erkundigen, wie es Sabine geht, und ein paar Worte über sich selbst schreiben;

  • Ihre Einladung formulieren;

  • ausführlich darüber schreiben, was Ihre Freundin von der Reise zu erwarten hat: beschreiben Sie Ihren Wohnort und Ihre Wohnsituation , schreiben Sie darüber, wie Sie zusammen die Zeit verbringen werden, was Sie sehen und erleben werden.

Vergessen Sie das Datum, die Anrede und die Schlüssformel nicht, grüßen Sie die Familie Ihrer Freundin.

Der Brief soll etwa 100-140 Wörter enthalten.

VI. Sprechen

Время на подготовку – 10 минут. Максимальное количество баллов - 10


Sprechen Sie zum Thema „Deutsch und Deutsche aus russischer Sicht“

  • Was fällt Ihnen ein, wenn Sie das Wort „Deutsch, Deutschland, Deutsche“ hören?

  • Nennen Sie, was für einen Deutschen typisch ist!








Выберите курс повышения квалификации со скидкой 50%:

Автор
Дата добавления 27.01.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров319
Номер материала ДВ-382902
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх