Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Презентации / Урок немецкого языка по теме «Школьная система в Германии. Обмен школьниками»»Der Schüleraustausch»(10 класс)
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 26 апреля.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Урок немецкого языка по теме «Школьная система в Германии. Обмен школьниками»»Der Schüleraustausch»(10 класс)

Выберите документ из архива для просмотра:

Выбранный для просмотра документ Schüleraustausch. Woronzowa.doc

библиотека
материалов

Воронцова Л. В., учитель иностранных языков, МОУ СОШ №7, г. Усть-Кут, Иркутская обл., 2011г.


Урок немецкого языка по теме "Обмен школьниками"

Der Schüleraustausch. die 10. Klasse

Примерный план - конспект урока (к учебнику «Немецкий язык» Бим И.Л., 10 кл.)

Цели урока:

1. Систематизировать и обобщить знания учащихся по теме «Школьная система в Германии. Обмен школьниками».

2. Активизировать общеучебные и умения навыки и развивать восприятие, внимание, память и мышление учащихся.

3. Расширить кругозор учащихся, прививать чувство уважения к культуре и достопримечательностям другой страны и своего родного города.


Задачи:

1. Закрепление лексического и грамматического материала учащихся по теме.

2. Совершенствование навыков чтения.


Ход урока:

I. Организационный момент

1. беседа с классом.

Слайд 1-2

II. Основной этап урока

1. Die Formen des Schüleraustauschs: Üb. 2a, S. 44-45 чтение текста, заполнение таблицы. Слайд 3


Die Formen

+ /-

  1. während des Schuljahres

+

  1. zu Hause

-

  1. während der Ferien

+

  1. in der Schule

-

  1. in Gastfamilien

+

  1. in einem Ferienort

+

  1. überall

-

  1. in einer Jugendherberge

+


2. Füllt die Tabelle ein! Üb. 2b, S. 45-46 – работа с текстом, заполнение таблицы Слайд 4


  1. Wer?


Die 14 – 16-jährigen Schüler

  1. Wann?


In den Sommerferien


  1. die Stadt in Russland


Orjol

  1. die Stadt in Deutschland

Offenbach, Waldkraiburg

  1. die Angeboten


Folklore, Tanz, Video, Zeitung

  1. die Projekten


Der Film, die Zeitungen

  1. das Symbol des Treffens

Das Krokodil Gena








3. Was ist richtig? Слайд 5

1. Wann fand der Schüleraustausch statt?

  1. während der Schulzeit

  2. in den Sommerferien +

  3. in den Winterferien


2. Wo fand das Treffen statt?

  1. in Russland

  2. in Österreich

  3. in Deutschland +



4. Was passt zusammen? Üb. 2g, S. 47


1

2

3

4

5

c

a

b

e

d


Слайды 6-7

5. Übersetzt die Wörter!

  1. Freundschaft schließen (o, o)

  2. der (die) Einheimische (-n)

  3. beitragen (zu Dat.) (u, a)

  4. einen Beitrag leisten

  5. der Wohlstand

  6. die Verständigung

  7. der Aufenthalt

  8. retten (te, t)

  9. einen Film drehen

  10. etw. ermöglichen

  11. die Stimmung

  12. gemeinsam

  13. vermitteln (te, t)

  14. sich auseinander setzen (te, t)

  15. die Projekte entwerfen

  16. stellvertretend

  17. der Schüleraustausch

  18. kahl schlagen (u, a)

  19. verwüstet sein

  20. unter Schutz stellen

  21. sich (für Akk.) engagieren (te, t)

  22. sich verständigen (te, t)

1. настроение

2. снимать фильм

3. сделать возможным, способствовать

4. спасать

5. пребывание, проживание

6. способствовать, содействовать

7. заключать дружбу

8. договорённость, взаимопонимание

9. местный (ая) житель (ница)

10. внести вклад во ч-л.

11. благосостояние

12. договариваться, приходить к соглашению

13. вступиться, заступиться за к-л

14. школьный обмен

15. вырубать (лес)

16. поставить под охрану

17. быть опустошённым

18. вместе

19. представительный

20. спорить, дискутировать

21. проектировать, составлять проекты

22. способствовать, сообщать


1 - 7

4 - 10

7 - 5

10 -3

13 - 22

16 - 19

19 - 17

22 - 12

2 - 9

5 - 11

8 - 4

11 - 1

14 - 20

17 - 14

20 - 16

3 - 6


6 - 8


9 - 2


12 - 18


15 - 21


18 - 15

21 - 13


Слайд 8







6. Üb. 4b, S. 48-49 Слайды 9-10

1. Mit welchen Erwartungen ist Elisa nach Moskau gekommen?

  1. Sie möchte die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen.

  2. Sie will Land und Leute kennen lernen.

  3. Sie möchte ihre Sprachkenntnisse verbessern.



2. Hat sie in der Schule Probleme?

  1. Zuerst verstand sie wenig, jetzt aber mehr, sogar in der Mathematik.

  2. In der Schule kann sie sich fast nicht verständigen.

  3. Sie hat keine Probleme.


3. Was gefällt ihr in der Schule besonders gut?

  1. Sie bekommt Zensuren wie die anderen.

  2. Sie geht nicht jeden Tag zur Schule.

  3. Sie muss die Klassenarbeiten nicht mitschreiben, wenn sie das nicht möchte.

  4. Sie darf keine Hausaufgaben machen.

  5. Sie hat keine Zensurenpflicht.


4. Was ist anders in der Schule?

  1. die Schulfächer

  2. die Zensuren

  3. die Dauer des Studiums

  4. die Hausaufgaben


5. Hilft Elisa ihren Mitschülern mit Deutsch?

  1. nur bei den Kontrollarbeiten

  2. bei den Kontrollarbeiten und bei den Hausaufgaben

  3. Nein, denn sie kennt sich sehr schlecht in der Grammatik aus.

  4. nur bei den Hausaufgaben


6. Hat Elisa Angst, dass sie nach der Rückkehr Probleme in ihrem Gymnasium in Berlin haben wird?

  1. In Berlin hat die Vorbereitungszeit für das Abitur begonnen und da muss sie mitmachen, und das ist stressig.

  2. Sie fühlt sich angenehm in Moskau, und in Berlin hat sie Probleme mit den Mitschülern.

  3. Sie hat Probleme in Moskau und will nach Berlin zurückkehren.


1

2

3

4

5

6

c

a

a, c

b, c

b

a


7. Üb. 6c, S. 50 – AB, Üb. 3, S. 25-26 Слайд 11

  1. Elisa lernt in einem Gymnasium, das auf Sprachen spezialisiert ist.

  2. Sie muss ihr Abitur auf Russisch bestehen.

  3. Zuerst verstand sie wenig, jetzt aber mehr, sogar in der Mathematik.

  4. Sie findet es besser, wenn es mehr Zensuren gibt.

  5. Sie hat selber ein Paar interessante Sachen über die deutsche Grammatik gelernt.

  6. Sie steht unter keinem Zensurendruck und die Lehrer lassen sie in Ruhe.


III. Повторение Слайд 12

Система школьного образования в Германии и в России.


IV. Заключительный этап урока

  1. Подведение итогов. Выставление оценок.

  2. Домашнее задание








Карточки:

Der Schüleraustausch. die 10. Klasse


1. Die Formen des Schüleraustauschs: Üb. 2a, S. 44-45


Die Formen

+ /-

  1. während des Schuljahres


  1. zu Hause


  1. während der Ferien


  1. in der Schule


  1. in Gastfamilien


  1. in einem Ferienort


  1. überall


  1. in einer Jugendherberge



2. Füllt die Tabelle ein! Üb. 2b, S. 45-46


1. Wer?



2. Wann?



3. die Stadt in Russland



4. die Stadt in Deutschland


5. die Angeboten



6. die Projekten



7. das Symbol des Treffens



3. Was ist richtig?

1. Wann fand der Schüleraustausch statt?

  1. während der Schulzeit

  2. in den Sommerferien

  3. in den Winterferien


2. Wo fand das Treffen statt?

  1. in Russland

  2. in Österreich

  3. in Deutschland


4. Was passt zusammen? Üb. 2g, S. 47


1

2

3

4

5







1 -

4 -

7 -

10 -

13 -

16 -

19 -

22 -

2 -

5 -

8 -

11 -

14 -

17 -

20 -

3 -


6 -


9 -


12 -


15 -


18 -

21 -


5.






6. Üb. 4b, S. 48-49

1. Mit welchen Erwartungen ist Elisa nach Moskau gekommen?

  1. Sie möchte die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen.

  2. Sie will Land und Leute kennen lernen.

  3. Sie möchte ihre Sprachkenntnisse verbessern.


2. Hat sie in der Schule Probleme?

  1. Zuerst verstand sie wenig, jetzt aber mehr, sogar in der Mathematik.

  2. In der Schule kann sie sich fast nicht verständigen.

  3. Sie hat keine Probleme.


3. Was gefällt ihr in der Schule besonders gut?

  1. Sie bekommt Zensuren wie die anderen.

  2. Sie geht nicht jeden Tag zur Schule.

  3. Sie muss die Klassenarbeiten nicht mitschreiben, wenn sie das nicht möchte.

  4. Sie darf keine Hausaufgaben machen.

  5. Sie hat keine Zensurenpflicht.


4. Was ist anders in der Schule?

  1. die Schulfächer

  2. die Zensuren

  3. die Dauer des Studiums

  4. die Hausaufgaben


5. Hilft Elisa ihren Mitschülern mit Deutsch?

  1. nur bei den Kontrollarbeiten

  2. bei den Kontrollarbeiten und bei den Hausaufgaben

  3. Nein, denn sie kennt sich sehr schlecht in der Grammatik aus.

  4. nur bei den Hausaufgaben


6. Hat Elisa Angst, dass sie nach der Rückkehr Probleme in ihrem Gymnasium in Berlin haben wird?

  1. In Berlin hat die Vorbereitungszeit für das Abitur begonnen und da muss sie mitmachen, und das ist stressig.

  2. Sie fühlt sich angenehm in Moskau, und in Berlin hat sie Probleme mit den Mitschülern.

  3. Sie hat Probleme in Moskau und will nach Berlin zurückkehren.


1

2

3

4

5

6








7. Üb. 6c, S. 50 – AB, Üb. 3, S. 25-26

















5. Übersetzt die Wörter!

  1. Freundschaft schließen (o, o)

  2. der (die) Einheimische (-n)

  3. beitragen (zu Dat.) (u, a)

  4. einen Beitrag leisten

  5. der Wohlstand

  6. die Verständigung

  7. der Aufenthalt

  8. retten (te, t)

  9. einen Film drehen

  10. etw. ermöglichen

  11. die Stimmung

  12. gemeinsam

  13. vermitteln (te, t)

  14. sich auseinander setzen (te, t)

  15. die Projekte entwerfen

  16. stellvertretend

  17. der Schüleraustausch

  18. kahl schlagen (u, a)

  19. verwüstet sein

  20. unter Schutz stellen

  21. sich (für Akk.) engagieren (te, t)

  22. sich verständigen (te, t)

    1. настроение

    2. снимать фильм

    3. сделать возможным, способствовать

    4. спасать

    5. пребывание, проживание

    6. способствовать, содействовать

    7. заключать дружбу

    8. договорённость, взаимопонимание

    9. местный (ая) житель (ница)

    10. внести вклад во ч-л.

    11. благосостояние

    12. договариваться, приходить к соглашению

    13. вступиться, заступиться за к-л

    14. школьный обмен

    15. вырубать (лес)

    16. поставить под охрану

    17. быть опустошённым

    18. вместе

    19. представительный

    20. спорить, дискутировать

    21. проектировать, составлять проекты

    22. способствовать, сообщать












Выбранный для просмотра документ Schüleraustausch. Woronzowa.ppt

библиотека
материалов
Презентация: Воронцова Л.В., учитель иностранных языков МОУ СОШ № 7, г. Усть-...
während des Schuljahres zu Hause während der Ferien in der Schule in Gastfami...
Die Formen	+ /- während des Schuljahres	 2. zu Hause	 3. während der Ferien...
Wer?	 2. Wann?	 3. die Stadt in Russland	 4. die Stadt in Deutschland	 5. die...
1. Wann fand der Schüleraustausch statt? während der Schulzeit in den Sommerf...
1. Freundschaft schließen (o, o) 2. der (die) Einheimische (-n) 3. beitragen...
12. gemeinsam 13. vermitteln (te, t) 14. sich auseinander setzen (te, t) 15....
1 -	5 -	9 -	13 -	17 -	21 - 2 -	6 -	10 -	14 -	18 -	22 - 3 -	7 -	11 -	15 -	19 -...
1. Mit welchen Erwartungen ist Elisa nach Moskau gekommen? a) Sie möchte die...
4. Was ist anders in der Schule? a) die Schulfächer b) die Zensuren c) die Da...
1. In welchem Gymnasium lernt Elisa? Elisa lernt in einem Gymnasium, das auf...
Список источников: Бим И.Л., Садомова Л.В., Лытаева М.А. «Немецкий язык» 10 к...
13 1

"Инфоурок" приглашает всех педагогов и детей к участию в самой массовой интернет-олимпиаде «Весна 2017» с рекордно низкой оплатой за одного ученика - всего 45 рублей

В олимпиадах "Инфоурок" лучшие условия для учителей и учеников:

1. невероятно низкий размер орг.взноса — всего 58 рублей, из которых 13 рублей остаётся учителю на компенсацию расходов;
2. подходящие по сложности для большинства учеников задания;
3. призовой фонд 1.000.000 рублей для самых активных учителей;
4. официальные наградные документы для учителей бесплатно(от организатора - ООО "Инфоурок" - имеющего образовательную лицензию и свидетельство СМИ) - при участии от 10 учеников
5. бесплатный доступ ко всем видеоурокам проекта "Инфоурок";
6. легко подать заявку, не нужно отправлять ответы в бумажном виде;
7. родителям всех учеников - благодарственные письма от «Инфоурок».
и многое другое...

Подайте заявку сейчас - https://infourok.ru/konkurs

Описание презентации по отдельным слайдам:

№ слайда 1 Презентация: Воронцова Л.В., учитель иностранных языков МОУ СОШ № 7, г. Усть-
Описание слайда:

Презентация: Воронцова Л.В., учитель иностранных языков МОУ СОШ № 7, г. Усть-Кут, 2011г.

№ слайда 2 während des Schuljahres zu Hause während der Ferien in der Schule in Gastfami
Описание слайда:

während des Schuljahres zu Hause während der Ferien in der Schule in Gastfamilien in einem Ferienort überall in einer Jugendherberge

№ слайда 3 Die Formen	+ /- während des Schuljahres	 2. zu Hause	 3. während der Ferien
Описание слайда:

Die Formen + /- während des Schuljahres 2. zu Hause 3. während der Ferien 4. in der Schule 5. in Gastfamilien 6. in einem Ferienort 7. überall 8. in einer Jugendherberge

№ слайда 4 Wer?	 2. Wann?	 3. die Stadt in Russland	 4. die Stadt in Deutschland	 5. die
Описание слайда:

Wer? 2. Wann? 3. die Stadt in Russland 4. die Stadt in Deutschland 5. die Angeboten 6. die Projekten 7. das Symbol des Treffens Wer? Die 14 – 16-jährigen Schüler 2. Wann? In den Sommerferien 3. die Stadt in Russland Orjol 4. die Stadt in Deutschland Offenbach, Waldkraiburg 5. die Angeboten Folklore, Tanz, Video, Zeitung 6. die Projekten Der Film, die Zeitungen 7. das Symbol des Treffens Das Krokodil Gena

№ слайда 5 1. Wann fand der Schüleraustausch statt? während der Schulzeit in den Sommerf
Описание слайда:

1. Wann fand der Schüleraustausch statt? während der Schulzeit in den Sommerferien in den Winterferien 2. Wo fand das Treffen statt? in Russland in Österreich in Deutschland 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 c a b e d

№ слайда 6 1. Freundschaft schließen (o, o) 2. der (die) Einheimische (-n) 3. beitragen
Описание слайда:

1. Freundschaft schließen (o, o) 2. der (die) Einheimische (-n) 3. beitragen (zu Dat.) (u, a) 4. einen Beitrag leisten 5. der Wohlstand 6. die Verständigung 7. der Aufenthalt 8. retten (te, t) 9. einen Film drehen 10. etw. ermöglichen 11. die Stimmung 1. настроение 2. снимать фильм 3. сделать возможным 4. спасать 5. пребывание, проживание 6. способствовать, содействовать 7. заключать дружбу 8. договорённость, взаимопонимание 9. местный (ая) житель (ница) 10. внести вклад во ч-л. 11. благосостояние

№ слайда 7 12. gemeinsam 13. vermitteln (te, t) 14. sich auseinander setzen (te, t) 15.
Описание слайда:

12. gemeinsam 13. vermitteln (te, t) 14. sich auseinander setzen (te, t) 15. die Projekte entwerfen 16. stellvertretend 17. der Schüleraustausch 18. kahl schlagen (u, a) 19. verwüstet sein 20. unter Schutz stellen 21. sich (für Akk.) engagieren (te, t) 22. sich verständigen (te, t) 12. договариваться, приходить к соглашению 13. вступиться, заступиться за к-л 14. школьный обмен 15. вырубать (лес) 16. поставить под охрану 17. быть опустошённым 18. вместе 19. представительный 20. спорить, дискутировать 21. проектировать, составлять проекты 22. способствовать, сообщать

№ слайда 8 1 -	5 -	9 -	13 -	17 -	21 - 2 -	6 -	10 -	14 -	18 -	22 - 3 -	7 -	11 -	15 -	19 -
Описание слайда:

1 - 5 - 9 - 13 - 17 - 21 - 2 - 6 - 10 - 14 - 18 - 22 - 3 - 7 - 11 - 15 - 19 - 4 - 8 - 12 - 16 - 20 - 1 - 7 5 - 11 9 - 2 13 - 22 17 - 14 21 - 13 2 - 9 6 - 8 10 -3 14 - 20 18 - 15 22 - 12 3 - 6 7 - 5 11 - 1 15 - 21 19 - 17 4 - 10 8 - 4 12 - 18 16 - 19 20 - 16

№ слайда 9 1. Mit welchen Erwartungen ist Elisa nach Moskau gekommen? a) Sie möchte die
Описание слайда:

1. Mit welchen Erwartungen ist Elisa nach Moskau gekommen? a) Sie möchte die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen. b) Sie will Land und Leute kennen lernen. c) Sie möchte ihre Sprachkenntnisse verbessern. 2. Hat sie in der Schule Probleme? a) Zuerst verstand sie wenig, jetzt aber mehr, sogar in der Mathematik. b) In der Schule kann sie sich fast nicht verständigen. c) Sie hat keine Probleme 3. Was gefällt ihr in der Schule besonders gut? a) Sie bekommt Zensuren wie die anderen. b) Sie geht nicht jeden Tag zur Schule. c) Sie muss die Klassenarbeiten nicht mitschreiben, wenn sie das nicht möchte. d) Sie darf keine Hausaufgaben machen. e) Sie hat keine Zensurenpflicht.

№ слайда 10 4. Was ist anders in der Schule? a) die Schulfächer b) die Zensuren c) die Da
Описание слайда:

4. Was ist anders in der Schule? a) die Schulfächer b) die Zensuren c) die Dauer des Studiums d) die Hausaufgaben 5. Hilft Elisa ihren Mitschülern mit Deutsch? a) nur bei den Kontrollarbeiten b) bei den Kontrollarbeiten und bei den Hausaufgaben c) Nein, denn sie kennt sich sehr schlecht in der Grammatik aus. d) nur bei den Hausaufgaben 6. Hat Elisa Angst, dass sie nach der Rückkehr Probleme in ihrem Gymnasium in Berlin haben wird? a) In Berlin hat die Vorbereitungszeit für das Abitur begonnen und da muss sie mitmachen, und das ist stressig. b) Sie fühlt sich angenehm in Moskau, und in Berlin hat sie Probleme mit den Mitschülern. c) Sie hat Probleme in Moskau und will nach Berlin zurückkehren.

№ слайда 11 1. In welchem Gymnasium lernt Elisa? Elisa lernt in einem Gymnasium, das auf
Описание слайда:

1. In welchem Gymnasium lernt Elisa? Elisa lernt in einem Gymnasium, das auf Sprachen spezialisiert ist. 2. Warum sind die guten Kenntnisse in der russischen Sprache so wichtig für sie? Sie muss ihr Abitur auf Russisch bestehen. 3. Hat sie in der Schule Verständigungsprobleme? Zuerst verstand sie wenig, jetzt aber mehr, sogar in der Mathematik. 4. Was stört sie in der russischen Schule? Sie findet es besser, wenn es mehr Zensuren gibt. 5. Was Neues hat sie in der russischen Schule über die deutsche Sprache erfahren? Sie hat selber ein Paar interessante Sachen über die deutsche Grammatik gelernt. 6. Warum hat sie Angst an ihre Schule in Berlin zu gehen? Sie steht unter keinem Zensurendruck und die Lehrer lassen sie in Ruhe.

№ слайда 12
Описание слайда:

№ слайда 13 Список источников: Бим И.Л., Садомова Л.В., Лытаева М.А. «Немецкий язык» 10 к
Описание слайда:

Список источников: Бим И.Л., Садомова Л.В., Лытаева М.А. «Немецкий язык» 10 класс. Москва «Просвещение» 2011 Карта Германии Флаг России Флаг Германии Schulsystem in Russland Schulsystem in Deutschland

Краткое описание документа:

Урок немецкого языка по теме «Школьная система в Германии. Обмен школьниками» Der Schüleraustausch. die 10. Klasse Примерный план - конспект урока (к учебнику «Немецкий язык» Бим И.Л., 10 кл.) Цели урока: 1.Систематизировать и обобщить приобретенные знания школьниками по теме «Школьная система в Германии. Обмен школьниками» 2. Процесс обучения систематизировать и активировать. Способствовать развитию как психических (память, внимание, мышление), так и когнитивных процессов. 3.Воспитать чувство уважения к достопримечательностям, как другой страны, так и родного города. Задачи: 1. Повторить и закрепить лексический, грамматический материалы школьников по данной теме. 2. Усовершенствовать навыки чтения. ВЫДЕРЖКА ИЗ ТЕКСТА »1. Mit welchen Erwartungen ist Elisa nach Moskau gekommen? a) Sie möchte die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen. b) Sie will Land und Leute kennen lernen. c) Sie möchte ihre Sprachkenntnisse verbessern. 2. Hat sie in der Schule Probleme? a) Zuerst verstand sie wenig, jetzt aber mehr, sogar in der Mathematik. b) In der Schule kann sie sich fast nicht verständigen. c) Sie hat keine Probleme. 3. Was gefällt ihr in der Schule besonders gut? a) Sie bekommt Zensuren wie die anderen. b) Sie geht nicht jeden Tag zur Schule. c) Sie muss die Klassenarbeiten nicht mitschreiben, wenn sie das nicht möchte. d) Sie darf keine Hausaufgaben machen. e) Sie hat keine Zensurenpflicht. 4. Was ist anders in der Schule? a) die Schulfächer b) die Zensuren c) die Dauer des Studiums d) die Hausaufgaben 5. Hilft Elisa ihren Mitschülern mit Deutsch? a) nur bei den Kontrollarbeiten b) bei den Kontrollarbeiten und bei den Hausaufgaben c) Nein, denn sie kennt sich sehr schlecht in der Grammatik aus. d) nur bei den Hausaufgaben 6. Hat Elisa Angst, dass sie nach der Rückkehr Probleme in ihrem Gymnasium in Berlin haben wird? a) In Berlin hat die Vorbereitungszeit für das Abitur begonnen und da muss sie mitmachen, und das ist stressig. b) Sie fühlt sich angenehm in Moskau, und in Berlin hat sie Probleme mit den Mitschülern. c) Sie hat Probleme in Moskau und will nach Berlin zurückkehren»
Автор
Дата добавления 04.01.2013
Раздел Иностранные языки
Подраздел Презентации
Просмотров9585
Номер материала 3244010415
Получить свидетельство о публикации

"Инфоурок" приглашает всех педагогов и детей к участию в самой массовой интернет-олимпиаде «Весна 2017» с рекордно низкой оплатой за одного ученика - всего 45 рублей

В олимпиадах "Инфоурок" лучшие условия для учителей и учеников:

1. невероятно низкий размер орг.взноса — всего 58 рублей, из которых 13 рублей остаётся учителю на компенсацию расходов;
2. подходящие по сложности для большинства учеников задания;
3. призовой фонд 1.000.000 рублей для самых активных учителей;
4. официальные наградные документы для учителей бесплатно(от организатора - ООО "Инфоурок" - имеющего образовательную лицензию и свидетельство СМИ) - при участии от 10 учеников
5. бесплатный доступ ко всем видеоурокам проекта "Инфоурок";
6. легко подать заявку, не нужно отправлять ответы в бумажном виде;
7. родителям всех учеников - благодарственные письма от «Инфоурок».
и многое другое...

Подайте заявку сейчас - https://infourok.ru/konkurs


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ


Идёт приём заявок на международный конкурс по математике "Весенний марафон" для учеников 1-11 классов и дошкольников

Уникальность конкурса в преимуществах для учителей и учеников:

1. Задания подходят для учеников с любым уровнем знаний;
2. Бесплатные наградные документы для учителей;
3. Невероятно низкий орг.взнос - всего 38 рублей;
4. Публикация рейтинга классов по итогам конкурса;
и многое другое...

Подайте заявку сейчас - https://urokimatematiki.ru

Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх