2047815
столько раз учителя, ученики и родители
посетили официальный сайт проекта «Инфоурок»
за прошедшие 24 часа
Добавить материал и получить бесплатное
свидетельство о публикации
в СМИ №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок Иностранные языки Другие методич. материалыОлимпиада по немецкому языку 8-9класс

Олимпиада по немецкому языку 8-9класс

Авторский видеокурс

«творческая работа с детьми от 3 до 10 лет»

Заказать видеокурс
библиотека
материалов

МБОУ «Карагайская средняя общеобразовательная школа №2»

Карагайского района

Пермского края









Олимпиада

по немецкому языку 8-9 класс

школьный этап













Учитель: Деменева Валентина Кузьмовна





2015 год















I. Horverstehen

1) Hoer den Text zweimal und waehle die richtige Antwort. Zu jedem Punkt ist nur eine Variante moeglich. Kreise den Buchstaben neben der gewaehlten Variante ein.

  1. Welche Sportart treibt Werner?

  1. Boxen

  2. Kugelstossen

  3. Gewichtheben

  4. Hochspringen

  1. Wo lebt die Familie Jungs.

  1. in der bayerischen Hauptstadt

  2. an einem schoenen malerischen Ort

  3. in einer Grossstadt

  4. in einem kleinen Dorf in Bayern

  1. Wo trainiert Werner Jung?

  1. zu Hause

  2. in einem Fitness-Zentrum

  3. in der Realschule

  4. im Dorf, wo er lebt

  1. Was will er einmal werden?

  1. Masseur

  2. Trainer

  3. Taxifahrer

  4. Elektrotechniker

  1. Woran denkt er?

  1. an die Wettkaempfe

  2. an guten Erfolg im Leben

  3. an die Medaillen

  4. an die Medaillen und Pokale



1

2

3

4

5








2) Was ist richtig? Was it falsch?

1

Werner Jung ist fuenfzig Jahre alt.



2

Er hat noch zwei Schwester.



3

Er hebt beim Training 54 Tonnen in die Hoehe.



4

Seine Mutter arbeitet bei einer Elektrofirma.



5

Werner spielt Fussball und Klarinette.



6

Werner kontrolliert sein Gewicht und seine Groesse mit Trainiengswaagen.



Herkules

Werner Jung ist 15 Jahre alt. Sein Sport ist Gewichtheben. Sechsmal in der Woche trainiert er vier Stunden lang. Pro Tag hebt er insgesamt 45 Tonnen in die Hoehe. Das macht ihm Spass.

Weidhofen ist ein kleines Dorf in Bayern. In den Gaerten vor den Haeusern wachsen Kohl-und Salatkoepfe.

Der Vater Jungs faehrt mit einem Sanitaerswagen beim Roten Kreuz, die Mutter arbeitet bei einer Elektrofirma. Werner hat noch zwei Schwester. Aber der Star in der Familie ist er, der “Bayerische Herkules”. Kein Junge in seinem Alter kann schwere Gewichte heben.

Werner geht in die Realschule. Er ist kein schlechter und kein guter Schueler, spielt Klarinette und Fussball und will spaeter Masseur werden.

Wenn er ein Hemd auszieht und den Bizeps zeigt, sieht man den Kraftmenschen. Er ist stolz auf seine kraeftigen Muskeln. Werner muss fast jeden Tag zum Trainieng. Sein Vater bringt ihn mit dem Auto nach Pentenhausen. Dort hat Werners Trainer, Josef Busch, ein “Fitness-Zentrum”. Fuer Werner hat er einen “speziellen Apparat” entwickelt.

Mit diesem Apparat trainiert Werner bestimmte Muskeln und verbessert die gesamte Koerperleitung. Mit Trainingstabellen kontrolliert er sein Gewicht und seine Groesse, denn sonst wird es gefaehrlich. Er darf nicht muede werden. Werner muss taeglich an den Maschinen arbeiten. Aber er will es schaffen. Er denkt an die Medaillen und Pokale.



II .Leseverstehen

Lesen Sie zuerst den Text, dann loesen Sie darauf folgenden Aufgaben.



Computerkinder.

Ich besuche Martin, einen stillen, etwas schuechternen Vierzehnjaehrigen in T-Shirt, Jeans und Turnschuhen. Er wohnt mit seinen Eltern in einem Haus mit dem Garten am Rande einer Stadt. In seinem Zimmer steht zwischen Comics und alten Stofftieren sein Computer: ein Wert von 2000 Euro. Er hat den Computer als Geschenk von Oma, Opa, Mutter und Vater zu Weihnachten und Geburtstag zusammen bekommen.

Ich sitze ziemlich viel am Geraet”- sagt Martin, “eigentlich den ganzen Tag, ausser wenn ich in die Schule bin”. Er programmiert eigene Viedeospiele. “Ein Viedeospiel amTag”,- sagt er bescheiden. Warum? “Bei den festigen Spielen hat man doch gar keine Chance, das geht ja alles so schnell. Wenn ich sie selber mache, kann ich es kontrollieren. Ausserdem schiesst man da herum. Das finde ich bloed.”Natuerlich muss ich auch ein Computerspiel spielen. Martin waehlt sein Lieblingsspiel “Fabrik”, dessen Programm er fuer 500 Euro an eine Computerzeitschrift verkauft hat. Es ist, wie alle Videospiele, ziemlich anstrengend. Die Spielfigur, ein kleines Monster, muss ueber Leitern und Fliessbaender von links unten nach rechts oben kommen. Ueberal bedrohen es schreckliche Roboter. Meine Figuren sterben schon am Eingang zur Fabrik unter riesigen Haemmern. Martins Figur kommt natuerlich bis ganz oben.

Spaeter kommt Martins Mutter mit demTee und dem Kuchen. “Den Computer halten wir fuer wichtig fuer die Zurunf,”sagt sie . “Nur, es macht mir Sorgen, dass Martin sich zurueckzieht. Frueher hat er wenigstens mal Fussball gespielt. Aber jetzt sitzt er den ganzen Tag in seinem Zimmer. Wir fragen uns manchmal, was wir falsch gemacht haben. Wir haben immer ueber alle Probleme mit Martin gesprochen. Nicht wahr, Martin?” Doch Martin antwortet nicht. Er sieht auf den Bildschirm und denkt nur an seine Monster in der Fabrik und hoert seine Mutter nicht.



  1. Lesen Sie nun folgende Aussagen zum Inhalt des Textes. Wenn die Aussage richtig ist, schreiben Sie daneben A. Wenn die Aussage falsch ist, schreiben sie daneben B.

1

Martin programmiert zwei Computerspiele in der Woche.


2

Computerspiele sind nicht anstrengend.


3

Martins Mutter hat ihm den Computer geschenkt.


4

Martins Mutter denkt an die Zukunft von Martin.


5

Martin spielt viel mit anderen Kindern.


6

Martin denkt nur an die Computerspiele.


7

Die Monster sterben unter den Haemmern.


8

Martin spielt viel Fussball.


9

Martins Eltern lieben Martin.




  1. Finden Sie eine passende Fortsetzung zu den Saetzen im Text.



  1. Nach Meinung von Martins Mutter …

  2. Am liebsten spielt …

  3. Martin interessiert sich ….

  4. Frueher spielte Martin ….

  5. Normale Computerspiele …..

  6. Martin lebt jetzt ….

  1. . Fussball

  2. .findet Martin langweilig

  3. . nur fuer Computer

  4. . nur in der Welt von Roboter

  5. . sind Computer fuer die Zukunft wichtig

  6. . Martin das Spiel “Fabrik”



1

2

3

4

5

6









III .Grammatik

Setzen Sie die folgenden Woerter in der richtigen Form ein.

Hans hatte sieben Jahre bei seinem Herrn 1 (dienen)_______________, da sprach er zu ihm: “Herr, meine Zeit ist um, nun wollte ich gerne wieder heim zu meiner Mutter.” Der Herr antwortete: “Du hast gut und ehrlich gearbeitet und musst 2 (dein Lohn) ___________ bekommen, und gab ihm ein 3 (gross) __________________ Stueck Gold. Hans machte sich auf 4 (der Weg) ___________. So ging er ein paar Stunden und wurde muede. Da ritt ein Mann, frisch und froelich, auf 5 (ein munteres) _______________ Pferd vorbei. “Ach,”- rief Hans ganz laut, “was 6 (reiten) _____________ ein schoenes Dieng ist! Da sitzt man wie auf einem Stuhl, spart die Schuhe und kommt schnell fort!” Der Reiter, der das gehoert 7 (haben) _____________ , hielt an und rief: “ Ei, Hans, warum 8 (laufen) ____________ du dann zu Fuss?” “Ich gehe heim und 9 (muessen) ________________ noch ein schweres Stueck Gold tragen, und es drueckt 10 (ich) ___________ schon auf 11 (die Schulter) ___________ “. “12 (wissen) ____________ du was”, sagte der Reiter, “wir wollen tauschen: Ich gebe 13 (du) ____________ mein Pferd, und du 14 (geben) _________ mir dein Stueck Gold.”

Hans war sehr froh ueber 15 (dieser Tausch) ______________ .



IV. Soziokulturelle Kompetenz

Waehle eine richtige Variante.



  1. Wer war der erste deutsche Bundeskanzler?

  1. Willy Brant b) Otto von Bismark c) Konrad Adenauer d) Helmut Kohl

2. Welcher Tag ist der “Tag der Deutschen Einheit”?

a)9. November b) 17. Juni c) 3. Oktober d) 24. Dezember.

3. Wo wurde Goethe-Schiller-Denkmal gestellt?

a) in Dresden b) in Weimar c) in Leipzig d) in Berlin

4. Welche Stadt nennt man “Blumenstadt”?

a) Erfurt b) Dresden c) Baden-Baden d) Koeln

5. Wessen Namen traegt die Berliner Universitaet?

a) Brueder Grimm b) Lessing c) Humbold d) T. und G. Mann

6. Wie heisst der hoechste Berg Deutschlands?

a)Zugspitze b) Feldberg c) Brocken d) Watzmann

7. Wie heisst das Fest der Geburt Christi?

a)Ostern b) Neujahr c) Erntedankfest d) Weihnachten

8. Wie heisst die groesste deutsche Insel ?

a) Sylt b) Fehmarn c) Usedom d) Ruegen

9. Der erste Motor wurde von …. erfunden

a) Thomson b) K.Benz c) R.Diesel d) F.Porsche

10. Das Gebaeude im Zentrum Berlins, ueber dessen Portal geschrieben ist “Dem deutschen Volk”, heisst ….

a) das Rote Rathaus b) der Reichstag c) das Brandenburger Tor d) der Berliner Zoo



1

2

3

4

5

6

7

8

9

10













V. Schreiben Sie einen Brief (ca 60-90 Woerter). (15 баллов)

Hallo! Der 10. September, Berlin

Wie geht es dir? Ich danke dir fuer deinen letzten Brief. Bei mir ist alles gut. Ich moechte dir in meinem Brief von meinen Ferien erzaehlen. Ich habe meine Sommerferien in einem Sportferienlager verbracht. Dort habe ich viele neue Freunde getroffen. Wir haben viel Sport getrieben und an den Wettkaempfe teilgenommen. Abends gingen wir zur Disko.

Wie hast du die Ferien verbracht? Wo warst du? Treibst du auch Sport?

Viele Gruesse

Deine Helga









Ответы

  1. Hoerverstehen (11 баллов)

  1. 1-c, 2-d, 3-b, 4-a, 5-d

  2. 1-falsch

2- richtig

3- falsch

4- richtig

5- richtig

6- falsch



  1. Leseverstehen (15 баллов)

  1. 1- b

2- b

3- b

4- a

5- b

6- a

7- a

8- b

9- a

  1. 1- e

2- f

3- c

4- a

5- b

6- d



  1. Grammatik (15 баллов)

  1. gedient

  2. deinen Lohn

  3. grosses

  4. den Weg

  5. einem munteren

  6. das Reiten

  7. hatte

  8. laeufst

  9. muss

  10. mir

  11. die Schulter

  12. weisst

  13. dir

  14. gibst

  15. diesen Tausch



  1. Soziokulturelle Kompetenz (10 баллов)

  1. B

  2. C

  3. B

  4. A

  5. C

  6. A

  7. D

  8. D

  9. C

  10. B

Итого: 66 баллов



Критерии оценивания олимпиады

Аудирование – 11 баллов

Чтение – 15 баллов

Лексико-грамматическое задание – 15 баллов

Страноведение – 10 баллов

письмо – 15 баллов:

5 баллов (максимум за коммуникативное задание) выполнено полностью, тема раскрыта

5 баллов (максимум за грамматику) присутствуют 1-2 ошибки не нарушающие восприятие текста

5 баллов (максимум за лексику) разнообразные и интересные лексические единицы, устойчивые выражения, сложные лексико-грамматические конструкции

Всего максимально: 66 баллов















































Курс профессиональной переподготовки
Учитель английского языка
Курс профессиональной переподготовки
Учитель немецкого языка
Найдите материал к любому уроку,
указав свой предмет (категорию), класс, учебник и тему:
также Вы можете выбрать тип материала:
ВНИМАНИЮ УЧИТЕЛЕЙ: хотите организовать и вести кружок по ментальной арифметике в своей школе? Спрос на данную методику постоянно растёт, а Вам для её освоения достаточно будет пройти один курс повышения квалификации (72 часа) прямо в Вашем личном кабинете на сайте "Инфоурок".

Пройдя курс Вы получите:
- Удостоверение о повышении квалификации;
- Подробный план уроков (150 стр.);
- Задачник для обучающихся (83 стр.);
- Вводную тетрадь «Знакомство со счетами и правилами»;
- БЕСПЛАТНЫЙ доступ к CRM-системе, Личному кабинету для проведения занятий;
- Возможность дополнительного источника дохода (до 60.000 руб. в месяц)!

Пройдите дистанционный курс «Ментальная арифметика» на проекте "Инфоурок"!

Подать заявку
26-28 октября 2019 I МЕЖДУНАРОДНЫЙ ПЕДАГОГИЧЕСКИЙ «ИНФОФОРУМ» «Современные тенденции в воспитании и социализации детей» Подать заявку Очное участие Дистанционное участие Курс повышения квалификации (36 часов) + Сертификат участника “Инфофорума”

Авторский видеокурс

«творческая работа с детьми от 3 до 10 лет»

Заказать видеокурс

Вам будут интересны эти курсы:

Курс «Русский для иностранцев»
Курс профессиональной переподготовки «Испанский язык: теория и методика обучения иностранному языку в образовательной организации»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания английского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания французского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания испанского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания итальянского языка с учетом требований ФГОС»
Курс профессиональной переподготовки «Теория и методика преподавания иностранных языков: английский, немецкий, французский»
Курс профессиональной переподготовки «Теория и методика преподавания иностранных языков в профессиональном образовании: английский, немецкий, французский»
Курс профессиональной переподготовки «Теория и методика билингвального обучения иностранным языкам»
Курс повышения квалификации «Организация кросс-культурной адаптации иностранных студентов в образовательных организациях в сфере профессионального образования»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания русского языка как иностранного»
Курс профессиональной переподготовки «Организация деятельности помощника-референта руководителя со знанием иностранных языков»
Оставьте свой комментарий
Авторизуйтесь, чтобы задавать вопросы.
17 курсов по пожарно-техническому минимуму
Обучение от 2 дней
дистанционно
Удостоверение
Программы актуальны на 2019 г., согласованы с МЧС РФ
2 500 руб. до 1 500 руб.
Подробнее