Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Пассивный залог 10 кл., нем.язык, Рабочий лист для учащихся

Пассивный залог 10 кл., нем.язык, Рабочий лист для учащихся


До 7 декабря продлён приём заявок на
Международный конкурс "Мириады открытий"
(конкурс сразу по 24 предметам за один оргвзнос)

  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Образование формы Passiv.

Passiv- страдательная (пассивная) форма глагола. Субъект пассивен!

Образуется:

werden


+

послед.место

Partizip II

Образование

Страдательный залог в немецком языке имеет все временные формы.

Временные формы пассива. Для того чтобы выразить форму пассива в прошлом или в будущем,

надо поставить вспомогательный глагол „werden“ в соответствующую временную форму немецкого

языка (Präteritum-Претерит, Perfekt-Перфект, Plusquamperfekt -Плюсквамперфект, Futurum

Футурум). Partizip II -Партицип II остается при этом неизменным.

(Вспомогательный глагол)


(Третья основная форма глагола)

Когда уточняется, кто является производителем действия, употребляют предлог von + Dativ:

Das Buch wurde von Tolstoi geschrieben.- Книга была написана Толстым.


Когда указывают способ, употребляют durch +Akkusativ

Die Nachricht wurde durch Radio weitergegeben.- Новость была передана по радио.


Примеры:
Das Buch wird gelesen. – Книга читается.
Hier
wird ein neues Kino gebaut. – Здесь строится новый кинотеатр.

Die Universität wurde 1804 gegründet.  -   Университет был основан в 1804 г.

Der Beutel ist gestohlen worden           - Кошелек был украден / украли.

Bevor er kam, war alles zum Festessen vorbereitet worden. -Прежде чем он пришел, все было подготовлено к праздничному ужину

Diese Aktien werden verkauft werden.      Эти акции будут проданы.


Präsens-настоящее


ich werde gefragt
du wirst gefragt
er, sie, es wird gefragt
wir werden gefragt
ihr werdet gefragt
sie, Sie werden gefragt



Präteritum-прошедшее


ich wurde gefragt
du wurdest gefragt
er, sie, es wurde gefragt
wir wurden gefragt
ihr wurdet gefragt
sie, Sie wurden gefragt



Perfekt – прошедшее


Ich bin gefragt worden
du bist gefragt worden
er, sie, es ist gefragt worden
wir sind gefragt worden
ihr seid gefragt worden
sie, Sie sind gefragt worden



Plusquamperfekt - предпрошедшее


ich war gefragt worden
du warst gefragt worden
er, sie, es war gefragt worden
wir waren gefragt worden
ihr wart gefragt worden
sie, Sie waren gefragt worden



Futurum I - будущее


ich werde gefragt werden
du wirst gefragt werden
er, sie, es wird gefragt werden
wir werden gefragt werden
ihr werdet gefragt werden
sie, Sie werden gefragt werden


 

Примеры (не забывайте – субъект пассивен):

schreiben

der Brief wird geschrieben

Письмо пишется / пишут.

lesen

das Buch wird gelesen

Книга читается.

pflanzen

die Bäume werden gepflanzt

Деревья сажаются / сажают.

spülen

das Geschirr wird gespült

Посуда моется / посуду моют.

verkaufen

die Waren werden verkauft

Товары продаются.

verpacken

die Geschenke werden verpackt

Подарки упаковывают.

spielen

im Konzertsaal wird eine schöne Musik gespielt.

В концертном зале играют прекрасную музыку.

giessen

Die Blume wird gegossen

Цветок поливается.




Gebrauchen Sie die Verben im Präsens oder Präteritum Passiv!


Präsens:
1. In dieser Straße _________ein schönes Gebäude _________________(bauen).
2. Der Kölner Dom
_________von den Touristen gern _______________ (besuchen).
3. __________du oft in der Stunde
______________(abfragen)?
4. Ende November
____in vielen großen und kleinen Städten Weihnachtsmärkte ______(eröffnen).
5. In den Weihnachtsmärkten
_____Tannenbäume und Süßigkeiten _____(verkaufen).
6. Ihr
_______hier von niemand _____________(stören).


Präteritum:
1. Diese Geschichte _______mir von meinem Vater ______________(erzählen).
2. Die Kölner Universität
__________1388 ____________(gründen).
3. Der Kölner Dom
__________über 600 Jahre _____________(bauen).
4. Dieses Zimmer
__________neu ____________(einrichten).
5. Die Gemälde dieses Malers
________in unserer Stadt zweimal _______(ausstellen).
6. Nach der Mittagspause
_________die Arbeit _______________(fortsetzen).



Gebrauchen Sie die Verben im Präsens oder Präteritum Passiv!


Präsens:
1. In dieser Straße _________ein schönes Gebäude _________________(bauen).
2. Der Kölner Dom
_________von den Touristen gern _______________ (besuchen).
3. __________du oft in der Stunde
______________(abfragen)?
4. Ende November
____in vielen großen und kleinen Städten Weihnachtsmärkte ______(eröffnen).
5. In den Weihnachtsmärkten
_____Tannenbäume und Süßigkeiten _____(verkaufen).
6. Ihr
_______hier von niemand _____________(stören).


Präteritum:
1. Diese Geschichte _______mir von meinem Vater ______________(erzählen).
2. Die Kölner Universität
__________1388 ____________(gründen).
3. Der Kölner Dom
__________über 600 Jahre _____________(bauen).
4. Dieses Zimmer
__________neu ____________(einrichten).
5. Die Gemälde dieses Malers
________in unserer Stadt zweimal _______(ausstellen).
6. Nach der Mittagspause
_________die Arbeit _______________(fortsetzen).





Gebrauchen Sie die Verben im Präsens oder Präteritum Passiv!


Präsens:
1. In dieser Straße _________ein schönes Gebäude _________________(bauen).
2. Der Kölner Dom
_________von den Touristen gern _______________ (besuchen).
3. __________du oft in der Stunde
______________(abfragen)?
4. Ende November
____in vielen großen und kleinen Städten Weihnachtsmärkte ______(eröffnen).
5. In den Weihnachtsmärkten
_____Tannenbäume und Süßigkeiten _____(verkaufen).
6. Ihr
_______hier von niemand _____________(stören).


Präteritum:
1. Diese Geschichte _______mir von meinem Vater ______________(erzählen).
2. Die Kölner Universität
__________1388 ____________(gründen).
3. Der Kölner Dom
__________über 600 Jahre _____________(bauen).
4. Dieses Zimmer
__________neu ____________(einrichten).
5. Die Gemälde dieses Malers
________in unserer Stadt zweimal _______(ausstellen).
6. Nach der Mittagspause
_________die Arbeit _______________(fortsetzen).



Gebrauchen Sie die Verben im Präsens oder Präteritum Passiv!


Präsens:
1. In dieser Straße _________ein schönes Gebäude _________________(bauen).
2. Der Kölner Dom
_________von den Touristen gern _______________ (besuchen).
3. __________du oft in der Stunde
______________(abfragen)?
4. Ende November
____in vielen großen und kleinen Städten Weihnachtsmärkte ______(eröffnen).
5. In den Weihnachtsmärkten
_____Tannenbäume und Süßigkeiten _____(verkaufen).
6. Ihr
_______hier von niemand _____________(stören).


Präteritum:
1. Diese Geschichte _______mir von meinem Vater ______________(erzählen).
2. Die Kölner Universität
__________1388 ____________(gründen).
3. Der Kölner Dom
__________über 600 Jahre _____________(bauen).
4. Dieses Zimmer
__________neu ____________(einrichten).
5. Die Gemälde dieses Malers
________in unserer Stadt zweimal _______(ausstellen).
6. Nach der Mittagspause
_________die Arbeit _______________(fortsetzen).







Aufgabe 1

Bilden Sie Passivsätze im Präsens.

1. Die Jugendromane von Mirjam Pressler__________ von Jugendlichen gern __________ (lesen).

2. Im Buch «Bitterschokolade» von Mirjam Pressler__________ ein Mädchen mit Essproblemen__________ (darstellen).

3. Im Buch __________ viele Probleme __________(behandeln).

4. Im Buch von Christiane F. __________ der Weg in die Sucht __________ (zeigen).

5. Die Jugendlichen __________ vor dem leichtfertigen Umgang mit Drogen __________ (warnen).

6. Das Buch __________ jedem Jugendlichen ab 11 Jahren __________ (empfehlen).

7. In der Erzählung «Simultan» von Ingeborg Bachmann __________ die Situation einer Frau__________ (beschreiben), die ihre Persönlichkeit verliert.

8. Der letzte Roman des berühmten Literaturpreisträgers__________ bald in viele Fremdsprachen__________ (übersetzen).


Aufgabe 2

Ergänzen Sie die Passivformen im Präteritum.

1. Der Roman von Max Frisch __________ vom Publikum hoch __________ (einschätzen).

2. Goethes «Faust» __________ mehrmals auf der Bühne __________ (aufführen).

3. Viele Gedichte von Friedrich Schiller __________von russischen Dichtern __________ (über setzen).

4. Thomas Mann __________ für seinen Roman «Buddenbrooks» zum Nobelpreisträger __________(ernennen).

5. Ingeborg Bachmann __________ der Preis der «Gruppe 47» __________ (verleihen).

6. Das Buch dieser Autorin __________ in diesem Jahr __________ (veröffentlichen).

7. Der erste Band von «Harry Potter» __________ in enormer Zahl __________ (verkaufen).

8. Die neue Novelle dieses bekannten Schriftstellers __________ vom Taschenbuch Verlag __________(herausgeben).


Aufgabe 3 Formulieren Sie die Sätze im Passiv.


1. Im Buch «Wir Kinder vom Bahnhof Zoo» erzählt man keine erfundene Geschichte.

2. Hier berichtet man über eine «Drogenkarriere».

3. Die Ehe der Eltern zerbricht durch die Gewalttätigkeit des Vaters.

4. Man zeichnete das Buch mit einem Jugendliteraturpreis aus.

5. Die Kinder lesen immer gern die Märchen von den Brüdern Grimm.

6. Die Schriftstellerin veröffentlicht einen neuen Roman.

7. Man zählte diesen Roman zu den Bestsellern.

8. Der Arena-Verlag gibt eine neue Reihe von Krimis heraus.


Aufgabe 6

Übersetzen Sie aus dem Russischen ins Deutsche.

Bilden Sie dabei Passivsätze.

1. Эту книгу пишут уже несколько лет.

2. Работа продолжается.

3. Школу строят очень быстро.

4. Новый текст прочитали два раза.

5. Статья была закончена сегодня.

6. Задание было выполнено в мае.

7. Студенты написали дипломную работу.

8. Туристы из ФРГ осмотрели достопримечательности Новосибирска.

9. Ученики и учителя украшают зал.

10. Это путешествие организовали наши родители.

11. Моя сестра купила билеты на концерт группы «Tokio Hotel».

12. Наш учитель истории сделал сегодня очень интересный доклад.

13. Об этом много писали.

14. О достопримечательностях этого города много говорили.

15. Во время отпуска обычно много читают.

16. О его приезде сообщили два дня назад.

17. Летом особенно много путешествуют.

18. Сегодня долго спорили о его докладе.

Aufgabe 4 Bilden Sie (wo möglich) passivische Sätze nach dem Muster.

Muster: 1158, München, gründen 1158 ist München gegründet worden.

1. 1293, die neue Stadtbefestigung, bauen

2. 1470, das alte Rathaus, erbauen

3. 1600, der Bau der Residenz, beginnen

4. 1836, die Alte Pinakothek, eröffnen

5. 1903, das Deutsche Museum, gründen

6. 1957, der millionste Einwohner, registrieren

7. 1972, die Olympischen Spiele, durchführen

8. 1892, der Dieselmotor, erfinden


Aufgabe 5

Worden oder geworden?

1. Er ist in den Ferien krank __________.

2. Das Programm ist verbessert __________.

3. Die Romane dieses Schriftstellers sind in viele Sprachen übersetzt _______.

4. Es ist um 7 Uhr schon hell __________.

5. In den letzten Jahren sind ganz kleine Computer entwickelt __________.

6. Er ist ein erfolgreicher Arzt __________.



Aufgabe 7

Antworten Sie auf die Fragen nach dem Muster.

Muster: Wer baut eigentlich diesen Wagen? (eine Firma in Stuttgart) – Der Wagen wird von einer Firma in Stuttgart gebaut.

1. Wer veranstaltet diese Ausstellung? (die Automobilfirma)

2. Wer besucht diesen Club? (Jugendliche)

3. Wo gebraucht man diese Computer? (im Büro)

4. Wer veröffentlicht diesen Artikel? (eine Münchener Zeitung)

5. Wer schaltet gewöhnlich am Abend den Fernseherein? (der Vater)

6. Wer prüft unsere Gruppe? (der erfahrene Dozent Schmidt)


Aufgabe 8

Bilden Sie Sätze. Gebrauchen Sie dabei Infi nitiv

Passiv mit Modalverben.

Muster: Der Fehler muss korrigiert werden.

1. diese Ausstellung, können, besichtigen, am Sonntag

2. der Text, ohne Wörterbuch, übersetzen, sollen

3. alle Wörter, zur Kontrollarbeit, wiederholen, sollen

4. die Freizeit, können, verbringen, auf dem Lande

5. der Tisch, um 7 Uhr abends, decken, sollen

6. zwei Artikel, müssen, beenden, bis morgen

7. der Plan, erfüllen, können, müssen, und

8. das Zimmer, lüften, müssen


Aufgabe 9

Übersetzen Sie aus dem Deutschen ins Russische.

1. Hier werden die Briefe immer schnell beantwortet.

2. Die Gäste werden morgen erwartet.

3. Es wird im Sommer viel gewandert und gebadet.

4. Wir werden oft von unseren deutschen Freunden fotografiert.

5. Heute wurde darüber viel gesprochen.

6. Das Gebäude soll in diesem Jahr gebaut werden.

7. Dieses Buch wird auch nach vielen Jahren gelesen werden.

8. Die Modezeitschrift «Burda-Moden» wird in unserem Land viel gelesen.

9. Viele Ferienorte in Deutschland werden in der Werbung empfohlen.

10. Der Schriftsteller wurde von den Lesern gelobt.

11. Diese Zeitung war schon längst ausverkauft worden.


Aufgabe 10

Formulieren Sie die Sätze im Passiv.

Eintopf

Man nimmt Rind-, Kalb- und Schweinefleisch. Man wäscht das Fleisch und schneidet es in Stücke. Man schält die Kartoffeln und schneidet sie. Dann gibt man das Fleisch in das heiße Fett. Darüber legt man die Kartoffeln und das Gemüse. Das Ganze übergießt man mit Fleischbrühe und kocht eine Stunde lang. Dann würzt man den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Petersilie. Das Gericht serviert man heiß.








57 вебинаров для учителей на разные темы
ПЕРЕЙТИ к бесплатному просмотру
(заказ свидетельства о просмотре - только до 11 декабря)

Автор
Дата добавления 30.07.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров84
Номер материала ДБ-148866
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх