Скачивание материала началось

Предлагаем Вам установить расширение «Инфоурок» для удобного поиска материалов:

ПЕРЕЙТИ К УСТАНОВКЕ
Каждую неделю мы делим 100 000 ₽ среди активных педагогов. Добавьте свои разработки в библиотеку “Инфоурок”
Добавить авторскую разработку
и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок Иностранные языки КонспектыПлан-конспект открытого урока по немецкому языку в 8а классе «Den Rhein entlang»

План-конспект открытого урока по немецкому языку в 8а классе «Den Rhein entlang»

библиотека
материалов

План-конспект открытого урока по немецкому языку в 8а классе

«Den Rhein entlang»

Цель урока:

совершенствование коммуникативных умений, обогащение знаний учащихся о ФРГ.

Задачи:

Образовательные задачи:

1. Формирование иноязычных знаний, навыков и умений.

2. Ознакомить со страноведческим материалом.

Воспитательные задачи:

1. Воспитание уважения к немецкому языку и культуре немецкого народа.

2. Привитие любви к природе, к традициям страны.

Развивающие задачи:

1. Развитие творческих и интеллектуальных способностей учащихся.

2. Систематизация знаний и умений учащихся по теме: «Deutschland».

Основные учебно-коммуникативные задачи:

1. Учить составлять связное высказывание, используя данные словосочетания и выражения.

2.Активизация лексико-грамматического материала.

2. Учить работать над мини-проектами.

3.Практиковаться в развитии навыков диалогической речи.

Ход урока


Оргмомент.

Guten Tag, die Kinder! Setzt euch bitte. Nun wir beginnen unsere Stunde! Wer hat Dienst heute? Der wievielte ist heute? (heute ist der zehnte April. Mittwoch) Wer fehlt heute? Wie ist das Wetter? (Heute ist das Wetter gut. Die Sonne scheint. Der Himmel ist wolkenlos. Draußen ist es angenehm warm. Heute ist das Wetter schlecht. Es ist draußen nicht schön. Es regnet. Die Sonne scheint heute nicht. Der Himmel ist grau)

Danke! Setzt du dich.

Heute machen wir eine Reise nach Deutschland, in Gedanken natürlich. Wir werden sprechen, auf die Fragen antworten, lesen, übersetzen und hören ihre Mini-Berichte.

Wir beginnen unsere Reise mit der Wiederholung. Was wissen wir über Deutschland. Antworten Sie zuerst auf meine Fragen. Nun, sehen wir an die Tafel.

1)Reisen Sie gern? (reist du)

2)Haben Sie schon eine lange Reise gemacht? (hast du) Finnland, die Schweiz. Schweden

3)Womit reisen Sie gern? (mit dem Bus, mit dem Auto, mit dem Zug, mit dem Flugzeug)

4) Wo liegt Deutschland? (Deutschland liegt in der Mitte Europas)

5) An welchen Ländern grenzt Deutschland? (Deutschland grenzt an Dänemark, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Österreich, Tschechien, Frankreich und Polen)

6) Aus wie viel Bundesländern besteht Deutschland? (16)

7) Wie heißt die Hauptstadt Deutschlands?

8) Wie heißt der größte Fluss Deutschlands? (der Rhein)

Sehen sie bitte noch einmal auf die Tafel auf das Bild und sagen mir bitte – Was ist das Thema unserer Stunde?

Das Thema unserer Stunde heißt «den Rhein entlang». Der Rhein ist für Deutschland nicht nur ein Fluss, sondern auch die Geschichte des Landes.

Jetzt wird Katja Klevakina einige Information über den Rhein erzählen. Hören bitte aufmerksam zu.

(Der Rhein mit seiner Burgen, Legenden und Liedern ist das beliebteste Reiseziehl für die Touristen. Der Rhein ist 1320 km lang und der größte Fluss der BRD ist. Der Rhein kommt aus der Schweiz. Er fließt durch den Bodensee und dann von Basel nach Norden. Zur Schweiz und zu Frankreich bildet er die Grenze.

Die Nebenflusse des Rheins sind den Neckar, den Main, die Mosel, die Ruhr. Der Rhein fließt an Straßburg, Mainz, Bonn, Köln und Düsseldorf vorbei und durch Holland zur Nordsee. )

Und jetzt schlag eure Bücher auf der Seite 170 Übung 7. Hier gibt es noch einen Text über den Rhein. Wir lesen, übersetzen diesen Text und machen eine Übung.


Jetzt machen wir eine interessante Übung – wir machen Assoziationen mit dem Wort Rhein. Sie haben Blätter mit verschiedenen Wörtern. Sie dürfen andere Wörter schreiben. Und dann gehen sie zur Tafel und befestigen die Blätter.


Schauen alle an die Karte. Sagen mir bitte noch einmal: Welche Städte liegen am Fluss Rhein? (Strassburg,Mainz, Bonn, Köln und Düsseldorf)

Nun gut. Jetzt besuchen wir einige Städte.

Bonn, Köln, Düsseldorf.

Mit dem Rhein verbunden nicht nur viele Städte. Sondern auch viele Legenden und Sagen. Hören wir einen Bericht über den Loreleifelsen.

Also, hört bitte das Gedicht „Lorelei“ aufmerksam zu.

Zum Schluss machen wir noch eine Übung, um alles zu wiederholen.



Macht die Sätze komplett.

1. Der Rhein kommt…

2. Die Stadt Bonn ist…

3. Der berühmte deutsche Dichter H.Heine schrieb…

4. Der Rhein ist

5. Die Touristen bewundern viele romantische und gotische Kirchen, …

6. Man nennt ihn


A) mit dem Namen von Ludwig van Beethoven verbunden.

B) aus der Schweiz.

C) die am Rhein liegen.

D) Vater Rhein

E) ein Gedicht über die schöne Jungfrau.

F) 1320 km lang.

(Ключ: 1b 2a 3e 4f 5c 6d )


Zum Schluss sehen wir einen kurzen Film über die Landschaften von Rhein.

Schreiben eure Hausaufgabe – s.177 Ü.

Unsere Reise ist zu Ende! Ich bin mit eurer Arbeit in der Stunde zufrieden.

Eure Noten sind...

Danke für die Stunde. Auf Wiedersehen.





Курс профессиональной переподготовки
Учитель английского языка
Курс профессиональной переподготовки
Учитель немецкого языка
Найдите материал к любому уроку,
указав свой предмет (категорию), класс, учебник и тему:
также Вы можете выбрать тип материала:
Краткое описание документа:

Цельурока:

совершенствование коммуникативных умений, обогащение знаний учащихся о ФРГ.

Задачи:

Образовательные задачи:

1.      Формирование иноязычных знаний, навыков и умений.

2.      Ознакомить со страноведческим материалом.                                      

Воспитательные задачи: 

1. Воспитание уважения  к немецкому языку и культуре немецкого народа.

2. Привитие любви к природе, к традициям страны.

Развивающие задачи:

1. Развитие  творческих и интеллектуальных  способностей учащихся.

2. Систематизация знаний и умений учащихся по теме: «Deutschland».

Основные учебно-коммуникативные задачи:

1. Учить составлять связное высказывание, используя данные словосочетания и выражения.

2.Активизация лексико-грамматического материала.

2. Учить работать над мини-проектами.

 

3.Практиковаться в развитии навыков диалогической речи.

Общая информация

Оставьте свой комментарий

Авторизуйтесь, чтобы задавать вопросы.