Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Презентации / Презентация по немецкому языку на тему "Президент Германии" (4 курс по специальности 40.02.01)

Презентация по немецкому языку на тему "Президент Германии" (4 курс по специальности 40.02.01)



Осталось всего 2 дня приёма заявок на
Международный конкурс "Мириады открытий"
(конкурс сразу по 24 предметам за один оргвзнос)


  • Иностранные языки
Präsident Deutschland Bundespräsident Deutschland (Deutscher Bundespräsident...
Joachim Gauck Joachim Gauck (. Es Joachim Gauck, b 24. Januar 1940, Rostock,...
Politische Tätigkeit 1989 wurde Gauck Mitglied des Neuen Forums, einer demokr...
Die Teilnahme an den Präsidentschaftswahlen 3. Juni 2010 Joachim Gauck wurde...
Auszeichnungen und Ehrentitel Gauck war der Orden " Für Verdienstordens der B...
Families- und Privatleben In Gauck aus der Ehe hat vier Kinder , von denen d...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
1 из 9

Описание презентации по отдельным слайдам:

№ слайда 1 Präsident Deutschland Bundespräsident Deutschland (Deutscher Bundespräsident
Описание слайда:

Präsident Deutschland Bundespräsident Deutschland (Deutscher Bundespräsident :. ) - die Spitze des Staates in Deutschland . Position vom 18. März 2012 nimmt Joachim Gauck . Bundespräsident Deutschland, von der Bundesversammlung gewählt - ein Verfassungsorgan , speziell zu diesem Zweck einberufen . Es besteht aus Mitgliedern des Bundestages und einer gleichen Anzahl von Delegierten, die von den Parlamenten des Landes nach den Grundsätzen der Verhältnismäßigkeit gewählt werden. Der Bundespräsident wird mit Stimmenmehrheit für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt . Wiederwahl ist einmal zulässig. Abgeschlossene Studenten 4. Jahr Syvorotkina Victoria Gruppen PS-122b

№ слайда 2 Joachim Gauck Joachim Gauck (. Es Joachim Gauck, b 24. Januar 1940, Rostock,
Описание слайда:

Joachim Gauck Joachim Gauck (. Es Joachim Gauck, b 24. Januar 1940, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.) - Deutscher Politiker. Bundespräsident Deutschland vom 23. März 2012. Protestantischer Pfarrer, einer der Führer der Menschenrechtsbewegung in der DDR, ein aktives Mitglied und regionale Vertreter der Opposition New Forum [1] und der Stellvertreter der Volkskammer der DDR der letzten Einberufung der nichtkommunistischen Allianz 90. Nach der Schaffung eines einheitlichen deutschen Staates in 1990 bis 2000 war der erste Leiter der Archive war er Ministerium für Staatssicherheit (MfS). Er gehörte zu den Unterzeichnern der Prager Erklärung und der Erklärung über die Verbrechen des Kommunismus.

№ слайда 3 Politische Tätigkeit 1989 wurde Gauck Mitglied des Neuen Forums, einer demokr
Описание слайда:

Politische Tätigkeit 1989 wurde Gauck Mitglied des Neuen Forums, einer demokratischen Oppositionsbewegung und wurde seine Führungs gewählt. Er nahm an den meisten der wichtigsten Versammlungen und Demonstrationen gegen das Regime. In freien Wahlen am 18. März 1990 in der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik wurde von der Opposition Bündnis 90 (als Teil des Neuen Forums Bewegung "Demokratie Jetzt" und "Initiative für Frieden und Menschenrechte") und gewählt wurde nominiert. 2. Oktober 1990, dem Tag vor der Wiedervereinigung von Deutschland, gewählte DDR-Volkskammer Gauck Kommissar für die Stasi-Archive-Managementю Derzeit Gauck leitete die Organisation Gegen Vergessen - Für Demokratie ( « Gegen Vergessen - Für Demokratie "), die mit den linken und Rechtsextremismus zu kämpfen hat , Verfechter der demokratischen Werte und trägt zum Verständnis der historischen Wahrheit über die beiden totalitären Regimen in der deutschen Geschichte .

№ слайда 4 Die Teilnahme an den Präsidentschaftswahlen 3. Juni 2010 Joachim Gauck wurde
Описание слайда:

Die Teilnahme an den Präsidentschaftswahlen 3. Juni 2010 Joachim Gauck wurde für das Amt des Bundespräsidenten in Deutschland von den Sozialdemokraten und Grünen nominiert. Es ist bemerkenswert, dass Gauck ist weder ein Mitglied der SPD, noch ein Mitglied der Grünen Partei (obwohl das Bündnis 90, die Gauck zuvor bestand, im Jahr 1993 fusionierte mit der westdeutschen grün) und nach der Ernennung sagte, würde das Angebot und CDU zu nehmen, wenn es er [7]. Gauck einmal von sich als "linke, liberale konservative" [8], und nach seiner Ernennung, sagte: "Ich bin weder rot noch grün, I - Joachim Gauck« Bei den Wahlen vom 30. Juni , verlor 2010 Gauck zu Christian Wulff in der dritten Runde , nachdem er erhielt 624 von 490 Stimmen gegen seinen Gegenspieler um. Nachdem im Dezember 2011 ausgebrochen, der Skandal der Christian Wulff zu erhalten, eine private Darlehen und dessen Druck auf die freie Presse mit dem Ziel, zum Schweigen zu bringen es Informationen , dass der Name kam zurück Gauck als möglichen Kompromiss über das Amt des Bundespräsidenten im Falle eines Rücktritts K. Wolf genannt werden erhalten hatte. 20. Februar 2012 , sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel , dass die Parlamentsparteien auf Gauck die Kandidatur für die Nominierung für das Amt des Bundespräsidenten geeinigt. "Die Aktivitäten von Joachim Gauck ist mit den Idealen der Freiheit und Verantwortung geprägt , und das ist, was verbindet mich zu ihm , trotz der bestehenden Unterschiede zwischen uns ", - sagte Merkel. 18. März 2012 Gauck wurde zum Bundespräsidenten von Deutschland, erhielt 991 von 1232 Stimmen . 23. März 2012 offiziell sein Amt antrat

№ слайда 5 Auszeichnungen und Ehrentitel Gauck war der Orden " Für Verdienstordens der B
Описание слайда:

Auszeichnungen und Ehrentitel Gauck war der Orden " Für Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland" , 1. Grades ( Offizierskreuz ) , ebenso wie der Big Offizierskreuz der gleichen Reihenfolge vergeben . Seit 1999 - Ehrendoktor der Theologischen Fakultät der Universität Rostock, seit 2001 - Ehrendoktor der Fakultät für Philosophie an der Universität Jena . Gauck bei der Preisverleihung von Hans und Sophie Scholl (2010) Im Jahr 2010 wurde er der Gewinner des Literaturpreises der Hans und Sophie Scholl für ein Buch der Erinnerungen "Winter im Sommer "

№ слайда 6 Families- und Privatleben In Gauck aus der Ehe hat vier Kinder , von denen d
Описание слайда:

Families- und Privatleben In Gauck aus der Ehe hat vier Kinder , von denen drei nach Deutschland in den 1980er Jahren verschoben. Seit 1991 lebte Gauck getrennt von seiner Frau , obwohl es keine offizielle Scheidung. Seit dem Jahr 2000 , seine Freundin ist Journalistin Daniela Schadt Bavarian .

№ слайда 7
Описание слайда:

№ слайда 8
Описание слайда:

№ слайда 9 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Описание слайда:

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit



57 вебинаров для учителей на разные темы
ПЕРЕЙТИ к бесплатному просмотру
(заказ свидетельства о просмотре - только до 11 декабря)


Автор
Дата добавления 11.12.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Презентации
Просмотров204
Номер материала ДВ-250249
Получить свидетельство о публикации

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх