Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Разработка урока по лингвострановедению "Достопримечательности Берлина"

Разработка урока по лингвострановедению "Достопримечательности Берлина"

  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:




Разработка урока по лингвострановедению(немецкий язык) на тему:

«Berlins Sehenswűrdigkeiten»

































Тема: Berlins Sehenswűrdigkeiten


Цель: познакомить студентов с достопримечательностями Берлина.


Оборудование: компьютер, проектор, презентация (Power Point), распечатки с информацией о достопримечательностях , карточки с вопросами.


Ход урока:

  1. Орг.момент

Guten Tag! Nehmt bitte eure Plӓtze. Wir beginnen unsere Stunde. Wir haben heute ein interessantes und umfangreiches Thema kennen zu lernen. Leider haben wir nur 45 Minuten Zeit fűr, deswegen schlage ich folgende Art der Arbeit vor: Zuerst erzӓhle ich kurz von den berűhmtesten Sehenswűrdigkeiten der deutschen Hauptstadt und zeige euch Fotos, dann arbeitet ihr in kleinen Gruppen.


  1. Фонетическая зарядка

Also, heute sprechen wir von den folgenden Sehenswűrdigkeiten:

das Brandenburger Tor

der Alexander Platz

der Fernsehturm

die Weltzeituhr

der Tiergarten

der Reichstag

das Rote Rathaus

die Museuminsel

das Pergamonmuseum

das Bode – Museum

Unter den Linden

Checkpoint Charlie

Es ist wichtig diese Wӧrter richtig lautieren zu kӧnnen. Ich spreche vor und ihr sprecht mir nach.



  1. Знакомство с новым материалом. (Презентация)

So schӧn sieht Berlin in der Nacht aus. Berlin ist ein bedeutendes Zentrum der Politik, Medien, Wissenschaft und natűrlich Kultur.

So sieht Berlin von oben aus. Ihr kӧnnt sehen, wie gűnstig die geographische Lage der Stadt. Das zeugt vor allem davon, dass die Stadt sich schnell entwickelt. Berlin ist eine der schӧnsten Stӓdten Europas und der Welt.

Ich mӧchte mit dem Wahrzeichen von Berlin anfangen. Das ist das Brandenburger Tor. Dieses Tor ist ungefӓhr 200 Jahre alt. Das Tor befindet sich am Pariser Platz. Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West- Berlin, und nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde es zum Symbol der Stadt. Es ist 26 Meter hoch, 65,5 Meter breit,11 Meter tief. Es hat 6 hohe Sӓulen, 5 Durchfahrten, 2 Torhӓuser. Oben auf dem Brandenburger Tor befindet sich Quadriga (vier Pferde mit einem Wagen und Friedensgӧttin, die in die Stadt fӓhrt.


Sehr populӓr ist der Alexander Platz in Berlin. Die Berliner nennen den Platz Alex. Der nӧrdliche Teil des Platzes wurde als als Warenmarkt genutzt. Der Sűden wurde als Paradeplatz genutzt.1805 kam der russische Zar Alexander der Erste zur Parade. Dieses Ereignis gab dem Platz einen neuen Namen.

Auf dem Alex befindet sich der Fernsehturm. Das ist das hӧchste Bauwerk in Deutschland. Er ist 368 Meter hoch. Hier oben befindet sich das Telecafe in der Hӧhe von 200 Meter. Die Plattform des Cafes dreht sich einmal in der halben Stunde um eigene Achse.

1960 wurde auf dem Alexander Platz die Weltzeituhr gebaut. Die Uhr ist 10 Meter hoch. Das ist das vereinfachte Modell des Sonnensystems. Die Uhr zeigt Zeit fűr alle 24 Zeitzonen.

Weltbekannt ist der Berliner Tiergarten.Das ist der artenreichste Tiergarten der Welt. Hier gibt es 1400 Arten und 14000 Tiere. Die Flӓche des Tiergartens betrӓgt 34 Hektar. Im Zentrum des Tiergartens steht die Siegessӓule. Die Berliner nennen sie “Goldelse”. Sie erinnert an Feldzűge gegen Dӓnemark und Ӧsterreich. Sie ist 69 Meter hoch. Der Tiergarten hat 2 Eingangstore. Sie heissen das Lӧwentor und das Elefantentor. Hier kӧnnt ihr sehen, wie das Elefantentor aussieht. Im Tiergarten gibt es viele Tierskulpturen und Bauwerke im Stil der Tiere.


Eine der meist besuchten Sehenswűrdigkeiten Berlins ist der Reichstag. Das ist der Sitz der deutschen Regierung. Mit diesem Gebӓude sind viele Ereignisse der deutschen Geschichte verbunden.


Das Rote Rathaus – das ist der Sitz der Stadtregierung und des Bűrgermeisters von Berlin. Es wird so wegen der Fassade genannt.


So sieht der Berliner Dom aus. Er befindet sich auf der Spreeinsel. Er wurde im Mittelalter gebaut. Das ist ein Muss fűr jeden Kirchenliebhaber.


Die Gadӓchtniskirche – das bekannteste Wahrzeichen von Berlin. 1943 wurde die Kirche stark beschӓdigt. Die Turmruine blieb űbrig, sie wird als “hohler Zahn” bezeichnet. Die Kirche wurde zum Symbol der aus Ruinen auferstandenen Stadt.


Checkpoint Charlie war der bekannteste Grenzűbergang in Berlin. Neben dem Kontrollpunkt kann man das Mauermuseum finden.


Der Botanische Garten gehӧrt zu den bedeutendsten Parks der Stadt. Die Flӓche des Gartens betrӓgt 43 Hektar, etwa 22000 Pflanzenarten kann man hier finden.Das ist der drittgrӧsste Botanischer Garten der Welt.


Das Gesicht der Stadt ist der Hauptbahnhof. Das ist ein schӧnes und modernes Gebӓude.


Die Stadt hat vier Hӓfen. Westhafen liegt in der Innenstadt und ist der grӧsste und bedeutendste.


In Berlin gibt es zahlreiche Sportvereine und Stadien. Das grӧsste Stadion ist das Olympiastadion.


Die Musuminsel ist der grӧsste Museumskomplex des Kontinents. Dieser Museumskomplex befindet sich auf der Spreeinsel und besteht aus 17 staatlichen Museen und 200 privaten Galerien. Besonders bekannt sind das Pergamonmuseum, das Bode – Museum, Alte Nationalgalerie, Altes Museum. Die Museen stellen vor allem Exponate aus der Zeit der Antike aus.


In Berlin gibt es etwa 150 Bűhnen. Die bekanntesten sind das Berliner Ensemble, die Volksbűhne, die Schaubűhne, das Theater des Westens.


In der Stadt gibt es 4 Universitӓten. Die grӧsste Uni heisst Humboldt- Universitӓt. Hier studieren rund 38000 Studenten.


Nachdem die Touristen sich alle Sehenswűrdigkeiten angesehen haben, kӧnnen sie sich geműtlich an der Spree entspannen.

  1. Работа в группах.

Делю студентов на 3 группы по 3 человека и раздаю тексты с информацией и вопросы каждой группе.

1. группа – das Brandenburger Tor

2. группа - der Alexander Platz

3. группа – der Tiergarten

Jetzt arbeitet ihr in den Gruppen. Jede Gruppe bekommt Information űber eine Sehenswűrdigkeit und 7 Fragen zu dieser Informatioт. Ihr habt 10 Minuten Zeit, um den Text zu lesen und 7 Fragen zu beantworten.

Через 10 минут проверяю как студенты ответили на вопросы и делаю выводы о том, как они разобрались с новой информацией.

  1. Объяснение домашнего задания.

Показываю таблицу.

Schreibt bitte die Hausaufgabe fűr die nӓchste Stunde auf. Zu Hause solltet ihr eine Tabelle ausfűllen. Die Tabelle besteht aus 3 Spalten. In der ersten Spalte schreibt ihr den Namen der Sehenswűrdigkeit und wo sie sich befindet. In der zweiten Spalte beschreibt ihr diese Sehenswűrdigkeit und in der dritten Spalte schreibt ihr die Geschichte dieser Sehenswűrdigkeit. Das kann man kurz mit Thesen machen. Mindestens 10 Sehenswűrdigkeiten sollen in der Tabelle sein.

Sehenswűrdigkeit

Lage

Beschreibung

Geschichte

1.Das Brandenburger Tor

Pariser Platz

26 Meter hoch

65,5 Meter breit

11 Meter tief

6 hohe Sӓulen

5 Durchfahrten

Quadriga

  • 1788-1791 wurde gegrűndet

  • markierte Grenze zwischen Ost- und West-Berlin

  • 28 Jahre im Sperrgebiet

  • 1990 - Symbol der Vereinigung Deutschlands

Wer eine Fűnf haben mӧchte, der soll űber drei Sehenswűrdigkeiten ausfűhrlich erzӓhlen kӧnnen. Wer eine Vier haben mӧchte, der soll űber zwei Sehenswűrdigkeiten ausfűhrlich erzӓhlen kӧnnen. Und fűr eine Drei reicht eine Sehenswűrdigkeit.


  1. Подведение итогов.

Wir haben heute viele Sehenswűrdigkeiten von Berlin kennen gelernt. Und jetzt mӧchte ich prűfen , wie gut euer Gedӓchtnis ist.Ich zeige Fotos noch einmal und ihr sagt, wie die Sehenswűrdigkeiten heissen.

Показываю фотографии достопримечательностей, но уже без надписей, а студенты их называют.

Die Stunde ist aus. Danke fűr die Arbeit. Eure Antworten haben mich heute gefreut. Ich hoffe, dass diese Stunde euch gefallen hat. Auf Wiedersehen!


Тексты для работы:


Der Alexander Platz, der Fernsehturm, die Weltzeituhr


Der Alexanderplatz ist ein Verkehrsknotenpunkt im Zentrum Berlins.Täglich kreuzen den "Alex" um 300.000 Menschen. Unter ihm liegt der größte U-Bahnhof Berlins, außerdem umranden ihn bekannte Kaufhäuser. Auf dem Alex befindet sich die Weltzeituhr .Weitesgehend kann man den Fernsehturm, das Rote Rathaus sehen. Zurzeit gibt es jede Menge Baustellen auf dem Platz. Eigentlich ist der Alexanderplatz auch schon viel älter als 200 Jahre, denn die Anfänge seiner Entwicklung gehen bis ins 13. Jahrhundert zurück.

Der nördliche Teil des Platzes wurde als Warenmarkt genutzt. Der Süden diente vor allem als Paradeplatz. Zu einer festlichen Parade wurde am 25. Oktober 1805 auch der russische Zar Alexander I. empfangen. Dieses Ereignis gab dem Platz einen neuen Namen.

Der 368 Meter hohe Fernsehturm ist das höchste Bauwerk in Deutschland und das vierthöchste Europas. Von seiner Aussichtsplattform und seinem Telecafe in 204 Meter Höhe hat man einen schönen Blick auf Berlin. Die Plattform des Restaurants dreht sich einmal in der halben Stunde um die eigene Achse. Touristen und Einheimische strömen bei gutem Wetter in den Fernsehturm, um hier zu speisen oder auf dem Aussichtsdeck einfach nur den Blick über Berlin zu genießen.
Seine Entstehung ist dem Umstand zu verdanken, dass die DDR eine Sendeanlage benötigte. Es wurde beschlossen im Jahr 1964 den Fernsehturm am Alexanderplatz zu bauen. 1969 wurde der Turm gebaut.

Die zehn Meter hohe Uhr wurde im Zuge der Umgestaltung des Alexanderplatzes Ende der 1960er Jahre errichtet und zeigt neben einem vereinfachten Modell des Sonnensystems die Zeit für alle 24 Zeitzonen an.


der Verkehrsknotenpunkt – транспортный узел

umranden – окружать

die Achse - ось

sich drehen - вращаться

der Aussichtsdeck – смотровая площадка

der Umstand - обстоятельство

die Sendeanlage - радиопередатчик

im Zuge der Umgestaltung – в ходе преобразования

vereinfacht - упрощенный



Das Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor am Pariser Platz wurde in den Jahren von 1788 bis 1791 auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. von Carl Gotthard Langhans errichtet und ist das wichtigste Wahrzeichen der Stadt und gleichzeitig ein Staatssymbol, mit dem viele wichtige Ereignisse der Geschichte Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Das Brandenburger Tor bildet mit dem Pariser Platz den Abschluss der Straße Unter den Linden.

Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin und damit die Grenze zwischen den Staaten des Warschauer Paktes und der NATO. Es war bis zur Wiedervereinigung Deutschlands Symbol des Kalten Krieges und erhielt nach 1990 die Symbolik der Wiedervereinigung Deutschlands und Europas.

Das Brandenburger Tor ist 26 Meter hoch, 65,5 Meter breit und 11Meter tief. Das Tor hat fünf Durchfahrten. Es wird durch je sechs 15 Meter hohe Säulen auf jeder Seite geprägt. Das Tor wird durch eine etwa fünf Meter hohe Skulptur gekrӧnt . Sie stellt die geflügelte Friedensgöttin dar, die einen von vier Pferden gezogenen Wagen (Quadriga) in die Stadt hineinlenkt.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Brandenburger Tor schwer beschädigt. Die Plastik war durch die Bombenangriffe sogar so stark beschädigt worden, dass sie 1956 im Zuge der Rekonstruktion des Tores entsorgt und durch eine Kopie ersetzt werden musste. Mit dem Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961 stand das Bauwerk mitten im Sperrgebiet und konnte weder von Westen noch von Osten durchquert werden. Nur die DDR-Grenzsoldaten konnten an das Bauwerk heran.

28 Jahre nach dem Bau der Mauer wurde das Brandenburger Tor während der Wende in der DDR am 22. Dezember 1989 unter dem Jubel von mehr als 100.000 Menschen wieder geöffnet.

Auf Anweisung – по указанию

Der Abschluss - завершение

Markieren – отмечать , размечать

Die Durchfahrt - проезд

Die Sӓule - колонна

Geflűgelt - окрыленный

Die Siegesgӧttin – богиня победы

Die Plastik – скульптура

Das Sperrgebiet - запретная зона



Berliner Tiergarten


Als 9-ter Zoo Europas wurde er am 1. August 1844 eröffnet. Der Tiergarten wurde auf Initiative der Zoologen Alexander Humboldt und Martin Lichtenstein gegründet. Das ist der älteste Zoo Deutschlands.

Im Zweiten Weltkrieg wurde ein Großteil des Zoos zerstört. Von insgesamt 3715 Tieren überlebten nur 91. Der Zoologische Garten Berlin ist gegenwärtig der einzige deutsche Zoo, der einen Großen Pandabären („Bao Bao“) in seinem Bestand führt.

Die Berliner haben ein besonders inniges Verhältnis zu Tieren. Und es ist ein großes Privileg für sie, in einer Stadt zu leben, die zwei Zoos hat. Mit 1400 Arten und rund 14000 Tieren, die sich auf einer Fläche von 34 Hektar tummeln, ist er der artenreichste Zoo der Welt. Er lädt immer wieder zu einem Besuch ein. Rund drei Millionen Tierfreunde besuchen den Zoo jährlich.

Einige Bauwerke wurden im Stil der Tiere gebaut, wie das noch existierende Bisonhaus oder das Antilopenhaus. Zwei Eingänge führen in den Zoo, die für sich schon kleine Kunstwerke sind: das Löwentor und das imposante Elefantentor .

Einige Tierskulpturen sind im Tiergarten ausgestellt, wie der Eisbärenbrunnen oder die Orang-Utan-Skulptur. Mitten im Tiergarten steht eines der bekanntesten Wahrzeichen Berlins - die Siegessäule, sie wird von den Berlinern einfach nur „Goldelse“ genannt.

Die 69m hohe Siegessäule war im Jahre 1873 zur Erinnerung an die preußischen Feldzüge gegen Dänemark (1864), Österreich (1866) und Frankreich (1870-71) aufgestellt. In luftiger Höhe steht Viktoria, die Siegesgöttin aus der römischen Mythologie.Man kann die Siegessäule über 285 Stufen bis zur Aussichtsplattform ersteigen. Von oben hat man einen guten Ausblick über den großen Tiergarten und das umliegende Stadtgebiet.


sich tummeln –резвиться

im Bestand – иметь в наличии

die Art – вид

existierend – существующий

der Feldzug – военный поход

die Erinnerung – напоминание

űberleben – выжить

die Aussichtsplattform – смотровая площадка


Выберите курс повышения квалификации со скидкой 50%:

Автор
Дата добавления 02.11.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Конспекты
Просмотров26
Номер материала ДБ-313177
Получить свидетельство о публикации

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх