Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Разработка внеклассного мероприятия по немецкому языку на тему " День матери"

Разработка внеклассного мероприятия по немецкому языку на тему " День матери"

  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Праздник, посвященный «Дню матери»

(5 - 6 класс)

Задачи. Закреплять умения в устной и письменной формах рассказывать о своих мамах; развивать творческие способности; воспитывать чувства любви и уважения к матери.

(Elf Schüler kommen auf die Bühne)

1. Schüler: Guten Tag ihr lieben Gäste,

seid gegrüßt zu unserem Feste!

Wir halten für euch viel Schönes bereit

Und freuen uns, dass ihr gekommen sind.

2. Schüler: Muttertag ist heute!

Alle zusammen: Euch, ihr lieben Frauen, gratuliren wir!

3. Schüler: Wir, Kinder der Klasse 5 «В», wünschen allen Müttern Glück und Freude!

4. Schüler: Wir schenken unseren lieben Müttern, Großmüttern, Schwestern Blumen und selbstgebastelte Geschenke.

(Ale Frauen, die sic him Saal befienden, bekommen Geschenke.

5. Schüler: Heute will ich alles machen

Heute hab’ ich viel zu tun.

Meine Mutti soll nur lachen,

feiern und sich freun und ruhn.

6. Schüler: Brötchen kauf’ ich, Kaffee koch’ ich,

Blumen stell’ich hin für sie;

Und ich laufe, spute, eil’ mich,

putz’ die Küche blank wie nie.

7. Schüler: Was? Ihr denkt, dass nur zum Feste

Ich der Mutter helfen mag?

Sie ist djch die liebste, beste,

nicht allein am Muttertag!

(Alle zusammen singen das Lied «Mutti ist sie beste!»)

Lehrer (vom Platz): Kinder, was habt ihr zum Muttertag vorbereitet?

2. Schüler: Wir haben ein Kulturprogramm vorbereitet.

3. Schüler: Wir haben Lieder Gedichte gelernt.

4.Schüler: Wir haben Aufsätze zum Thema «Meine Mutter» geschrieben.

Lehrer: Wollt ihr uns das alles zeigen?

Kinder (im Chor): Oh, ja! Mit großem Vergnügen!

1. Schüler: Meine Mutti sitzt

In einem riesenhohen Kran,

hilft ein neues Haus aufbauen.

Schnell ist es getan.



2. Schüler: Meine Mutti kommt

Im Auto – tütatü –gebraust,

bringt die Leute flink zum Zuge

und ins Opernhaus

3. Schüler: Meine Mutti fliegt

Im Flugzeug von Moskau nach Prag,

gibt den Gästen Keks und Kuchen,

was ein jeder mag.

4. Schüler: Meine Mutti setzt

Die Blumen auf dem Rasen ein.

Schön soll’n unsere Garten,

Höfe, Parks und Plätze sein!

Lehrer: Und wer will uns seinen Aufsatz vorlesen?

(Die Kinder lesen ihre Aufsätze.)

5. Schüler: Ich möchte das Gedicht von Alexander Brettman «Muttis Bild» aufsagen.

Ich wollte Mutti malen

So wie sie ist genau.

Braun färbte ich die Locken,

die Augen dunkelblau.

Ich zeichnete beflissen

Ihr buntgestreiftes Kleid.

Doch hat das Bild mit Mutti

Nur wenig Ähnlichkeit.

Da sagt’ zu mir mein Bruder:

«Weisst du, was fehlt dem Bild?

Du malst die Mutter böse

doch sie ist lieb und mild».

6. Schüler: Nun seht euch, liebe Gäste, eine kleine Szene an.Hier sind nur drei handeinde Personen: die Geschwister Sabine ud Sven und ihre Mutter.

(Sabine stürmt ins Zimmer.)

Mutter: Hallo, Biene! War es schön bei Oma?

(Sabine sieht auf dem Fensterbrett einen neuen Erdbeerkaktus. Daneben liegt ein Briefblatt.)

Sven: Das ist von mir!

Sabine: Muttertag! Das habe ich vergessen!

Mutter: Das ist doch nicht schlimm.

(Drückt Sabine an sich)

Sabine: Bist du auch nicht traurig?

Mutter: Denk’ mal an unseren Urlaub am Meer. Da hattest du mir einfach so deinen schönsten Stein geschenkt und «Viel Glück!» darauf geschrieben.

Sven(ruft): Aber der Erbeerkaktus hat Geld gekostet!

Mutter: Über den habe ich mich sehr gefreut, Sven!Das ist doch klar.

Ich weiss, du sparst dein Geld für einen Fußball/

(Die Mutter holt den Stein von Sabine aus dem Schrank und legt ihn in den Kakteentopf.)

Mutter: Ich denke, es gibt verschiedene Zeiten. Es gibt Tage, an denen wir wütend aufeinander sind.Und es gibt Tage, da wir zueinander nett sind, dann tun wir gern was für einander oder spielen zusammen. Brauchen wir dazu eigentlich einen bestimmten Tag im Jahr?

4. Schüler: Nun ist Schluß,

ihr lieben Gäste.

Und wir danken euch aufs Beste.

Wir hoffen, dass euch allen

Unser Muttertag hat gut gefallen.

Und nach diesem frohen

Wünschen alle, die hier stehen

Euch auch weiterhin das Beste!

Alle zusammen: Nun lebt wohl!Auf Wiedersehen!

~ 5 ~


Автор
Дата добавления 23.11.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Конспекты
Просмотров122
Номер материала ДВ-182819
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх