Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Стихи о школе на немецком языке

Стихи о школе на немецком языке

  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Стихи о школе на немецком языке

Gedichte

Schule

 

 

Wir haben das Heft,

wir haben das Buch,

wir haben die Tinte

und wissen genug.

 

Wir wollen lesen,

wir wollen schreiben,

wir wollen nicht

unwissend bleiben.

 

Das ist eine Klasse.

Das ist eine Wand.

Das ist eine Tafel.

Das ist eine Bank.

 

Die Tafel ist schwarz.

Die Kreide ist weiß.

Das Heft ist blau.

Der Gummi ist grau.

 

Der Bleistift ist rot

und gelb das Lineal.

Der Kugelschreiber ist grün

und braun das Penal.

 

Rechts ist das Fenster.

Und links ist der Schrank.

Groß ist die Klasse.

Und klein ist die Bank.

 

Ich liebe die Schule,

Ich liebe das Spiel,

Ich liebe die Bücher,

Ich liebe gar viel.

Es klingelt schon wieder,

die Schule ist aus.

Die Arbeit ist fertig.

Wir gehen nach Haus.

 

Wozu gehen wir in die Schule?

In die Schule gehen wir,

um zu lesen, um zu schreiben,

um zu rechnen, um zu malen,

um zu turnen, um zu singen,

um zu spielen, um zu springen.

 

In der Schule

In der Schule lernt man viel:

Lesen, Rechnen, Sport und Spiel,

Basteln, Singen, Turnen, Schreiben.

Niemand will ein Dumkopf bleiben.

 

Die Schule

Die Schule ist ein lustig Haus.

Dort lernt man schöne Sachen:

Das ABC, das Einmaleins,

Es gibt auch viel zu lachen.

 

Kinder, das ist aber fein!

Wir können Professoren sein!

Wir sprechen zwei Sprachen.

Wir können alles machen!

 

Was wir in der Schule tun

Bald rechnen wir,

bald schreiben wir,

bald spielen wir im Kreis.

Dann malen wir

und lesen wir,

und lernen mit viel Fleiß.

Bald singen wir,

bald turnen wir,

bald hören wir gut zu.

Dann schauen wir

und bauen wir,

und schaffen es im Nu.

 

Farbe, Mappen,

Kreide, Lappen,

Hefte, Tinte, Löschpapier,

Bücher, Federn haben wir.

 

Lernen

Wir wollen in die Schule gehen.

Und rechnen, schreiben, fleißig sein.

Wir möchten sehr viel Neues sehen.

Und lesen wollen wir allein.

 

Mutter, geh doch ins Geschäft!

Kauf mir doch ein neues Heft.

Kauf ein neues, bitte sehr,

denn das alte taugt nicht mehr.

 

Hell ist die Klasse,

und weiß ist die Wand.

Schwarz ist die Tafel,

Und braun ist die Bank.

 

Auf dem Schreibtisch

liegt es hier.

Das weiße, glatte

Blatt...(Papier).

 

Wir haben Ranzen, Mappen.

Wir haben Kreide, Lappen.

Wir haben Tinte und Papier,

und Buch, und Heft, und Füller hier.

 

Heute ist der letzte Tag!

Heute wird Radau gemacht!

Fenster, Türen aufgerissen.

Und die Lehrer rausgeschmissen.

 

Alle Kinder wollen lachen,

ihren Eltern Freude machen.

Alle wollen glücklich sein

Unterm warmen Sonnenschein.

Alle Kinder wollen bauen,

mutig in die Zukunft schauen.

 

Bald rechnen wir,

bald schreiben wir,

bald spielen wir im Kreis.

Dann malen wir

und lesen wir,

und lernen mit viel Fleiß.

Doch ist die Schule aus,

dann laufen wir

geschwind und froh nach Haus.

 

Auf der Wiese hinterm Haus

Pflück` ich einen Blumenstraus,

stell` ihn auf den Tisch und sag`:

Vielen Dank zum Lehrertag!"

 

Nach den Ferien

Vorüber die Ferien –

die Schule beginnt.

Die Zeit ist vergangen

So schnell wie der Wind.

Jetzt winken die Fenster:

Ihr, Kinder; herein!

Nehmt Hefte und Bücher,

lernt fleißig zu sein."

 

Die Tafel ist schwarz.

Das Heft ist blau.

Die Kreide ist weiß.

Die Maus ist grau.

 

 

Das Lernen

Das Lernen ist schön!

Wir lernen, wie der Baum wächst,

die Blume, das Korn.

Wir lernen, wie man baut

Einen Stall, ein Haus.

Wir lernen und lernen.

Das Lernen ist schön!

Wir lernen die Technik verstehen,

entdecken Leben auf dem Mars.

Dichten Gedichte, erfinden Maschinen.

Wir lernen und lernen.

 

Jule, Jule, Jule.

Komm, wir geh`n zur Schule!

Setz dein Käppchen schnell aufs Ohr,

bind ein reines Schürzchen vor.

Nimm auch mit dein Butterbrot

und einen Apfel dick und rot.

Jule, Jule, Jule.

Komm, wir geh`n zur Schule.



Краткое описание документа:

Gedichte

Schule

 

 

Wir haben das Heft,

wir haben das Buch,

wir haben die Tinte

und wissen genug.

 

Wir wollen lesen,

wir wollen schreiben,

wir wollen nicht

unwissend bleiben.

 

Das ist eine Klasse.

Das ist eine Wand.

Das ist eine Tafel.

Das ist eine Bank.

 

Die Tafel ist schwarz.

Die Kreide ist weiß.

Das Heft ist blau.

Der Gummi ist grau.

 

Der Bleistift ist rot

und gelb das Lineal.

Der Kugelschreiber ist grün

und braun das Penal.

 

Rechts ist das Fenster.

Und links ist der Schrank.

Groß ist die Klasse.

Und klein ist die Bank.

 

Ich liebe die Schule,

Ich liebe das Spiel,

Ich liebe die Bücher,

Ich liebe gar viel.

Es klingelt schon wieder,

die Schule ist aus.

Die Arbeit ist fertig.

Wir gehen nach Haus.

 

Автор
Дата добавления 14.05.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров4021
Номер материала 530240
Получить свидетельство о публикации

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх