Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015

Автоматическая выдача свидетельства о публикации в официальном СМИ сразу после добавления материала на сайт - Бесплатно

Добавить свой материал

За каждый опубликованный материал Вы получите бесплатное свидетельство о публикации от проекта «Инфоурок»

(Свидетельство о регистрации СМИ: Эл №ФС77-60625 от 20.01.2015)

Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Учебно-методическое пособие по дисциплине «Иностранный (немецкий) язык» для всех специальностей 1 курса, часть2
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 26 апреля.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Учебно-методическое пособие по дисциплине «Иностранный (немецкий) язык» для всех специальностей 1 курса, часть2

библиотека
материалов

ОБГПОУ «Новгородский агротехнический техникум»








Учебно-методическое пособие

по дисциплине

«Иностранный (немецкий) язык»

для всех специальностей 1 курса





часть1





















В.Новгород

2016






Содержание

  1. Введение 3

  2. Вводный курс. 5

  3. Тема «Мы изучаем иностранные языки» 9

  4. Тема «Семья» 13

  5. Тема «Мои друзья» 17

  6. Тема Моя квартира» 24

  7. Тема «Рождество» 28

  8. Тема «Мой рабочий день» 33

  9. Тема «Почта» 37

  10. Тема «Еда» 42

  11. Тема «Техникум» 45

  12. Литература 51




















Введение

Данное учебно-методичеcкое пособие подготовлено в соответствии с Федеральным Государственным образовательным стандартом и отвечает требованиям программы по дисциплине «Немецкий язык» для студентов средних специальных заведений первого курса.

Учебно-методичеcкое пособие составлено по целевому и тематическому принципу и включает вводно-коррективный курс и основной курс. Текстовой материал, система упражнений представляют собой базу для взаимосвязанного развития навыков и умений основных видов речевой деятельности, систематизации грамматического материала, расширения словарного запаса обучаемых
В результате изучения учебной дисциплины «Иностранный язык» обучающийся должен

знать:

- значения новых лексических единиц, связанных с тематикой данного этапа и соответствующими ситуациями общения;

- языковой материал: идиоматические выражения, оценочную лексику, единицы речевого этикета;

- новые значения глагольных форм (видовременных, неличных), средства и способы выражения модальности, условия, предположения, причины, следствия, побуждения к действию;

- лингвострановедческую, страноведческую и социокультурную информацию, расширенную за счет новой тематики и проблематики речевого общения;

- тексты, построенные на языковом материале повседневного общения.

уметь:

говорение

- вести диалог (диалог – расспрос, диалог – обмен мнениями) в бытовой, социокультурной и учебно-трудовой сфере, используя аргументацию, эмоционально – оценочные средства;

- рассказывать, рассуждать в связи с изученной тематикой прочитанных/прослушанных текстов; описывать события, излагать факты, делать сообщения;

- создавать словесный социокультурный портрет своей страны и страны/стран изучаемого языка на основе разнообразной страноведческой и культуроведческой информации;

аудирование

- понимать относительно полно (общий смысл) высказывания на немецком языке;

- понимать основное содержание аутентичных аудио – или видеотекстов познавательного характера; извлекать из них необходимую информацию;


чтение

- читать аутентичные тексты, используя основные виды чтения (ознакомительное, изучающее, просмотровое) в зависимости от коммуникативной задачи;


письменная речь

- описывать явления, события, излагать факты на письме;

- сообщать сведения о себе, семье, техникуме, стране изучаемого языка.


























Wiederholungskurs

Lektion 1.

_____________________________________________________________

1. Text «Знакомство»

2. Phonetik: алфавит, дифтонги ei, ie, au, äu, eu , буквосочетания ck, ng, ph, qu, tz, tsch, tion.

3. Grammatik:

1) Правила чтения

2)Типы предложений, интонация

4. Словообразование: сложные существительные

_________________________________________________________________


Лексические единицы: der Student, die Studentin, das Studienjahr, die Fachschule, der Name, der Familienname, der Vatersname, heissen, studieren, verstehen, sprechen, wohnen, kommen aus.

Речевые штампы:

Guten Tag! (Morgen, Abend); Hallo!

Ich heiße… Wie heißt du? Wie heißen Sie? Wo studierst du? an der Fachschule studieren; die Fachschule für Hydromelioration; an der Fachrichtung studieren; am ersten Studienjahr sein; Auf Wiedersehen! Tschüß!


I.Deutsches Alphabet

Aa Bb Cc Dd Ee Ff Gg Hh Ii Jj Kk Ll Mm Nn Oo Pp Qq Rr Ss Tt Uu Vv Ww Xx Yy Zz

Ordnen Sie nach Abc (Расположите по алфавиту)

1) Student, Deutsch, wohnen;

2) Fachschule, danke, Name;

3) heißen, sagen, Studienjahr.


II.Произношение гласных звуков (Aussprache der deutschen Vokallaute)


A (краткий) – ab, ablösen, also, beachten, Fachschule, Macht

A (долгий) – Art, gar, Frage, Nahrung

E (краткий) – eng, Entwicklung, Entdeckung, treffen

E (долгий) – mehr, bestehen, Wesen, Wert

I (краткий) – Firma, Gewinn, Bildung

I (долгий) – beziehen, dienen, spielen, Dienst

O (краткий) – kommen, folgen, Prozess

O (долгий) – Dialog, Angebot, groß

U (краткий) – durch, Unterricht, Grundlage, Bildung

U (долгий) – gut, Buch, Rubel, Stufe

Ä (краткий) – Geschäft, ständig, ängstlich

Ä (долгий) - Fähigkeit, zählen, Qualität

Ö (краткий) – Bevölkerung, können, völlig, öffentlich

Ö (долгий) – lösen, Möbel, gewöhnlich

Ü (краткий) - Münze, Künstler, gründlich

Ü (долгий) – führen, natürlich, üblich


3.Произношение дифтонгов

ei – dabei, Schein, Weise, Kreis, leihen, eins

ie – sieben, dienen, spielen, Papier, Industrie

au – Haus, Dauer, heraus, aufstehen, laufen

äu – häufig, Einkäufe, räumlich, Bäume

eu – Deutschland, bedeuten, Euro, Europa, heute


4.Чтение буквосочетаний, специфических в произношении

ch – Buch, Macht, nach, hoch, auch

ch – Chemie, Licht, mich

ch – Chlor, Christian, Charakteristik, Chor

chs – wachsen, sechs, Fuchs, Wechsel

ck – dick, decken, Entwicklung, Stück

ng – Anfang, Ausbildung, eng, Vorgang

ph – Alphabet, Aphorismus, geographisch, Physik

qu – Quadrat, Qualität, qualifizieren, Aquarium

sch – Schule, Schrank, Tasche, schließen, schenken

sp – spielen, springen, Sprache, Beispiel, spezifisch

st – stehen, Stuhl, Stellen, Statistik, statt

st - Angst, Industrie, kapitalistisch, gehst, leisten

tion – Revolution, Konzentration, Produktion, Information

tsch – deutsch, Deutschland, tschüs, Tschaikowski

tz – Absatz, Besitz, setzen, Spitze, zusätzlich


Übung1. Lesen Sie bitte folgende Vokabeln vor (Прочитайте, пожалуйста, вслух следующие слова):

Noch, hoch, Achtung, Mich, Licht, Chemie, Chlor, Schule, Student, sprechen, schwer, Wachstum, fährt, Baum, Bäume, übersetzen, aufstellen, Christian, Deutsch, Porträt, bequem, Bedingung, Generation, Phantasie, Blitz, eng.


Übung 2.

1. О значении многих иностранных слов можно догадаться. Прочтите следующие слова, обращая внимание на артикль:

  1. der Start, der Sport, der Computer, der Student, der Professor;

  2. die Lexik, die Energetik, die Fabrik, die Musik, die Kritik, die Ästhetik;

  3. das Konzert, das Theater, das Kino, das Thema, das Tempo, das Radio.


2. Иногда заимствованное слово сохраняет своё значение, но звучит в русском языке по-разному:

das Jahr (год) + der Markt (рынок) = der Jahrmarkt (ярмарка)

reißen (чертить) + die Feder (перо) = die Reißfeder (рейсфедер)


3. Иногда русское и немецкое слово произносятся одинаково и имеют одно и то же значение:

das Maß (мера) + der Stab (палка) = der Maßstab (масштаб)

schlagen (бить) + der Baum (дерево) = der Schlagbaum (шлагбаум)


4. Некоторые заимствованные из немецкого языка слова получили в русском языке другое значение, например:

die Banda – в немецком языке означает «духовой оркестр», а для значения «банда» используется слово - die Bande;

der Akademiker – в немецком языке : человек с высшим (университетским образованием), а «академик» в нашем понимании слова на немецком языке будет Akademiemitglied – член академии наук.

Подобные слова (die Banda, der Akademiker) называются «ложными друзьями переводчика».


Übung 3.

Умеете ли Вы пользоваться словарём?

Буквы m, n, f после немецких слов означают мужской род, средний и женский род.

Поработайте со словарём и назовите следующие существительные с определённым артиклем.

Fakultät, Fachschule, Prüfung, Dekan, Semester, Literatur, Fremdsprache, Geschichte, Turnen, Vokabelheft, Lehrer, Astronom, Kosmonaut, Sport, Tischler.


III. Интонация в немецком предложении.

В отличие от русского языка, где интонация повышается и понижается в течение одного предложения, в немецком языке она более стабильна.


  1. В немецком повествовательном предложении интонация понижается к концу предложения:

Das ist Anna.


2. В вопросительном предложении без вопросительного слова интонация к концу предложения повышается:

Ist das Anna?


3. В вопросительном предложении с вопросительным словом интонация относительно ровная:

3. Was ist das?



Übung 4. Merken Sie sich!

a)Guten Tag! (Guten Morgen! Guten Abend! Gute Nacht!)

Danke

Danke sehr = danke schön = vielen Dank

Bitte

Bitte sehr= bitte schön

Keine Ursache = nichts zu danken = Gern geschehen!

b) Entschuldigung

Entschuldigen Sie bitte!

Verzeihung!

Verzeihen Sie bitte!

  1. Wie bitte?

  2. Sehr angenehm!

  3. der Student, die Studentin

  4. die Fachschule für Hydromelioration

  5. an der Fachschule studieren

  6. das Studienjahr


Übung 5.

Zum Lesen und Verstehen

Das bin ich.

  • Guten Tag! Ich bin Karl Schmidt. Und Sie?

  • Ich heiße Irina.

  • Wie bitte? Und Ihr Familienname?

  • Iwanowa. Mein Name ist Irina Iwanowa.

  • Sehr angenehm! Sagen Sie bitte, kommen Sie aus Russland?

  • Ja, ich bin Russin. Ich wohne in Nowgorod. Hier studiere ich an der Fachschule für Hydromelioration.

  • An welchem Studienjahr?

  • Am ersten.

  • Sie sprechen Deutsch schon gut.

  • Nein, noch nicht. Ich verstehe aber Deutsch gut.


Übung 6. Beantworten Sie die Fragen!

Wie heißen Sie?

Wie ist Ihr Familienname?

Wo wohnen Sie?

Sind Sie Student (-in)?

Wo studieren Sie?

Sprechen Sie Deutsch?


Übung 7. Zum Kombinieren.


Ich wohne Deutsch

Ich studiere Student

Ich bin in Russland

Ich spreche Maxim

Ich heiße an der Fachschule


Aufgaben zum Gespräch

1. Инсценируйте диалог «Знакомство».

2. Составьте элементарное сообщение о себе.



Lektion 2.

Thema „Wir lernen Fremdsprachen“

__________________________________________________________________

  1. Text «Wir lernen Deutsch

  2. Phonetik: буквосочетания ch, st, sp, chs, sch, tsch.

  3. Grammatik:

1) Präsens слабых и сильных глаголов

2) Präsens глаголов haben, sein, werden

3) Артикль, имя существительное

4) Личные местоимения

5) Порядок слов в повествовательном и вопросительном предложениях

6) Составное именное сказуемое

______________________________________________________________

Лексические единицы: die Sprache, die Fremdsprache, der Unterricht, die Stunde, der Text, der Fehler, die Pause, das Wörterbuch, das Lehrbuch, das Heft, die Frage, die Übung, das Wort, der Satz, die Regel, heißen, besuchen, beginnen, fehlen, lesen, schreiben, verstehen, brauchen, lernen, lehren, erklären, schnell, richtig, falsch, leicht, schwer.

die Fremdsprache lernen, zum Unterricht gehen, die Texte übersetzen, die Fehler machen, die Fehler korrigieren, an die Tafel schreiben, die Fragen stellen, die Fragen beantworten, zu Ende sein, als Ingenieur arbeiten.

Речевые штампы: Das macht nichts. Durch Fehler wird man klug. Was sind Sie?


Übung 1. Lesen Sie bitte folgende Vokabeln vor!

ch – durch, Fachschule, macht, Unterricht

chs - sechs, Wachstum, wachsen, wächst

sch – schreiben, falsch, schwer

tsch – deutsch, der Deutsche, ein Deutscher

st – stellen, Stunde, studieren

sp – Sprache, sprechen, Spiel, spielen


Übung 2.

  1. Machen Sie sich mit dem folgenden Dialog bekannt (Познакомьтесь со следующим диалогом)

  2. Lesen Sie den folgenden Dialog rollenweise vor (Прочитайте следующий диалог по ролям)


Kurt: Wie viel Jahre lernst du Deutsch, Anna?

Anna: Schon fünf Jahre.

Kurt: Wie lernst du Deutsch?

Anna: Ich lese viel, schreibe Vokabeln und Strukturen, höre Kassetten, spreche Vokabeln und Strukturen nach dem Sprecher aus.

Kurt: Sprichst du deutsch schnell?

Anna: Nein, langsam.

Kurt: Ist die deutsche Sprache leicht?

Anna: Nein, für mich ist sie schwierig.

Kurt: Übersetzt du aus dem Deutschen ins Russische viel?

Anna: Nicht wenig, sogar sehr viel.

Kurt: Machst du Fehler beim Lesen und Sprechen?

Anna: Ja, natürlich, aber der Lehrer korrigiert unsere Fehler und sagt: „Durch Fehler wird man klug“.




Übung 3.

Text „Wir lernen Deutsch“

  1. Wir lernen Deutsch. Wir haben einen Deutschunterricht nur einmal in der Woche. Unser Deutschlehrer lehrt uns deutsch lesen, richtig deutsche Vokabeln und Strukturen aussprechen, Texte aus dem Deutschen ins Russische übersetzen, deutsch sprechen.

  2. Oft lernen wir Deutsch in unserem Sprachlabor. Dort hören wir Kassetten, wiederholen Vokabeln und Strukturen nach dem Sprecher, machen Übungen und sprechen deutsch.

  3. Heute üben wir im Deutschunterricht Aussprache und Suffixe. Der Lehrer fragt uns, wir antworten. Nina versteht eine Frage nicht. Der Deutschlehrer wiederholt die Frage. Oleg versteht eine Vokabel nicht. Der Lehrer erklärt ihm die Vokabel. Wir sprechen und machen natürlich viele Fehler. Aber das macht nichts! Der Lehrer korrigiert unsere Fehler und sagt: „Durch Fehler wird man klug“.


Übung 4.

a)определите порядок слов в первом абзаце;

b) определите порядок слов во втором абзаце;

с) найдите в третьем абзаце предложения с прямым и обратным порядком слов.


Übung 5. Antworten Sie auf die Fragen zum Text

1. Wie heißt der Text? 2) Wie lehrt der Deutschlehrer? 3) Was macht er? 4) Was machen die Fachschüler im Deutschunterricht? 5) Wer versteht eine Frage nicht? 6) Was versteht Nina nicht? 7) Was versteht Oleg nicht? 8) Wer korrigiert Fehler? 9) Wie lernen die Fachschüler Deutsch?


Übung 6. Вставьте правильные окончания.

1)Ich sprech… Deutsch. 2) Wir lern… Englisch. 3) Ihr mach… Fehler. 4) Der Student übersetz… richtig. 5) Du schreib… einen Satz falsch. 6) Wie heiß… du? 7) In der Fachschule lern…ich gern. 8) Der Lehrer korrigier…die Fehler. 9) Die Stunde beginn… . 10) Die Studenten stell… die Fragen.


Übung 7. Проспрягайте следующие глаголы.

a) Korrigieren, heißen, besuchen, beginnen, fehlen, schreiben, verstehen, brauchen, lernen, lehren, erklären.

b) Lesen, sprechen, helfen, essen, laufen, schlafen, vergessen, geben, fallen, treffen.


Übung 8. Поставьте глаголы в Präsens.

1) Mein Vater (lesen) das Buch. 2) Mein Freund (gehen) zur Fachschule. 3) Nina (sprechen) gut Deutsch. 4) Der Student (vergessen) oft das Heft zu Hause. 5) Das Kind (essen) nicht. 6) Die Mädchen (laufen) in die Mensa. 7) Die Lehrerin (geben) einen Kugelschreiber.8) Meine Freundin (fahren) nach Sankt-Petersburg. 9)Er (sehen) schlecht. 10) Du (helfen) Lena beim Lernen.


Übung 9. Вставьте личные местоимения.

1) Hier ist Peter . … ist Student. 2) Ist Nina Lehrerin? – Ja, … ist Lehrerin. 3) Wo liegt das Buch? - … liegt hier. 4) Studieren Oleg und Nikolaj an der Fachschule? – Ja, … studieren an der Fachschule. 5) Ist der Text schwer? – Nein, … ist nicht schwer.


Übung 10.

1.Вставьте глагол sein в правильной форме.

1) Wir … Studenten. 2) Ich …Lehrer. 3) Sie …Lehrerin. 4) … du Ingenieur? 5) Was …Sie von Beruf? 6) Die Stunde …zu Ende. 7) Nina …krank. 8) …ihr immer fleißig? 9) Das …sehr interessant. 10) Wo …ihr jetzt?


2.Вставьте глагол haben в правильной форме.

1)Ich …zu Hause einen Computer. 2) Heute…er keine Zeit. 3)Du …ein Wörterbuch. 4) Ihr …heute Deutschunterricht. 5) Wir … Fragen. 6) Sie…eine umfängliche Bibliothek.7) Du …Glück! 8) …er einen Pullover? 9) Herr Müller, …Sie einen Plan?


3.Вставьте глагол werden в правильной форме.

1) Bald …unsere Katze groß. 2) Ich …bald 18. 3) Nach der Fachschule … wir Techniker.


Übung 11. Вставьте, где необходимо, определённый или неопределённый артикль.

1)Das ist …Kugelschreiber. …Kugelschreiber ist neu. 2)Das sind …Hefte. …Hefte sind blau. 3) Das sind …Studenten. …sind fleißig. 4) …Kollegen, lesen Sie noch einmal! 5) Das ist …Buch. …Buch ist interessant. 6) Pawlow ist …Ingenieur. 7) Student Petrow, kommen Sie an die Tafel!


Übung 12. Дополните предложения словами, данными справа.

  1. Der Bleistift ist… .

  2. Die Hefte … . groß, gut, blau, grün, schwer, leicht

  3. Die Bücher sind … .

  4. Der Kugelschreiber ist … .

  5. Die Hausaufgabe ist … .

  6. Der Text ist … .


Übung 13. Переведите предложения.

1) Он студент. 2) Она учительница по профессии. 3) Текст лёгкий. 4) Это книга. Она большая. 5) Мы переводим правильно. 6) Студенты делают ошибки. 7) Учитель повторяет вопрос. 8) Кто сегодня отсутствует? 9) Я говорю по-немецки. 10) Мы читаем правило.



Aufgaben zum Gespräch

1. Расспросите своего собеседника об уроках иностранного языка.

2. Расскажите своему собеседнику о том, как Вы учите немецкий язык.

3. Назовите своему собеседнику 10 причин для того, чтобы изучать немецкий язык:

 

10 Gründe für Deutsch

pixel

  1. Deutschland ist das größte Exportland der Welt.

  2. Deutsch ist die meistgesprochene Sprache in der EU.

  3. 18% aller Bücher weltweit erscheinen auf Deutsch.

  4. Viele internationale Unternehmen haben ihren Sitz in Deutschland.

  5. Deutsch ist nicht schwerer zu lernen als viele andere Sprachen.

  6. Deutsch ist die zweithäufigste Sprache in der Wissenschaft.

  7. Deutsch ist die Sprache Goethes, Nietzsches und Kafkas. Auch Mozart, Bach, Beethoven, Freud und Einstein sprachen Deutsch.

  8. Wer deutsch spricht und versteht, lernt die Kultur besser kennen und verbessert seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

  9. Wer Deutsch lernt, erschließt sich einen wichtigen geistigen, wirtschaftlichen und kulturgeschichtlichen Bereich Zentraleuropas.

  10. In vielen Ländern kommen die meisten Touristen aus Deutschland.






Lektion 3.

Thema „Die Familie“

_________________________________________________________________

1. Text «Meine Familie»

2. Phonetik: ä, ö, ü

3.Grammatik:

1)притяжательные местоимения

2)существительное в винительном падеже

3) личные местоимения в винительном падеже

4) предлоги с винительным падежом

5) повелительное наклонение ______________________________________________________________


Лексические единицы: die Familie, die Mutter, der Vater, die Schwiegermutter, der Schwiegervater, die Stiefmutter, der Stiefvater, die Eltern, die Schwiegereltern, die Stiefeltern, die Großmutter (die Oma), der Großvater (der Opa), die Großeltern, das Kind; die Tochter, der Sohn, der Junge/Jüngling, das Mädchen, der Bruder, die Schwester, die Tante, der Onkel, der Enkel, die Enkelin, die Kusine, der Cousin/der Vetter, die Nichte, der Neffe, der Schwager, die Schwägerin, der Verwandte, die Verwandte, von Beruf sein, Kfz-Mechaniker.

Речевые штампы: Meine Familie ist (nicht) groß. Sie besteht aus … Personen. Wie alt sind Sie? (Wie alt bist du?) Ich bin … Jahre alt; Wie alt ist Ihr (dein) Vater? Wie alt ist Ihre(deine) Mutter? Er (sie) ist … Jahre alt. Er (sie) ist… von Beruf. Ich habe Kinder. Am Leben sein; gestorben sein; verheiratet sein; geschieden sein; Wie ist sein Name? Wie heißt er?


Übung 1. Lesen Sie bitte folgende Vokabeln vor!

ie- die, sie, Schwiegermutter, verheiratet

ei- dein, sein, heißen, ein, eins, zwei

au- Haus, auch, kaufen

ä- Mädchen, Schwägerin,

äu- Fräulein, läuft, Verkäufer

-tion- Nation, Station, international


Übung 2.

a)Machen Sie sich mit dem folgenden Dialog bekannt (Познакомьтесь со следующим диалогом)

b)Lesen Sie den folgenden Dialog rollenweise vor (Прочитайте следующий диалог по ролям)

Deutschlehrerin: Guten Tag! Nehmen Sie Platz! Wir beginnen unseren Unterricht. Heute sprechen wir über ihre Familien. Nina, hast du eine Familie?

Nina: Ja, natürlich.

D: Ist deine Familie groß?

N. Nein, nicht besonders groß. Sie besteht aus 4 Personen.

D: Wer sind diese Personen? Sag’bitte!

N. Das sind mein Vater, meine Mutter, meine Oma und ich.

D: Wie alt ist deine Oma?

N.67.

D: Arbeitet sie?

N. Nein, sie ist Rentnerin. Sie führt unseren Haushalt.

D: Sag’bitte! Was ist deine Mutter?

N. Sie ist Friseurin.

D: Und dein Vater? Was ist er?

N. Mechaniker.

D: Danke, Nina.

N. Nichts zu danken.


Übung 3. Lesen Sie den Text und versuchen Sie ihn ohne Wörterbuch zu verstehen. (Прочитайте текст и попытайтесь понять его без словаря).


Text. Meine Familie

Meine Familie ist nicht sehr groß. Sie besteht aus sieben Personen. Das sind meine Großeltern, Geschwister und ich.

Mein Opa, Iwan Nikolajewitsch, ist 66 Jahre alt, aber er arbeitet noch. Er ist Elektriker in einem Betrieb.

Meine Oma, Nina Petrowna, ist 61. Sie war Friseurin, jetzt ist sie Rentnerin und führt unsere Haushalt.

Mein Vater, Michail Pawlowitsch, ist 43. Er ist Mechaniker in einer Fabrik.

Meine Mutter, Olga Iwanowna, ist 40. Sie ist Buchhalterin bei einer Firma.

Mein Bruder Nikolaj, ist um 5 Jahre älter als ich, er ist jetzt 20. In diesem Jahr hat er das Studium am College für Kraftfahrzeuge abgeschlossen und arbeitet als Kfz-Mechaniker in einer Werkstatt.

Meine jüngere Schwester, Rita, ist 12. Sie geht noch zur Schule.

Und ich bin Student. Ich hab’ in diesem Jahr die 9. Klasse beendet und bin in die Fachschule für Hydromelioration gegangen. Hier studiere ich an der Fachrichtung „Technologie der Holzbearbeitung“. In 4 Jahren werde ich Techniker für Holzbearbeitung sein.


Übung 4. Просмотрите текст ещё раз и назовите все встречающиеся в нём профессии.


Übung 5. Antworten Sie auf die Fragen zum Text

1. Ist die Familie von Boris groß? 2. Aus wie viel Personen besteht seine Familie? 3. Wer sind diese Personen? 4. Ist sein Opa älter oder jünger als seine Oma? 5. Wer ist jünger, sein Vater oder seine Mutter? 6. Hat Boris einen Bruder? 7. Wie heißt sein Bruder? 8. Wie alt ist sein Bruder? 9. Um wie viel Jahre ist Boris jünger als sein Bruder? 10. Was ist Nikolai? 11. Wie heißt die Schwester von Boris? 12. Was sind die Großeltern von Boris? 13. Was sind seine Eltern? 14. Was ist seine Schwester? 15. Was ist Boris? 16. Was wird Boris sein?


Übung 5.Для получения визы в Германию требуется заполнить анкету и написать свою биографию.

Lesen Sie den Lebenslauf von Boris und schreiben Sie Ihren Lebenslauf (Прочитайте биографию Бориса и напишите свою биографию).


Mein Lebenslauf

Ich, Boris Michailowitsch Jegorow, wurde am 6. Juni 1990 geboren. Mein Vater heißt Michail Pawlowitsch . Er ist Mechaniker. Meine Mutter, Olga Iwanowna, ist Buchhalterin. Mein älterer Bruder ist Kfz-Mechaniker. Meine jüngere Schwester ist Schülerin.

Mit 7 Jahren ging ich zur Schule. Ich besuchte die Schule №2 in Nowgorod. Nach der 9.Klasse ging ich in die Fachschule für Hydromelioration. Ich bin jetzt Student der Fachrichtung „Technologie der Holzbearbeitung“. In 4 Jahren werde ich Techniker für Holzbearbeitung sein.


Datum____________ Unterschrift _________________


Übung 7. Употребите соответствующее притяжательное местоимение.

1. Er hat einen Freund. Das ist …Freund. 2. Der Lehrer liest eine Zeitung. Das ist … Zeitung. 3. Herr und Frau haben ein Haus. Das ist … Haus. 4. Die Studentin Iwanowa hat eine Schwester. Das ist …Schwester. 5. Du hast viele Bücher. Das sind …Bücher. 6. Wir haben ein Buch, zwei Hefte, und zwei Bleistifte. Das sind …Buch, …Hefte und …Bleistifte. 7. Ich wohne oben. …Zimmer ist klein. 8. Wir haben heute Unterricht, …Lehrer kommt und die Stunde beginnt. 9. Sind Sie schon hier? Ist das …Zimmer? 10. Hier sitzt Student Karpow. Da liegen … Lehrbuch, …Heft, und … Zeitung. 11. Hier sitzt Studentin Petrowa. Da liegen … Buch, …Bleistift und …Zeitschrift.


Übung 8. Употребите данные в скобках существительные в Akkusativ.

1. Wir wiederholen (die Regel). 2. Der Lehrer fragt (dieser Student). 3. Der Lehrer korrigiert (der Fehler). 4. Ich verstehe (dieser Satz) nicht. 5. Sie prüfen (die Hausaufgabe). 6. Die Studenten kennen (dieses Wort). 6. Er braucht (ein Wörterbuch). 7. Ich sehe (kein Fehler). 8. Er bildet (ein Beispiel). 9. Ihr übersetzt (eine Übung). 10. Wir studieren (eine Fremdsprache).


Übung 9. Вставьте, где нужно, правильный артикль после предлогов.

1. Wir fahren durch…(die Stadt). 2. Ich kaufe ein Geschenk für …(mein Freund). 3. Ich habe nichts gegen … (deine Worte). 4. Du liest diesen Text ohne…(das Wörterbuch). 5. Die Fußballer kämpfen hart für …(der Sieg). 6. Um …(das Haus) herum ist ein Garten.


Übung 10.

1. Ich bin heute zu Hause. Besuchst du … . 2. Hier arbeitet Boris. Kennst du …? 3. Morgen fahren meine Eltern nach Hause. Ich begleite … . 4. Kommst du heute. Wir erwarten … . 5. Lobt der Lehrer die Studenten? – Ja, er lobt … . 6. Brauchst du morgen das Wörterbuch nicht? – Doch, ich brauche … .


Übung 11.

1. Ich verstehe den Lehrer gut. 2. Kennst du Nina? 3. Die Studenten besuchen ihre Freunde oft. 4. Der Lehrer erklärt die Regel noch einmal. 5. Ich brauche ein Wörterbuch. 6. Wir lernen viele Wörter. 7. Ich kenne dieses Mädchen schon lange. 8. Du übersetzt diese Erzählung ohne Wörterbuch. 9. Heute schreibt ihr die Kontrollarbeit.


Übung 12. Образуйте формы императива от глаголов:

a) sorgen, tanzen, singen, übersetzen, kommen, fahren, laufen, halten.

b) lesen, nehmen, geben, essen, vergessen.


Übung 13. Составьте из словосочетаний побудительные предложения.

1. den Text ohne Wörterbuch lesen 2. das Heft zeigen 3. das Buch geben 4. an die Tafel gehen 5. das Wort schreiben 6. einen Bleistift nehmen


Aufgaben zum Gespräch

1. Проверьте, знает ли Ваш собеседник немецкий алфавит. Попросите его расположить в алфавитном порядке следующие слова. (Ordne nach Abc!)

1) Fachschule, Technologie, Holzbearbeitung

2) Jahr, Lebenslauf, Mechaniker

3) geben, heißen, schreiben


2. Stellen Sie Fragen an Ihre Gesprächspartner zum Thema Familie und Lebenslauf.

3. Erzählen Sie bitte Ihren Lebenslauf.

4. Erzählen Sie bitte von Ihrer Familie.



Lektion 4.

Thema „Meine Freunde“

________________________________________________________________

1. Text „Meine Freundin“, гороскоп

2. Phonetik: ah, oh, uh, eh, ieh

3.Grammatik:

1) существительное в дательном падеже

2) склонение личных местоимений

3) предлоги с дательным падежом

_________________________________________________________________


Лексические единицы:

der Freund, die Freundin, befreundet sein, die Freundschaft, vertrauen, die Beziehung, glatt, ordentlich, treu, gutmütig, hilfsbereit, zuverlässig, wissbegierig, hoch, nett, blond/ dunkel/ brünett/ rot, bevorzugen.

Речевые штампы: in guten Beziehungen stehen zu; Witze machen; die Absicht haben; hoch von Wuchs sein; seit der Kindheit befreundet sein; in guter Laune sein;

Liebe(r) …! Wie geht es dir? Wie geht es deinem Bruder/deiner Schwester/deinen Eltern? Wie steht es mit…? Ich schließe meinen Brief; Ich grüsse Dich (Euch) herzlich; viel Spaß beim Studium (bei der Arbeit).


Übung 1. Lesen Sie bitte folgende Vokabeln vor!

ü- Übung, grüßen, gutmütig, brünett

eh- geht, stehen, sehen, mehr

ah- fahren, Fahrt, Nahrung, Bahn

oh- froh, ohne, Wohnung

ieh- Beziehung, ziehen,

eu – Freund, Freundin, befreundet, Freundschaft


Übung 2. Lesen Sie den Text!

Text „Meine Freundin“

Die Freundschaft nimmt einen besonderen Platz in unserem Leben ein. Es ist sehr wichtig treue Freunde zu haben. Ich habe viele Freunde, aber ich möchte von meiner besten Freundin Olga erzählen. Olga ist 17 Jahre alt. Sie ist nicht groß, aber schlank. Sie hat lange dunkle Haare, dunkle Augen und eine kurze Stupsnase, sie trägt gern Miniröcke und Jeans.

Ich kenne Olga schon lange. Wir sind seit der Kindheit befreundet. Olga wohnt in demselben Haus, wo ich wohne. Sie ist das einzige Kind in der Familie, doch sie ist gar nicht egoistisch. Ich vertraue meiner Freundin sehr. Sie ist gutmütig und hilfsbereit, zuverlässig und wissbegierig. Sie ist immer in guter Laune, gern macht sie Witze.

Wir haben gemeinsame Interessen, z.B. Musik, Computer, Sport und Literatur. Wir besprechen oft unsere Probleme. Sie lernt noch in der Schule, in der 10. Klasse. Sie ist eine fleißige Schülerin.

Nach der Schule hat sie die Absicht, Medizin zu studieren.


Übung 3. Beantworten Sie die Fragen.

  1. Hast du einen treuen Freund (eine treue Freundin)?

  2. Wie heißt er (sie)?

  3. Wie alt ist er (sie)?

  4. Wie sieht er (sie) aus?

  5. Was trägt er (sie) gern?

  6. Welchen Charakter hat er (sie)?

  7. Wie lernt er (sie)?

  8. Hat er (sie) Hobbies?

  9. Wie sind ihre Zukunftspläne?

  10. Ist es wichtig, einen treuen Freund (eine treue Freundin) zu haben?


Übung 4. Die Meinungen sind oft verschieden. Jetzt spricht Lena über ihr Aussehen. Olga hört zu und reagiert.

a)Machen Sie sich mit dem folgenden Dialog bekannt (Познакомьтесь со следующим диалогом)

b)Lesen Sie den folgenden Dialog rollenweise vor (Прочитайте следующий диалог по ролям)


Lena: Ich bin zu groß und zu dünn.

Olga: Aber, Lena, das stimmt nicht! Du bist doch schlank!

L: Meine Augen sind nicht besonders groß.

O: Deine Augen sind so ausdrucksvoll!

L: Ich habe eine spitze Nase und einen großen Mund.

O: Spitz? Du spinnst ja!(1) Und ein großer Mund ist doch modern. Denk doch an Fotomodelle!

L: Meine Füße sind zu groß.

O: Zu groß? Ach, Quatsch!(2) Für deine Große sind sie ganz normal.

L: Aber, Olga, du bist nicht objektiv.

O: Ich sage ja meine Meinung!

L: Schön bin ich leider nicht. Du willst mich trösten.

O: Nein, ich finde dich wirklich hübsch.

____________________________________________________

1 -Du spinnst ja! – Ты с ума сошла! 2 - Quatsch!- Ерунда!

c) Und wie ist deine Meinung über Lena?


Übung 5. Beantworten Sie die Fragen, nehmen die Tabelle zur Hilfe!

Was tragen Jungen? Was Mädchen? Was tragen beide?



Übung 6. Дополните ассоциограммы.

das Gesicht

die Augen

die Nase

hübsch hell lang




Übung 7. Im Leben der Jugendlichen ist die Mode nicht wegzudenken. Was tragen junge Leute (du und deine Freunde) am liebsten?

Junge Leute


tragen

-einen Pullover

-Jeans

- ein T-Shirt

- einen Rock

- eine Bluse

- einen Anzug

- ein Kostüm

- ein Markenkleid

- Tennisschuhe


bevorzugen

-einen klassischen

-einen eleganten

-einen sportlichen

-einen modernen

-einen extravaganten

-einen avantgarden

-einen schockierenden

- Stil

haben

-Vorbilder

-Schönheitsideale

sehen …aus

-individuell

- unabhängig

- schön

-elegant

-schrecklich


Übung 8. Testieren Sie sich: welche Eigenschaften haben Sie und Ihr Freund (Ihre Freundin), welche möchten Sie haben?

Geschicklichkeit (сноровка)

Pünktlichkeit

Optimismus

Energie

Schlagfertigkeit (находчивость)

Ruhe

Ausdauer (выдержка)

Fleiß

Mut

Zufriedenheit (удовлетворённость)

Sprachbegabung

Stärke


Fröhlichkeit

Intelligenz

Selbstbewusstsein (самоуверенность)

Sparsamkeit (бережливость)

Humor

Geduld

Sportlichkeit

Schönheit

Toleranz

Erfolg im Beruf

Phantasie

Beliebtheit (популярность)


Übung 9. Wir sind nicht nur äußerlich verschieden. Wir haben auch verschiedene Charaktereigenschaften. Man sagt, unseren Charakter beeinflussen die Sterne.

Was sind Sie dem Horoskop nach? Und Ihr Freund (Ihre Freundin)? Was ist für die Menschen dieses Sternzeichens charakteristisch?

Widder (21.03 – 20.04) Menschen unter diesem Sternzeichen sind unabhängig, haben einen starken Charakter und starken Selbstwertgefühl. Sie sind energisch, praktisch, intellektuell, flexibel. Sie sind zielbewusst und willenskräftig. Widerstände verstärken das Durchsetzungsvermögen (осуществление возможностей). Sie besitzen Talent zur Menschenführung.

Aggressiv, ehrgeizig (честолюбивый), feinsinnig (с тонким вкусом), vertragen es nicht, wenn die Harmonie zerstört wird.


Stier (21.04 – 20.05) Starke Persönlichkeit, eigensinnig (упрямый), beharrlich (упорный), praktisch. Ein ein Mal gesetztes Ziel wird auch erreicht. Er/sie ist ernst, verantwortlich, konservativ, besitzt großes kaufmännisches Talent. Gibt nie auf (aufgeben – не сдаваться) , ist sehr stolz. Kompromisslos, wenn es um eigene Interesse geht.

Aggressiv, rücksichtslos (нетактичный), großer Mangel an Objektivität, ehrgeizig.


Zwillinge (21.05 - 21.06) Intellektueller Typ, will stets über alles informiert sein. Impulsiv, neigt zu Extremen. Liebt seinen/ihren Beruf. Besitzt künstlerisches, vor allem literarisches Talent, ist freundlich, kann gut mit Menschen umgehen.

Ruhelos, wechselhaft, ehrgeizig, perfektionistisch (доводит всё до конца).

Krebs (22.06 – 22.07) Starke Persönlichkeit, hat starkes Bedürfnis im Leben vorwärtszukommen, sehr praktisch, hat einen starken Charakter. Liebt Komfort und Luxus im eigenen Haus. Starkes Bedürfnis nach tiefen persönlichen Beziehungen.

Intelligent, kritisch, kann die eigenen Gefühle begründen. Hat Schwierigkeiten damit, wichtige Entscheidungen zu treffen. Gewissenhaft, fleißig und arbeitet gerne.

Versteht es, auf freundliche Art die eigenen Wünsche durchzusetzen (добиваться).

Autoritär, anspruchsvoll (требовательный), konservativ, unentschlossen (нерешительный).

Löwe (23.07 – 23.08) Aktiv, fleißig, optimistisch, kraftvoll. Führt gerne andere Menschen und hilft gerne. Versteht, zum richtigen Zeitpunkt das Richtige für andere zu tun. Braucht Sentimentalität und Romantik im Leben. Liebt Kinder und Spaß. Neigt zu Faulheit. Offenherzig. Macht gerne anderen eine Freude. Versucht immer sein Bestes zu tun. Starkes Selbstwertgefühl und starker Charakter.

Autoritär, stolz, neigt zu Extremen, impulsiv.

Jungfrau (24.08 – 23.09) Sehr empfindsames (чувствительный), empfängliches (впечатлительный) Temperament, lässt sich durch Umstände (обстоятельства) und Menschen stark beeinflussen. Mangel an Selbstvertrauen. Anhänglich (преданный), scheu (робкий) gegenüber Unbekannten. Bedürfnis nach persönlicher Anerkennung. Gewissenhaft (добросовестный), fleißig, scharfsinnig (остроумный), klug. Widmet sich ganz und mit großer Energie seiner Arbeit.

Relativ unentschlossen (нерешительный), neigt zu Extremen, intensiv, zu persönlich.

Waage (24.09 – 23.10) Extrovertiert. Nach außen kraftvoll, aggressiv und impulsiv, jedoch zugleich ein starkes inneres Bedürfnis nach Harmonie und Frieden. Kann sehr gut mit Menschen umgehen, geduldig, vorsichtig, ernsthaft. Komplizierter Charakter, ruhelos, aber auch fleißig und ausdauernd (терпеливый).

Aggressiv, unzufrieden, ruhelos, impulsiv.

Skorpion (24.10 – 22. 11) Sehr willenstark, unabhängig, anspruchsvoll, rücksichtslos(нетактичный); freundlich, umgänglich (общительный), kann mit Menschen umgehen. Großes Bedürfnis nach vielen und immer neuen Kontakten. Wirkt auf andere möglicherweise unpersönlich (сдержанный), trotz großer Wärme und Gefühlshilfe. Sehr komplizierter Mensch. Bedürfnis nach Lob und Anerkennung von anderen.

Manchmal aggressiv, direkt, taktlos, autoritär, schlau (хитрый).


Schütze (23.11 – 21.12) Sehr idealistisch und enthusiastisch. Liebt Aufregung (суета), Abenteuer, Fortschritt. Große mentale und physische Kraft, hohe Prinzipien. Sehr starke Überzeugungen und Ideale. Selbstvertrauen (уверенность в себе), natürliche Autorität. Gefühl für Humor. Höflich, sympathisch, beliebt, freundlich, nimmt Rücksicht (внимание) auf andere. Schneller Geist (ум), großes Verantwortungsgefühl. Bleibt im Herzen jung.

Steinbock (22.12 – 20.01) Sehr starker Charakter. Würdevoll (с достоинством), scharfsinnig, entschlossen (решительный), zuverlässig. Ausgeprägtes Gefühl für Verantwortung, Pflicht und Verpflichtung (обязательство). Versucht jede Minute zu nutzen. Aufrichtig (искренний), freundlich, zieht gute Freunde an, liebt angenehme Gesellschaft.


Wassermann (21.01 – 20.02) Unabhängig, originell, entschlossen, fester Charakter. Verliert leicht die Selbstbeherrschung (самообладание). Romantisch, findet das größte Glück in tiefer Liebe zu seines-/ihresgleichen (подобный [равный] себе). Freundlich, ehrlich, aktiv, liebt Veränderungen, menschenfreundlich, verständnisvoll (отзывчивый), versteht die menschliche Natur. Tut sich leicht im Ungang mit Menschen.


Fische (21.02 – 20.03) Tiefes Gefühlsleben, praktisch, beharrlich (упорный), willensstark. Interesse nach Geld und Luxus. Mangel an Selbstvertrauen (уверенность в себе) und Motivation. Bedürfnis nach Harmonie. Sieht überall Liebe und Romantik. Begeisterung für andere Menschen, freundlich, umgänglich, beliebt, diplomatisch. Künstlerisch, musikalisch, emotional. Großes Bedürfnis nach Zuneigung (симпатия).


Übung 10. Beantworten Sie die Fragen zum Horoskop:

  • Sind Sie mit dieser Charakteristik einverstanden?

  • Was in dieser Charakteristik passt Ihnen nicht?

  • Was können Sie zu dieser Charakteristik hinzufügen?

  • Was sind Ihre Freunde dem Horoskop nach? Passen Ihnen diese Charakteristiken?

Muster:

Mein Freund ist Waage.

Er ist wirklich…

Er ist auch…

Aber er ist nie…

Er ist immer …


Grammatische Übungen

Übung 1. Употребите данные в скобках существительные в Dativ.

1) Ich helfe (der Freund) beim Lernen. 2) Der Vater liest (seine Tochter) das Buch vor. 3) Du schreibst (meine Freundin) einen Brief. 4) Der Professor gibt (der Student) das Heft. 5) Der Lehrer diktiert (die Studenten) den Text. 6) Mein Geschenk gefällt (deine Schwester). 7) Olga antwortet (die Lehrerin) sehr gut.

8) Wir erzählen (meine Kinder) Märchen oft. 9) Ich schenke (meine Freunde) Weihnachtsgeschenke gern. 10) Der Sohn zeigt (sein Vater) sein Tagebuch.

Übung 2. Ответьте на вопросы, употребив существительные после предлогов в Dativ.

  1. Wo wohnen Sie? ( bei - mein Vater, meine Tante, meine Freunde)

  2. Wohin gehst du? ( zu – die Arbeit, der Unterricht, mein Freund)

  3. Mit wem gehst du spazieren? (mit – der Freund, die Schwester, das Mädchen)

  4. Wann geht Pawel nach Hause? ( nach – der Unterricht, die Arbeit, die Vorlesung)

  5. Seit wann sind sie in der BRD? (seit – ein Jahr, eine Woche, ein Monat, vier Tage)

  6. Wo ist dein Haus? ( gegenüber – die Fachschule, das Institut, die Universität)

  7. Wem geht Hans entgegen? (entgegen – der Vater, der Freund; die Freundin, die Geschwister)

  8. Zu wem gehen wir heute? (zu – der Freund, der Lehrer, meine Mutter)


Übung 3. Составьте предложения


Muster:

Mir schmeckt Limonade am liebsten. Aber:

Mir gefällt Mozart am besten.

Mir

Dir

Ihm

Ihr

Euch

Ihnen

Uns

Ihnen

passt

passen

imponiert

imponieren

macht Spaß

schmeckt

schmecken

gefällt

gefallen

das Mädchen

die Cola

das Kleid

die Bluse

der Pelzmantel

die Hose

der Film

das Buch

die Zeitung

die Freundin

die Sonnenbrille

der Salat

die Jacke

der Freund

die Eltern

die Zeitschrift

der Kuchen

das Obst

die Spaghetti

das Gemüse

der Kaffee

das Computerprogramm

lieber

am liebsten

besser

am besten


Übung 4. Переведите предложения.

1) Я живу со своими родителями. 2) Уже 4 недели мы в Москве. 3) Утром я иду на занятия. 4) Сегодня мама не идёт на работу. 5)Этот студент из нашей группы. 6) Мы сидим напротив учителя. 7) После занятий он придёт к ней. 8) я иду навстречу тебе. 9) Кроме меня, это правило понимают все. 10) Я получаю от друга письма каждую неделю.


Aufgaben zum Gespräch

Übung 1. Sprechen Sie!

1)Sagen Sie bitte, was für Freunde wünschen Sie sich?

2)Haben Sie genug Freunde, oder möchten Sie neue Bekanntschaften machen?

3)Sollen Ihre Freunde …

  • genauso alt sein wie Sie? Jünger (älter) sein als Sie?

  • dieselben Hobbies haben wie Sie? Andere Hobbies haben als Sie?

  • genauso viel Geld verdienen wie Sie? mehr Geld verdienen als Sie? Weniger Geld verdienen als Sie?

  • dieselbe Ausbildung haben wie Sie? eine andere Ausbildung haben als Sie?

  • ein kleineres Auto haben als Sie? ein größeres Auto haben als Sie? ein genauso Auto haben wie Sie?

Oder ist es Ihnen egal?


Natürlich ist mir das egal! Es ist nicht wichtig, was sie auf der Bank haben. Es ist wichtig, was sie im Kopf haben!


Lektion 5.

Thema „Meine Wohnung“

_________________________________________________________________

  1. Text „Unsere Wohnung“

  2. Grammatik:

  1. предлоги с дательным и винительным падежами

  2. глаголы с отделяемыми и неотделяемыми приставками

_________________________________________________________________


Лексические единицы: die Wohnung, das Haus, das Wohnhaus, das Hochhaus, der Stock, vierstöckiges Haus, die Straße, die Treppe, das Treppenhaus, das Zimmer, das Badezimmer/ das Bad, das Wohnzimmer, das Esszimmer, das Kinderzimmer, das Schlafzimmer, das Nebenzimmer, die Küche, die Toilette, der Balkon, die Ecke, der Eingang, der Flur/der Korridor, der Fahrstuhl, der Fußboden, der Komfort, der Fahrstuhl, das Gas, die elektrische Beleuchtung, die Zentralheizung, die Wasserleitung, das Telefon, der Müllschlucker, das Bett, die Couch/das Sofa, der Tisch, der Esstisch, der Schreibtisch, das Tischchen, der Stuhl, der Hocker (высокий табурет)/ der Schemel (низкий табурет), der Schrank, der Geschirrschrank/ das Büffet, der Kleiderschrank, der Bücherschrank, der Sessel, die Kommode, das Regal, der Teppich, der Spiegel, die Lampe, die Stehlampe, die Tischlampe, das Klavier, das Bild, die Radierung, die Vorhänge; wohnen, liegen, hängen, stellen, stehen, modern, bequem.


Речевые штампы: Ich wohne in einem Hochhaus, Lomonossowstraße 34; im 2. Stock wohnen;

schön (gemütlich) eingerichtet sein; die Wohnung ist ziemlich geräumig (просторная); wir haben …Zimmer; das Zimmer aufräumen; das Zimmer gefällt mir;


Übung 1. Lesen Sie bitte folgende Vokabeln vor!

qu- Quadrat, quadratisch, bequem, Qualität

ck- Ecke, Stock, vierstöckig

ng- lang, Radierung, Wohnung, Beleuchtung, Eingang

ch- Teppich, gemütlich, mich, dich, Milch, wirklich

-ig- tüchtig, zweitürig, geräumig


Übung 2.

a)Machen Sie sich mit dem folgenden Dialog bekannt (Познакомьтесь со следующим диалогом)

b)Lesen Sie den folgenden Dialog rollenweise vor (Прочитайте следующий диалог по ролям)

I

Alex: Wir haben eine neue Wohnung bekommen!

Klaus: Wirklich? Eine ganz neue?

A: Ja, komm zu mir! Ich zeige sie dir!

K. Gern. Wie viel Zimmer gibt es in deiner Wohnung?

A: Das ist nicht große, aber gemütliche Zweizimmerwohnung.

K. Ich komme zu dir morgen.

A: Also, bis morgen. Mach’s gut!

K. Tschüs!

II

Klaus: Hallo, Alex!

Alex: Hallo, Klaus! Bitte komm herein!

K: Danke. Oh, euer Flur ist geräumig!

A: Ja, komm. Ich zeige dir unsere Wohnung. Rechts ist unsere Küche.

K: Sie ist auch geräumig. Wie groß ist sie?

A: Ziemlich groß, 12 m 2. Hier gibt es daneben Bad und WC. Links ist das Zimmer meiner Mutter. Und da ist mein Zimmer.

K: Hast du kein Bett? Und wo schläfst du denn?

A: Auf meinem Sofa. So bequem! Wir sind nur zwei, Mutti und ich. Jeder hat sein eigenes Zimmer.

K: Ihr habt wirklich eine gute Wohnung.

III

Klaus: Und wir haben keine Wohnung. Wir wohnen in einem Einfamilienhaus.

Alex: Ist es groß?

K. Ja. Im Erdgeschoss ist ein großer Flur, unsere Küche ist 26 m 2. Neben der Küche ist unser Saal für Gäste und mein Zimmer. Im Erdgeschoss gibt es auch Bad und WC. Unter dem Erdgeschoss ist unsere Garage und Keller. So bequem!

A: Habt ihr ein Balkon?

K: Ja, im ersten Stock. Hier gibt es noch ein Schlafzimmer meiner Eltern, ein Arbeitszimmer und ein Kinderzimmer.

A: Gibt es in eurem Haus Zentralheizung, elektrische Beleuchtung und Wasserleitung?

K: Gewiss. Wir haben ein Haus mit allem Komfort.


Übung 3. Lesen Sie den Text und versuchen Sie ihn ohne Wörterbuch zu verstehen. (Прочитайте текст и попытайтесь понять его без словаря).


Text. Unsere Wohnung

(Erzählung von Oleg)

Ich wohne im dritten Stock eines neunstöckigen Haus. Wir haben einen Lift.

Unsere Wohnung ist geräumig und bequem. Sie ist natürlich mit allem Komfort: mit Zentralheizung, Wasserleitung, elektrische Beleuchtung, Gas, Bad und Telefon. Die Wohnung besteht aus fünf Zimmern: einer Küche, einem Bad, einem WC.

Das Esszimmer ist sehr groß: 24 m 2. in der Mitte steht ein Esstisch. Über dem Esstisch hängt eine moderne Lampe. Rund um den Tisch stehen 12 Stühle. Links von der Tür ist ein Geschirrschrank. In der Ecke rechts steht ein Sofa. Neben ihm stehen ein Zeitungstischchen und eine grüne Stehlampe. Neben der Stehlampe sind zwei Sessel. In der Ecke links steht ein Fernseher. Er ist dem Sofa gegenüber. An den Wänden hängen Bilder und Radierungen. Das Esszimmer hat zwei Fenster und einen Balkon.

Neben dem Esszimmer ist ein Arbeitszimmer. Es gehört meinen Eltern. Am Fenster steht ein Schreibtisch. Vor ihm steht ein Sessel. Rechts ist ein Bücherschrank. Ihm gegenüber steht ein Sofa. Vor dem Sofa stehen ein kleines Tischchen für Zeitungen und Zeitschriften und eine Stehlampe. Auf dem Fußboden liegt ein Teppich.

Neben dem Arbeitszimmer ist ihr Schlafzimmer. Hier gibt es ein Bett mit zwei Nachttischchen, einen Kleiderschrank und ein Toilettentischchen mit einem Puff.

Neben dem Schlafzimmer liegt mein Zimmer. Es ist ein Eckzimmer. Links von der Tür steht mein Kleiderschrank, daneben mein Bett. An der Wand über dem Bett hängt ein Teppich. On der Ecke rechts steht mein Schreibtisch mit einem Stuhl. Dem Kleiderschrank gegenüber steht ein Sofa. Zwischen dem Sofa und dem Schreibtisch hängen Bücherregale an der Wand. In einem Regal steht mein Recorder und liegen viele Kassetten. Ich höre moderne Musik gern. Mein Zimmer gefällt mir. Es ist nicht groß und gemütlich.

Meinem Zimmer gegenüber ist das Schlafzimmer meiner Großeltern. Zwischen meinem Zimmer und dem Zimmer meiner Großeltern ist ein Wandschrank. Im Schrank gibt es Waschmaschine, Staubsauger, Besen und viel anderes.

Unser Flur ist nicht groß. Hier gibt es eine Flurgarderobe für unsere Mäntel.

Meine Freunde finden unsere Wohnung modern und gemütlich.


Übung 4. Beantworten Sie die Fragen zum Text.

1)Wie viel und welche Zimmer gibt es in der Wohnung von Oleg? 2) Wem gehören diese Zimmer? 3) Wo liegt das Zimmer von Oleg? 4) Welche Möbel gibt es in seinem Zimmer? 5) Welche Möbel gibt es im Arbeitszimmer? 6) Was gibt es im Esszimmer? 7) Wie groß ist das Esszimmer? 8) Was steht im Schlafzimmer von seinen Eltern?

Grammatische Übungen

Übung 1. Übersetzen Sie die folgende Sätze:

Wohin hängst du dein Bild? – An die Wand. 2) Wo hängt das Bild? – An der Wand. 3) Wohin legst du dein Teppich? – Auf den Fußboden. 4) Wo liegt dein Teppich? – In der Mitte des Zimmers, auf dem Fußboden. 5) Wohin stellst du unsere Stehlampe? – In die Ecke. 6) Wo steht unsere Stehlampe? – In der Ecke.


Übung 2. Bilden Sie die Sätze gebrauchen Sie dabei richtige Artikel:

Muster: Der Fernseher steht an dem (am) Fenster.

Die Blumen stehen

Die Blumen stehen auch

Der Tisch steht

Der Stuhl steht

Das Bett steht

Das Bild hängt

Der Teppich liegt

Der Schrank steht



auf

an

in

neben

über

hinter

zwischen

vor



der Tisch

die Mitte des Zimmers

der Tisch

das Bett

die Wanne

der Fußboden

das Fenster

die Wand


Übung 3. Ihre Freunde haben neue Wohnung gekauft. Helfen Sie bitte ihnen das Möbel schön und bequem umstellen.

Muster: Wohin stellen wir den Fernseher? - Am besten auf den Tisch.

1)Wohin stellen wir den Sessel?

2) Wohin stellen wir den Tisch?

3) Wohin stellen wir die Lampe?

4) Wohin stellen wir das Bett?

5) Wohin stellen wir die Blume?

6) Wohin stellen wir den Schrank?


Übung 4. Bernd sucht seine Brille. Wo ist sie? Schreiben Sie auf.

    1. перед телевизором

    2. между книг

    3. на шкафу

    4. за книжным шкафом

    5. под газетой

    6. за вазой

    7. на кровати

    8. на носу


Aufgaben zum Gespräch

  1. Расположите по алфавиту (Ordnen Sie nach Abc):

  1. Flur, Einfamilienhaus, Computer

  2. Küche, hängen, gehören

  3. Essen, bekommen, Fußboden

  4. Nachtischchen, liegen, gefallen

  5. Teppich, setzen, Puff


  1. Закончите предложения (Beenden Sie die Sätze):

Muster: Der Schrank für Kleider heißt Kleiderschrank.

  1. Der Schrank für Bücher heißt …

  2. Der Schrank für Geschirr heißt …

  3. Das Zimmer für Kinder heißt …

  4. Das Zimmer für Schlafen heißt …

  1. Читайте ответы. Ваш собеседник устно сформулирует вопрос к Вашему ответу. (Lesen Sie die Antworten. Ihr Gesprächspartner stellt die Fragen zu diesen Antworten).

Muster:

Antwort: Ich bin 17 Jahre alt. Frage: - Wie alt bist du?

1) Ich lebe in Nowgorod. 2) Ich wohne Moskowskaja-Straße. 3) Ich bin Fachschüler. 4) Mein Sofa steht rechts von der Tür. 5) Der Teppich liegt auf dem Fußboden. 6) Ich hab’ mein eigenes Zimmer. 7) Das Zimmer ist 12 m2 groß.

4. Расспроси своего собеседника о его квартире (Frage Ihren Gesprächspartner nach seiner Wohnung).

5. Опишите свою комнату, квартиру или дом. (Beschreiben Sie Ihr Zimmer, Ihre Wohnung oder Ihr Haus).




Lektion 6.

Thema „Weihnachten“

________________________________________________________________

1. Text „Adventszeit und Weihnachten

2.Grammatik:

1)существительное в родительном падеже

2)предлоги с родительным падежом

3)неопределённо-личное местоимение man

4) сложные существительные

__________________________________________________________________


Лексические единицы: die Weihnachten, das Neujahr, wünschen, froh/ fröhlich, gesegnet, glücklich, friedfoll, gesund, einen guten Rutsch,


Речевые штампы: ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr; frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr; gesegnete Weihnachten und ein friedvolles Neues Jahr; fröhliche Weihnacht und ein glückliches neues Jahr; ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr;


Übung 1. Lesen Sie bitte folgende Vokabeln vor!

v – Advent, Vase, Viktor

v – Vater, Vogel, vier,viel

ch – Christ, Christkind, Chor. Chlor

t – Tanne, Nacht, ist, Mutter


Übung 2. Lesen Sie mit Hilfe des Wörterbuches:


Advent

Rainer Maria Rilke

Es treibt der Wind im Winterwalde

Die Flockenherde wie ein Hirt,

und manche Tanne ahnt, wie balde

sie fromm und lichterheilig wird,

und lauscht hinaus. Den weißen Wegen

und wehrt dem Wind und wäscht entgegen

der einen Nacht der Herrlichkeit. (Volksgut)


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,

dann steht das Christkind vor der Tür.


Der Nikolaus (Volksgut)


Klopf, klopf, klopf!

Wer klopft an unser Haus?

Klopf, klopf, klopf!

Er ist Nikolaus.


Komm herein mit Sack und Pack

In deinem langen Winterfrack!

Du bist uns stets ein lieber Gast,

schenkst den Kindern, was du hast:

Äpfel, Nüss’ und alles Gute.

Aber bitte, keine Rute!


Weihnachtswünsche

Theodor Storm


Ich wünsche mir zum Heiligen Christ

Einen Kopf, der keine Vokabeln vergisst,

einen Fußball, der keine Scheiben zerschmeißt,

und eine Hose, die nie zerreißt.


Ich wünsche mir zum Heiligen Christ

Eine Oma, die nie ihre Brille vergisst,

einen Nachbarn, der uns beim Spielen

nicht stört,

und einen Wecker, den niemand hört.


Ich wünsche mir zum Heiligen Christ

Eine Schule, die immer geschlossen ist,

eine Mutter, die keine Fragen stellt,

und einen Freund, der die Klappe hält.


Doch weil ich das alles nicht kriegen kann,

überlass ich die Sache dem Weihnachtsmann.


Zu Neujahr

Wilchelm Busch


Will das Glück nach seinem Sinn

Dir was Gutes schenken,

Sage Dank und nimm es hin

Ohne viel Bedenken.


Jede Gabe sei begrüßt,

Doch vor allen Dingen:

Das, worum du dich bemühst,

Möge dir gelingen.


Übung 3. Lesen Sie den Text und versuchen Sie ihn ohne Wörterbuch zu verstehen. (Прочитайте текст и попытайтесь понять его без словаря).

Adventszeit und Weihnachten

Weihnachtsjubel und Weihnachtstrubel. Und das alle wieder. Weihnachten ist ein großes religiöses Fest, das im Winter als Tag der Christi Geburt gefeiert wird. Das ist wohl das wichtigste Familienfest in Deutschland. Die Adventszeit beginnt am vierten Sonntag vor Weihnachten und dauert bis zum 24. Dezember. Das Wort „Advent“ bedeutet die „Ankunft“, in der Adventszeit bereiten sich die Menschen auf die Christi Geburt vor.

Zur Adventszeit gehört der Adventskranz aus Tannengrün mit 4 Kerzen, der überall zu finden ist: in den Häusern, in den Kirchen und in den Büros. Jeden Sonntag (am ersten, zweiten, dritten und vierten Adventssonntag) wird eine Kerze angezündet so, dass am Heiligen Abend (am 24.Dezember) auf dem Adventskranz alle vier Kerzen brennen.

Die Kinder haben einen Adventskalender, an dem sie ab 1. Dezember täglich ein Fensterchen öffnen, hinter dem ein Bild und eine kleine Süßigkeit zu finden ist.

Der 24. Dezember ist der Heilige Abend. An diesem Tag findet die Festmesse in den Kirchen statt. Zu Hause schmückt man eine Tanne, die zum Symbol des Weihnachtsfestes ist.

Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, das Essen gekocht und der Weihnachtsbaum geschmückt ist, findet sich die ganze Familie zur traditionellen Bescherung ein. Jeder findet unter dem Baum ein Geschenk. Dann gibt es festliches Essen und Weihnachtslieder.

Man sagt, dass Weihnachten ein Fest der Besinnlichkeit und der Hoffnung ist. Wenige Tage bleiben, bevor sich das alte Jahr verabschiedet. Man denkt an vieles zurück, man hofft auf etwas Schöneres.


Übung 4. Beantworten Sie die Fragen zum Text.

  1. Wann feiert man Weihnachten in Deutschland?

  2. Was ist die Adventszeit?

  3. Wann beginnt und wie lange dauert die Adventszeit?

  4. Was gehört zur Adventszeit?

  5. Wie viel Kerzen brennen am Heiligen Abend?

  6. Was ist am 24. Dezember?

  7. Was findet an diesem Tag in den Kirchen?

  8. Wie verläuft der Heilige Abend in der Familie?

  9. Was ist zum Symbol des Weihnachtsfestes?

  10. Was sagt man über die Weihnachten?


Übung 5. Lesen Sie diese Weihnachtswünsche. Wer schreibt an wen?


Liebe Gisela! Lieber Heinz!

Euch und euren Kindern wünschen wir frohe Weihnachten und für das Neue Jahr Glück, Erfolg in Beruf und Schule und vor allem beste Gesundheit. Wir hoffen, dass ihr das Jahr 2008 in bester Stimmung begrüßen könnt!

Eure Wolfgang und Renate

Übung 6 . Wie würden Sie Ihren deutschen Freund zum Weihnachten beglückwünschen? Und Ihre Deutschlehrerin?


Grammatische Übungen

Übung 1. Дополните предложения словосочетаниями, данными в скобках.

1)Hier liegt das Lehrbuch (der Bruder). 2) Die Arbeit (dieser Student) gefällt dem Professor. 3) Ich stehe an dem Fenster (sein Haus). 4) Die Gäste besichtigen die Sehenswürdigkeiten (die Stadt). 5) Die Wohnung (meine Schwester) liegt im 2. Stock. 6) Die Hefte (das Kind) sind auf dem Tisch.


Übung 2. Поставьте вопросы к выделенным определениям в родительном падеже.

1) Die Stimme seiner Tochter gefällt mir. 2) Der Professor lobt die Dissertation dieses Aspiranten. 3) Ich besuche gern die Kinder meiner Tante. 4) Er bekommt ein Packet seiner Eltern.


Übung 3.Вставьте предлоги, которые управляют родительным падежом.

1) …der Reise besichtigt er viele Städte. 2) … seiner Schwester kommt er selbst. 3) Mein Haus liegt …der Bibliothek. 4) Ich spreche mit dem Professor …meiner Dissertation. 5) … seiner 70 Jahre fühlt er sich gut.


Übung 4.Переведите, обратите внимание на перевод предложений с man.

1) Man feiert Weihnachten im Kreise der Familie. 2) Silvester, den letzten Tag des Jahres, feiert man gern in größerem Kreise. Man geht ins Theater und trifft sich nachher mit Freunden. Um zwölf Uhr in der Nacht stößt man in den Weingläsern an und wünscht einander ein gutes Neues Jahr.

Übung 5. Образуйте сложные существительные с артиклем. Переведите их.

Muster: Weihnacht + Baum= Weihnachtsbaum

Weihnacht + Lied

Weihnacht + Kerze

Weihnacht + Fest

Weihnacht + Abend

Weihnacht + Zeit

Weihnacht + Gans

Weihnacht + Stollen

Geburtstag + Kind

Geburtstag + Geschenk

Geburtstag + Kuchen

Neujahr + Wunsch

Neujahr + Nacht

Advent + Sonntag

Advent + Kerze

Advent + Kranz


Übung 1. Переведите:

Рождественская ночь, новогоднее пожелание, поздравительная открытка, рождественский подарок, новогодний вечер, новогодний праздник, предрождественский венок.


Aufgaben zum Gespräch

1.Расскажите, как Вы празднуете Новый год или Рождество.

2. Поздравьте своего друга (подругу, родителей, знакомых) с Новым годом и Рождеством, напишите это поздравление на открытке. Используйте образцы поздравлений:

  • ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr

  • frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr

  • gesegnete Weihnachten und ein friedvolles Neues Jahr

  • fröhliche Weihnacht und ein glückliches neues Jahr

  • ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr




Liebe (r) ... !


Ich wünsche Dir (Ihnen) ...


Mit herzlichen Grüssen


Dein (e) ...

33


Автор
Дата добавления 28.03.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров260
Номер материала ДВ-563274
Получить свидетельство о публикации

"Инфоурок" приглашает всех педагогов и детей к участию в самой массовой интернет-олимпиаде «Весна 2017» с рекордно низкой оплатой за одного ученика - всего 45 рублей

В олимпиадах "Инфоурок" лучшие условия для учителей и учеников:

1. невероятно низкий размер орг.взноса — всего 58 рублей, из которых 13 рублей остаётся учителю на компенсацию расходов;
2. подходящие по сложности для большинства учеников задания;
3. призовой фонд 1.000.000 рублей для самых активных учителей;
4. официальные наградные документы для учителей бесплатно(от организатора - ООО "Инфоурок" - имеющего образовательную лицензию и свидетельство СМИ) - при участии от 10 учеников
5. бесплатный доступ ко всем видеоурокам проекта "Инфоурок";
6. легко подать заявку, не нужно отправлять ответы в бумажном виде;
7. родителям всех учеников - благодарственные письма от «Инфоурок».
и многое другое...

Подайте заявку сейчас - https://infourok.ru/konkurs


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ


Идёт приём заявок на международный конкурс по математике "Весенний марафон" для учеников 1-11 классов и дошкольников

Уникальность конкурса в преимуществах для учителей и учеников:

1. Задания подходят для учеников с любым уровнем знаний;
2. Бесплатные наградные документы для учителей;
3. Невероятно низкий орг.взнос - всего 38 рублей;
4. Публикация рейтинга классов по итогам конкурса;
и многое другое...

Подайте заявку сейчас - https://urokimatematiki.ru

Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх