Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Свидетельство о публикации

Автоматическая выдача свидетельства о публикации в официальном СМИ сразу после добавления материала на сайт - Бесплатно

Добавить свой материал

За каждый опубликованный материал Вы получите бесплатное свидетельство о публикации от проекта «Инфоурок»

(Свидетельство о регистрации СМИ: Эл №ФС77-60625 от 20.01.2015)

Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Урок немецкого языка на тему "Достопримечательности Берлина"
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 28 июня.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Урок немецкого языка на тему "Достопримечательности Берлина"

библиотека
материалов


Урок немецкого языка в 8 классе по теме:



«Путешествие в Германию. Достопримечательности Берлина»

(в форме телемоста «Москва-Берлин»

со слайдовой презентацией)



Учитель немецкого языка

Колесникова С.А.



Методическая цель:

обучение иноязычному общению на базе страноведческого материала.

Цель урока:

расширение культурно-страноведческих знаний учащихся

Задачи урока:

  • активизировать словарь учащихся по теме «Достопримечательности Берлина»

  • развивать умения устной речи по теме;

  • воспитывать понимание, уважение, толерантность к другой культуре, чувство патриотизма.



Оснащение урока:

карта Германии, презентация достопримечательностей Москвы и Берлина.

Литература: учебник 8 класса, журнал «Иностранные языки в школе».



Ход урока:

Урок – телемост «Москва –Берлин»

Guten Tag! Heute haben wir unsere letzte Stunde zum Thema “ Berlin – die Hauptstadt der BRD”

Wollen wir an der Fernsehebrücke “Moskau – Berlin” teilnehmen.

R.Sch.: Guten Tag! Liebe Freunde, hier ist das Fernsehstudio in Moskau und unsere Schüler der 8. Klasse. Beginnen wir unsere Fernsehbrücke.

R.Sch.: Heute machen wir eine Exkursion durch Moskau. Es ist schwer, Moskau mit einigen Worten zu beschreiben. Genau so schwer ist es alle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen.

D.Sch.: Soweit ich weiss, ist der Kreml das Herz Moskaus.

R.Sch.: Ja, Sie haben Recht. Der Rote Platz und der Kreml besuchen dieTouristen in erster Linie. Man nennt der Kreml das Herz Moskaus. Die Kremlmauer umringt die Gebäude und die Kathedralen. Die Kremlmauer hat 20 Türme.

R.Sch.: Die Kremlmauer ist von 5 bis 19 Meter hoch. Früher wurde sie aus dem weissen Stein gebaut. Im 15. Jahrhundert wurde die Mauer aus rotem Ziegel gebaut.

D.Sch.: Das Berliner Rathaus nennen die Berliner auch Rotes Rathaus. Auf 36 Terrakottareliefs konnen wir die Geschichte der Stadt bis zum Jahre1871 sehen. Heutzutage ist es ein historisches Denkmal.

R.Sch.: Unter den berühmten Denkmäler im Kreml kann man die Zarenglocke und die Zarenkanone nennen. Sie sind die grössten Glocke und Kanone in der Welt. Die Zarenglocke ist 200 Tonnen schwer. Sie wurde von zwei russischen Meister Ivan Motorin und seinem Sohn Michail gemacht(1733-1735). Die Zarenkanone ist älter als die Zarenglocke. Sie wurde im Jahre1586 von Andrej Tschochow geschaffen. Die Zarenkanone ist über5 Meter lang.

D. Sch.: Der Kreml hat viele Türme. Welcher Turm ist der wichtigste?

R.Sch.: Der wichtigste Turm ist der Erlöserturm. An dem Erlöserturm befindet sich die Uhr, die Kuranten heisst. Der Erlöserturm ist als Symbol unseres Staates bekannt.

D.Sch.: In Berlin auf dem Alexanderplatz gibt es auch eine sehr berühmte Uhr. Das ist die Weltzeituhr.

D.Sch.: Man muss nicht vergessen, dass der Alexanderplatz seinen Namen dem russischen Zaren Alexander dem 1. zu Ehren bekommen hat. Jetzt nennen die Berliner diesen Platz liebevoll “Alex”

R.Sch.: Die Moskauer lieben auch den Roten Platz. Auf dem Roten Platz befinden sich viele Sehenswürdigkeiten Moskaus: das Historische Museum, die Basilius-Kathedrale, vor der das Minin-und-Posharskij- Denkmal steht. Das Denkmal wurde 1818 errichtet.

D.Sch.:Was können Sie über die Geschichte Moskaus erzählen?

R.Sch.: Die Geschichte Moskaus hat im 12. Jahrhundert begonnen. Moskau wurde 1147 von Jurij Dolgorukij gegründet.

D.Sch.:Berlin ist etwa 100 Jahre jünger als Moskau. Es wurde1236 gegründet. Der älteste Stadtteil Berlins heisst Nikolausviertel.

R.Sch.: Ich habe über Museumsinsel gehört. Was für eine Insel ist das?

D.Sch.: Berlin liegt an der Spree. Die Museumsinsel ist eine von zwei Spreearmen gebildete Insel, auf der 5 grosse Kunstmuseen liegen. Darunter das Pergamon- Museum, das durch den berühmten Pergamon-Altar bekannt ist.

R.Sch.: In Moskau gibt es auch viele Museen, z.B. das Museum für bildende Künste von Puschkin, die Tretjakow- Galerie. Diese Museen besuchen jeden Tag viele Touristen.

R.Sch.: Moskau ist auch als Kulturzentrum bekannt. Es gibt in Moskau viele Theater und Konzert-Hallen. Das bekanntesteTheater ist das Bolschoj Theater.

R.Sch.: In Moskau befindet sich das höchste Bauwerk Europas – der Fernsehturm in Ostankino. Er ist 533 Meter hoch.

D.Sch.: Der Berliner Fernsehturm ist zweitgrösste in Europa. Er ist 365Meter hoch. In der Höhe 203 Meter befindet sich das Tele-Café. Die Tische stehen auf einem Ring. Dieser Ring dreht sich um. So machen die Besucher einen Rundfahrt. Man nennt der Berliner Fernsehturm das neue Symbol der Stadt.

D.Sch.: Ja, aber das alte in der ganzen Welt berühmte Symbol ist das Brandenburger Tor. Es ist eine der würdigsten Torbauten der Welt. Das Tor ist 65,5 Meter breit, 11 Meter lang, yat 5 Durchfahrten. Das Bauwerk krönt die Quadriga, ein vierspaniger Siegeswagen. Das Branderburger Tor symbolisiert den Frieden.

D.Sch.: Vom Brandenburger Tor beginnt die Strasse “Unter den Linden”. Hier befinden sich viele Botschaften, Büros, Kaufhäuser, die berühmte Humboldt-Universität und die Staatsbibliothek.

R.Sch.: Wir haben heute sehr viel über Berlin erfahren. Wir danken unsere deutsche Freunde für diesen Ausflug. Leider ist unsere Zeit zu Ende und wir müssen uns verabschieden. Auf Wiedersehen!

D.Sch.: Wir danken sie auch. Wir haben sehr viel Neues und Interessantes über eure Hauptstadt erfahren. Auf Wiedersehen!



Подайте заявку сейчас на любой интересующий Вас курс переподготовки, чтобы получить диплом со скидкой 50% уже осенью 2017 года.


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Автор
Дата добавления 19.01.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Конспекты
Просмотров437
Номер материала ДВ-358398
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх