Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Рабочие программы / Урок по немецкому языку "Der Computer – ein Werkzeug der Zukunft"

Урок по немецкому языку "Der Computer – ein Werkzeug der Zukunft"


  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Урок - дискуссия «Der Computer – ein Werkzeug der Zukunft»

Цель урока: обсудить с обучающимися недостатки и преимущества новых открытий в технике (на примере компьютера)

Задачи урока:

Ход урока:

Организационный момент. Приветствие.

Введение в тему.

Zungenbrecher: Ich spreche den «Ich –Laut nicht richtig. Es ist aber für mich wichtig. Ihn richtig zu sprechen.

1. Работа с новой лексикой.

  1. На доскеслова по теме урока:

Der Drucker verkaufen

Die Rechenmaschine befehlen

Der PC verbessern

Der Textverarbeiter drucken

Der Datenverwalter tippen

Die Korrekturen erleichtern

Die Zensur(en) erfinden

Der Vorteil verwenden

Das Ausgabegerät

Auf einer Diskette speichern

Der Bildschirm

Der Fehler

Учитель читает слова вслух, обучающиеся слушают. После повторного прочтения слов повторяют хором .

  1. Lehrer: Welche Wörter sind Ihnen bekannt?

Welche sind für Sie neu?

Füllen Sie die Tabelle aus!


bekannt

unbekannt

Die Zensur(en)

usw

Tippen

usw


  1. Работа в парах. Каждая пара получает карточку, в которой записано одно из вышеназванных слов.

Один обучающийся составляет вопрос с этим словом, другой отвечает.


Muster - Was bedeutet das Wort « der Druck er»?

- Der Drucker ist das Ausgabegerät für den Computer.

-

-


Вопросно-ответная работа по теме.

Lehrer: Welches Hobby haben Sie?

Wer hat einen Computer zu Hause?

Arbeiten Sie mit dem Computer gern?

Ist es leicht am Computer zu arbeiten?

Macht Ihnen Spass, am Computer zu arbeiten?

Finden Sie toll, am Computer zu spielen?

  1. Составьте сложные слова:

Раздаются 2 конверта: 1 группа + 2 группа. Кто соберет слова быстрее.

Das Bild die Sprach

Die Tonband der Computer

Die Person(al) der Schirm

Die Fremd das Gerät

Die Tasche der Verwalter

Die Ausgabe das Gerät

Die Date(n)


II. Text für Hörverstehen – Ein tolles Geschenk


Der Onkel hat Sascha zum Geburtstag einen Computer geschenkt. Später mussten seinen Eltern noch der Drucker kaufen. Leider sind der Computer und der Drucker nicht neu, sie sind aus der Firma, in der Saschas Onkel arbeitet. Seine Firma hat moderne Computer und Drucker gekauft und die alten billig verkauft…Sascha ist glücklich und zeugt allem Freunden, wie sein Computer funktioniert. Das ist eine kluge Maschine. Der Computer macht alles, was man ihm, befehlt. Man kann den Text tippen, und ihn auf dem Bildschirm lesen. Damit er nicht verloren geht, muss Sascha ihn auf einer Diskette speichern. Die Fehler, die man macht, findet der Computer und dann verbessert er sie. Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken, oder man verschickt direkt die Diskette. Van kann auch verschiedene interessante Spiele spielen, sogar Schach mit dem Computer, Fremdsprachen lernen und anderes mehr. Die Arbeit mit dem Computer macht Sascha viel Spass.


Контроль понимания – тест:

  1. Was hat der Onkel zum Geburtstag geschenkt?

a)ein Auto b) einen Computer c) ein Buch

  1. Was kaufen noch ihm später die Eltern?

a) einen Drucker b) einen Fernseher c) ein Tonbandgerät

3. Wie sind der Computer und der Drucker?

a) neu b) alt c) schlecht

4. Wo wurden der Computer und der Drucker gekauft?

a) am Kiosk b) in einer Firma c) im Werk

5. Wie ist der Junge?

a) lustig b) glücklich c) traurig

6. Was für eine Maschine ist der Computer?

a) eine kluge Maschine b) eine ungewöhnliche Maschine c) eine schlechte Maschine

7. Macht der Computer alles, was ihm befehlt?

a) ja b) nein c) nicht alles

8. Was macht dem Jungen die Arbeit mit dem Computer/

a) er spielt am Computer b) viel Spass c) der Computer ist ihm nicht interessant

III. Работа с незнакомым текстом. Чтение про себя, постановка вопросов к тексту – ответы.

Als der deutsche Ingenieur Konrad Zuse 1936 die erste brauchbare elektronische Rechenmaschine baute, konnte er nicht wissen,

dass seine Erfindung schon bald zu einem der wichtigsten Geräte in Industrie und Technik gehören wurde.

Dieser Rechner funktionierte nicht zuverlässig und wog mehr als drei Tonnen. Jetzt ist der Computer leicht und bequem bei der Arbeit.

Der ENIAC, der erste elektronische Computer entstand 1946 an der Universität Pensylvania, USA.

Er war gross wie ein Einfamilienhaus, aber nicht besser als ein heutiger Taschenrechner. Heute sind Konstruktionen und Entwicklung

ohne Computer nicht mehr denkbar. Sogar kleinere Firmen gebrauchen sie, um Adressen und Rechnungen zu schreiben.

Viele haben Computer zu Hause, um schnell und produktiv zu arbeiten. Seine Schnelligkeit han den Computer unentbehrlich gemacht.

Längst gibt es mehr Rechner als Menschen auf der Welt, nämlich 6t,5 Milliarden.

Вопросы к тексту: (образец)

  1. Wer hat den Computer erfunden?

  2. Wann baute der deutsche Ingenieur Konrad Zuse die elektronische Rechenmaschine?

  3. Wie war der Computer damals?

  4. Wie ist er jetzt?

  5. Haben Sie den Computer zu Hause?

  6. Wozu haben Sie Computer zu Hause?

  7. Wann und wo entstand der 1. elektronische Computer?

  8. Welcher Computer ist der beste Computer der Welt? Ihrer Meinung nach?

IV.Дискуссия по теме ( две группы: за и против)

Was Positives und was Negatives bringt der Computer

Pro –Argumente Contra – Argumente


1. Der Computer ist eine kluge Maschine 1. Die Menschen werden vom Computer abhängig

2. Er kann alles machen, was ihm befehlt. 2. Der lange Zeitvertrieb vor dem Computer schadet der Gesundheit.

3.Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen 3. Wenn irgendwo ein Fehler auftritt, ist das ganze System in Gefahr.

4. Der Computer kann ….a) einen Brief auf dem Computer schreiben 4. Geänderte Familiengewonheite

b) grammatische Fehler korrigiert c) den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken 5….

d) verschiedene Spiele spielen 6…

e) Fremdsprachen lernen 7…

5 Der PC erklärt die Korrekturen, gibt Zensuren

6….

7…


Lehrer. Der Computer ist die Universalmaschine, mit der wirklich ein neues Zeitalter beginnt. Der Computer befreit den Menschen von schwerer Routinearbeit. Behörden und Fabriken, Klein – und Grossunternehmen können sich auf die Schnelligkeit und Sicherheit der elektronischen Rechner verlassen. Rechenoperationen für die ein menschliches Gehirn Tage oder gar Wochen, braucht, erledigt der Computer in wenigen Minuten. Er ist wirklich das Werkzeug der Zukunft.


Подведение итогов урока. Домашнее задание: ответить на вопрос: Was bedeutet der Computer für mich?


Автор
Дата добавления 04.10.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Рабочие программы
Просмотров211
Номер материала ДВ-029683
Получить свидетельство о публикации


Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх