Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Свидетельство о публикации

Автоматическая выдача свидетельства о публикации в официальном СМИ сразу после добавления материала на сайт - Бесплатно

Добавить свой материал

За каждый опубликованный материал Вы получите бесплатное свидетельство о публикации от проекта «Инфоурок»

(Свидетельство о регистрации СМИ: Эл №ФС77-60625 от 20.01.2015)

Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Внеклассное мероприятие по немецкому языку на тему "Die Reise nach Deutschland"
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 28 июня.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Внеклассное мероприятие по немецкому языку на тему "Die Reise nach Deutschland"

Выберите документ из архива для просмотра:

11.31 КБ Plakat.docx
15.23 КБ Preimuschestva_i_nedostatki.docx
10.5 КБ Zemli.docx
20.05 КБ Внеклассное мероприятие по немецкому языку Willkommen in Deutschland.docx
19.98 КБ Копия Внеклассное мероприятие по немецкому языку Willkommen in Deutschland.wbk
1.82 МБ Презентация.pptx
86.96 КБ Приложение.docx
95.39 КБ ворота.jpg
166.46 КБ лореляй.jpg
105.07 КБ памятник.jpg
76.42 КБ собор.jpg

Выбранный для просмотра документ Plakat.docx

библиотека
материалов

Willkommenindeutschlandliebefreundeausrussland !

Выбранный для просмотра документ Preimuschestva_i_nedostatki.docx

библиотека
материалов

DIE REISE MIT DEM ZUG (VORTEILE, NACHTEILE):

1. die Fahrkarten sind billig;

2. man kann die Fahrkarten im Voraus buchen (заранее бронировать билеты) und auf solche Weise die Zeit sparen;

4. man kann die Mitreisenden kennenlernen (знакомиться);

3. langsam (die Fahrt nimmt zu viel Zeit );

6. man kann viel schlafen;

5. manchmal gibt es schlechte Nachbarn (плохие соседи);

7. die Fahrt dauert lange Zeit, dabei gibt es keine Mӧglichkeit, sich zu duschen;

8. die Fahrt mit dem Zug hӓngt vom Wetter nicht ab;

9. mit dem Zug reisen ist nicht riskant (не опасно):

die Unglücke (несчастные случаи) geschehen selten.



DIE REISE MIT DEM FLUGZEUG (VORTEILE, NACHTEILE):

1. die Fahrkarten sind teuer;

2. man kann die Fahrkarten im Voraus buchen (заранее бронировать билеты) und auf solche Weise die Zeit sparen;

3. schnell (der Flug nimmt nicht so viel Zeit) und hilft die Zeit sparen;

4. man kann die Mitreisenden kennenlernen (знакомиться);

6. man kann nich viel schlafen, weil der Flug wenig Zeit dauert;

7. am Bord ist es bequem: es gibt eine Stewardess (стюардесса), Essen und Getrӓnke;

5. einige Menschen haben Angst (испытывают страх) vor dem Fliegen;

8. der Flug hӓngt vom Wetter ab;

9. die Reise mit dem Flugzeug ist zu gefӓhrlich:

die Flugzeugsunglücke (несчастные случаи) geschehen zu oft.

Выбранный для просмотра документ Zemli.docx

библиотека
материалов

Schleswig-

Holstein

Hamburg

Mecklenburg-

Vorpommern

Bremen

Niedersachsen

Brandenburg

Berlin

Sachsen-

Anhalt

Sachsen

Thüringen

Hessen

Bayern





Baden-

Württemberg

Saarland

Rheinland-

Pfalz

Nordrhein-

Westfalen

Выбранный для просмотра документ Внеклассное мероприятие по немецкому языку Willkommen in Deutschland.docx

библиотека
материалов

Der Stundenablauf:

Lehrer 1: Guten Tag, liebe Mädchen und Jungen!

Lehrer 2: Guten Tag, sehr geehrte Gäste!

Lehrer 1: Wir sind froh, euch zu sehen!

Lehrer 2: Herzlich willkommen zu unserer Stunde!

Lehrer 1: Welche Stunde? Schau mal an den Kalender! Heute ist der vorletzte Schultag vor den Osternferien. Alle warten schon auf die Ferien. Alle wollen sich erholen. Nicht wahr, Kinder?

Kinder: Ja!

Lehrer 2: Gut. Aber wer hat schon Plӓne für die Osternferien? Womit beschӓftigt ihr euch in diese 10 Tage?

Kinder (der Reihe nach): Ich werde Komputer spielen; ich werde viel spazierengehen; ich werde fernsehen; ich werde viel schlafen usw.

Lehrer 2: Das ist aber langweilig!

Lehrer 1: Warum langweilig?

Lehrer 2: 10 Tage schlafen, oder Komputer spielen... das ist gar nicht interessant.

Lehrer1 : Und was sollen wir tun, dass unsere Ferien in Gedӓchnis bleiben? Kannst du etwas bieten?

Lehrer 2: Ja! Heute in der Stunde besprechen wir, wie kann man die Osternferien verbringen. Auβerdem spielen wir und wie immer viel Neues und Interessantes über Deutschland erfahren! Langweile ist hier ein Fremdwort!

Lehrer 1: Kinder, seid ihr fertig?

Kinder: Ja!

Lehrer 1: Dann fangen wir an!

Der Hauptteil

Lehrer 2: Die Kinder in Russland verbringen die Ferien verschieden: einige schlafen und faulenzen sich, die anderen spielen Fuβball oder dagegen sitzen am Komputer. Die meisten bleiben einfach zu Hause.

Lehrer 1: Stimmt. Wie man sagt:
Man reist nach Osten,
Man reist nach Westen,
Aber zu Hause ist es am besten!
Das ist ein Sprichwort. Findet bitte das russische Äquivalent! (
в гостях хорошо, а дома лучше).

Lehrer 2: Inzwischen verbringen die Schüler in Europa ihre Osternferien ganz anders. Kaum jemand bleibt heutzutage wahrend der Ferienzeit zu Hause. Fast alle reisen: der eine innerhalb des Landes, der andere ins Ausland. Dabei machen sie viel Fotos und besichtigen die Sehenswürdigkeiten.

Lehrer 1: Aber sie sollen die Fremdsprachen kennen, um nach anderen Staaten zu reisen.

Lehrer 2: Stimmt. Die Schüler sollen mindestens eine Fremdsprache kennen, um nach Ausland zu fahren.

Lehrer 1: Warte mal! Unsere Kinder kennen doch eine Fremdsprache. Nicht wahr, Kinder? Kӧnnt ihr Deutsch sprechen?

Kinder: Ja!

Lehrer 1: Dann kӧnnt ihr doch in den Osternferien nach Deutschland fahren!

Lehrer 2: Vielleicht. Aber zuerst müssen wir prüfen, ob ihr wirklich Deutsch kennen.

Lehrer 1: Stellt euch vor, dass wir eine Reise machen wollen. In welcher Reihnfolge bereiten wir uns auf die Reise vor?
(
карточки): • Einige Einkäufe für die Reise machen;
• Das Reiseziel wählen;
• Den Koffer packen;
• Die Fahrkarten buchen;
• Ein Verkehrstmittel wählen.

Lehrer 2: jetzt prüfen wir, wie unsere Kinder sich auf die Reise vorbereiten:

Zuerst wählen wir das Reiseziel.
Lehrer 1: Dann wählen wir ein Verkehrstmittel
Lehrer 2: Danach buchen wir die Fahrkarten
Lehrer 1: Später machen wir einige Einkäufe für unsere Reise
Lehrer 2: Zuletzt packen wir den Koffer

Lehrer 1: Unsere Gruppen haben alles richtig gemacht. Ich glaube, wir sind bereit zu reisen!

Lehrer 2: Noch nicht. Das Reiseziel haben wir gewӓhlt. Wir reisen nach Deutschland. Aber wir müssen uns entscheiden, womit fahren wir.

Lehrer 1: Jetzt bekommen beide Gruppen die Blӓtter. Da stehen die Vorteile und die Nachteile verschiedener Verkehrsmittel. Jede Gruppe muss nur ein Verkehrsmittel wӓhlen. Dabei musst ihr die meisten Vorteile dieses Verkehrsmittels nennen. Ihr kӧnnt die Vorteile auch selbstӓndig ausdenken! Die Gruppe, die am meisten Vorteile nennen kann, gewinnt!

Lehrer 2: Beide Gruppen waren sehr überzeugend. Aber diese Gruppe hat mehr Beweisen genannt, deshalb wir fahren (fliegen) nach Deutschland mit ...

Lehrer 1: Aber bevor wir abfahren (abfliegen), müssen wir den Koffer packen. Was nehmen wir mit? Jeder soll eine Sache mitnehmen, deren erste Buchstabe seinem eigenem Nahmen ӓhnlich ist. Zum Beispiel: Ich heiβe Anastasia und ich nehme die Arzneien mit.

Lehrer 2: Und ich heiβe Andrej und nehme einen Anorak mit.

Kinder (der Reihe nach): Ich heiβe ... und nehme ... mit.

Lehrer 1: Gut! Wir nehmen so viel Sachen mit! Unsere Koffer und Rucksӓсke sind prallgefüllt! Jetzt kӧnnen wir abfahren (abfliegen).

Lehrer 2: Unsere Fahrt dauert etwa 1 Tag (...Stunden). Schlieβlich kommt (landet) unser Zug (Flugzeug) an. Wir sind in Deutschland!

Lehrer 1: Und auf dem Bahnhof trifft man uns mit dem Plakat: Willkommen in deutschland liebe freunde aus russland! –

Lehrer 2: Teilt bitte die Wörter auf dem Plakat ein!

Lehrer 1: Also, jetzt gehen wir durch Deutschland spazieren... zum ersten Mal im Leben! Deutschland ist ein schӧnes, aber groβes Land. Hier kann man leicht sich verlaufen (заблудиться, потеряться).

Lehrer 2: Deswegen müssen wir prüfen, ob sich unsere Gruppen in Deutschland orientieren kӧnnen.

Lehrer 1: Jetzt bekommt jede Gruppe die Blӓtter mit den Namen der Bundeslӓnder und die Karte von Deutschland. Ihr sollt jeder Name zu dem passenden Bundesland an die Karte kleben.

Lehrer 2: Dabei hilft euch die Karte von Deutschland auf dem Bildschirm. (карта в презентации)

Lehrer 1: Beide Gruppen haben diese Aufgabe schnell gemacht, ohne Fehler. Das freut mich sehr!

Lehrer 2: Ja, gut! Und wie steht's mit der Landeskunde? Kinder, was kennt ihr über Deutschland? Kennt ihr, wo liegt Deutschland?

Kinder: in der Mitte Europas.

Lehrer 1: An wie viele Länder grenzt Deutschland?

Kinder: 9 Länder

Lehrer 2: Wie heiβt die Hauptstadt Deutschlands?

Kinder: Berlin

Lehrer 1: Welche Farben hat die Staatsflagge Deutschlands?

Kinder: schwarz, rot, gold.

Lehrer 2: Was kann man auf dem Wappen Deutschlands sehen?

Kinder: den Adler.

Lehrer 1: Aus wie viele Bundasländern besteht Deutschland?

Kinder: aus 16 Bundasländern.

Lehrer 2: Wie heiβt das grösste Bundesland Deutschlands?

Kinder: Bayern.

Lehrer 1: Wie heiβt der gröβte Flüss Deutschlands?

Kinder: der Rhein.

Lehrer 2: Wie heiβt der höchste Berg Deutschlands?

Kinder: die Zugspitze.

Lehrer 2: Gut gemacht! Ihr habt auf die Reise ausgezeichnet vorbereitet!

Lehrer 1: Und welche Sehenswürdigkeiten der deutschen Stӓdten sind für euch bekannt?

Kinder: das Brandenburger Tor, die Weltuhr, der Kӧlner Dom usw.

Lehrer 2: Ihr habt viele Sehenswürdigkeiten genannt. Aber weisst ihr, wie alle diese Sehenswürdigkeiten aussehen? Jetzt bekommt ihr 2 Umschlӓge. In jedem Umschlag liegt ein Bild einer Sehenswürdigkeit Deutschlands. –

Lehrer 1: Aber jedes Bild ist auf kleine Stücke geschnitten. Ihr musst das ganze Bild sammeln und den Nahmen der Sehenswürdigkeit nennen.

Die Kinder (2 Gruppen) sammeln die Bilder und nennen die Sehenswürdigkeiten.

Lehrer 2: Richtig! Ihr seid mit dieser Aufgabe gut fertig geworden! Aber diese Gruppe hat das Bild ein bisschen schneller gesammelt und bekommt noch einen Punkt.

Lehrer 1: Inzwischen ist unsere Reise zu Ende. Wir kommen nach Russland zurück. Aber wir hoffen, dass unsere Reise euch gefallen hat! Bewertet bitte unsere Reise nach Deutschland.

Kinder: (смайлики)

Lehrer 2: Vielen Dank für die heutige Stunde! Die Osternferien sind schon vor der Tür. Wir wünschen euch diese Ferien sehr interessant zu verbringen. Macht eine Reise nach einer anderen Stadt oder ins Ausland. Vielleicht sogar nach Deutschland, warum nicht?

Lehrer 1: Die Reise nach Deutschland hilft euch nicht nur die Deutschkenntnisse verbessern, sondern auch die Geschichte und die Kultur dieses Landes nӓher kennenlernen. Sie bringt euch neue Eindrucke, viel Neues und Interessantes!







Выбранный для просмотра документ Презентация.pptx

библиотека
материалов
Herzlich willkommen zu unserer Stunde!!!
Die Osternferien
Man reist nach Osten, Man reist nach Westen, Aber zu Hause ist es am besten!
Zuerst wählen wir das Reiseziel Dann wählen wir ein Verkehrsmittel Danach buc...
Willkommen in Deutschland, liebe Freunde aus Russland!!!
 Die Sehenswürdigkeiten
Vielen Dank!!!
11 1

Подайте заявку сейчас на любой интересующий Вас курс переподготовки, чтобы получить диплом со скидкой 50% уже осенью 2017 года.


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Описание презентации по отдельным слайдам:

№ слайда 1 Herzlich willkommen zu unserer Stunde!!!
Описание слайда:

Herzlich willkommen zu unserer Stunde!!!

№ слайда 2
Описание слайда:

№ слайда 3 Die Osternferien
Описание слайда:

Die Osternferien

№ слайда 4 Man reist nach Osten, Man reist nach Westen, Aber zu Hause ist es am besten!
Описание слайда:

Man reist nach Osten, Man reist nach Westen, Aber zu Hause ist es am besten!

№ слайда 5
Описание слайда:

№ слайда 6 Zuerst wählen wir das Reiseziel Dann wählen wir ein Verkehrsmittel Danach buc
Описание слайда:

Zuerst wählen wir das Reiseziel Dann wählen wir ein Verkehrsmittel Danach buchen wir die Fahrkarten Später machen wir einige Einkäufe für unsere Reise Zuletzt packen wir den Koffer

№ слайда 7
Описание слайда:

№ слайда 8 Willkommen in Deutschland, liebe Freunde aus Russland!!!
Описание слайда:

Willkommen in Deutschland, liebe Freunde aus Russland!!!

№ слайда 9
Описание слайда:

№ слайда 10  Die Sehenswürdigkeiten
Описание слайда:

Die Sehenswürdigkeiten

№ слайда 11 Vielen Dank!!!
Описание слайда:

Vielen Dank!!!

Выбранный для просмотра документ Приложение.docx

библиотека
материалов

Einige Einkäufe für die Reise machen


Das Reiseziel wählen


Den Koffer packen


Die Fahrkarten buchen


Ein Verkehrsmittel wählen

iTEDqm9EfEw.jpgiTEDqm9EfEw.jpg


iTEDqm9EfEw.jpgiTEDqm9EfEw.jpg



iTEDqm9EfEw.jpgiTEDqm9EfEw.jpg

обиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpgобиженный-смайл.jpg






0b0WsdgiGI0.jpg


Подайте заявку сейчас на любой интересующий Вас курс переподготовки, чтобы получить диплом со скидкой 50% уже осенью 2017 года.


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Автор
Дата добавления 16.02.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров352
Номер материала ДВ-457554
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх