Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Презентации / Презентация по немецкому языку на тему Земля Саксония

Презентация по немецкому языку на тему Земля Саксония


  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Deutschland Freistaat Sachsen
Sachsen Sprache:	Deutsch, 		Obersorbisch Landeshauptstadt:	Dresden Fläche:	18...
Allgemeines Der Freistaat ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschlan...
Geographie Der Freistaat Sachsen gehört wie auch Thüringen und Teile Sachsen-...
Geschichte Als Sachsen wird heute ein Gebiet an der oberen Mittelelbe, in der...
Politik Grundlage des sächsischen politischen Systems ist die Verfassung des...
Wirtschaft Mit Ende des Zweiten Weltkrieges wurden seit 1946 im Auftrag der S...
Dresden Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt a...
Erzgebirge Das Erzgebirge ist ein Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen. Knapp...
die größten Städte in Sachsen Leipzig Chemnitz Zwickau Görlitz Freiberg Meißen
Sehenswürdigkeiten Das Grüne Gewölbe in Dresden ist die historische Museumssa...
Herzlich Willkommen! Sachsen wartet auf euch!
1 из 12

Описание презентации по отдельным слайдам:

№ слайда 1 Deutschland Freistaat Sachsen
Описание слайда:

Deutschland Freistaat Sachsen

№ слайда 2 Sachsen Sprache:	Deutsch, 		Obersorbisch Landeshauptstadt:	Dresden Fläche:	18
Описание слайда:

Sachsen Sprache: Deutsch, Obersorbisch Landeshauptstadt: Dresden Fläche: 18.420,15 km² Bevölkerungsdichte: 220 Einwohner pro km² Gründung: 3. Oktober 1990 Website: www.sachsen.de

№ слайда 3 Allgemeines Der Freistaat ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschlan
Описание слайда:

Allgemeines Der Freistaat ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt ist Dresden, die einwohnerstärkste Stadt ist Leipzig. Wie bereits als Land der Weimarer Republik bezeichnet sich Sachsen per Landesgesetz als Freistaat. Nachbarländer sind Bayern im Südwesten, Thüringen im Westen, Sachsen-Anhalt im Nordwesten, Brandenburg im Norden sowie die Republik Polen im Osten und die Tschechische Republik im Süden. Nach der Wiedervereinigung 1990 wurde aus den ehemaligen DDR-Bezirken Chemnitz, Dresden, dem größten Teil des Bezirks Leipzig sowie einigen Gebieten des Bezirks Cottbus der Freistaat Sachsen gebildet, der seit der Kreisreform 2008 in die heutigen zehn Landkreise gegliedert ist. Die drei Großstädte Dresden, Leipzig und Chemnitz sind kreisfrei.

№ слайда 4 Geographie Der Freistaat Sachsen gehört wie auch Thüringen und Teile Sachsen-
Описание слайда:

Geographie Der Freistaat Sachsen gehört wie auch Thüringen und Teile Sachsen-Anhalts zur Region Mitteldeutschland. Nach topografischen Gesichtspunkten ist es am sinnvollsten, Sachsen in Flachland, Hügelland und Mittelgebirge einzuteilen Die sächsischen Mittelgebirge gliedern sich von West nach Ost durch eher unscharfe Grenzen. Im Südwesten Sachsens erstreckt sich das bis nach Bayern, Thüringen und Böhmen reichende Vogtland mit dem Erzgebirgsbecken als Nordgrenze und dem Elstergebirge im Südosten.

№ слайда 5 Geschichte Als Sachsen wird heute ein Gebiet an der oberen Mittelelbe, in der
Описание слайда:

Geschichte Als Sachsen wird heute ein Gebiet an der oberen Mittelelbe, in der südlichen Lausitz und im Erzgebirge bezeichnet. Historisch ist es aber losgelöst vom Stammesherzogtum Sachsen, dem Siedlungsraum der Sachsen in Norddeutschland. Es wird zur historischen Abgrenzung auch als Obersachsen, im Gegensatz zu Niedersachsen, bezeichnet. Von 1247 bis 1485 deckte sich die Geschichte Sachsens zudem in weiten Teilen mit der Geschichte Thüringens. Im Deutschen Krieg 1866 stand Sachsen mit Österreich auf der Verliererseite. Es wurde in Folge Mitglied des Norddeutschen Bunds und nahm 1870/71 am Deutsch-Französischen Krieg teil. Das Königreich Sachsen war seit 1871 ein Bundesstaat des Deutschen Kaiserreichs, das als kleindeutscher Nationalstaat von Preußen geprägt wurde. Am Ersten Weltkrieg nahm letztmals eine eigene sächsische Armee im Rahmen des deutschen Heeres teil. Nach der Abdankung des Königs im Herbst 1918 wurde Sachsen Freistaat im Deutschen Reich, das nun nach der Verfassung von 1919 Weimarer Republik genannt wurde. Seit 1990 ist Sachsen ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

№ слайда 6 Politik Grundlage des sächsischen politischen Systems ist die Verfassung des
Описание слайда:

Politik Grundlage des sächsischen politischen Systems ist die Verfassung des Freistaates Sachsen vom 27. Mai 1992. Mit dem Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland wurde das Land Sachsen zum Freistaat Sachsen. Dieser Freistaat, der sich am 26. Mai 1992 seine Landesverfassung gab, ist eine parlamentarische Republik und der erste demokratische sächsische Staat mit eigener Verfassungsgerichtsbarkeit und drei geteilten Staatsgewalten. Der Freistaat Sachsen ist als deutsches Land originäres Staatsrechtssubjekt und geborenes Völkerrechtssubjekt. Am 9. November 1990 wurde der Freistaat Sachsen erstmals bei einer Sitzung des Bundesrates vertreten und kann seitdem wieder über diese Vertretung der Gliedstaaten an der Bundesgesetzgebung und -verwaltung mitwirken.

№ слайда 7 Wirtschaft Mit Ende des Zweiten Weltkrieges wurden seit 1946 im Auftrag der S
Описание слайда:

Wirtschaft Mit Ende des Zweiten Weltkrieges wurden seit 1946 im Auftrag der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland viele Industriezweige zu Volkseigenen Betrieben (VEB) umstrukturiert und bis zum Gesetz zur Privatisierung und Reorganisation des volkseigenen Vermögens (Treuhandgesetz) vom 17. Juni 1990 gab es eine eigene Wirtschaftsentwicklung Sachsens innerhalb der DDR. Nach der Deutschen Wiedervereinigung hat die sächsische Wirtschaft einen starken Strukturwandel erlebt. Viele der meist stark rückständigen Industriebetriebe wurden geschlossen. Braunkohletagebaue und -kraftwerke wurden stillgelegt oder durch neue ersetzt. Zahlreiche ehemalige Tagebaurestlöcher befinden sich zurzeit in der Rekultivierung. Heute steht Sachsen vor Thüringen auf einem Spitzenplatz der ostdeutschen Wirtschaft. Im Juni 2014 waren etwa 180.000 Menschen in Sachsen arbeitslos.

№ слайда 8 Dresden Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt a
Описание слайда:

Dresden Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt an der Elbe. Archäologische Spuren auf dem späteren Stadtgebiet deuten auf eine Besiedlung schon in der Steinzeit hin. In erhaltenen Urkunden wurde Dresden 1206 erstmals erwähnt und entwickelte sich zur kurfürstlichen, später königlichen Residenz und Hauptstadt der sächsischen Republiken. Dresden ist als Landeshauptstadt das politische Zentrum Sachsens; der Freistaat hat hier viele seiner staatlichen Bildungs- und Kultureinrichtungen konzentriert. Die kreisfreie Stadt Dresden ist Verkehrsknotenpunkt und wirtschaftliches Zentrum des Ballungsraums Dresden. Diese Region gilt als eine der wirtschaftlich dynamischsten in Deutschland. Dresden wird gelegentlich „Elbflorenz“ genannt, ursprünglich wegen seiner Kunstsammlungen; maßgeblich trägt dazu sowohl seine barocke und mediterrane Architektur als auch seine Lage im Elbtal bei. Der Superlativ „schönste“ wurde vor der Zerstörung 1945 und wird zunehmend wieder im 21. Jahrhundert für die Stadt verwendet.

№ слайда 9 Erzgebirge Das Erzgebirge ist ein Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen. Knapp
Описание слайда:

Erzgebirge Das Erzgebirge ist ein Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen. Knapp nördlich der Kammlinie verläuft die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Tschechien. Die höchsten Erhebungen sind der Keilberg (1244 m n.m.) und der Fichtelberg (1215 m ü. NN). Die höheren Lagen ab etwa 500 m ü. NN auf deutscher Seite gehören dem Naturpark Erzgebirge/Vogtland an. Das östliche Erzgebirge steht als Landschaftsschutzgebiet Osterzgebirge unter Landschaftsschutz. Weitere kleinere Gebiete auf deutscher und tschechischer Seite stehen als Naturschutzgebiete und Naturdenkmale unter staatlichem Schutz. In den Kammlagen befinden sich außerdem mehrere größere, nur von Regenwasser gespeiste Hochmoore.

№ слайда 10 die größten Städte in Sachsen Leipzig Chemnitz Zwickau Görlitz Freiberg Meißen
Описание слайда:

die größten Städte in Sachsen Leipzig Chemnitz Zwickau Görlitz Freiberg Meißen

№ слайда 11 Sehenswürdigkeiten Das Grüne Gewölbe in Dresden ist die historische Museumssa
Описание слайда:

Sehenswürdigkeiten Das Grüne Gewölbe in Dresden ist die historische Museumssammlung der ehemaligen Schatzkammer der Wettiner Fürsten von der Renaissance bis zum Klassizismus. Schloss Pillnitz ist ein hervorragendes Beispiel für die Chinamode des 18. Jahrhunderts. Die Gemäldegalerie ist Teil der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Sie befindet sich in der Sempergalerie des Zwingers.

№ слайда 12 Herzlich Willkommen! Sachsen wartet auf euch!
Описание слайда:

Herzlich Willkommen! Sachsen wartet auf euch!


Краткое описание документа:

С течением времени изменяются не только люди и их знания, но и структура и способы получения этих знаний. Сегодня обучение практически невозможно без привлечения технических средств, особенно при изучении иностранного языка. В процессе обучения важную роль играют не только знания, но и способы приобретения этих знаний. При использовании ИКТ появляется возможность окунуться в атмосферу языковой среды, получить необходимую информацию в удобное время, в доступной форме и с учетом индивидуальной заинтересованности.

Изучая иностранный язык, вместе с ним мы знакомимся с культурой его народа, традициями, обычаями, обогащая тем самым и свою культуру. «Человек – столько раз человек, сколько иностранных языков он знает!» (Гёте).

 

Благодаря этим презентациям Вы можете найти применение своим знаниям, углубить и расширить их. В данной презентации речь пойдет о земле Саксония.

Автор
Дата добавления 12.05.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Презентации
Просмотров2570
Номер материала 525534
Получить свидетельство о публикации

Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх