Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Презентации / Презентация по немецкому языку на тему "Катарина фон Бора"

Презентация по немецкому языку на тему "Катарина фон Бора"

Международный конкурс по математике «Поверь в себя»

для учеников 1-11 классов и дошкольников с ЛЮБЫМ уровнем знаний

Задания конкурса по математике «Поверь в себя» разработаны таким образом, чтобы каждый ученик вне зависимости от уровня подготовки смог проявить себя.

К ОПЛАТЕ ЗА ОДНОГО УЧЕНИКА: ВСЕГО 28 РУБ.

Конкурс проходит полностью дистанционно. Это значит, что ребенок сам решает задания, сидя за своим домашним компьютером (по желанию учителя дети могут решать задания и организованно в компьютерном классе).

Подробнее о конкурсе - https://urokimatematiki.ru/


Идёт приём заявок на самые массовые международные олимпиады проекта "Инфоурок"

Для учителей мы подготовили самые привлекательные условия в русскоязычном интернете:

1. Бесплатные наградные документы с указанием данных образовательной Лицензии и Свидeтельства СМИ;
2. Призовой фонд 1.500.000 рублей для самых активных учителей;
3. До 100 рублей за одного ученика остаётся у учителя (при орг.взносе 150 рублей);
4. Бесплатные путёвки в Турцию (на двоих, всё включено) - розыгрыш среди активных учителей;
5. Бесплатная подписка на месяц на видеоуроки от "Инфоурок" - активным учителям;
6. Благодарность учителю будет выслана на адрес руководителя школы.

Подайте заявку на олимпиаду сейчас - https://infourok.ru/konkurs

  • Иностранные языки
Katharina von Bora, genannt die Lutherin war die Ehefrau des deutschen Refor...
Martin Luther war der wichtigste Kirchenreformator am Ende des Mittelalters....
Kindheit Katharina von Bora wurde am 29. Januar 1499 geboren. Der Vater hieβ...
Zeit als Ordensschwester Ihr Vater gab sie Ende 1504 zur Erziehung in das Bre...
Zeit als Ordensschwester Bald darauf las Katharina mit ihren Ordensschwestern...
Zeit als Ordensschwester Sie beschloss gemeinsam mit einigen anderen Nonnen,...
Zeit als Ordensschwester Sie fand später bei Lucas Cranach dem Älteren Unterk...
Ehe mit Luther Am 13. Juni 1525 wurden Katharina von Bora und Martin Luther v...
Ehe mit Luther Das Paar richtete sich im alten Augustinerkloster in Wittenber...
Familie und Haushalt Luthers Hochzeit mit Katharina wurde von Feinden und auc...
Wappen der Familie von Bora
Familie und Haushalt Katharina gebar ihrem Mann drei Söhne und drei Töchter:...
Familie und Haushalt Sie hing an ihren Kindern, was auch daran lag, daß sie s...
Familie und Haushalt Sie versorgte Kinder, Gäste, Lehrer, Studenten, Dienstbo...
Späte Jahre Die Nachricht vom Tod ihres Mannes am 18.02.1546 traf Katharina t...
Späte Jahre Die nächsten Wochen und Monate waren von einem erbitterten Kampf...
Späte Jahre Am 20. Dezember 1552 starb sie.
Katharina von Bora am Lutherbrunnen in Ludwigshafen von Gernot Rumpf
Katharina von Bora, Epitaph in der Marienkirche in Torgau
Ehrung in München Im Jahre 2010 wurde in München die nach dem protestantische...
Literatur und andere Quellen http://www.wikipedia.org/wiki http:www.katharina...
1 из 21

Описание презентации по отдельным слайдам:

№ слайда 1 Katharina von Bora, genannt die Lutherin war die Ehefrau des deutschen Refor
Описание слайда:

Katharina von Bora, genannt die Lutherin war die Ehefrau des deutschen Reformators Martin Luther

№ слайда 2 Martin Luther war der wichtigste Kirchenreformator am Ende des Mittelalters.
Описание слайда:

Martin Luther war der wichtigste Kirchenreformator am Ende des Mittelalters. Er begründete Protestantismus. Er übersetzte die Bibel ins Deutsche.

№ слайда 3 Kindheit Katharina von Bora wurde am 29. Januar 1499 geboren. Der Vater hieβ
Описание слайда:

Kindheit Katharina von Bora wurde am 29. Januar 1499 geboren. Der Vater hieβ Hans. Die Mutter war eine geborene von Haubitz oder Haugwitz. Sie kam wohl im Gut Lippendorf südlich von Leipzig zur Welt. Katharina wuchs mit mindestens drei Brüdern und wahrscheinlich einer Schwester, Maria genannt, auf. Katharinas Mutter starb vor 1505, da ihr Vater in diesem Jahr eine zweite Ehe mit einer Margarethe einging.

№ слайда 4 Zeit als Ordensschwester Ihr Vater gab sie Ende 1504 zur Erziehung in das Bre
Описание слайда:

Zeit als Ordensschwester Ihr Vater gab sie Ende 1504 zur Erziehung in das Brehnaer Benediktinerinnenkloster. Dort lernte sie lesen, schreiben und singen und lernte auch die betriebswirtschaftlichen Abläufe der Landwirtschaft kennen.

№ слайда 5 Zeit als Ordensschwester Bald darauf las Katharina mit ihren Ordensschwestern
Описание слайда:

Zeit als Ordensschwester Bald darauf las Katharina mit ihren Ordensschwestern die ersten Schriften des Reformators Martin Luther, die sich kritisch mit dem Klosterleben auseinandersetzen, worauf bei ihr und anderen Nonnen der Gedanke zur Flucht aus dem entmündigenden Klosterleben reifte.

№ слайда 6 Zeit als Ordensschwester Sie beschloss gemeinsam mit einigen anderen Nonnen,
Описание слайда:

Zeit als Ordensschwester Sie beschloss gemeinsam mit einigen anderen Nonnen, aus dem Kloster zu fliehen. Die Frauen baten Luther um Hilfe, worauf dieser ihnen zu Ostern 1523 einen Wagen schickte, in dem Katharina und acht ihrer Ordensschwestern, hinter Heringsfässern versteckt, flohen und unter Mithilfe des Torgauer Ratsherren Leonhard Koppe entkamen

№ слайда 7 Zeit als Ordensschwester Sie fand später bei Lucas Cranach dem Älteren Unterk
Описание слайда:

Zeit als Ordensschwester Sie fand später bei Lucas Cranach dem Älteren Unterkunft, von dem die bekanntesten Porträts Katharinas und Luthers stammen.

№ слайда 8 Ehe mit Luther Am 13. Juni 1525 wurden Katharina von Bora und Martin Luther v
Описание слайда:

Ehe mit Luther Am 13. Juni 1525 wurden Katharina von Bora und Martin Luther von Johannes Bugenhagen im Schwarzen Kloster getraut. Die Hochzeitsfeier fand am 27. Juni statt. Das Paar richtete sich im alten Augustinerkloster in Wittenberg ein.

№ слайда 9 Ehe mit Luther Das Paar richtete sich im alten Augustinerkloster in Wittenber
Описание слайда:

Ehe mit Luther Das Paar richtete sich im alten Augustinerkloster in Wittenberg ein, das Kurfürst Johann der Beständige den Reformatoren zur Verfügung gestellt hatte. Katharina von Bora verwaltete und bewirtschaftete die umfangreichen Ländereien, betrieb Viehzucht und eine Bierbrauerei, um Luther, seine Studenten und Gäste zu verköstigen. In Zeiten der Pest führte sie zudem ein Hospiz, in dem sie mit anderen Frauen Kranke pflegten.

№ слайда 10 Familie und Haushalt Luthers Hochzeit mit Katharina wurde von Feinden und auc
Описание слайда:

Familie und Haushalt Luthers Hochzeit mit Katharina wurde von Feinden und auch von Freunden kritisiert. Es regte sich Widerstand, der aber der Ehe Luthers nicht ernsthaft schaden konnte.

№ слайда 11 Wappen der Familie von Bora
Описание слайда:

Wappen der Familie von Bora

№ слайда 12 Familie und Haushalt Katharina gebar ihrem Mann drei Söhne und drei Töchter:
Описание слайда:

Familie und Haushalt Katharina gebar ihrem Mann drei Söhne und drei Töchter: Johannes, Elisabeth, Magdalena, Martin , Paul und Margarethe.

№ слайда 13 Familie und Haushalt Sie hing an ihren Kindern, was auch daran lag, daß sie s
Описание слайда:

Familie und Haushalt Sie hing an ihren Kindern, was auch daran lag, daß sie sich frühzeitig um Neffen und Nichten kümmern mußte, die Luther von seinen Schwestern und Brüdern aufnahm. Neben ihren Kindern hatte Katharina also alle Hände voll zu tun.

№ слайда 14 Familie und Haushalt Sie versorgte Kinder, Gäste, Lehrer, Studenten, Dienstbo
Описание слайда:

Familie und Haushalt Sie versorgte Kinder, Gäste, Lehrer, Studenten, Dienstboten, Tagelöhner, Vieh, Gärten, landwirtschaftliche Flächen, ein Brauhaus, sowie ein Waschhaus. Katharina entwickelte eine beachtliche Energie beim Kauf und Pachtung von Gärten und landwirtschaftlichen Flächen. Es scheint, als hätte Katharina den ihr zugewiesenen Lebensbereich energisch und selbständig in Angriff genommen. Sicher ist, daß Luther, der von Frauen im öffentlichen Leben nichts wissen wollte, ihre Führungsfunktion im Haus hoch achtete.

№ слайда 15 Späte Jahre Die Nachricht vom Tod ihres Mannes am 18.02.1546 traf Katharina t
Описание слайда:

Späte Jahre Die Nachricht vom Tod ihres Mannes am 18.02.1546 traf Katharina tief.

№ слайда 16 Späte Jahre Die nächsten Wochen und Monate waren von einem erbitterten Kampf
Описание слайда:

Späte Jahre Die nächsten Wochen und Monate waren von einem erbitterten Kampf um die Weiterführung von Luthers Haushalt ausgefüllt. Die Familie blieb vorerst im Lutherhause beisammen.

№ слайда 17 Späte Jahre Am 20. Dezember 1552 starb sie.
Описание слайда:

Späte Jahre Am 20. Dezember 1552 starb sie.

№ слайда 18 Katharina von Bora am Lutherbrunnen in Ludwigshafen von Gernot Rumpf
Описание слайда:

Katharina von Bora am Lutherbrunnen in Ludwigshafen von Gernot Rumpf

№ слайда 19 Katharina von Bora, Epitaph in der Marienkirche in Torgau
Описание слайда:

Katharina von Bora, Epitaph in der Marienkirche in Torgau

№ слайда 20 Ehrung in München Im Jahre 2010 wurde in München die nach dem protestantische
Описание слайда:

Ehrung in München Im Jahre 2010 wurde in München die nach dem protestantischen Landesbischof Hans Meiser genannte Meiserstraße in Katharina-von-Bora-Straße umgenannt

№ слайда 21 Literatur und andere Quellen http://www.wikipedia.org/wiki http:www.katharina
Описание слайда:

Literatur und andere Quellen http://www.wikipedia.org/wiki http:www.katharina-von-bora.de http:www.reformationstours.com/ http:www.googl.ru/images

Самые низкие цены на курсы профессиональной переподготовки и повышения квалификации!

Предлагаем учителям воспользоваться 50% скидкой при обучении по программам профессиональной переподготовки.

После окончания обучения выдаётся диплом о профессиональной переподготовке установленного образца (признаётся при прохождении аттестации по всей России).

Обучение проходит заочно прямо на сайте проекта "Инфоурок".

Начало обучения ближайших групп: 18 января и 25 января. Оплата возможна в беспроцентную рассрочку (20% в начале обучения и 80% в конце обучения)!

Подайте заявку на интересующий Вас курс сейчас: https://infourok.ru/kursy



Краткое описание документа:

Katharina von Bora, genannt die Lutherin war die Ehefrau des deutschen Reformators Martin Luther

Martin Luther war der wichtigste Kirchenreformator am Ende des Mittelalters.
Er begründete Protestantismus.
Er übersetzte die Bibel ins Deutsche.

Katharina von Bora wurde am 29. Januar 1499 geboren. Der Vater hieβ Hans. Die Mutter war eine geborene von Haubitz oder Haugwitz. Sie kam wohl im Gut Lippendorf südlich von Leipzig zur Welt.
Katharina wuchs mit mindestens drei Brüdern und wahrscheinlich einer Schwester, Maria genannt, auf.
Katharinas Mutter starb vor 1505, da ihr Vater in diesem Jahr eine zweite Ehe mit einer Margarethe einging.

Ihr Vater gab sie Ende 1504 zur Erziehung in das Brehnaer Benediktinerinnenkloster.
Dort lernte sie lesen, schreiben und singen und  lernte auch die betriebswirtschaftlichen Abläufe der Landwirtschaft kennen.

Bald darauf las Katharina mit ihren Ordensschwestern die ersten Schriften des Reformators Martin Luther, die sich kritisch mit dem Klosterleben auseinandersetzen, worauf bei ihr und anderen Nonnen der Gedanke zur Flucht aus dem entmündigenden Klosterleben reifte.

Sie beschloss gemeinsam mit einigen anderen Nonnen, aus dem Kloster zu fliehen.
Die Frauen baten Luther um Hilfe, worauf dieser ihnen zu Ostern 1523 einen Wagen schickte, in dem Katharina und acht ihrer Ordensschwestern, hinter Heringsfässern versteckt, flohen und unter Mithilfe des Torgauer Ratsherren Leonhard Koppe entkamen.

Sie fand später bei Lucas Cranach dem Älteren Unterkunft, von dem die bekanntesten Porträts Katharinas und Luthers stammen.

Am 13. Juni 1525 wurden Katharina von Bora und Martin Luther von Johannes Bugenhagen im Schwarzen Kloster getraut.
Die Hochzeitsfeier fand am 27. Juni statt. Das Paar richtete sich im alten Augustinerkloster in Wittenberg ein.

Das Paar richtete sich im alten Augustinerkloster in Wittenberg ein, das Kurfürst Johann der Beständige den Reformatoren zur Verfügung gestellt hatte. Katharina von Bora verwaltete und bewirtschaftete die umfangreichen Ländereien, betrieb Viehzucht und eine Bierbrauerei, um Luther, seine Studenten und Gäste zu verköstigen. In Zeiten der Pest führte sie zudem ein Hospiz, in dem sie mit anderen Frauen Kranke pflegten.

Luthers Hochzeit mit Katharina wurde von Feinden und auch von Freunden kritisiert. Es regte sich Widerstand, der aber der Ehe Luthers nicht ernsthaft schaden konnte.

Katharina gebar ihrem Mann drei Söhne und drei Töchter: Johannes, Elisabeth, Magdalena, Martin , Paul und  Margarethe.

Sie hing an ihren Kindern, was auch daran lag, daß sie sich frühzeitig um Neffen und Nichten kümmern mußte, die Luther von seinen Schwestern und Brüdern aufnahm.
Neben ihren Kindern hatte Katharina also alle Hände voll zu tun.

Sie versorgte Kinder, Gäste, Lehrer, Studenten, Dienstboten, Tagelöhner, Vieh, Gärten, landwirtschaftliche Flächen, ein Brauhaus, sowie ein Waschhaus. Katharina entwickelte eine beachtliche Energie beim Kauf und Pachtung von Gärten und landwirtschaftlichen Flächen. Es scheint, als hätte Katharina den ihr zugewiesenen Lebensbereich energisch und selbständig in Angriff genommen.
Sicher ist, daß Luther, der von Frauen im öffentlichen Leben nichts wissen wollte, ihre Führungsfunktion im Haus hoch achtete.

Die Nachricht vom Tod ihres Mannes am 18.02.1546 traf Katharina tief.

Die nächsten Wochen und Monate waren von einem erbitterten Kampf um die Weiterführung von Luthers Haushalt ausgefüllt.
Die Familie blieb vorerst im Lutherhause beisammen.
Am 20. Dezember 1552 starb sie.

Im Jahre 2010 wurde in München die nach dem protestantischen Landesbischof Hans Meiser genannte Meiserstraße in Katharina-von-Bora-Straße umgenannt.

 

Автор
Дата добавления 20.05.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Презентации
Просмотров319
Номер материала 539573
Получить свидетельство о публикации

УЖЕ ЧЕРЕЗ 10 МИНУТ ВЫ МОЖЕТЕ ПОЛУЧИТЬ ДИПЛОМ

от проекта "Инфоурок" с указанием данных образовательной лицензии, что важно при прохождении аттестации.

Если Вы учитель или воспитатель, то можете прямо сейчас получить документ, подтверждающий Ваши профессиональные компетенции. Выдаваемые дипломы и сертификаты помогут Вам наполнить собственное портфолио и успешно пройти аттестацию.

Список всех тестов можно посмотреть тут - https://infourok.ru/tests

Похожие материалы
"Invitation"
19.05.2015
Просмотров: 225
Комментариев: 0

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх