Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Разработка урока "Немецкоговорящие страны"

Разработка урока "Немецкоговорящие страны"

  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:








Открытый урок

по немецкому языку

на тему:





«Deutschsprachige Länder»

(11 класс)








Подготовила : учитель высшей категории

Дибижева Рита Владимировна

МБОУ СОШ № 1





Минеральные Воды

2011

Zur Zeit gibt es viele Möglichkeiten andere Länder zu besuchen. Viele Menschen reisen viel und gern. Europa bietet viele Möglichkeiten für Tourismus an. Hier liegen die deutschsprachige Länder. Wir kennen sie. Und Ihr? Vielleicht auch. Sehen wir die Landkarte an. Wollen wir eine Rundschau durch diese Länder machen. Zuerst kommt die Bundesrepublik Deutschland an die Reihe.

  1. 1) Welche Assoziationen haben Sie, wenn Sie das Wort “Deutschland” hören?


Dhello_html_69584a9d.gifeutschland

hello_html_4d548e74.gifhello_html_645808b7.gifhello_html_7e0a5019.gif

die Hauptstadt Berlin

liegt im Zentrum Europas



hervorragende Menschen


2) Was haben wir über Deutschland erfahren?

  • Ich habe erfahren, daβ ...

  • Ich weiβ jetzt, daβ ...

am 3. Oktober 1990 wieder einheitliches Deutschland entstand.

es im Zentrum Europas liegt.

die BRD aus 16 Bundesländer besteht.

die gröβten Flüsse der Rhein, die Elbe,die Donau sind.

es viele Berge gibt: der Schwarzwald, der Thüringer Wald, der Harz.

die Hauptstadt Berlin ist.

die BRD zu den gröβten Industrieländer gehört.

an der Spitze der Regierung der Bundeskanzler steht.

3) Jetzt erzählen wir über diese Reiseland.


  • Am 3. Oktober 1990 entstand wieder einheitliches Deutschland.

  • Es liegt im Zentrum Europas.

  • Die BRD besteht aus 16 Bundesländern.

  • Die gröβten Flüsse sind der Rhein,die Elbe,die Donau.

  • Fast ein Drittel des Landes ist mit Wäldern bedeckt.

  • Es gibt Berge:der Schwarzwald,der Thüringer Wald, der Harz,das Erzgebirge,die Bayerischen Alpen.

  • Viele Seen machen die Landschaft sehr malerisch.

  • Die Hauptstadt ist Berlin.

  • Die BRD gehört zu den gröβten Industrieländer.

  • An der Spitze der Regierung steht der Bundeskanzler.

  • Er wird vom Bundestag auf 4 Jahre gewählt.

  • Das höchste Machtorgan ist der Bundestag.

  • Die BRD ist ein Land hoher Kultur.

  • Es gibt über 2000 vrschiedene Museen.

  • Die bekanntesten davon sind der Dresdener Zwinger,die Münchener Pinakothek,das Römisch-Germanische Museum in Köln,die Museumsinsel in Berlin,die Schlösser und Gärten von Potsdamer Sanssouci.

  • In der BRD gibt es etwa 300 Theater.

  • Die gröβten Städte sind Berlin,Hamburg,München,Bremen,Bonn u.a.

  • Den Stolz Deutschlands bilden Albert Einstein,Johann Wolfgang Goethe, Gauβ,Heinrich Schliemann u.a.

  • Reiche Kultur und viele Sehenswürdigkeiten machen Deutschland zu einem Reiseland.


4) Es gibt in Deutschland viele groβe und schöne Städte.

Raten Sie,welche Stadt ist das!


Diese Stadt liegt im Süden Deutschlands. Das ist der Höhepunkt humanistischen Schaffens. Sie hat eine besondere literarische Bedeutung für alle Welt. Man nennt diese Stadt die Stadt der deutschen Klassik oder die Stadt der deutchen Literatur und Musik, Goethe – und – Schiller – Stadt. Im Zentrum der Stadt steht vor dem Nationaltheater das Goethe – Schiller – Denkmal.

Diese Stadt wurde zu einer Stätte internationaler Begegnungen,Ziel vieler Touristen aus aller Welt.

( die Stadt Weimar)


  1. Und jetzt geht es in ein anderes deutschsprachiges Land – nach Österreich.

  1. Österreich liegt im südlichen Mitteleuropa.

Es besteht aus 9 Bundesländer.

Die Hauptstadt heiβt Wien.

Österreich ist ein Alpenland.

Hier sind bewaldeten Bergen,blauen Seen,malerische Städte und Dörfer.

Hier gibt es viele groβe Städte:Salzburg,Innsbruck,Linz.

Viele groβe Komponisten der Welt haben in Österreich gelebt und geschaffen.

Das sind Mozart,Haydn,Schubert,Strauβ.


  1. Jetzt machen wir uns mit dem Text über die Hauptstadt dieses Landes bekannt

Der Text heiβt “Wien und Johann Strauβ”.

  1. Welche Hypothesen haben Sie über den Inhalt des Textes?

Zum Schluβ sagen Sie:

Welche Ihrer Hypothesen haben sich bestätigt?

Welche Ihrer Hypothesen haben sich nicht bestätigt?


  1. Lesen wir den Text!


Leseverstehen

Wien und Johann Strauβ

Im XII. – XIII. Jahrhundert wurde eine römische Siedlung zu einer österreichischen Stadt. Im Jahre 1918 wird Wien zur Hauptstadt der Ersten Republik. Während des zweiten Weltkrieges wurde Wien durch das faschistische Deutschland okkupiert. Anfang Mai 1945 wurde Wien durch die Sowjetarmee befreit. Im Zentrum der Stadt befindet sich das Denkmal dem Sowjetischen Soldaten.

In Wien gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Die Wiener Nationalbibliothek ist eine der gröβten Büchersammlungen der Welt. Hier finden Sie Werke aus allen Schulen und allen Ländern.

Das Schloβ Belvedere ist ein Kunstwerk Wiens. Ein wunderschöner Park mit Terrassen verbindet miteinander die einzelnen Gebäude. Wenn man in Wien das Belvedere nennt,so spricht man gleich über ein anderes Schloβ – Schönbrunn. Der Architekt wollte hier ein Märchen aus Stein und Blumen schaffen. Das Schloβ ist wunderbar. Das ganze Gebäude leuchtet in klaren Farben und strahlt die Lebensfreude aus. Das Schloβ ist mit schönem Park verbunden. Breite Alleen sind mit Statuen geschmückt. Ǖberall sind Blumen, Springbrunnen,hohe Bäume.

Wenn man nach Wien kommt,in die Stadt der Musik,so muβ man die Wiener Staatsoper sehen. Man hörte hier Musik von Mozart,man diskutierte hier über die Werke von Richard Wagner. Die berühmten Komponisten Gluck und Hayden,Mozart und Beethoven, Schubert und Brahms – bezauberten die schöne Stadt mit ihrer Kunst.

Bekannt und beliebt war in Wien Johann Strauβ (Vater). Seine Walzer, Menuette, Polkas und Märsche begeisterten die musikfreudige Stadt, und in allen Ländern, hatten seine Melodien einen groβen Erfolg.


  1. Suchen Sie Äquivalente zu den folgenden Formulierungen:


  • Во время второй мировой войны Вена была оккупирована фашистской Германией.

  • Здесь вы найдете произведения всех школ и всех стран.

  • Прекрасный парк с террасами объединяет друг с другом отдельные здания.

  • Известным и любимым был в Вене Иоганн Штраус (отец).

  1. Beantworten Sie die Fragen !

    • Wann wurde Wien zur Hauptstadt der Ersten Republik?

    • Wo befindet sich das Denkmal dem Sowjetischen Soldaten?

    • Welche Schlöβer gibt es in Wien?

    • Wessen Musik hörte man in Wien?

  2. Stellen Sie Fragen zum Satz!


Johann Strauβ ( Vater ) war in Wien bekannt und beliebt.


  • Wer war in Wien bekannt und beliebt?

  • War Johann Strauβ ( Vater ) bekannt?

  • War in Wien Johann Strauβ Vater oder Sohn bekannt?

Füllen Sie diese Tabelle. Was paβt wo?


Ereignisse

Sehenswürdigkeiten

hervorragende Menschen

XII.-XII Jahrhundert – eine österreichische Stadt

Das Schloβ Belvedere

Mozart

1918 – Hauptstadt der Ersten Republik

Das Schloβ Schönbrunn

Beethoven

1938 – 1945 – durch die Faschisten okkupiert

Die Nationalbibliothek

Wagner


Die Staatsoper

Strauβ


  1. Mit Hilfe dieser Tabelle, wer kann den Text kurz nacherzählen.


  1. Unsere Reise geht weiter.

Jetzt sprechen wir über die Schweiz.

  • Die Schweiz liegt in Mitteleuropa.

  • Das ist ein Bundesrepublik,die aus 26 Kantonen besteht.

  • Die Hauptstadt der Schweiz ist Bern.

  • Die Schweiz ist kein groβes Land.

  • Aber dank ihrer Schönheit wurde sie weltbekannt.

  • Die Natur ist hier wunderschön.

  • Hier können wir Berge und Täler,Wälder und viele kleine und groβe Seen bewundern.

  • Durch die natürliche Schönheit ist die Schweiz zu einem sehr beliebten Zentrum des Tourismus geworden.

  • Weltbekannt sind die Schweizer Uhren,Schweizer Käse, die Schweizer Schokolade und natürlich die Schweizer Banken.


Jedes Land hat seine Helden.Wollen wir jetzt über beruhmten Person hören,auf den die Schweiz stolz ist.Er ist Nationalheld.Er war Jäger und Meisterschütze.Er hieβ Wilhelm Tell.Jetzt diese Legende.Horen Sie bitte aufmerksam zu!


  • Wilhelm Tell war Bürger von Zürich.

  • Er sollte einen Hut grüβen,den Geβler (sagenhafter schweizerischer Landvogt ) in einer Straβe aufgestellt hatte.

  • Der Hut wurde von zwei Wächtern bewacht.

  • Sie muβten jeden,der vorbeiging,ohne den Hut zu grüβen,verhaften.

  • Wilhelm Tell wollte diesen Hut nicht grüβen.

  • Er meinte:”Ein Hut ist nicht ein Mensch.Geβler persönlich werde ich grüβen,aber nicht seinen Hut.»

  • Die Wächtern haben Tell festgenommen.

  • Der Geβler befahl Tell zur Strafe seinem Sohn einen Apfel vom Kopfe schieβen.

  • Wilhelm war der beste Schütze in der Stadt Zürich,und das gelang ihm.

  • Geβler wurde böse.

  • Er schickte Wilhelm Tell mit einem Schiff auf einen einsamen Insel.

  • Unterwegs gab es ein Gewitter und das Schif zerbrach.

  • Aber Tell konnte sich retten.

  • Danach tötete er den Tyranen.


An der Tafel sind unbekannte Wörter:

grüβen – приветствовать

der Wächter – сторож

verhaften – арестовывать

festnehmen – задерживать

befehlen – приказывать

schieβen – стрелять

der Schütze – стрелок

toten – убивать

sagenhaften schweizerischer Landvogt – легендарный швейцарский наместник

    1. Jetzt kontrolieren wir, wie sie den Inhalt verstanden haben.



falsch

richtig

Wilhelm Tell war Bürger von Zürich


+

Wilhelm Tell grüβte immer den Hut von Geβler

+


Der Hut wurde von vier Wächtern bewacht

+


Geβler persönlich wollte er grüβen


+

Wilhelm Tell war der schlechte Schütze

+


Geβler schickte Wilhelm Tell auf einen einsamen Insel


+

Wilhelm Tell konnte sich retten


+

Geβler wurde von Wilhelm Tell getötet


+


  1. Es sind noch zwei deutschsprachige Länder geblieben. Zu uns sind Vertretter dieser Länder gekommen. Sie machen uns Reklame über ihre Staate.


Liechtenstein

  • Das kleinste deutschsprachige Land ist das Fürstentum Liechtenstein.

  • Es ist sechsmal kleiner als Moskau.

  • An der Spitze dieses Landes steht ein Fürst.

  • Es gibt hier keine Staatsgrenzen.

  • Die Hauptstadt heiβt Vaduz.

  • Das ist eine kleine Stadt.

  • Hier gibt es keinen Flughafen,keinen Bahnhof.

  • Die gröβte Sehenswürdigkeit des Landes ist das Schloβ Vaduz.

  • Hier befindet sich das Liechtensteinische Postmuseum.

  • In diesem Postmuseum kann man eine einzigartige philatelistische Ausstellung bewundern.

  • Die Neutralität des kleinen Fürstentums ist eine Garantie gegen Krieg,für nationale Sicherheit.

  • Willkommen zu uns nach Liechtenstein!


Luxemburg

  • Luxemburg liegt in Westeuropa.

  • Es grenzt an Frankreich,Belgien und Deutschland.

  • Luxemburg ist ein Herzogtum mit der konstitutionellen Monarchie.

  • An der Spitze des Staates befindet sich ein Herzog.

  • Die Hauptstadt ist Luxemburg.

  • Die Staatssprachen sind Deutsch und Französisch.

  • Luxemburg ist ein Industrieland.

  • Den Hauptplatz belegt Eisen – und Stahlindustrie.

  • Die Natur ist schön und malerisch: Wälder,Wiesen,Felder.

  • Ich rate Ihnen,mein schönes Land zu besuchen.


  1. Wir haben heute schon über alle deutschsprachige Länder gesprochen.


Machen wir eine Ǘbung. Lesen Sie die Namen rechts und bestimmen Sie,zu welchem Land sie gechören.





Die BRD

Österrech

Die Schweiz

Luxemburg

Liechtenstein

Das Schloβ Vaduz

Die Stadt der deutschen Klassik

Das Postmuseum

Das Schloβ Belvedere

Wilhelm Tell

Das Haydn-Museum

Johann Strauβ

Zwei Landessprachen:Deutsch und Französisch

Die Hauptstadt Berlin

Ist ein Herzogtum

Ein Gebirgsland


  1. Zum Schluβ haben wir einen Test zum Landeskunde.

Landeskunde

Wählen sie die richtige Variante!

  1. Deutschland besteht aus 16 …

  1. Kantonen

  2. Bundesrepubliken

  3. Bundesländern

  1. Wir wissen daβ die Hauptstadt der BRD ... ist.

  1. Bonn

  2. Frankfurt am Main

  3. Berlin

  1. Wie ist der Name des Helden der Schweiz?

  1. Wilhelm Tell

  2. Baron von Münchhausen

  3. Till Eulenspiegel

  1. An welchem Fluβ liegt Wien?

  1. an der Spree

  2. an der Donau

  3. an der Elbe

  1. Berlin ist die Hauptstadt des Bundeslandes … .

  1. Brandenburg

  2. Berlin

  3. Hessen

  1. Die Republik Österreich besteht aus … Bundesländer.

  1. 19

  2. 9

  3. 16

  1. Im Osten grenzt Luxemburg an … .

  1. Belgien

  2. Frankreich

  3. Die BRD

  1. Das Schulsystem in Deutschland hat … .

  1. 5 Stufen

  2. 3 Stufen

  3. 2 Stufen

  1. Die Staatsfarben der BRD sind

  1. rot – weiβ – blau

  2. schwarz – gelb – blau

  3. schwarz – rot – gold

  1. Die Hauptstadt von Liechtenstein ist …

  1. Salzburg

  2. Vaduz

  3. Linz

  1. Zu den gröβten Komponisten Österteichs gehören:

  1. Johann Strauβ

  2. Richard Wagner

  3. P. J. Tschaikowski

  1. Deutsch ist Muttersprache …

  1. in Belgien

  2. in Dänemark

  3. in Deutschland

  1. Eine Situation


Sie wollen eine Reise machen.

Welches Land wählen Sie und warum?



  • Ich möchte die Schweiz besuchen. Die Natur ist dort wunderschön:Berge und Täler,Wälder und Wiesen.Man kann das herrliche Panorama der Alpen bewundern.


  • Ich möchte Österreich besuchen. Das ist ein Alpenland und ist ein ideales Land für die Touristen. In den Alpen kann man Ski laufen, Wanderungen machen, die Sehenswürdigkeiten Wiens besuchen.


  1. Schluβ



Выберите курс повышения квалификации со скидкой 50%:

Краткое описание документа:

Открытый урок по теме «Немецкоговорящие страны»

В наше время есть много возможностей путешествовать. Европа предоставляет много возможностей для путешествий. Здесь расположены все говорящие на немецком языке государства. Во время урока ребята совершают виртуальную экскурсию по этим странам: германия, Австрия, Швейцария, Люксембург, Лихтенштейн. Работа по карте, составление ассоциограммы, ответы на вопросы, устная речь по теме «Что мы уже знаем о Германии».

 

Работа с текстом об Австрии, о ее столице Вене, ее великом композиторе Иоганне Штраусе. Составление таблицы, с последующей передачей содержания. Рассказ о швейцарском герое  Вильгельме Телле. Информация о Лихтенштейне и Люксембурге. В конце урока работа с тестом по страноведению, который включает в себя информацию обо всех немецкоговорящих государствах.

Автор
Дата добавления 07.03.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров305
Номер материала 427359
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх