Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Тема урока: Проблемы молодёжи

Тема урока: Проблемы молодёжи



  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

hello_html_m4ee9c920.gifГосударственное бюджетное профессиональное образовательное

учреждение Самарской области

«Борский государственный техникум»











Методическая разработка урока




Дисциплина Иностранный язык (немецкий)



Тема урока: «Проблемы молодёжи»






Разработала:

Гуреева Татьяна Сергеевна преподаватель I квалификационной

категории













с. Борское 2014г



Jugendliche, wie geht’s?


Тема: Проблемы молодёжи

Тип урока: обобщающий

Цель: активизация употребления изучаемого лексико-грамматического материала в устной и письменной речи.

Задачи:

Учебные: обучение чтению и говорению как виду речевой деятельности.

Воспитательные: обогащение новыми страноведческими знаниями, ознакомление со стилем и образом жизни зарубежных сверстников, приобщение к участию в диалоге культур.

Развивающие: развитие языковых способностей и устойчивого интереса к изучению немецкого языка, а также развитие интеллектуальных способностей - памяти, воображения, мышления.

Оборудование: текст для чтения "Grunhaariger Junge muss Schule verlassen" из журнала "Spiegel" (Spiegel on-line, 07.05.2003), карточки, картинки.















Ход урока

  1. Einfiihrung.

  • Guten Tag, wie geht’s?”

  • Habt ihr Probleme?

  • Heute setzen wir das Thema “Jugendliche, wie geht’s?“ fort und besprechen noch einmal das Problem der Generationskonflikte und die Schulprobleme.

  • Und wie sieht die Situation heute aus?

  • Sind die Erwachsenen mit den Jugendlichen oft unzufrieden?

  • Und umgekehrt? Sind die Jugendlichen mit den Erwachsenen zufrieden?

  • Wie sollen die Jugendlichen und die Erwachsenen sein, damit keine Konflikte entstehen?

  1. Einstieg in die Textarbeit.

  • Ich mochte euch heute vorschlagen, einen Text zu lesen.

  1. An der Tafel seht ihr die Uberschrift dieses Textes.

An der Tafel:

Grunhaariger Junge muss Schule verlassen“

  • Was konnt ihr dazu sagen? Was fallt euch ein? Wir machen an der Tafel eine Assoziogramm.


  1. Die Lehrerin unterstreicht die Worter, die zum Text gehoren und fragt, ob jetzt die Schuller vermuten konnen, wovon die Rede im Text wird.

  2. Dann macht die Lehrerin den 1. Absatz offen.


San Francisco - Cathy Small hielt es fur die richtige Belohnung. Nach guten Noten in der Schule sollte ihr 11 -jahriger Sohn Alex etwas ganz Besonderes bekommen: grell-grime Haare. “Er fragte mich danach, und ich wollte ihm diesen Wunsch erfullen“, sagt Small. “Ich sehe darin nichts Verwerfliches. Es ist ja nicht fur ewig.“

verwerjlich - недостойный, предосудительный

  • Was konnt ihr jetzt uber diesen Text sagen?

  • Wie meint ihr, was weiter passiert?

  1. Presentation des Textes.

  • Lest jetzt bitte den Text, unterstreicht die handelnden Personen und sagt, ob unsere Vermutungen richtig sind.

Die Lehrerin verteilt die Arbeitsblatter mit dem Text.

Griinhaariger Junge muss Schule verlassen

Eigentlich war es nur ein Geschenk. Eine Mutter in Kalifomien jtirbte ihrem Sohn zur Belohnung fur gute Noten die Haare: grell- griin - so wie er sich das schon immer gewiinscht hatte. Doch seine Schule fcmd die griinen Haare unpassend und schickte den elfyahrigen Alex Small nach Hause.

San Francisco - Cathy Small hielt es fur die richtige Belohnung. Nach guten Noten in der Schule sollte ihr 11-jahriger Sohn Alex etwas ganz Besonderes bekommen: grell-grime Haare. “Er fragte mich danach, und ich wollte ihm diesen Wunsch erfullen", sagt Small. “Ich sehe darin nichts Verwerfliches. Es ist j a nicht fur ewig.“

Gretchen Hinerman, Schuldirektorin im kalifomischen Folsom, sieht das ganz anders: Bei wichtigen Tests lenke ein Junge mit griinen Haaren seine Mitschiiler zu sehr ab, und da alle auf ihn schauten, werde auch Alex abgelenkt, so ihr Argument. Deshalb wurde Alex nach Hause geschickt - mit der Empfehlung, sich seine Haare umgehend in den Naturton umfarben zu lassen.

Der Umgang mit schragen Frisuren von Schulern ist in den USA nicht einheitlich festgelegt. Jede Schule hat das Recht, eigene Regeln aufzustellen. Hinerman verweist daher auch auf ihre Schulordnung. Darin stehe ausdrucklich, dass die Haare der Schuler sauber und wohl gekammt sein mussen. Das sind die Haare von Alex auch - kurz und sauber. Nur eben grun.

Zwei Tage war der Junge zu Hause. Dann gab die Schulleiterin schliesslich nach und erlaubte ihm wieder, in die Schule zu gehen. Mit Bauchschmerzen, wie sie zugibt. Aber ein Gesprach mit Kollegen und der Mutter des Jungen stimmte Hinerman milde.

In den USA haben in der Vergangenheit Frisuren von Schulern und Studenten schon haufiger zu Diskussionen gefuhrt, besonders in den sechziger und siebziger Jahren. Damals ging es vor allem um Hippi-Frisuren. Ein Schuler aus Yuba City verteidigte seinen Haarstil sogar vor dem obersten Gericht. Seine Hippi-Frisur bezeichnete er “als Ausdruck von Individualist, innerer Freicheit und personlicher Identitat.

Die Grunde fur Alex sind dagegen weit weniger politisch. “Ich wollte grune Haare, weil es einfach cool aussieht“, sagt der Elfjahrige. “SchlieBlich ist Grim meine Lieblingsfarbe.“

  1. Verstandnisskontrolle.

1) Also, wir haben den Text gelesen und verstanden.

  • Eurer Meinung nach ist dieser Text interessant, aktuell?

  • Jetzt bekommt ihr Arbeitsblatter 2 und wir werden in Paaren arbeiten.

  • Fragt einander, ob diese Satze richtig oder falsch sind?

  • Entsprechen sie dem Inhalt des Textes? Bestatigt eure Meinung mit Hilfe des Textes.

  1. Nach ungenugenden Noten sollte der 11-jahrige Junge etwas ganz Besonderes bekommen.

  2. Die Haaren des Jungen waren halb braun, halb blond.

  3. Gretchen Hinerman ist Schuldirektorin in der Schweiz.

  4. Alex wurde mit solcher Frisur nach Hause geschickt.

  5. Jede Schule in den USA hat das Recht, eigene Regeln aufzustellen.

  6. Die Haare von Alex waren kurz, sauber und grun.

  7. Zwei Wochen besuchte der Schuler die Schule nicht.

  8. Die Jugendlichen konnen in den USA ihre Haarstille vor dem obersten Gericht verteidigen.

  9. Die Grune Farbe hat fur Alex politische Bedeutung.

2) Jetzt bekommt ihr Arbeitsblatter

Das ist “W-Wort-Raster“. Fullt diese Tabelle in Gruppen

Wer?

Wo?

Wohin?

Warum?

Wie?







  1. Und wie meint Ihr, in wie viel Teile konnen wir diesen Text gliedern? Wie nennen wir diese Teile?

- Belohnung fur gute Noten

- Die Reaktion der Schudirektorin

- Jede Schule hat ihre eigenen Regeln

- Alex ist wieder in der Schule

- Frisuren von Schulern und Studenten - Thema fiir Diskussionen

  • Jetzt haben wir einen Plan und versuchen zu jedem Punkt des Plans Stichworter zu schreiben.

  • Und jetzt erzahlt den Text nach.

Die Schuler arbeiten in Gruppen, jede Gruppe kann nur einen Punkt wahlen und erzahlen.

  1. Abschluss.

  • Na ja, wir haben dieses Problem viel besprochen. Und sagt mir, ob es nur fur Amerikaner typisch ist? Kann solche Situation in Deutschland oder bei uns, in Russland, sein?

  • Und noch eine Frage. Was findet ihr in dieser Situation angenehm und was findet ihr unangenehm?

  • Anders gesagt, was gefallt euch und was - nicht? (Die Schuler sagen ihre Meinungen.)

  • Und zu Hause sollt ihr einen kleinen Aufsatz zum Thema “Meine Schulprobleme“ schreiben.

  • Und zum Schluss mdchte ich folgendes sagen: “Seid optimistisch. Fiir jedes Problem gibt es eine Losung!“










Краткое описание документа:

Цели и задачи представленного урока соответствуют уровню подготовки обучающихся на данном курсе. Организационный момент и речевая зарядка настраивают ребят на восприятие немецкого языка, создают творческую, доброжелательную обстановку, ориентируют на работу, которая им предстоит.

На уроке используются задания различной трудности. Учитывая разный уровень подготовки обучающиеся выбирают те задания, которые им по душе.

Общая атмосфера урока доброжелательная и деловая. Группа хорошо понимает цели выполняемых действий. Обучающиеся спонтанно задают вопросы, вносят предложения, высказывают своё мнение, охотно выполняют учебные задания.  

 

 

 

Автор
Дата добавления 13.05.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров232
Номер материала 526493
Получить свидетельство о публикации

Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх