Для всех учителей из 37 347 образовательных учреждений по всей стране

Скидка до 75% на все 778 курсов

Выбрать курс
Получите деньги за публикацию своих
разработок в библиотеке «Инфоурок»
Добавить авторскую разработку
и получить бесплатное свидетельство о размещении материала на сайте infourok.ru
Инфоурок Иностранные языки СтатьиСтатья по немецкому языку "Экология Тулы"

Статья по немецкому языку "Экология Тулы"

библиотека
материалов

Министерство общего и профессионального образования

Российской Федерации

Департамент общего и профессионального образования администрации Тульской области

МБОУ «ЦО-гимназия № 1»













Тема: Was stört die Bewohner des Tulaer

Gebiets gut zu leben.





















Разработка учителя немецкого языка Лазаренко Светланы Михайловны



Тула


Unser Tulaer Gebiet ist schön und reich an unterschiedlichen Landschaften. Da gibt es viele Wäldern, Seen und Flüssen, Feldern und Wiesen. Unser Gebiet lässt sich mit dem Auto, der Bahn, dem Fahrrad, zu Fuss und sogar auf dem Wasser erkunden. Viele Menschen können im Tulaer Gebiet ihren Urlaub verbringen, und zwar in einem Sporthotel, einem Touristenheim oder einem Erholungsheim. Es lohnt sich zu sagen, dass es in unserem Gebiet überall prima ist. Es gibt romantische Gegende mit gemütlichen Dörfern und Städchen. Viele Touristen aus verschiedenen Ländern ziehen nach Tula und bewundern die Schönheit unserer Gegend.

Aber nicht alles ist in unserem lieben Gebiet in Ordnung. Die Tulaer brauchen für ihr Leben viel Nötiges: das heißt, Dinge der Automobil-, Elektro- und chemichen Industrie. Sie wollen verschiedene Bequemlichkeit benutzen. Aber es lohnt sich nicht zu vergessen, dass die Menschen auch gute Gesundheit brauchen. Das hängt von vier Elementen des Lebens ab: Sonne, Luft, Wasser und Erde. Man kann nicht um hin zu sagen, dass die ökologischen Probleme heute alle Tulaer und Einwohner des Tulaer Gebiets aufregen. Kopfschmerzen aller Stadtbewohner ist die verunreinigte Luft. Der Chef der Abteilung des Umweltzustandes und des Monitorings der Naturschätzeverwaltung hat den Tulaern über die ökologische Situation in Tula erzählt. Sie ist sehr kompliziert. Der Luftzustand macht allen Menschen Sorgen. Es sei darauf eingegangen, dass die Hauptschuldigen der Verunreinigung der Atmosphäre die Betriebe der Energiewirtschaft und der Eisenhüttenindustrie sind. In unserer Stadt gibt es zwei Großhüttenwerke. Das sind „Tulatschermet“ und „Kossogorskihüttenwerk“. Sie verschmutzen die Luft durch chemische Verbindungen, die für die Menschen sehr gefährlich sind. Die Schlote werfen in die Atmosphäre umweltfeindliche und giftige Stoffe heraus. Außerdem sind die Abfälle dieser Werke umfangmäßig am größten. Unter den stationären Quellen der Verschmutzung der Atmosphäre nimmt „Tulatschermet“ den ersten Platz ein: 87% des Schmutzes werden gleich aus diesem Betrieb hinausgeworfen.

Nicht nur die Industriebetriebe, sondern auch Autos tragen zu der Verunreinigung der Luft bei. Weil so viele Leute ein Fahrzeug haben, werden die Straßen immer voller. Die Autoabgase, sowie auch Industrieabfälle schaden der Natur und der Gesundheit der Menschen. Diese Abgase der vielen Betriebe und Autos verpesten immer noch die Luft und tragen zum sauren Regen und zum Treibhauseffekt. Aus den Auspuffrohren werden Kohlenstoffoxide (26,2%), Stickstoffoxide (39,7%), Kohlenwasserstoffe (98,3%), Schwefeloxide (22,8%) in die Atmosphäre herausgeworfen. Nach amtlichen Angaben der Tulaer Staatsautoinspektion ist der Verkehr auf den Straßen der Sowjetski- und Zentralbezirke sehr angeregt. Es sei gesagt, dass man solchen Verkehr auf der Sowjetskaja-, Staronikitskaja-, Oktober-, Loshewaja-, Proletarskaja-Straßen und auf dem Lenin-Prospekt sehen kann. Die Wolken aus den Auspuffrohren bewegen sich auf große Entfernungen und verseuchen die Atmosphäre überall. Nach der Reinheit der Luft stellt man Saretschje auf den ersten Platz. Dann gehen Priwoksalni-, Sowjetski- und Zentralbezirke. Es sei bemerkt, dass die Atmosphäre in Proletarskibezirk am schlechten ist. Oft riecht es brandig vom Stadtschuttabladeplatz und „Tulatschermet“. Es sei hervorgehoben, dass Skuratowski- und Mendeleewskisiedlungen leiden in der Nähe des „Kossogorskieisenhüttenwerkes. Man darft solche Tatsache nicht versäumen, dass gefährliche Abfälle in die Wohnviertel hinkommen. Amtlichen Angaben der Tulaer Naturschätze- und Umweltschutzgewaltung zufolge werden mehr als 300000 Tonne der schädlichen Stoffe von Tulaer Werken in die Atmosphäre hinausgeworfen. Außer „Tulatschermet“, „Vanadium-Tulatschermet“; „Kossogorskihüttenwerk“ verschmutzen „Tulaer Patronenwerk“, „Tulaer Baumaterialwerk“, „Tulamaschinenfabrik“, „Tulakombinewerk“, „Tulawaffenfabrik“, „Stamp“, „Tulaer Fabrik der Gummiwaren“ die Luft auch.

Man kann nicht um hin sagen, dass giftige Abfälle der Hüttenindustrie frei durch unsere Erde fließen. Sie verseuchen unsere Flüsse, Seen, Teiche, Wälder und Felder. Viele Tulaer haben auf dem Lande Datschen. Sie freuen sich über ihre Landhäuser, graben und pflanzen. Doch seit einiger Zeit beginnt die schwere Periode für die Gartenfreunde. Die Gärten, alle Pflanzen auf den Datschen werden dürre. Dazu gehören die Datschen in Kossogorski- und Mendeleewskibezirken. Hier befindet sich ein Schlammsammler für die Abfälle der Tulaer Betriebe. Es erübrigt sich zu sagen, dass dieser giftige Sshlamm aus dem Totensee in die Woronka strömt. In diesem Fluss gibt es verschiedene gefährliche chemische Verbindungen, darunter sind Rodanide und Zyanide.

Es sei gesagt, dass nicht nur die Woronka, sondern auch die Upa, die Tuliza, die Oka, der Schat, die Istra und andere Flüsse tragen giftige Stoffe in ihren Gewässern und verseuchen die Pflanzen, vergiften die Fische. Immer wieder werden die Abwässer der Tulaer Industriebetriebe in die Flüsse und in die Bäche geleitet.



Курс повышения квалификации
Курс повышения квалификации
Найдите материал к любому уроку,
указав свой предмет (категорию), класс, учебник и тему:
также Вы можете выбрать тип материала:
Краткое описание документа:

Данная разработка предназначена для учеников 9 класса, изучающих немецкий язык как первый иностранный. Данный учебный материал разработан с целью ознакомления с экологией Тулы в качестве регионального компонента. Методическая разработка может помочь при составлении рефератов, докладов, презентаций и проектов.

Проверен экспертом
Общая информация

Вам будут интересны эти курсы:

Курс профессиональной переподготовки «Французский язык: теория и методика обучения иностранному языку в образовательной организации»
Курс профессиональной переподготовки «Испанский язык: теория и методика обучения иностранному языку в образовательной организации»
Курс профессиональной переподготовки «Немецкий язык: теория и методика обучения в образовательной организации»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания английского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания немецкого языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания французского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания испанского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания китайского языка с учетом требований ФГОС»
Курс профессиональной переподготовки «Теория и методика преподавания иностранных языков в профессиональном образовании: английский, немецкий, французский»
Курс профессиональной переподготовки «Организация деятельности помощника-референта руководителя со знанием иностранных языков»
Курс профессиональной переподготовки «Организация деятельности секретаря руководителя со знанием английского языка»

Оставьте свой комментарий

Авторизуйтесь, чтобы задавать вопросы.

Репетиторы онлайн

✅ Подготовка к ЕГЭ/ГИА
✅ По школьным предметам

✅ На балансе занятий — 1

Подробнее