Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / Внеклассное мероприятие "Безопасность на дороге"
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 24 мая.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Внеклассное мероприятие "Безопасность на дороге"

библиотека
материалов

Нащекинский филиал

МБОУ Бондарской СОШ Бондарский район
















Внеклассное мероприятие на тему

«Безопасность на дороге»


Разработка сценария для обучающихся 7-9 классов














Выполнила учитель немецкого языка

Уткина Наталья Борисовна









Внеклассное мероприятие на тему «Безопасность на дороге»


Цель: расширить знания обучающихся по безопасности движения, повторить и закрепить знания о правилах дорожного движения.


Задачи:

- учить понимать дорожные знаки, сигналы светофора;

- воспитывать интерес и уважение к общему закону дорог и улиц;

- формировать навыки поведения на улице;

- развивать внимание, активность, дисциплинированность, ответственность.


Оборудование: ноутбук, презентация, плакаты по правилам дорожного движения, дорожные знаки.


Ход мероприятия


1.Die Einleitung


Guten Tag!

Heute ist unser Unterricht ungewöhnlich. Antwortet mir, bitte! Was ist das? (Verkehrszeichen)

Findet, bitte, die bekannten Verkehrszeichen! (Die Kinder finden sie).

Welche Verkehrszeichen kennt ihr noch? (Die Kinder nennen sie).

Welche Wörter fallen euch an, wenn ihr durch die Strasse geht? Die Kinder nennen die Verkehrsregeln).

Also, wir sprechen uber die Gefahrlosigkeit auf dem Weg.

Wir wеrden uber Massenunfällen auf städtischen Strassen und auf der Autobahn sprechen. Weil die Fussgänger und die Fahrer oft Fehler machen, waren diese Unfälle. Dieses Problem gibt es nicht nur im Russland, sondern auch in allen Ländern der Welt.


2.Das Motto des Unterrichts


Ein Motto, mit dem wir reisen werden, ist «Die Disziplin auf der Strasse ist ein Pfand der Gefahrlosigkeit!»


3.Wissenstotto «Auf der Strasse»


Wir beginnen mit einem Wissenstotto, um einige Verkehrsregeln zu wiederholen.


1.Welche Farbe der Ferkehrsampel bedeutet «Vorsicht!»?

а) rot

b)gelb (gelb)

c)grün

2.Wohin muss man beim Strassenübergang zuerst sehen?


a)nach links (nach links)

b)nach rechts

c)geradeaus


3.Wo darf man die Strasse übergehen?


a)in der Ecke

b)dort, wo möchte

c)dort, wo es Verkehrszeichen gibt (dort, wo es Verkehrszeichen gibt)


4.Wann darf man neben dem Fahrer in der Auto sitzen?


a)12 Jahre alt (a)

b)13 Jahre alt

c)14 Jahre alt


5.Wann darf man Motorad fahren?


a)14 Jahre alt

b)15 Jahre alt

c)16 Jahre alt (с)


4.Die Verkehrssituation in unserem Land


Es gibt viele Verkehrsmittel auf der Strassen der Grossstädte und auch auf dem Lande.

Welche Verkehrsmittel kennt ihr? (Die Kinder nennen die Verkehrsmittel).

Ja,es gibt viele Ferkehrsmittel in Russland, aber ein Massenverkehrsmittel ist das Auto. Und jedes Jahr hat sich die Zahl der Autos verdoppelt. In unserem Land gibt es 30 Millionen Autos, fast jede Familie hat Personenwagen. Auf 1000 Russen kommen heuzutage 120 Autos .Aber imVergleich zu vielen anderen Ländern ist es bei uns nicht so viel.


5.Das Spiel « Auf dem Fahrweg»


Also, mit jedem Tag sind auf dem Fahrweg immer mehr Autos. Man muss sehr vorsichtig sein. Und bei uns ist wieder ein Wissenstotto. Antwortet, bitte, auf die Fragen!


1.Kann man ein Übergang durch den Fahrweg beim gelben Licht der Verkehrsampel beginnen?


a)man kann, wenn du dich eilst.

b)man kann, wenn es in der Nähe keine Autos gibt.

c)man darf nicht. (c)


2.Sind die Bäume auf dem Fahrweggefährlich?


a)nein, nicht gefährlich.

b)ja, gefährlich, man kann kein Auto bemerken.

c)ja, ein Hund kann sicher scheinen und sich erschrecken.


3.Du bist aus dem Bus ausgegangen. Wo kann man den Weg übergehen?


a)vor dem Bus

b) hinter dem Bus

c)nur dann, wenn der Bus fuhr weg


4.Auf dem Bürgersteig ist notwendig


a)laut nicht sprechen

b)sich an rechts halten, den anderen nicht stören

c)sich an links halten und durch die Kante des Bürgersteigs gehen


6.Die Unfallstatistik


Also, das Auto schafft heute durch seine Belastung der Umwelt grosse Probleme und auch wegen der grossen Zahl der Autos gibt es viele Unfälle.

Innerhalb von 4 Monaten kam es in unserem Land zu 41356 Strassenverkehrsunfällen, bei denen 5624 Menschen ums Leben gekommen sind und 50488 Menschen schwer verletzt wurden.

Innerhalb der oben erwähnten Zeitspanne kam es zu 3662 Strassenverkehrsunfällen mit der Begleitung von Kindern. Dabei kamen 142 Kinder ums Leben. 3766 Kinder erlitten schwere Verletzungen.

Die Hauptverstosse der Fussganger-6478 Strassenverkehrsunfälle passierten wegen Stassenüberquerung am falschen Ort, 1038 Strassenverkehrsunfälle waren verursacht durch unerwartetes Ausrutschen auf dem Fahrweg

7.Die lustige Minute


Das war eine traurige Statistik. Um dafür abzukommen, wird bei uns eine lustige Minute.

Erfüllt, bitte, einige lustige Aufgaben.


1.Was passt nicht?

a)Verkehr, Ampel, Blume, Auto.(Blume)

b)Geschwindigkeit, Haltestelle, Fahrer, Himmel. (Himmel)

c)Autobahn, Brief, Obus, Fahrgast. (Brief)

d)Kreuzung, Licht, Regel, Hund.(Hund)


2.Buchstabensalat. Erratet, bitte, die Wörter!


a)lpAem (Ampel)

b)atahSebnsrs (Strassenbahn)

c)socVhitr (Vorsicht)

d)ha-UnB (U-Bahn)


3. Erratet die Zeichen

hello_html_17b972f5.gif

a)Brücke

b)Fluss

c)bewegliche Brücke

hello_html_4c26b7c6.gif

a)Ufer

b)unebene Fahrbahn

c)Wellen


hello_html_6c731fad.gif

a)Berge

b)Steinschlag

c)Schnee


8. Das Wortspiel « Man darf, man darf nicht, man muss»


Jetzt fuhren wir ein Wortspiel « Man darf, man darf nicht, man muss».

1.Allen durch den Bürgersteig gehen----(Die Kinder antworten- man darf).

2.Neben dem Fahrweg spielen ----(Die Kinder antworten-man darf nicht).

3.Ein ordentlicher Fussgänger sein ----(Die Kinder antworten-man muss).

4.Wie eine Hase fahren ----(Die Kinder antworten-man darf nicht).

5.Einen Platz der alten Frau abtreten –(Die Kinder antworten-man muss).

6.Die Strasse bei rotem Licht übergehen-(Die Kinder antworten-man darf nicht).

7.Die Strasse bei grünem Licht übergehen (Die Kinder antworten-man darf).

8. Die Verkehrsregeln achten ----(Die Kinder antworten-man muss)


9. Die Wichtigkeit der Regelbefolgung.


Das Wissen der Verkehrsregeln ist sehr wichtig. Ein Fussgänger, ein Fahrer, ein Fahrgast sind die Menschen, von denen die Gefahrlosigkeit auf dem Weg hängt. Jeder von ihnen hat ihre eigene Verkehrsregeln. Jeder Mensch kann einen Fussgänger, einen Fahrer, einen Fahrgast sein, deswegen müssen die Erwachsene als auch die Kinder die Verkehrsregeln erlernen.

Also, um Unfalle zu vermeiden, muss man die Verkehrsregeln beachten.

a)man sollte die Strasse auf keinen Fall bei Rot überqueren, nicht nur aus dem Grund, weil man es nicht machen darf, sondern auch, weil es gefährlich ist. Der Verkehr fährt mit sehr hoher Geschwindigkeit, deshalb ist es möglich, dass die Fahrer es nicht rechtzeitig schaffen zu reagieren.

b)Jede Ampel ist in unserem Land nicht immer mit speziellen Lautsignalen für Blinde ausgestattet. Und anhand der Signale kann man sich sehr einfach orientieren, ob die Strasse überquert werden darf.

c)Die ganze Bewegung auf der Strasse muss den Verkehrsregeln entsprechen.


10. Das Wissen der Verkehrszeichen.


Das Wissen der Verkehrszeichen ist auch sehr wichtig. Die Verkehrszeichen regeln die Bewegung der Verkehrsmittel und auch der Fussgänger in einer schwierigen Lage auf dem Weg.

Und kennt ihr die Verkehrszeichen?

Was bedeutet dieses Zeichen?


hello_html_6603e5d6.gif

(Dieses Zeichen bedeutet – Fussgängerüberweg)


hello_html_m6622d8f4.gif

(Dieses Zeichen bedeutet – Verbot für Fussgänger)


hello_html_m17b80c06.gif

(Dieses Zeichen bedeutet – Halt! Vorfahrt gewahren!)


hello_html_28004050.gif

(Dieses Zeichen bedeutet Fussgängerunter-oder-überführung)


hello_html_5403dda6.gif

(Dieses Zeichen bedeutet Lichtzeichenanlage)


hello_html_37e5b61b.gif

(Dieses Zeichen bedeutet Verbot für Radfahrer)


hello_html_m24bc199b.gif

(Dieses Zeichen bedeutet –Radfahrer)


11.Das Spiel-Ratsel « Verkehrszeichen»


Um Die Verkehrszeichen zu befestigen, führen mir ein Spiel-Rätsel durch.

1.In einem Dreieck laufen die Kinder schnell, dieses Zeichen sagt: Die Schule ist nah, der Kindergarten ist nah.

(Das Zeichen « Kinder»)

2.Was für ein Zeichen ist das : Er sagt den Autos «Stop!», der Fussgänger ,du kannst gehen

(Das Zeichen «Fussgängerübergang»)

3. Ein Tier, der drei Augen hat und mit den Fussgängern spricht.

(Das Zeichen» Verkehrsampel»)

4.Hier sind Gabel und Löffel. Hier kann der Hund auch essen.

(Das Zeichen « Eine Stelle für das Essen»)

5.Wenn dein Bauch dir Weh tut, und das Haus weit ist, hilft dieses Zeichen .

(Das Zeichen «Eine Stelle der ärztischen Hilfe»)


12.Fur Wissbegierige.


Das erste Auto von Carl Benz (1886) hatte drei Rader. Seine Geschwindigkeit betrug nur 15 Kilometer pro Stunde.

Der Kraftstoff für erste Motorwagen wurde in Flaschen in der Apotheke verkauft. Man nannte ihn Benzin nach dem Erfinder des Autos- Carl Benz.

Die Berliner U-Bahn wurde am 18.2. 1902 eröffnet. Sie ist heute mit einer Linienlange von 145 Kilometern und 170 Bahnhöfen der grösste U-Bahn –Betrieb Deuschlands und gehört zu den 10 grössten U-Bahn-Betrieben der Welt.


13.Die Schuler unserer Schule sind active Teilnehmer im Wettbewerb « Das ungefährliche Rad»


In unserem Gebiet und auch in unserer Schule führt man nach diesem wichtigen Thema eine grosse Arbeit. Eine der grössten Massnahmen ist der Wettbewerb

« Das ungefährliche Rad», wo die Schuler unserer Schule immer preisliche Plätze benehmen.

hello_html_7a70f9d4.jpg

Das sagt dafür, das ihr die Verkehrsregeln, die Verkehrszeichen gut wisst.


14. Zum Schluss.


Also, wir dürfen nicht vergessen an die Sicherheit auf der Strasse zu denken. Wir müssen vorsichtig sein.

Liebe Kinder, wollen wir die Verkehrsregeln nicht vergessen! Ich hoffe, dass dieser Unterricht euch gezeigt hat, wie dieses Thema wichtig und aktuell ist.


Auf Wiedersehen!



Автор
Дата добавления 15.04.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров88
Номер материала ДБ-033899
Получить свидетельство о публикации

Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх