Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Урок по теме"Выбор профессии"

Урок по теме"Выбор профессии"

Напоминаем, что в соответствии с профстандартом педагога (утверждён Приказом Минтруда России), если у Вас нет соответствующего преподаваемому предмету образования, то Вам необходимо пройти профессиональную переподготовку по профилю педагогической деятельности. Сделать это Вы можете дистанционно на сайте проекта "Инфоурок" и получить диплом с присвоением квалификации уже через 2 месяца!

Только сейчас действует СКИДКА 50% для всех педагогов на все 111 курсов профессиональной переподготовки! Доступна рассрочка с первым взносом всего 10%, при этом цена курса не увеличивается из-за использования рассрочки!

ВЫБРАТЬ КУРС И ПОДАТЬ ЗАЯВКУ
библиотека
материалов

Урок в 9-ом классе
Воспитательные, образовательные и развивающие цели:

  1. Привлечение внимания к значимости различных профессий, как в России, так и в Германии, поиск себя в выборе.

  2. Приобщение к другой национальной культуре, расширение образовательного кругозора.

  3. Постановка и решение рече–мыслительных задач.

  4. Лексика знакомая, новая.

Перечень лексики для активного усвоения:

die Reife, das Reifezeugnis, der Abschluss (-e), die Berufsausbildung

die Anforderung, entsprechen (a,o), der Arbeitnehmer (-)

der Arbeitgeber (-), die Arbeitskräfte, bevorzugen

Pflege – und Lehrberufe, Die Werkstatt, kreativ

das Angebot, der Lehrgang (- e), der Fachmann (-leufe)

das Vorbild (er), das Unternehmen, das Arbeitsamt (-er)

I. Сначала кадетам предлагается вспомнить и назвать профессии, которые они знают:

  • der Lеhrer / die Lehrerin

  • die Bibliothekarin

  • der Ingenieur (e)

  • der Arzt / -e

  • der Mechaniker

  • Verkäuferin

  • der Psychologe / die Psychologin

  • die Kindergärtnerin

  • der Maler

  • der Fotograf

  • der Mechaniker

  • der Traktorist

  • der Unternehmen

  • der Biologe

  • der Wissenschaftler

  • der Regisseur

  • der Tierpfleger / die Tierpflegerin

  • der Sportler

  • der Architekt (en)

(Arbeitzeit 1,5 – 2 Minuten)

II. Затем предлагается составить в тетради или на доске схему, ключевым понятием которой будет понятие «профессия»


Какие основные качества характера требуются в любой прогрессии:

(Лексическая подготовка проводилась на предыдущем уроке)hello_html_m4b67b42c.gifhello_html_m60a29cc6.gifhello_html_5c089a5.gifhello_html_m63957a62.gifhello_html_52403ce2.gifhello_html_15935cd9.gifhello_html_6ae97683.gifhello_html_m3fb438ad.gifhello_html_3d671d58.gifhello_html_m7e923cd1.gifhello_html_m6a67dbb2.gif

Das Verantwortungsbewusstsein

Die Gewissenhaftigkeit

Das Einfühlungsvermögen

Die Zielstrebigkeit

Die Toleranz

Interesse für ein Sachgebiet

Beruf

Interesse für ein Sachgebiet

Der Fleiß

hello_html_58f99f9d.gif

Die Arbeitsamkeit





Die Sauberkeit





Die Geduld















III. Работа с текстами по теме:

При прочтении (можно по группам и абзацам) основное внимание уделяется основному пониманию текста, без деталей.

Заполнение таблицы (с точки зрения немецкой молодежи – что положительного и негативного в профессии „Tirpfleger“ – рабочий по уходу за животными.

Was gibt es positives und negatives in diesem Beruf?


Positives +

Negatives -

  • Spaß an der Arbeit bekommen haben

  • Nicht viel Geld verdienen

  • Kontakt zu den Wildfieren haben

  • Nicht viel Freizeit

  • Keine gute Noten im Zeugnis haben

  • Große körperliche Anstrengung

  • Die Ausbildung dauert drei Jahre

  • Der Stellenwert des Berufes in der Gesellschaft ist nicht noch

  • Verschiedene Arbeitsmöglichkeiten

  • Die Meinung der Freunde und Eltern kann negativ sein.

  • Die Tätigkeit ist vielfältig

  • Die Meinung / die Einschätzung der Freunde und Eltern kann negativ sein

  • Nicht arbeitslos werden


hello_html_2e436664.png

WORTERLAUTERUNGEN

die Ausbildung = in Deutschland muss man für fast alle Berufe (zum Beispiel Automechaniker, kaufmännische Berufe, Tierpfleger, Arzthelfer, medizinisch-technische Assistenten etc.) eine dreijährige Ausbildung machen; das heißt man lernt in einem Betrieb, besucht regelmäßig die Berufsschule und macht am Ende eine Prüfung

ausmisten - bei Tieren, die im Winter in einem Stall stehen oder die in einem Zoo gehalten werden, wird der Platz, auf dem diese Tiere stehen, regelmäßig sauber gemacht

ausgelernt haben = wenn man eine Ausbildung abgeschlossen hat und die Prüfung bestanden hat, hat man ausgelernt

der Blockunterricht = in den meisten Ausbildungsberufen müssen die Lehrlinge einmal in der Woche die Berufsschule besuchen; in manchen Ausbildungsberufen, wie zum Beispiel Tierpfleger, findet der Unterricht jedoch im Block statt, das heißt die Lehrlinge sind zum Beispiel einen Monat im Betrieb und verbringen dann eine komplette Woche in der Berufsschule

der Tierpfleger, die Tierpflegerin = Tierpfleger arbeiten in Zoos, Tierparks und anderen Einrichtungen; sie betreuen dort die Tiere und sind für deren Zucht und Aufzucht zuständig

übernommen werden = ein Lehrling wird nach bestandener Abschlußprufung von dem Betrieb, in dem erwehrend seiner Ausbildung gearbeitet hat, weiter beschäftigt (in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen)

der zoofogisch-bofanische Garten (Zoo) = in einem zoologischen Garten werden Tiere gehalten, die es in freier Wildbahn kaum noch gibt (zum Beispiel: Wölfe, Bären, etc.) oder die nur in fernen Ländern leben (zum Beispiel: Elefanten, Nashörner, etc.) Der Beruf Tierpfleger/Tierpflegerin Bereits 1949 wurde der Ausbildungsberuf Tierpfleger/Tierpflegerin staatlich anerkannt, doch entspricht das heutige Berufsbild einer Verordnung von 1 984, durch die etliche neue Inhalte in die Ausbildung eingebracht wurden.

Für die Ausbildung zum Tierpfleger wird keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Dies bedeutet, dass sich alle Schulabgänger für diese Ausbildung bewerben können. Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird zu einem Teil im Ausbildungsbetrieb und zu einem anderen Teil in der Berufsschule durchgeführt.

Eine wichtige Voraussetzung für die Ausbildung zum Tierpfleger 1st, dass man gesund ist und körperlich schwere Arbeit ausüben kann. Außerdem wird bei den zukünftigen Lehrlingen darauf geachtet, dass sie noch andere Voraussetzungen für den Beruf mitbringen. Dazu gehören Gewissenhaftigkeit, Sauberkeit, Geduld, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit anderen Lebewesen.

Nach der Ausbildung gibt es für einen Tierpfleger verschiedene Arbeitsmöglichkeiten, zum Beispiel in einem Zoologischen Garten (Zoo), in Tierparks, Aquarien, Tierkliniken, Tierzuchtbetrieben und Forschungseinrichtungen.

Die Tätigkeiten eines Tierpflegers sind sehr vielfältig. Vor allem sind die Pfleger dafür zuständig, dass die Unterkünfte der Tiere in einem guten Zustand sind: Sie richten diese Unterkünfte her, reinigen und desinfizieren sie regelmäßig und reparieren zum Beispiel beschädigte Futterstellen. In manchen Tieranlagen wie Tierlaboratorien (dort werden die Tiere unter anderem zu medizinischen Versuchszwecken gehalten), Aquarien (für Fische und Meeressäuger) und Terrarien (Schlangen, Krokodile etc.) kommen empfindliche und komplizierte Gerrite zum Einsatz. Es ist wiederum die Aufgabe der Tierpfleger,

diese Gerate richtig zu bedienen. Sie müssen zum Beispiel die Klimabedingungen in den Innenunterkünften bei Elefanten oder die Wassertemperatur bei den verschiedenen Fischen einstellen.

Die Zubereitung des Futters liegt ebenso im Verantwortungsbereich der Tierpfleger wie das Futtern und Tranken der Tiere. Da Beispiels-Weise in Zoologischen Garten viele Tiere gehalten werden, die zu den fleischfressenden Arten zahlen, gehört zum Aufgabenbereich Tierpflegers auch, entsprechende Futtertiere zu halten, diese zu züchten und sie gemäß den gesetzlichen Vorschriften zu toten.

Auch für die Körperpflege sind die Tierpfleger zuständig, so ist zum Beispiel eine regelmäßige Fell-, Haut- und Hufpflege notwendig, wie im Film am Beispiel der Elefanten (diese werden regelmäßig abgebürstet und abgespritzt) oder des Ponys (Hufpflege) gezeigt wird. "Manche Tiere müssen dafür eingefangen und festgehalten werden, auch dies ist Aufgabe der Tierpfleger.

Während der Ausbildung lernt ein angehender Tierpfleger den Körperbau sowie die Funktion der Körperorgane, und er lernt die Lebensvorgange und die Lebensweise von Tieren verschiedener Ordnungen kennen. Diese Kenntnisse sind vor allem dann wichtig, wenn ein Tierpfleger bei auffälligem Verhalten eines Tieres einschätzen mu6, ob dieses Tier erkrankt ist oder nicht.

Dhello_html_m1c01a17d.png
ie Berufsaussichten sind in Deutschland für engagierte Leute ganz gut, denn die meisten Ausbildungsbetriebe wie Zoologische Garten, Tierkliniken und tierexperimentell arbeitende Institute der Universitäten nehmen nur so viele Auszubildende auf, wie sie auch nach bestandener Abschlußprufung als Tierpfleger einsetzen können.

Der zoologisch-botanische Garten in Stuttgart: Wilhelma

Die Wilhelma ist eigentlich ein historischer Park, der um 1850 im Auftrag von König Wilhelm I. von Württemberg erbaut wurde, und viel alte Architektur im maurischen Stil, aber auch interessante neue Architektur vorweisen kann. Das Interessante an diesem Ort sind die Tiere und Pflanzen, die dort zu sehen sind. Seit dem 19. Jahrhundert kultiviert man dort exotische Pflanzen wie zum Beispiel Orchideen und Magnolien und erst nach 1950 kamen die Tiere dazu. Inzwischen ist die Wilhelma mit rund 9000 Tieren und 1000 verschiedenen Arten einer der artenreichsten Zoos in Deutschland.

На заключительном этапе урока считаю целесообразным выписать на карточки новые лексические единицы, которые встретились в тексте:

  • Abbürsten (te, t) – вычёсывать (животное)

  • Der Unferkunft (die Unferkünfte) – вольер

  • Das Einfühlungsvermögen – чуткость

  • Das Verantwortungsbewußtsein – ответственность

  • Abspitzen – обливать

  • Die Geduld – терпение

  • Die Gewissenhaftigkeit – добросовестность

Общая информация

Номер материала: ДБ-188794

Похожие материалы

Вам будут интересны эти курсы:

Курс профессиональной переподготовки «Английский язык: лингвистика и межкультурные коммуникации»
Курс профессиональной переподготовки «Китайский язык: теория и методика обучения иностранному языку в образовательной организации»
Курс «Польский язык»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания немецкого языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания французского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания испанского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания итальянского языка с учетом требований ФГОС»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания китайского языка с учетом требований ФГОС»
Курс профессиональной переподготовки «Теория и методика преподавания иностранных языков в профессиональном образовании: английский, немецкий, французский»
Курс профессиональной переподготовки «Теория и методика билингвального обучения иноcтранным языкам»
Курс повышения квалификации «Организация кросс-культурной адаптации иностранных студентов в образовательных организациях в сфере профессионального образования»
Курс повышения квалификации «Теория и методика преподавания основ латинского языка с медицинской терминологией в организациях СПО»
Курс повышения квалификации «Специфика преподавания русского языка как иностранного»
Курс профессиональной переподготовки «Организация деятельности помощника-референта руководителя со знанием иностранных языков»
Курс профессиональной переподготовки «Организация деятельности секретаря руководителя со знанием английского языка»