Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Другие методич. материалы / ОБУЧЕНИЕ ПО СТАНЦИЯМ: ЗНАКОМСТВО С НЕМЕЦКИМИ ПРАЗДНИКАМИ

ОБУЧЕНИЕ ПО СТАНЦИЯМ: ЗНАКОМСТВО С НЕМЕЦКИМИ ПРАЗДНИКАМИ

  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:


ОБУЧЕНИЕ ПО СТАНЦИЯМ: ЗНАКОМСТВО С НЕМЕЦКИМИ ПРАЗДНИКАМИ

Обучение по станциям, или обучение в блоках, приобретает в настоящее время все большую популярность среди преподавателей иностранных языков.

Stationenunterricht - одна из форм автономного обучения, метод повышения мотивации в личностно-деятельной методике. Эта форма свободной работы учащихся, в процессе которой закрепляется, углубляется и совершенствуется иноязычный материал.

Для этого создаются станции, каждая из них предоставляет ученику ряд разнообразных заданий (лексических, грамматических, речевых и т.п.), позволяющих учащемуся работать в силу своих возможностей и способностей. Они могут самостоятельно выбирать станции, выполнять все задания или только их часть, обойти все станции или остановиться только на одной. Задания готовятся учителем, исходя из языковых возможностей учеников: на одной станции могут быть разноуровневые задания для учащихся с разной языковой подготовкой.

Если проводится игра-соревнование по станциям, ученики объединяются в пары, группы, в команды.

Главное условие этого метода - результаты учебной, игровой деятельности ученик проверяет сам (к каждому заданию имеются ключи) после каждого выполненного задания и вносит в так называемый «бегунок» („Laufzettel"). По желанию учащиеся могут самостоятельно вести подсчет баллов и оценивать свои знания и умения.

В представленной ниже методической разработке предлагаются задания страноведческого характера по теме «Немецкие праздники».

Der Winter. Weihnachten

Station # 1

Schreiben Sie Feste und Feiertage in der richtigen Reihenfolge.

  1. Nikolaustag

  2. Advent

  3. Weihnachtstag

  4. Heiligabend

  5. Silvesterabend

  6. Neujahr

  7. Dreikönigsfest

Schlüssel:

  1. Advent

  2. Nikolaustag

  3. Heiligabend

  4. Weihnachtstag

  5. Silvesterabend

  6. Neujahr

  7. Dreikönigsfest

Station #2

Welche Wörter rechts passen in die Lücken.

In den deutschsprachigen Ländern 1) ... man Weihnachten als Familienfest und als Fest von 2) ... Geburt. Am Heiligen Abend, dem 24. Dezember, schmückt 3) ... den Weihnachtsbaum und zündet die Kerzen an. Man singt oder hört 4) .... Alle in der Familie bekommen 5) ... . Manchmal bringt sie auch 6) ... „persönlich". Viele Familien gehen zum Weihnachtsfest in 7) ... Kirche.

Man feiert Weihnachten an zwei Tagen, am 8) ... Dezember. In den Weihnachtsferien fahren viele Familien zur Erholung ins Ausland oder 9) ... Wintersport ins Gebirge.


  1. die

  2. der Weihnachtsmann

  3. Geschenke

  4. man

  5. Weihnachtsleieder

  6. zum

  7. Christi

  8. feiert

i) 25. - 26.


Schlüssel: 1 - h; 2 - g; 3 - d; 4 - e; 5 - c; 6 - b; 7 - a; 8 - i; 9 - f.


Station #3

Erkennen Sie das Wort.

  1. Knecht a) Kranz

  2. Weihnachts b) Baum

  3. Advent c) keiten

  4. Wunsch d) Ruprecht

  5. Tannen e) Nachten

  6. Süßig f) Mann

  7. Weih g) Kind

8.Christ h) Zettel


Lösung: 1. Knecht Ruprecht. 2. Weihnachtsmann. 3. Adventskranz. 4. Wunschzettel. 5. Tannenbaum. 6. Süßigkeiten. 7. Weihnachten. 8. Christkind.


Station # 4

Testen Sie sich.

1. Das Wort „Weihnachten" bedeutet...

  1. helle Nachte

  2. Weihnachte

  3. heilige Nachte

2. Es wird in Deutschland am ... gefeiert.

  1. 24. Dezember

  2. 25.- 26. Dezember

  3. 25. Dezember

3. Das ist ein Fest zu Ehren ...

  1. Christi Geburt

  2. Christi Taufe

  3. Christi Auferstehung

4. Die Eltern schenken den Kindern einen Adventskalender. Dort gibt es ... Fächer.

a) 30 b) 31 c) 24

5. Für einen Weihnachtsbaum wählt man eine kleine ...

a) Eiche b) Kiefer c) Tanne

6. In Deutschland schreiben die Kinder an den Weihnachtsmann...

a) einen Wunschzettel b) einen Wunschbrief c) eine Weihnachtsliste

7. Der Weihnachtskuchen heißt...

  1. Weihnachtstorte

  2. Weihnachtspudding

  3. Stollen

8. Zu Weihnachten isst man laut der Tradition ...

a) viel Gemüse b) eine gebratene Gans c) nur Obst

9. Der 31. Dezember heißt in Deutschland...

  1. Neujahrstag

  2. Neujahrsfest

  3. Silvester

10. Die Heiligen Drei Könige heißen ...

  1. Caspar, Melchior, Balthasar

  2. Caspar, Paulus, Fabian

  3. Melchior, Vincents, Sebastian.


Schlüssel: 1 - c; 2 - b; 3 - a; 4 - c; 5 c; 6 - a; 7 - c; 8 - b; 9 - c; 10 - a.

Station # 5
Stellen Sie den Weihnachts- und Neujahrswunsch zusammen.

guten

Besinnliche

einen

und

Rutsch

ins

neue

Jahr!

Weihnachten



Schlüssel: Besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Der Frühling. Ostern

Station # 1

Bilden Sie die Sätze über Ostern.

  1. Ostern, gefeiert, im Frühling, immer, wird.

  2. die Auferstehung, feiert, Jesu Christ, von dem Toten, Ostern.

  3. heißt, vor Ostern, die Karwoche, die Woche.

  4. Eier, man, zu Ostern, schenkt.

  5. ein Symbol, das Ei, der Fruchtbarkeit, ist, und, der Sonne.

  6. die Kinder, ein Osternest, im, suchen, Garten.

  7. Ostermontag, wird, Ostern, Tage, zwei, Ostersonntag, begangen.

Lösung:

  1. Ostern wird immer im Frühling gefeiert.

  1. Ostern feiert die Auferstehung Jesu Christi von dem Toten.

  2. Die Woche vor Ostern heißt die Karwoche.

  1. Zu Ostern schenkt man Eier.

  2. Das Ei ist ein Symbol der Fruchtbarkeit und der Sonne.

  1. Die Kinder suchen im Garten ein Osternest.

  2. Ostern wird zwei Tage begangen, Ostersonntag und Ostermontag.


Station # 2 Machen Sie die Sprichwörter komplett.

  1. Da liegt der Hase ...

  2. Wer zwei Hasen hetzt...

  3. Das Ei will klüger sein ...

  4. Sie sehen ähnlich ...

  5. Viele Hunde sind...

a)... des Hasen Tod.

b)... im Pfeffer.

c)... wie ein Ei dem anderen.

d)... fängt keinen.

e)... als die Henne.



Schlüssel: 1 -V, 2 - d; 3 - c; 4 - b; 5 - a


Station # 3

Kleiner Test zu Ostern.

1. Welches Märchen gibt es?

  1. Der gestiefelte Hase".

  2. Rotkäppchen und der Hase".

  3. Hase und Igel".

2. Welche Redensart gibt es?

  1. Den Hasen ins Korn werten.

  2. Da liegt der Hase im Pfeffer.

  3. Der Hase fällt nicht weit vom Stamm.

3. Was meint man mit dem Satz – „Er ist ein alter Hase“.

  1. Er ist Spezialist. Er hat Erfahrung.

  2. Ein schwacher Hase.

  3. Ein Abenteuer.

4. Wer ist „Meister Lampe".

  1. Ein Zauberer.

  2. Der Hase im Tierepos.

  3. Ein Artist.

5. Was ist ein „falscher Hase"?

  1. Ein Gewürze.

  2. Eine Pflanze.

  3. Ein Fleischgericht.

6. Was ist ein „Hasenfuß"?

  1. Ein Schürzenjäger.

  2. Ein Angsthase.

  3. Ein Geizhals.

7. Was meint man mit dem Satz - „Mein Name ist Hase".

  1. Ich weiß von nichts.

  2. Ich heiße Hase.

  3. Ich weiß Bescheid.

8. Was meint man mit dem Satz Der Hase „schlägt Haken".

  1. Der Hase häkelt (strickt mit dem Haken).

  2. Ein Hase schlägt einen anderen Hasen.

c) Der Hase rennt plötzlich in eine andere Richtung.

9. Der Hase hat zwei „Löffel" und eine „Blume". - Was bedeutet das?

  1. In seiner Küche hat er nur zwei Löffel und im Wohnzimmer eine Blume.

  2. Der Hase hat zwei Ohren und einen kleinen Schwanz.

c) Der Hase ist arm und hat wenige Sachen.

10. Der Osterhase kommt zu ...

  1. Weihnachten

  2. Pfingsten

  3. Ostern

11. Häsin ist....

  1. die Bärenfrau

  2. die Osterhasenfrau

  3. die Frau eines Tigers


Lösung: 1 - c; 2 - b; 3 - a; 4 - b; 5 - c; 6 -b;7-a; 8 ~ c; 9 - b; 10-c;ll-b.


Station # 4

Lesen Sie. Was steht auf der Speisekarte zu Ostern?



Speisekarte

SU PPEM ITGRU NENK RAUT ERN EIE RSUP PEKAR TOFF ELNK LÖSS EWEI CHEE IE RMIT SEL LERI ESA LAT KRAU TE RBU TTER KO MP OTT


Schüssel:

  1. Suppe mit grünen Kräutern

  2. Eiersuppe

  3. Kartoffeln

  4. Klöße

  5. Weiche Eier mit Selleriesalat

  6. Kräuterbutter

  7. Kompott


Der Sommer. Pfingsten

Station # 1

Hier fehlt der erste Buchstabe. Ergänzen Sie und es ergibt sich eine Bezeichnung für ein Sommerfest.



i

1

z






1

i

e

d

e

r



g

e

1





e

s

s

e

1



e

w

i

t

t

e

r


o

n

n

e



e

i

c

h



r

d

b

e

e

r

e


a

t

u

r





Lösung: 1 - P; 2 - F; 3 - J; 4 - N; 5 - G; 6 - S; 7 - T; 8 - E; 9 - N. Das Fest: Pfingsten


Station # 2 Enden Sie die Sätze über Pfingsten.

  1. Pfingsten feiert man im Mai....

  2. Dieses Fest feiert man 50 Tage ....

  3. Pfingsten ist das Fest....

  1. Vor Pfingsten, immer am Donnerstag, ist....

  2. Pfingsten wird zwei Tage begannen ....

  3. Zu Pfingsten erblühen oft....

  4. Zu den Pfingstsymbolen gehören heute....


  1. Pfingstrosen

  2. nach Ostern

  3. oder Anfang Juni d)Pfingstbaum, Maibuschen, Pfingstgirlanden, Pfingstwasser u.v.a.

e) Der Ausgießung des Heiligen Geistes und der Gründung der Kirche

f) Christi Himmelfahrt

g) Pfingstsonntag und Pfingstmontag


Lösung: 1 - c; 2 - b; 3 - e; 4 - f; 5 - g; 6 - a; 7 - d.


Station # 3

Finden Sie das passende russische Äquivalent.

1. Der Kluge kauft im Sommer seinen Pelz.

  1. Arbeit ist kein Hase, läuft nicht in den Wald.

  2. Der Winter verzehrt, was der Sommer beschert.

4. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

  1. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

  2. Es gibt nicht Neues unter der Sonne.


а) Одна ласточка весну не делает. Ь) Ничто не ново под луной, с) Яблоко от яблони недалеко падает. с1) Лето - припасиха, зима - прибериха. е) Готовь сани летом, телегу зимой. г) Работа не волк, в лес не убежит.


Losung: 1 - e; 2 - f; 3 - d; 4 - a; 5 - c; 6 - b.

Station # 4 Lösen Sie bitte Rätsel.

  1. Welche Blume bittet, sie nicht zu vergessen?

  2. Welche Blume wärmt nicht?

  3. Welche Blume kann man nicht essen?

  4. Welche Blumen sind nicht gefährlich?

  5. Welche Blume läutet im Mai?

  6. Wer muss den Pelz auch im Sommer ragen?

7.Welcher Wald ist ohne Laub?

Lösung:

  1. das Vergissmeinnicht

  2. die Sonnenblume

  3. die Butterblume

  4. der Löwenzahn, der Löwenmaul

  5. das Maiglöckchen

  6. die Pelztiere

  7. Nadelwald


Station # 5

Stellen Sie das Sommer - Abc zusammen. z.B.:

A - Ausflüge,...

B - Bienen,...

C-

D-

E-

F - fliegen,...

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q -Quelle, Quappe,...

R-

S-

T - Trampel

V-

W-

X-

Und nicht mehr im Sommer brauchen

Y

Z


Der Herbst. Erntedankfest

Station # 1

Raten Sie. Die Anfangsbuchstaben der Wörter ergeben das Herbstfest.



r




n








d




c








s






m







r


b



r





1






P






e







h






r




t



i


h






n




b




e




P









1. горох

2. редиска

3. орех

4. помидор

5. клубника

6.укроп

7.яблоко

8. гвоздика

9. капуста

10. фрукт

11.жёлудь

12. подсолнух

13. тюльпан


Schlüssel: 1 - Erbsen; 2 – Radieschen; 3 - Nuss; 4 - Tomate; 5 - Erdbeere; 6 – Dill; 7. - Apfel; 8 – Nelke; 9 - Kohl; 10 – Frucht; 11 - Eichel; 12 - Sonnenblume; 13 - Tulpe.


Station # 2

Lösen Sie ein Herbst-Quiz.

1. Was ist ein Stoppelfeld?

a) ein abgeerntes Getreidefeld, b) ein Kakteenfeld

2. Wie nennt man Roggen, Hafer, Weizen und Gerste mit einem Wort?

a) das Gemüse, b) das Getreide

3. Wo reift die Kartoffelknolle?
a)
über der Erde b) in der Erde

  1. Wann erntet man Birnen und Äpfel?

a) im Sommer und Herbst b) im Winter

  1. Welche Farbe hat die Kornblume?

a) blau, b) rot

6. Wie nennt man Äpfel, Birnen, Pflaumen, Pfirsiche mit einem Wort?

a) das Obst b) das Getreide

7. Welches Fest feiern die Bauern am Ende der Erntezeit?

a) das Sommerfest b) das Erntedankfest

8. Wo wachsen Tomaten?

a) auf dem Baum b) am Strauch

9. Wie nennt man Kartoffeln, Kohl, Gurken mit einem Wort?

a) das Getreide b) das Gemüse

10. Wie nennt man Dill, Petersilie, Majoran, Kümmel mit einem Wort?

a) das Gemüse b) das Gewürze

11. In welchem Monat reifen die Erdbeeren?

a) im August b) im Juni-Juli

12. Welche Beere hat viele Stacheln?
a) Erdbeere b) Stachelbeere
L
ösung: 1 - a; 2 - b; 3 - b; 4 - a; 5- a; 6 - a; 7 - b; 8 - b; 9 - b; 10 - b; 11 12 -b.


Station #3

Was wachst im Garten? Ordnen Sie die Buchstaben und lesen Sie die Wörter richtig.

  1. A F E P L

  2. IE BN R

  3. NSUS.

  1. Z E B I L E W

  2. P I R F C H I S

  3. PEFLUMA

  4. TEMTOA

  1. E KI C HSR

  2. OH KL

10. GKEUR
Schlüssel: 1 - Apfel; 2 – Birne; 3 – Nuss; 4 - Zwiebel; 5 - Pfirsich; 6 - Pflaume; 7 -

Tomate; 8 - Kirsche; 9 - Kohl; 10 - Gurke


Station # 4

Wie sprechen die Tiere auf Deutsch.

1. Die Katze miaut....

  1. Der Hund bellt....

  2. Der Hahn kräht....

  3. Die Kuh muht....

  4. Die Maus piepst....

  5. Das Schaf blökt....

  6. Das Schwein grunzt....

  7. Die Krähe krächzt....

  8. Der Spatz zwitschert....

  1. Die Ente schnattert....

  2. Die Biene summt...


  1. Mah, mah!"

  2. Piep, piep!"

  3. Summ, sum!"

  4. Miau, miau!"

  5. Wau, wau!"

  6. Gak, gak !"

  7. Kikeriki !"

  8. Kräh, kräh!"

  9. Muh, muh!"

  10. Quiek, quiek!"

  11. Tschip, tschip!"


Lösung: 1 - d; 2 - e; 3 - g; 4 - i; 5 - b; 6 -a;7-j;8-h;9-k;10-f;ll-c.


Как показывает опыт, такая форма работы, как обучение языку по станциям, нравится учащимся, развивает их кругозор, пробуждает у них интерес к обычаям,

нравам, и культуре иной страны, дает возможность сравнить их с культурными традициями своей страны. А после выполненных заданий у учеников возникает ощущение успеха от удачно проведенной работы, которое, несомненно, стимулирует более качественное и осознанное изучение иностранного языка.

Литература:

  1. Мальцева Д.Г. Германия: страна и язык. - М.: Русские словари. Астрель ACT, 2000.

  2. Немецко-русский фразеологический словарь - М.: Русский язык, 1975.

  3. Manthey Chr., Manthey Fr. Festliche Hohepunkte im deutschen Jahreskreis. -Moskau: Russisches Wirtschaftsjournal, 1995.. -

  4. Manthey Chr., Manthey Fr. Zwolf Monate hat das Jahr. - Moskau: Gotika Verlag, 2000.

5. «Московская немецкая газета», № 3(10), 1999; № 4 (11), 1999; № 3 (25),
2000; № 7 (28), 2000; № 11 (33), 2000.

6. Schrumdirum, № 9, 2004; № 4, 2002; № 4, 2003; № 5, 2000.

7. Gemeinschaft, № 1, 2001; № 3, 2003: № 2, 2004.







Выберите курс повышения квалификации со скидкой 50%:

Автор
Дата добавления 04.01.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Другие методич. материалы
Просмотров101
Номер материала ДВ-305489
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх