Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Свидетельство о публикации

Автоматическая выдача свидетельства о публикации в официальном СМИ сразу после добавления материала на сайт - Бесплатно

Добавить свой материал

За каждый опубликованный материал Вы получите бесплатное свидетельство о публикации от проекта «Инфоурок»

(Свидетельство о регистрации СМИ: Эл №ФС77-60625 от 20.01.2015)

Инфоурок / Иностранные языки / Презентации / Открытый урок по немецкому языку на тему "Kommen Sie bitte rein!"
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 28 июня.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Открытый урок по немецкому языку на тему "Kommen Sie bitte rein!"

Выберите документ из архива для просмотра:

Выбранный для просмотра документ Презентация для открытого урока по немецкому языку.ppt

библиотека
материалов
Das Besuch. Kommen Sie bitte rain. Составила преподаватель немецкого языка КГ...
Gastfreundschaft
die Familie Schmidt
 die Gaste – Rügen Familie
Dialoge Herr Schmidt – Herr Rügen Einladen zum Geburtstag Um 11 Uhr
Neue Worte
Die Hilfe Der Besuch (-е) Der Gast (-e) Das Eigenheim Jeder Zu Fuß Herzlich W...
Besuch bei Herrn Schmidt. Rolf Schmidt wohnt in seinem Eigenheim. Seine Famil...
Die Familie Rügen kommt um 11 Uhr zu Besuch. Es ist schon 11.30 Uhr, aber di...
 Er zeigt den Gasten sein Haus. Er hat einen Garten. Der Garten ist nicht groß.
Die Gaste trinken Sekt und essen den Kuchen. Der Kuchen schmeckt gut. Rolf e...
Antwortet die Fragen zum Text: 1. Wo wohnt Rolf Schmidt?	 in seinem Eigenheim...
Управление глаголов с определенным артиклем в Дательном Падеже (verabschieden...
.  	Maskulin	Feminin	Neutrum	Plural Nominative	Der	Die	Das	Die Dativ (Wem? Wo...
Akkusativ (возвратные местоимения) Bestimmten Artikel im Dativ Ich	Du	Er/sie/...
Aufgabe 1. Ich verabschiede (ich) von … (der Gast). Er verabschiedet (er) von...
1. Der Sohn sagt (die Mutter) die Wahrheit. 2. Der Lehrer erklärt (der Schüle...
1. Bei wem wohnen sie? (meine Gastfamilie, meine Tochter, meine Kinder). 2. V...
18 1

Подайте заявку сейчас на любой интересующий Вас курс переподготовки, чтобы получить диплом со скидкой 50% уже осенью 2017 года.


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Описание презентации по отдельным слайдам:

№ слайда 1 Das Besuch. Kommen Sie bitte rain. Составила преподаватель немецкого языка КГ
Описание слайда:

Das Besuch. Kommen Sie bitte rain. Составила преподаватель немецкого языка КГУ ИТК 2 Зинченко Н.М.

№ слайда 2 Gastfreundschaft
Описание слайда:

Gastfreundschaft

№ слайда 3 die Familie Schmidt
Описание слайда:

die Familie Schmidt

№ слайда 4  die Gaste – Rügen Familie
Описание слайда:

die Gaste – Rügen Familie

№ слайда 5 Dialoge Herr Schmidt – Herr Rügen Einladen zum Geburtstag Um 11 Uhr
Описание слайда:

Dialoge Herr Schmidt – Herr Rügen Einladen zum Geburtstag Um 11 Uhr

№ слайда 6 Neue Worte
Описание слайда:

Neue Worte

№ слайда 7 Die Hilfe Der Besuch (-е) Der Gast (-e) Das Eigenheim Jeder Zu Fuß Herzlich W
Описание слайда:

Die Hilfe Der Besuch (-е) Der Gast (-e) Das Eigenheim Jeder Zu Fuß Herzlich Willkommen! Warum? Das Auto (-s) Der Zug (Züge) Gratulieren (D zu D) Das Glück Der Gesundheit Der Rasierapparat (-e) Danken (D für A) Garten Der Sekt Der Kuchen (-) Der Urlaub (-e) Der Gastgeber (-) Sich verabschieden (von D) - помощь – визит - гость – собственный дом, коттедж - каждый - пешком – добро пожаловать! – почему? - машина - поезд - поздравлять - счастье - здоровье – бритвенный станок – благодарить - сад - шампанское - пирог - отпуск – хозяин дома – прощаться с кем - либо

№ слайда 8 Besuch bei Herrn Schmidt. Rolf Schmidt wohnt in seinem Eigenheim. Seine Famil
Описание слайда:

Besuch bei Herrn Schmidt. Rolf Schmidt wohnt in seinem Eigenheim. Seine Familie ist nicht groß: seine Frau und drei Kinder – die zwei Tochter und der Sohn. Die Tochter sind 10 und 7 und der Sohn ist 4 Jahre alt.

№ слайда 9 Die Familie Rügen kommt um 11 Uhr zu Besuch. Es ist schon 11.30 Uhr, aber di
Описание слайда:

Die Familie Rügen kommt um 11 Uhr zu Besuch. Es ist schon 11.30 Uhr, aber die Gaste kommen nicht. Um 12.00 sind Sie da. Sie gehen zu Fuß. Rolf sagt: `` Herzlich Willkommen! Warum fahren Sie nicht mit dem Auto?`` `` Unser Auto ist kaputt. Wir kommen mit dem Zug. Herr Schmidt, wir gratulieren Ihnen zum Geburtstag. Wir wünschen Ihnen viel Glück und Gesundheit.`` Sie schenken Rolf einen Rasierapparat. `` Ich danke Ihnen!`` sagt Herr Schmidt.

№ слайда 10  Er zeigt den Gasten sein Haus. Er hat einen Garten. Der Garten ist nicht groß.
Описание слайда:

Er zeigt den Gasten sein Haus. Er hat einen Garten. Der Garten ist nicht groß.

№ слайда 11 Die Gaste trinken Sekt und essen den Kuchen. Der Kuchen schmeckt gut. Rolf e
Описание слайда:

Die Gaste trinken Sekt und essen den Kuchen. Der Kuchen schmeckt gut. Rolf erzählt der Gasten von der Reise nach Russland. Familie Schmidt verbrachtet die Urlaub in Russland. Am Ende die Familie Rügen dankt die Gastgebern für den schönen Tag und verabschiedet sich von Ihnen.

№ слайда 12 Antwortet die Fragen zum Text: 1. Wo wohnt Rolf Schmidt?	 in seinem Eigenheim
Описание слайда:

Antwortet die Fragen zum Text: 1. Wo wohnt Rolf Schmidt?  in seinem Eigenheim 2. Hat er die Kinder?  drei Kinder – die zwei Tochter und der Sohn. 3. Wie alt ist seine Tochter?  Die Tochter sind 10 und 7 4. Wie alt ist sein Sohn?  der Sohn ist 4 Jahre alt 5. Wie alt ist Herr Schmidt?  Er ist 40. 6. Warum kommen die Gaste?  Rolf Schmidt hat Geburtstag 7. Kommen die Gaste mit dem Auto?  nein, sie kommen mit dem Zug. 8 Was schenken die Gaste?  einen Rasierapparat 9 Was zeigt Rolf den Gasten?  sein Haus und Garten 10. Was essen und trinken sie?  die Gaste trinken Sekt und essen den Kuchen

№ слайда 13 Управление глаголов с определенным артиклем в Дательном Падеже (verabschieden
Описание слайда:

Управление глаголов с определенным артиклем в Дательном Падеже (verabschieden sich von Dat., erzählen Dat. von D):

№ слайда 14 .  	Maskulin	Feminin	Neutrum	Plural Nominative	Der	Die	Das	Die Dativ (Wem? Wo
Описание слайда:

.   Maskulin Feminin Neutrum Plural Nominative Der Die Das Die Dativ (Wem? Wo? Wann?) Dem Der Dem Den Akkusative Den Die Das Die           N. Mein/Ihr/sein Meine/Ihre/seine Mein/Ihr/sein Meine/Ihre/seine D. -em -er -em -en Akk. - en -e - -e

№ слайда 15 Akkusativ (возвратные местоимения) Bestimmten Artikel im Dativ Ich	Du	Er/sie/
Описание слайда:

Akkusativ (возвратные местоимения) Bestimmten Artikel im Dativ Ich Du Er/sie/es Wir Ihr Sie/sie mich dich sich uns euch sich   Maskulin Feminin Neutrum Plural Dativ (Wem? Wo? Wann?) Dem Einem Der Einer Dem Einem Den -           Meinem/Ihrem/seinem Meiner/Ihrer/seiner Meinem/Ihrem/seinem Meiner/Ihrer/seiner

№ слайда 16 Aufgabe 1. Ich verabschiede (ich) von … (der Gast). Er verabschiedet (er) von
Описание слайда:

Aufgabe 1. Ich verabschiede (ich) von … (der Gast). Er verabschiedet (er) von … (seiner Eltern). Sie verabschiedet (sie) von … (ihre Mutter). Eure Schüler interessieren  (sie) für neue Bücher über die Natur. Ich wasche (ich) nach der Arbeit. Ich kenne (du) schon lange, du kennst (ich) schon lange. Du hast (du)  verletzt. Achtet gut auf (du) ! Der Mann wäscht (er). Das haben wir immer bei (wir) .

№ слайда 17 1. Der Sohn sagt (die Mutter) die Wahrheit. 2. Der Lehrer erklärt (der Schüle
Описание слайда:

1. Der Sohn sagt (die Mutter) die Wahrheit. 2. Der Lehrer erklärt (der Schülern) die Regel noch einmal. 3. (Das Kind) tut der Bauch weh. 4. Soll ich (die Schwester) Theaterkarten mitbringen. 5. Ich danke (meine Arbeitskollegen) für gute Arbeit.

№ слайда 18 1. Bei wem wohnen sie? (meine Gastfamilie, meine Tochter, meine Kinder). 2. V
Описание слайда:

1. Bei wem wohnen sie? (meine Gastfamilie, meine Tochter, meine Kinder). 2. Von wem haben Sie das Geld? (der Vater, meine Schwester, mein Freund) 3. Zu wem gehen die Praktikanten? (ihr Leiter, der Dekan, ihre Eltern). 4. Seit wann ist Peter in Berlin? (eine Woche, ein Jahr, vier Tage) 5. Zu wem kommt der Lieferdienst? (seine Kunden, die Hausfrau, mein Nachbar).

Выбранный для просмотра документ план урока Kommen Sie bitte rein!.docx

библиотека
материалов

23-24 оқу - әдістемелік жоспар

Учебно-методический план № 23-24


Күні

Дата___________


Топ

Группа _____________


Сабақтың тақырыбы

Тема урока: “Das Besuch. Kommen Sie bitte rein!” (Визит. Входите пожалуйста!)

Үш біртұтас сабақтың жоспары

Триединые цели урока:

  1. Білімділік

Учебная: Активизировать лексический и грамматический материалл. Практиковать студентов в диалогической речи. Совершенствовать технику чтения.

Тәрбиелілік

Воспитательная: Воспитывать интерес к изучению иностранного языка.

Дамытушылық

Развивающая: Развивать навыки чтения и говорения.

Сабақтың үлгісі

Тип урока: комбинированный

Оқытудың әдістері

Методы обучения: словесный, наглядный

Пәнаралық байланыс

Межпредметная связь: этикет, правила культуры поведения

Оқу материалының мазмұны және көрнекі құралдары

Содержание учебного материала и средства: учебник, рабочая тетрадь, интерактивная доска, карточки.


Сабақтың барысы:

Структура урока:


1. Ұйымдастыру кезені

Мобилизирующее начало: Орг. момент. Приветствие, проверка готовности к уроку, сообщение целей и задачи урока.

Guten Tag, liebe Studenten! Beginen wir unsere Unterricht. Sagen Sie mir:

  1. Der wievielte ist heute?

  2. Was für Wochentag ist heute?

  3. Wie heißen Sie?

  4. Wie alt sind Sie?

  5. Woher kommen Sie?

  6. Wo wohnen Sie?

  7. Was sind Sie von Beruf?

  8. Wer ist das?

  9. Haben Sie Schwester oder Bruder?

  1. Жаңа материалды оқып білу

Изучение нового материала: Сообщение темы и цели урока.

Unseres Tema ist Einladung und Besuch. Heute werden wir wiederholen wie kann man eine Einladung schreiben, über einen Besuch sprechen, den Text lesen und die Fragen antworten. Wir werden auch die Frageworte wiederholen, und über die Sterblichkeit der Substantive.

Heute arbeiten wir in Gruppen. Letste Woche wie haben das Tema ``Darf ich Sie einladen`` gehabt. Heute unsetes Tema ist ``Das Besuch. Kommen Sie bitte rain``.

Kazakhstan ist bekant für die Gastfreundschaft (auf der Tafel). Heute Ihr seid die Expertgruppen. Wir versuchen die Besuchregeln, Besuchkultur und das Etiken von die Deutchen analisieren.

Sieht an die Tafel. Das ist die Familie Schmidt. Sagt: Wer ist das? (die Vater Herr Schmidt, die Mutter Frau Schmidt, die Tochte Helga, der Sohn Tomas). Herr Shmidt hat Geburtstag. Er einladet die Gaste – Rügen Familie. Er braucht Hilfe. Herr Schmidt macht die Einladungdialoge.

Aufgabe 1: Hilft Herr Schmidt die Einladungen Schreiben (die zwei Gruppen schreiben die Dialogen. Sie krigen die Zetelln mit die Informazion) – 3 Minuten.

Herr Schmidt – Herr Rügen

Um 11 Uhr

die Gruppen wählen die Represäntativen, die represäntiert Dialoge.

Aufgabe 2: Neue Wortegebung. (an der Tafel)

Die Hilfe - помощь

Der Besuch (-е) визит

Der Gast (-e) - гость

Das Eigenheimсовственный дом, коттедж

Jeder - каждый

Zu Fuß - пешком

Herzlich Willkommen!добро пожаловать!

Warum?почему?

Das Auto (-s) - машина

Der Zug (Züge) - поезд

Gratulieren (D zu D) - поздравлять

Das Glück - счастье

Der Gesundheit - здоровье

Der Rasierapparat (-e) бритвенный станок

Danken (D für A) благодарить

Garten - сад

Der Sekt - шомпанское

Der Kuchen (-) - пирог

Der Urlaub (-e) - отпуск

Der Gastgeber (-) хозяин дома

Sich verabschieden (von D) прощаться с кем - либо


Besuch bei Herrn Schmidt.

Rolf Schmidt wohnt in seinem Eigenheim. Seine Familie ist nicht groß: seine Frau und drei Kinder – die zwei Tochter und der Sohn. Die Tochter sind 10 und 7 und der Sohn ist 4 Jahre alt.

Heute hat Rolf Schmidt Geburtstag. Er ist 40.

Die Familie Rügen kommt um 11 Uhr zu Besuch. Es ist schon 11.30 Uhr, aber die Gaste kommen nicht. Um 12.00 sind Sie da. Sie gehen zu Fuß.

Rolf sagt: `` Herzlich Wilkommen! Warum fahren Sie nicht mit dem Auto?``

`` Unser Auto ist kaputt. Wir kommen mit dem Zug. Herr Schmidt, wir gratulieren Ihnen zum Geburtstag. Wir wünschen Ihnen viel Glück und Gesundheit.``

Sie schenken Rolf einen Rasierapparat.

`` Ich danke Ihnen!`` sagt Herr Schmidt.

Er zeigt den Gasten sein Haus. Er hat einen Garten. Der Garten ist nicht groß.

Die Gaste trinken Sekt und essen den Kuchen. Der Kuchen schmekt gut.

Rolf erzählt der Gasten von der Reise nach Russland. Familie Schmidt verbrachtet die Urlaub in Russland.

Am Ende die Familie Rügen dankt die Gastgebern für den schönen Tag und verabschiedet sich von Ihnen.

Aufgabe 3. Antwortet die Fragen zum Text:

  1. Wo wohnt Rolf Schmidt?


  1. Hat er die Kinder?


  1. Wie alt ist seine Tochter?


  1. Wie alt ist sein Sohn?


  1. Wie alt ist Herr Schmidt?


  1. Warum kommen die Gaste?


  1. Kommten die Gaste mit dem Auto?


  1. Was schenken die Gaste?


  1. Was zeigt Rolf den Gasten?


  1. Was essen und trinken sie?


Управление глаголов с определенным артиклем в Дательном Падеже (verabschieden sich von Dat. Erzählen Dat. von D):

Bestimmten Artikel im Dativ.

Dativ (wem? wo? wenn?) Ich gebe dem Vater das Buch in der Woche an der Bibliothek.



Maskulin

Feminin

Neutrum

Plural

Nominative

Der

Die

Das

Die

Dativ

Dem

Der

Dem

Den

Akkusative

Den

Die

Das

Die






N.

Mein/Ihr/sein

Meine/Ihre/seine

Mein/Ihr/sein

Meine/Ihre/seine

D.

-em

-er

-em

-en

Akk.

- en

-e

-

-e


Akkusativ (возвратные местоимения)

Ich

Du

Er/sie/es

Wir

Ihr

Sie/sie

mich

dich

sich

uns

euch

sich

  1. Пысықтау

Закрепление:

Aufgabe 4.

  1. Ich verabschiede (ich) von … (der Gast).

  2. Er verabschiedet (er) von … (seiner Eltern).

  3. Sie verabschiedet (sie) von … (ihre Mutter).

  4. Eure Schüler interessieren  (sie) für neue Bücher über die Natur.

  5. Ich wasche (ich) nach der Arbeit.

  6. Ich kenne (du) schon lange, du kennst (ich) schon lange.

  7. Du hast (du)  verletzt.

  8. Achtet gut auf (du) !

  9. Der Mann wäscht (er).

  10. Das haben wir immer bei (wir) .

Aufgabe 5.

  • 1. Der Sohn sagt (die Mutter) die Wahrheit.

  • 2. Der Lehrer erklärt (der Schülern) die Regel noch einmal.

  • 3. (Das Kind) tut der Bauch weh.

  • 4. Soll ich (die Schwester) Theaterkarten mitbringen.

  • 5. Ich danke (meine Arbeitskollegen) für gute Arbeit.

Aufgabe 6.

  • 1. Bei wem wohnen sie? (meine Gastfamilie, meine Tochter, meine Kinder).

  • 2. Von wem haben Sie das Geld? (der Vater, meine Schwester, mein Freund)

  • 3. Zu wem gehen die Praktikanten? (ihr Leiter, der Dekan, ihre Eltern).

  • 4. Seit wann ist Peter in Berlin? (eine Woche, ein Jahr, vier Tage)

  • 5. Zu wem kommt der Lieferdienst? (seine Kunden, die Hausfrau, mein Nachbar).


  1. Подведение итогов. Завершающая часть. Выставление оценок.

Үй тапсырмасы

Домашнее задание: Выучить слова, правила учить.

  1. Мұғалімнін колы

Подпись преподавателя:_____________


Подайте заявку сейчас на любой интересующий Вас курс переподготовки, чтобы получить диплом со скидкой 50% уже осенью 2017 года.


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Автор
Дата добавления 02.02.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Презентации
Просмотров200
Номер материала ДВ-406343
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх