Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Инфоурок / Иностранные языки / Тесты / Тесты по страноведению 7-8, 10-11 класс

Тесты по страноведению 7-8, 10-11 класс

Международный конкурс по математике «Поверь в себя»

для учеников 1-11 классов и дошкольников с ЛЮБЫМ уровнем знаний

Задания конкурса по математике «Поверь в себя» разработаны таким образом, чтобы каждый ученик вне зависимости от уровня подготовки смог проявить себя.

К ОПЛАТЕ ЗА ОДНОГО УЧЕНИКА: ВСЕГО 28 РУБ.

Конкурс проходит полностью дистанционно. Это значит, что ребенок сам решает задания, сидя за своим домашним компьютером (по желанию учителя дети могут решать задания и организованно в компьютерном классе).

Подробнее о конкурсе - https://urokimatematiki.ru/


Идёт приём заявок на самые массовые международные олимпиады проекта "Инфоурок"

Для учителей мы подготовили самые привлекательные условия в русскоязычном интернете:

1. Бесплатные наградные документы с указанием данных образовательной Лицензии и Свидeтельства СМИ;
2. Призовой фонд 1.500.000 рублей для самых активных учителей;
3. До 100 рублей за одного ученика остаётся у учителя (при орг.взносе 150 рублей);
4. Бесплатные путёвки в Турцию (на двоих, всё включено) - розыгрыш среди активных учителей;
5. Бесплатная подписка на месяц на видеоуроки от "Инфоурок" - активным учителям;
6. Благодарность учителю будет выслана на адрес руководителя школы.

Подайте заявку на олимпиаду сейчас - https://infourok.ru/konkurs

  • Иностранные языки

Поделитесь материалом с коллегами:

Олимпиада по немецкому языку

Школьный этап

Задания для 7-8 классов

Страноведение

1. Was hat Rudolf Diesel erfunden?

a) X-Strahlen

b) einen neuen Motor

c) eine neue Waschmaschiene

d) eine Rechenmaschiene

2. Wer hat den Nobelpreis in 1921 erhalten?

a) Robert Koch

b) Brüder Grimm

c) Albert Einstein

d) Herman Hesse



3. Auf welchem Gebiet der Wissenschaft ist Konrad Röntgen weltbekannt?

a) Chemie

b) Physik

c) Sprachwissenschaft

d) Geographie



4. Wo werden BMWs hergestellt?

a) Berlin

b) Bonn

c) Köln

d) München



5. Was war Johannes Keppler?

a) Pädagoge

b) Botaniker

c) Astronom

d) Arzt



6. Welcher deutsche Physiker hat die X-Strahlen entdeckt?
a) Konrad Röntgen

b) Werner von Siemens

c) Johannes Keppler

d) Albert Einstein



7. Welche Automobilmarke ist die deutsche?
a) Opel

b) FIAT

c) Jaguar

d) Ford



8. Albert Einstein war...

a) Chemiker

b) Physiker

c) Komponist

d) Historiker



9. Welche Firma ist nicht deutsch?

a) Siemens

b) Bosch

c) Apple

d) Kärcher



10. Martin Lüther war...

a) ein Reformator

b) ein König

c) ein Kurfürst

d) ein Dichter





11-20 Helmholtz

11. In welcher Stadt wurde H.Helmholtz geboren?

a) Bonn

b) Potsdam

c) Krakow



12. Auf welchem Gebiet wurde H.Helmholtz tätig?

a) Chemie

b) Sprachwissenschaft

c) Physik

13. Wer war der Vater von H.Helmholtz von Beruf?

a) Lehrer

b) Wissenschaftler

c) Arbeitsloser



14. Hat H.Helmholtz eine Universität besucht?

a) Ja

b) Nein

c) Ja, aber nicht lange



15. Was hat H.Helmholtz an der Akademie in Berlin unterrichtet?

a) Anatomie

b) Mathematik

c) Deutsche Sprache



16. Wie viel Malе war H.Helmholtz verheiratet?

a) einmal

b) zweimal

d) dreimal



17. Wie hieß der Sohn von H.Helmholtz?

a) Richard

b) Robert

c) Markus



18. Was war sein Sohn von Beruf?

a) Arzt

b) Physiker

c) Arbeitsloser



19. In welcher Stadt liegt das Forschungsinstitut für Augenkrankheiten, das den Namen von H.Helmholtz trägt?

a) St.Petersburg

b) Moskau

c) Samara



20. Was hat H.Helmholtz erfunden?

a) X-Strahlen

b) Helmholtz-Resonator

c) Relevanztheorie





Олимпиада по немецкому языку

Школьный этап

Задания для 9-11 классов

Страноведение



1. Georg Ohm hat große Entdeckungen auf dem Gebiet der ... gemacht.

a) Botanik

b) Elektrizität

c) Mathematik

d) Mechanik



2. Konrad Röntgen hat den Nobelpreis ... erhalten.

a) 1970

b) 1970

c) 1945

d) 1921



3. Der erste Komputer wurde von ... gebaut.

a) Konrad Zuse

b) Albert Einstein

c) Enrico Fermi

d) Pötr Kapiza



4. Rudolf Diesel war

a) Ingenieur

b) Arzt

c) Wissenschaftler

d) Chemiker



5. Martin Lüther ...

a) erfand den Buchdruck

b) leitete den Bauernkrieg

c) schrieb Baladen

d) übersetzte die Bibel ins Deutsche



6. Heinrich Schliemann war...

a) Arzt

b) Komponist

c) Ingeneur

d) Archeologe



7. Johannes Gutenberg war...

a) Komponist

b) Erfinder des Buchdrucks

c) Dichter

d) Kurfürst



8. Wo werden die Mercedes-Automobile hergestellt?

a) Bonn

b) Mancheim

c) Essen

d) Stuttgart



9. Wer hat den Standort des Planeten Ceres berechnet?
a) Robert Koch

b) Wilhelm Tell

c) Heinrich Heine

d) Karl Friedrich Gauß



10. Wer erhilt 1905 für seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Medizin den Nobelpreis?

a) Jakob Grimm

b) Karl Friedrich Gauß

c) Robert Koch

d) Richard Wagner



11. In welcher Stadt wurde H.Helmholtz geboren?

a) Bonn

b) Potsdam

c) Krakow



12. H. Helmholtz lernte ..., wo sein Vater Direktor war.

a) In der Schule

b) Im Gymnasium

c) Im Lyzeum



13. In welcher Stadt befand sich das königliche Regiment, wo Helmholtz als Militärarzt? diente

a) in Weimar

b) in Hamburg

c) in Potsdam



14. Welches Fach unterrichtete er an der Berliner Kunstakademie?

a) Kunst

b) Anatomie

c) Geschichte



15. Wie viele Kinder hatte er?

a) zwei

b) fünf

c) sechs



16. Wie hieß der Lehrer von H.Helmholtz, der berühmte Physiologe ...

a) Sebastian Bach

b) Johann Müller

c) Robert Koch



17. H.Helmholtz war Mitglied von der...

a) Deutschen Akademie für Wissenschaften

b) Prussischen Akademie für Wissenschaften

c) Russischen Akademie für Wissenschaften



18. In welcher Stadt liegt das Forschungsinstitut für Augenkrankheiten, das den Namen von H.Helmholtz trägt?

a) St.Petersburg

b) Moskau

c) Samara



19. H. Helmholtz entwickelte

a)den Augenspiegel zur Betrachtung des Augenhintergrundes

b) die Relativitätstheorie

c) die kinetische Wärmetheorie



20. Wo ist H. Helmholtz gestorben und begraben?

a) In Königsberg

b) In Bonn

c) In Berlin







Hörverstehen

Ferien am Meer

Michael erzählt:

Im Sommer war ich mit meinen Eltern und meinem Bruder Thomas in Frankreich. Meine Eltern hatten für drei Ferienwochen ein großes Haus in der Normandie gemietet. Das Haus war zwar groß aber alt. Unser Haus lag direkt neben einem Bauernhof. Das war toll. Ein paar Mal haben wir zugeschaut, wie die Bäuerin die Kühe melkte. Einmal durften wir es selbst probieren. Aber das war gar nicht einfach.

Im Sommer ist das Wasser in der Nordsee nicht sehr warm, so um 19 Grad. Trotzdem sind wir oft zum Baden gegangen. Wir haben auch am Strand Muscheln gesucht. Abends haben wir gelesen, Musik gehört oder verschiedene Spiele gespielt.

An einem Tag haben wir eine Ausflüg nach Caen gemacht. Caen ist eine ziemlich große Stadt. Mein Vater hat den Stadtplan vergessen und meine Mutter musste nach dem Weg fragen. Zum Glück kann sie ein bisschen Französisch. Die Leute waren sehr nett und so haben wir schnell das alte Kloster und die Festung gefunden. Von der Festung aus hatten wir einen sehr schönen Blick über die Stadt.

Am letzten Tag vor unserer Reise gab es in Nachbardorf ein großes Volksfest. Nachmittags machten die Dorfbewohner einen Umzug durch das Dorf. Dabei trugen sie ihre alten Trachten und sangen Volkslieder. Dann haben Dorfbewohner getanzt: zuerst Volkstänze und dann moderne Tänze. Meine Eltern haben auch mitgetanzt. Das Volksfest war Gleichzeitig unser Abschiedsfest.





























Richtig oder falsch

1) Im Sommer war Michael in Frankreich.

2) Michaels Eltern haben ein modernes Haus gemietet.

3) Das Haus war groß.

4) Im Sommer ist das Wasser in der Nordsee warm.

5) Michael ist oft zum Baden gegangen.

6) Die Familie hat einen Ausflug nach Paris gemacht.
7) Die Dorfbewohner machten einen Umzug.



Wählt die richtige Variante.

1) Im Sommer war Michael mit ... in Frankreich.

a) seinen Eltern und seinem Bruder Thomas

b) seinen Eltern

c) seinem Bruder Thomas



2) Das Haus lag direkt neben ...

a) einem Campingplatz

b) einem Bauernhof

b) einem Wald



3) Die Familie ist oft ...gegangen.

a) in den Wald

b) zum Baden

c) in den Park



4) Am Strand haben Michael und Thomas ... gesucht.

a) Vögel

b) Steine

c) Muscheln



5) Sie machten einen Ausflug nach ...

a) Paris

b) Caen

c) Marseile



6) Caen ist eine ... Stadt.

a) kleine

b) große

c) moderne



7) In Caen hat die Familie ... besichtigt.

a) das alte Kloster

b) die Festung und das alte Kloster

c) die Festung



8) Nachmittags machten die Einwohner ...

a) ein Konzert

b) einen Umzug

c) eine Theateraufführung





















ЛЕКСИКО-ГРАММАТИЧЕСКОЕ ЗАДАНИЕ

9-11 кп.

Dresden, den 26. April

Hallo, Andrea,

ich hoffe, a)_______ es dir gut b)_______ und dass du eine 1)________ Ferienzeit c)______.Wie gesagt, bin ich bei meinen Verwadten in einem Dorf in der Nähe von Dresden. Gleich am zweiten Tag nach unserer Ankunft hatten wir eine 2)__________ mit dem Bus in Dresden. 3)_________ Reiseführer erzählte uns über die Stadt, ihre Geschichte und ihre 4)________. Die restliche Zeit des Tages nutzten wir, d)_______ die Stadt e)______ eigene Faust zu erkunden.

Am Wochenende f)_______ eine Radwanderung. Wir fuhren g)___________ Dresden h)______ Moritzburg.Gegen 9 Uhr i)_______ es _____. Die Radstrecke war 5)_______. Wir waren ein Paar Stunden 6)_________ und j)_________ etwa 20 Kilometer zurücklegen.In Moritzburg k)______ wir ein Schloss und einen Tiergarten, l)_______ in der Nähe des Schlosses noch im 17. Jahrhundert angelegt wurde. Die Ausstellung im Schloss 7)________ mir am meisten.

Auf der Rückreise nach Dresden radelten wir entlang des Elberadweges. Die Strecke war ein ganz besonderes 8)________.Das Wetter war herrlich. Spät am Abend kamen wir nach Hause.

Hiermit beende ich meinen Brief. Die Ferien sind bald zu Ende und wir sehen uns bald in der Schule.

Viele Grüsse an dich und deine Eltern.

deine Marie





(der Ausflug, gefallen, die Radtour,angenehm, das Erlebniss, unterwegs,dieser, die Sehenswürdigkeit, die Stadtrundfahrt, wunderbar, unser, gemütlich.)



Самые низкие цены на курсы профессиональной переподготовки и повышения квалификации!

Предлагаем учителям воспользоваться 50% скидкой при обучении по программам профессиональной переподготовки.

После окончания обучения выдаётся диплом о профессиональной переподготовке установленного образца (признаётся при прохождении аттестации по всей России).

Обучение проходит заочно прямо на сайте проекта "Инфоурок".

Начало обучения ближайших групп: 18 января и 25 января. Оплата возможна в беспроцентную рассрочку (20% в начале обучения и 80% в конце обучения)!

Подайте заявку на интересующий Вас курс сейчас: https://infourok.ru/kursy



Автор
Дата добавления 10.08.2016
Раздел Иностранные языки
Подраздел Тесты
Просмотров112
Номер материала ДБ-154054
Получить свидетельство о публикации

УЖЕ ЧЕРЕЗ 10 МИНУТ ВЫ МОЖЕТЕ ПОЛУЧИТЬ ДИПЛОМ

от проекта "Инфоурок" с указанием данных образовательной лицензии, что важно при прохождении аттестации.

Если Вы учитель или воспитатель, то можете прямо сейчас получить документ, подтверждающий Ваши профессиональные компетенции. Выдаваемые дипломы и сертификаты помогут Вам наполнить собственное портфолио и успешно пройти аттестацию.

Список всех тестов можно посмотреть тут - https://infourok.ru/tests

Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх