Добавить материал и получить бесплатное свидетельство о публикации в СМИ
Эл. №ФС77-60625 от 20.01.2015
Свидетельство о публикации

Автоматическая выдача свидетельства о публикации в официальном СМИ сразу после добавления материала на сайт - Бесплатно

Добавить свой материал

За каждый опубликованный материал Вы получите бесплатное свидетельство о публикации от проекта «Инфоурок»

(Свидетельство о регистрации СМИ: Эл №ФС77-60625 от 20.01.2015)

Инфоурок / Иностранные языки / Конспекты / Конспект викторины "Знатоки Баварии"
ВНИМАНИЮ ВСЕХ УЧИТЕЛЕЙ: согласно Федеральному закону № 313-ФЗ все педагоги должны пройти обучение навыкам оказания первой помощи.

Дистанционный курс "Оказание первой помощи детям и взрослым" от проекта "Инфоурок" даёт Вам возможность привести свои знания в соответствие с требованиями закона и получить удостоверение о повышении квалификации установленного образца (180 часов). Начало обучения новой группы: 28 июня.

Подать заявку на курс
  • Иностранные языки

Конспект викторины "Знатоки Баварии"

библиотека
материалов

Spiel und Spaß beim Lernen



Вступление


На современном этапе развития образования в методике обучения преобладает гуманистический подход. В центре педагогического процесса находится ученик. Внеклассная работа в сочетании с урочной деятельностью открывает широкие возможности для формирования мировоззрения школьников за счет организации усвоения языка, как подлинного элемента национальной культуры и средства общения.

Там, где внеклассная работа выступает как естественное продолжение системы уроков, которым свойственна атмосфера сотрудничества и сотворчества, создаётся подлинная педагогическая среда непринужденного общения, которую можно условно обозначить как педагогическую иноязычную среду. В такой среде учащиеся совершенствуют свои знания, умения и навыки, убеждаются в практическом значении иностранных языков, в организации общения, приобретении дополнительной информации.

Внеклассная работа предполагает практические, общеобразовательные, развивающие цели и своими увлекательными формами она вызывает определённый эмоциональный настрой.

Мероприятия соревновательного характера: викторина, конкурс, игра, олимпиада, КВН пользуются особой популярностью среди учащихся. Команды, которые принимают в них участие, имеют свой девиз, эмблему, песню, форму. Как домашнее задание участники готовят инсценировку. Исполнение песен, стихов, разгадывание загадок, кроссвордов, ребусов со зрительной опорой в виде плакатов, картин, видеоматериалов делает мероприятие незабываемым.

Предлагаемая подборка мероприятий, в качестве дополнительного учебного материала, как для работы на уроке, так и при подготовке внеклассных мероприятий, ориентирована на получение лингвострановедческой информации, расширение лингвистической компетенции, воспитание культуры общения в разных видах коллективного взаимодействия и поможет учителю повысить интерес детей к изучению немецкого языка, развить их творческие способности, научить общению и совместной деятельности.

Викторина

«Знатоки Баварии»


Herzlich willkommen in Bayern

Der Wettbewerb „Bayernkenner“


Цели: совершенствование навыков монологической речи, расширение общего кругозора школьников, повышение их культурного уровня,

развитие творческих способностей.

Подготовительный этап

Формирование команд с учётом психологической совместимости, сбор информации из газет, журналов, Интернета о Баварии, выпуск газеты о Баварии, подготовка рефератов о достопримечательностях, праздниках, столице, национальной кухни, истории Баварии. На доске в классе карта Баварии, герб, панорама достопримечательностей. Дети могут быть в национальных костюмах. Необходимо выбрать жюри.

Ход мероприятия.

Ведущий: Guten Tag, liebe Freunde und Gäste. Heute haben wir einen interessanten Wettbewerb „ Bayernkenner “.

1. Wir beginnen mit einem Rätsel: „Was ist richtig? “ Für jede richtige Lösung bekommt ihr einen Punkt.

  1. BMW heißt:

  1. Bester Münchener Wagen

  2. Bayerische Motoren Werke

  3. Beste Motoren der Welt

2. Das Allgäu ist bekannt für:

a) Käse

b) Industrie

c) Holzwirtschaft

  1. Der Münchener Dom heißt Frauenkirche, weil:

  1. ihn Frauen gebaut haben

  2. er für Frauengebaut wurde

  3. er einer Frau, der Heiligen Maria, geweiht ist


  1. Das Münchener Kindl ist:

  1. ein kleines Mädchen

  2. ein Mönch

  3. eine Nonne

  1. Nürnberger Lebkuchen sind:

  1. Kuchen zum Geburtstag (für gas neue Lebensjahr)

  2. eine Spezialität aus Leber

  3. Gebäck, das es zu Weihnachten gibt

  1. Die Donau mündet:

  1. in das Schwarze Meer

  2. ins Mittelmeer

  3. in die Ostsee

  1. An den Bodensee grenzen:

  1. Bayern, Österreich, Schweiz

  2. Bayern, Baden-Württemberg, Schweiz, Österreich

  3. Bayern, Baden-Württemberg, Österreich, Schweiz, Liechtenstein

  1. Der Große Arber ist:

  1. in den Alpen

  2. im Fichtelgebirge

  3. im Bayerischen Wald

  1. Ein besonders gutes Echo hört man:

  1. am Starnberger See

  2. am Königssee

  3. am Bodensee

  1. Der Schuhplattler ist:

  1. ein Schuster, der die Schuhe repariert

  2. ein bayerischer Tanz für Männer

  3. ein Plattenspieler

  1. Coburg liegt:

  1. in der Röhn

  2. im Frankenwald

  3. im Spessart



  1. Der Inn entspringt in:

  1. Österreich

  2. Italien

  3. Bayern

2. Wir sprechen über München – Landeshauptstadt von Bayern. In München gibt es viele Museen. Und was kann man in diesen Museen sehen? Wählt die richtige Beschreibung! Also beginnen wir unseren Besuch der Münchner Museen.

  1. Werke europäischer Maler des 14.-18. Jr.: Dürer, Rubens, Rembrandt, Tizian; die größte Rubens-Sammlung.

  2. Werke europäischer Maler und Bildhauer des 19. und. 20. Jr.

  3. historische Flugzeuge, Autos und Schiffe; Chemieabteilung; alte Musikinstrumente; Planetarium.

  4. Skelette von Mammuts und Sauriern.

  5. griechische und römische Skulpturen.

  6. Entwicklung der Elektrotechnik; Computer.

  7. Kulturgeschichte der Stadt; Puppentheatermuseum.

  8. Automobile, Motorräder, Flugmotoren; Oldtimer und Zukunftsmodelle.

  1. Das Paläontologische Museum

  2. Deutsches Museum für Naturwissenschaft und Technik

  3. Münchner Stadtmuseum

  4. Neue Pinakothek

  5. Glyptothek

  6. Alte Pinakothek

  7. Siemens Museum

  8. BMW Museum

3. Ведущий: Und jetzt – der Wettbewerb der Kapitäne.

Hier sind Lückentexte. Welche Wörter passen in die Lücken?

Besondere Feste und Traditionen

Einzelheiten – historische – zwischen – verwandelt sich – Königstochter – mittelalterlichen – die Landshuter – Hochzeit – seit – im Sommer

Die Landshuter ..........

Alle vier Jahre findet .......... in Landshut «Deutschlands größte.......... Veranstaltung» statt. Drei Wochen lang .......... die Hauptstadt von Niederbayern in einen.......... Festort. Die prunkvolle Hochzeit .......... Herzog Georg dem Reichen von Bauern – Landshut und der polnischen .......... Hedwig (Jadwiga) fand 1475 in Landshut statt. .......... 1903 spielen .......... diese Geschichte in allen .......... nach.

Alte Legenden

Historische – Pfingsten – rettete – einer Wette – der Bürgermeister – die Legende – leeren – die Bewohner – die Zerstörung – wie

Welche Wörter passen in die Lücken?

Alle Rothenburger kennen.... .......... vom Bürgermeister Nusch. Er .......... im Jahre 1631 seine Stadt vor .... .......... durch die Schweden sollte.... .......... von Rothenburg in einem Zug einen Humpen (ein großes Gefäß) mit 13 Schoppen Wein (ein Maß, das etwa einem halben Liter entsprach) .......... . Zur Erinnerung an diese Rettung der Stadt führen.... .......... Rothenburgs jedes Jahr zu .......... das ..........Festspiel «Der Meistertrunk» auf.

4. Lest dann diese Texte. Kapitäne brauchen Zeit, und wir lösen das Worträtsel: „ Welcher Ort ist hier versteckt? “

Worträtsel

Welcher Ort ist hier versteckt?

  1. In _______ ist ein Museum, wo ihr entdecken, experimentieren könnt.

  2. Der Fluss, an dem die Hauptstadt von Bayern liegt, heißt _______.

  3. In _______ ist das Handwerkhaus besonders interessant.

  4. Der größte See in Bayern ist _______.

  5. Im Süden liegen die bayerischen Alpen mit der ______, Deutschlands höchstem Berg.

  6. Von Napoleon erhielt Bayern ______ und ______.

  7. ______ in Oberbayern ist ein kleines Dorf, wo das religiöse Volksfest stattfindet.

  8. Alle vier Jahre findet im Sommer in ______ «Deutschlands größte historische Veranstaltung» statt.

  9. An der romantischen Straße liegen viele märchenhafte alte Städte, wie ______ und ______.

  10. Zu den «Ferienstraßen» gehört auch als Wasserweg ______.

  11. In ______ trinken die Menschen Wein aus dem Boxbeutel.

  12. Tragisch war das Ende vom Märchenkönig Ludwig II, er ertrank im ______ See.

  13. Die erste Taschenuhr kommt aus ______.

  14. Nach dem Fischerstechen gibt es in ______ den Fischertanz.

Wir hören die Kapitäne über die Feste in Bayern.


5. Und jetzt noch eine Aufgabe. Welcher Satz passt zu diesen Orten?

  1. Zugspitze

  2. Altötting

  3. München

  4. Schloss Herrenchiemsee

  5. Burghausen

  6. Nürnberg

  7. Würzburg

  8. Schloss Neuschwanstein

  9. Münchener Kindl

  10. Passau

  11. Ausburg

  12. Mittenwald

  13. Bamberger Reiter

  14. Regensburg

  15. Landshut

  1. Das Symbol der Landeshauptstadt.

  2. So stellt man sich die Schlösser im Märchen vor.

  3. Nicht nur der Dom, sondern auch die “Domspatzen” machten die Stadt bekannt.

  4. Auf einer Insel im Chiemsee steht ein Schloss.

  5. Die 3-Flüsse-Stadt: Ilz und Inn münden in die Donau.

  6. Der berühmteste und größte Weihnachtsmarkt ist der Christkindlmarkt.

  7. Der Dom heißt Frauenkirche.

  8. Altester und wichtigster Wallfahrtsort in Süddeutschland mit der wundertätigen „Schwarzen Muttergottes“.

  9. Der höchste Berg Deutschlands ist 2963 m hoch.

  10. Zentrum des Geigenbaus.

  11. Ein Zentrum der Ballonfahrt in Deutschland.

  12. Die längste Burganlage Deutschlands.

  13. Hier fand die berühmte Fürstenhochzeit statt.

  14. Festung Marienberg am Mein.

  15. Vor dem Dom steht ein berühmtes Reiterstandbild.

  1. Und aus dieser Aufgabe erfahren wir viel Interessantes über Bayern. Welche Satzhälften gehören zusammen? Findet und lest dann diese Sätze!

  1. Die gemeinsame Geschichte von Bayern beginnt

  2. Der hohe Maibaum steht gut sichtbar im Zentrum des Dorfes

  3. In Bad Feilnbach gibt es

  4. Die Symbole auf dem Wappen sind historisch und

  5. Die Stadt Passau, durch die drei Flüsse fließen,

  6. Würzburg ist die Hauptstadt

  7. Die älteste Steinbrücke in Regensburg

  8. Ludwig II hat 40 Jahre lang gelebt

  9. In Bayern machen die Wanderer kein Picknick,

10) Das Ostbayerische Mittelgebirge hat

11) Im Religionskrieg (1618-1648)

12) Der Schlosser und Feinmechaniker Peter Henlein

13) Historische Flugzeuge, Autos, Schiffe findet ihr im Deutschen Museum

14) Martin Luther, der berühmte deutsche Theologe und Reformator,

15) Alle fünf Jahre ist das älteste religiöse Passionsspiel

16) In Bayern gibt es viele wunderschöne und sehr alte Rauten

17) An mittelalterliche Ritterturniere

18) Aus Südbayern kommt

  1. vom Regierungsbezirk Unterfranken.

  2. eine touristische Attraktion in Südbayern.

  3. gehören die Bayern zu den Siegern.

  4. hat die erste Taschenuhr erfunden.

  5. am 16. September 1180.

  6. lebte auf der Weste Coburg und predigte in der Sankt-Moritz-Kirche.

  7. eine andere typisch bayerische Sportart: das Fingerhakeln.

  8. erinnert das Fischerstehen.

  9. als Sinnbild für das Leben.

  10. liegt in Niederbayern, dicht an der österreichischen Grenze.

  11. die heute den Beinamen “Ferienstraßen“ haben.

  12. stehen heute für die einzelnen Regierungsbezirke.

  13. als Besonderheit den “Nationalpark Bayerischer Wald”.

  14. wurde im 12. Jahrhundert gebaut.

  15. für Naturwissenschaft und Technik.

  16. sie machen Brotzeit.

  17. und in dieser Zeit tolle Schlosser gebaut.

  18. das beliebte Bier.

  1. Ведущий: Und zum Schluss ist Bayern Rätsel

Wählt die richtige Antwort und notiert den Buchstaben, daraus ergibt sich das Lösungswort. Es handelt sich um eine hübsche Stadt, die wegen ihrer vielen Flüsse auch „ die schwimmende Stadt “ genannt wird. Wer findet sie auf der Karte?

1. Wie heißt der größte bayerische See?

A. Starnberger See

F. Tegernsee

P. Chiemsee

S. Ammersee

2. Zu welchem Regierungsbezirk gehört Regensburg?

D. Oberbayern

A. Oberpfalz

W. Oberfranken

F. Schwaben

3. Wer gilt als der bayerische Märchenkönig?

E. Ludwig I

N. Max II

S. Ludwig II

L. Ludwig III

4. Welches Schloss hat Ludwig II nicht gebaut?

G. Linderhof

I. Herrenchiemsee

S. Hohenschwangau

T. Neuschwanstein

5. Welcher Wald ist ein großer Nationalpark?

H. Der Steigerwald

E. Der Obenwald

B. Der Frankenwald

A. Der Bayerische Wald

6. Welcher große Fluss trennt Nord- und Südbayern voneinander?

U. Donau

K. Inn

R. Ilz

E. Isar

Ведущий: Leider vergeht die Zeit sehr schnell. Der Wettbewerb ist zu Ende.

Заключение: Vielen Dank! Ihr seid richtige Bayernkenner. Aber das war ein Wettbewerb und es gibt einen Sieger. Wir warten auf die Ergebnisse unserer Yury. Wir haben 75 Punkte. Wie viele Punkte bekommt jede Mannschaft, erfahren wir jetzt.

Methodische Hinweise

Die beiliegenden Arbeits-oder besser gesagt Spielmaterialen geben Ihnen hilfreiches “Zubehör” in die Hand. Sie finden hier Möglichkeiten, die Schüler spielerisch an Bayern heranzuführen und ihr Wissen über Deutschland zu vertiefen. Die spielerische Beschäftigung mit Sehenswürdigkeiten, geschichtlichen Ereignissen, Sagen und noch viel mehr weckt die Neugier der Schüler und stärkt ihre Motivation für das Erlernen der Deutschen Sprache. Es macht Spaß - für Rätsel und Spiele ist immer Gelegenheit.

Quellen

1) Zeitschrift “Schrumdirum” N10-Oktober 2003

2) Flug über Europa ( Deutschland ) Piet Vrees und Mike Poelman Herausgeber: Ufo Productions, Postfach 2694 Amsterdam NL

3) Bundesrepublik Deutschland heute “Einsichten in ein Land”1983bei Reinet Kiedrowski Verlag + Galerie 4030 Ratingen 6

4) Kinderatlas “ Spiel und Spaß und nicht nur das.” Beate Müller - Karpe Inter Nationales Auflage 1998 .

Lösungen

1. Was ist richtig?

1. b; 2. a; 3. c; 4. b; 5. c; 6. a; 7. b; 8. c; 9. b; 10. b; 11. b; 12. a

2. München

a) - alte Pinakothek

b) - neue Pinakothek

c) - Deutsches Museum für Naturwissenschaft und Technik

d) - das Paläontologische Museum

e) - Glyptothek

f) - Siemens Museum

g) - Münchner Stadtmuseum

h) - BMW Museum


3. Lückentexte

  1. Hochzeit

im Sommer - historische- verwandelt sich-mittelalterlichen-zwischen-Königstochter-seit-die Landshuter-Einzelheiten

  1. die Legende-rettete-der Zerstörung-wie-einer Wette-der Bürgermeister-leeren-die Bewohner-Pfingsten-historische

4. Worträtsel

1) München 8) Landshut

2) Isar 9) Würzburg und Schwangau

3) Rothenburg 10) Donau

4) Chiemsee 11) Franken

5) Zugspitze 12) Starnberger

6) Franken und Schwaben 13) Nürnberg

7) Oberammergau 14) Starnberg

5. Aufgabe 5

1. i; 2. h; 3. g; 4. d; 5. l; 6. f; 7. n; 8. b; 9. a; 10. e; 11. k; 12. j; 13. o; 14. c; 15. m

6. Aufgabe 6

1. e; 2. I; 3. g; 4. l; 5. j; 6. a; 7. n; 8. q; 9. p; 10. m; 11. c; 12. d; 13. o; 14. f; 15. b; 16. k; 17. h; 18. r.

7. Bayern – Rätsel

1.P 2.A 3.S 4.S 5.A 6.U

Das Lösungswort lautet: Passau


Vorgelegt

Von Worobjowa M.N.

Lyzeum №29

Tambow 2008






Подайте заявку сейчас на любой интересующий Вас курс переподготовки, чтобы получить диплом со скидкой 50% уже осенью 2017 года.


Выберите специальность, которую Вы хотите получить:

Обучение проходит дистанционно на сайте проекта "Инфоурок".
По итогам обучения слушателям выдаются печатные дипломы установленного образца.

ПЕРЕЙТИ В КАТАЛОГ КУРСОВ

Автор
Дата добавления 15.10.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел Конспекты
Просмотров185
Номер материала ДВ-066455
Получить свидетельство о публикации
Похожие материалы

Включите уведомления прямо сейчас и мы сразу сообщим Вам о важных новостях. Не волнуйтесь, мы будем отправлять только самое главное.
Специальное предложение
Вверх