Инфоурок / Иностранные языки / Тесты / Контрольная работа по теме "Временные формы глаголов"

Контрольная работа по теме "Временные формы глаголов"

Напоминаем, что в соответствии с профстандартом педагога (утверждён Приказом Минтруда России), если у Вас нет соответствующего преподаваемому предмету образования, то Вам необходимо пройти профессиональную переподготовку по профилю педагогической деятельности. Сделать это Вы можете дистанционно на сайте проекта "Инфоурок" и получить диплом с присвоением квалификации уже через 2 месяца!

Только сейчас действует СКИДКА 50% для всех педагогов на все 111 курсов профессиональной переподготовки! Доступна рассрочка с первым взносом всего 10%, при этом цена курса не увеличивается из-за использования рассрочки!

ВЫБРАТЬ КУРС И ПОДАТЬ ЗАЯВКУ
библиотека
материалов

Вариант 1.


  1. Переведите текст.


Die Antwort der Traumdeuter.

Der Sultan hatte geträumt, er hat alle Zähne verloren. Gleich am Morgen fragte er den Traumdeuter nach dem Sinn seines Traumes.

"Weich ein Unglück, o Herr!", reif dieser aus, "ein jeder Zahn bedeutet den Verlust eines Angehörigen."

"Was, du Hund!", schrie ihn der Sultan an, "das wagst du mir zu sagen! Fort mit dir!" Er gab Befehl, dem Unverschämten fünfzig Stockschläge zu geben. Während dieser Traumdeuter seine Strafe erhielt, wurde ein zweiter Traumdeuter vor den Sultan geführt. Als er den Traum gehört hatte, hob er in Begeisterung die Hände zum Himmel empor und rief: "O, weich ein Glück! Unser Herr wird alle die Seinen Überleben!" Da erhellte sich das Gesicht des Sultans. Er bedankte sich beim Traumdeuter und ließ ihn vom Schatzmeister fünfzig Goldstücke auszahlen. Er hat sie verdient, weil er mehr siecht als andere Sterbliche, sagte der Sultan.


Ответьте на вопросы:

1. Wonach fragte der Sultan den ersten Traumdeuter?

2. Welche Strafe erhielt der erste Traumdeuter?

3. Warum bedankte sich der Sultan beim zweiten Traumdeuter?


  1. Вставьте глаголы в настоящем времени.

hello_html_m12018973.gif

In der Deutschstunde____________ wir über unsere beantworten

Stadt. Die Lehrerin____________ uns etwas über ansehen

ihre Geschichte und___________ uns viele Bilder. empfehlen

Ich____________ sie mir gern_______________. anhören

Danach____________ wir uns einen Text________. zeigen

Mein Freund___________ nicht alles und_________ stellen

Fragen an die Lehrerin. Sie___________ alle seine sprechen

Fragen und___________ ihm, mehr über unsere Stadt helfen

zu lesen. Mein Freund___________ es der Lehrerin, verstehen

und ich____________ ihm dabei. erzählen

versprechen


  1. Измените временную форму сказуемого. Запишите предложения:


Präsens: Meine Eltern Gehen am Sonntag aus.

1.Präteritum (Imperfekt):

2.Perfekt:

3.Futurum I.






4. Напишите предложения в соответствующей форме повелительного наклонения:


1. Paul, (das Fenster zumachen).

2. Frau Müller, (noch fünf Minuten warten).

3. Kinder, (sich über gute Zensuren freuen).


  1. Дополните прилагательные необходимыми суффиксами и окончаниями:


  1. Ist sein Hund dumm_____________ als meiner?

  2. Seine Schwester will gar nichts ander_____________.

  3. Willst du kein Erwachsen____________ werden?

  4. Sie sind doch hier die reich____________ Leute.


  1. Допишите необходимые местоимения:

а) притяжательные:

  1. Zeigt uns____________ Bilder!

  2. Siehst du oft___________ Schulfreund?

  3. Günter holt___________ Vater ab.

  4. Sie freuen sich über___________ neue Wohnung.

б) личные:

  1. Du erzählst so interessant. Ich möchte____________ diesen Film auch ansehen.

  2. Versteht ihr die Regel nicht? Ich habe sie____________schon erklärt.

  3. Das ist ein Bild von meinem Neffen. Ich denke oft an_______________.


  1. Подчеркните правильную форму:


Es ist heiß in der Stube. Hinter (die Fenster, der Fenster, den Fenstern, die Fenstern) schneit es. Draußen ist es (lüstig, lustig, lüst, lust). Wir bauen Schnee (-leute, -läute, - manner, - mann). (In, im, in den, in das) engen Hof gibt es wenig (Platz, Plätze, Platze, Plätzen), und da fliegen schon einige Schnee (-balle, -ballen, -bälle, -bällen) in (das, die, den, der) Fenster.


















Вариант 2.


  1. Переведите текст.


Zwei "kluge" Bauern.

Der Huberbauer trieb einst seine Kuh zum Markt, um sie dort zu verkaufen. Der Nachbar begleitete ihn. Aber der Wochenmarkt war so schlecht, dass er die Kuh nicht los wurde. Am Ende schlug der Nachbar vor, das Tier zu kaufen. Der Preis war sehr niedrig, und der Nachbar freute sich über den günstigen Kauf. Beide traten den Heimweg an.

Unterwegs bereute es der Huberbauer, die Kuh für einen Spottpreis verkauft zu haben. Es ließ ihm keine Ruhe. In seinem Ärger überlegte er, wie er den Kauf wieder rückgängig machen kann.

Mit mancherlei Worten sprach er seinen Ärger dem Nachbarn aus. Zu allem Verdruss setzte noch der Regen ein; die Wasserpfützen hinderten ihren Weg.


Ответьте на вопросы:

1. Wer begleitete den Bauern?

2. Worüber freute sich der Nachbar?

3. Was überlegte der Huberbauer in seinem Ärger?


2. Измените временную форму сказуемого. Запишите предложения:


Präsens: Die Kinder bereiten alles sehr gut vor.

1. Präteritum (Imperfekt).

2. Perfekt.

3. Futurum I.


  1. Вhello_html_m6b068958.gifставьте глаголы в настоящем времени.

Im Sommer____________ man viel mehr ais im Winter. laufen

Auf dem Bahnhof___________ reges Leben. Da fragen

__________ jemand die Treppe hinauf. Auf dem Bahnsteig sprechen

__________ eine Kindergruppe auf ihren Zug. Die Kinder kaufen

__________ mit den Eltern und____________ sehr lustig. herrschen

Ein Herr__________ den Beamten nach der Abfahrt. Er sein

__________ seinen Koffer und__________ den Wartesaal. nehmen

Eine Dame__________ Gerade eine Fahrkarte, sie verlassen

__________ es am Schalter 8. warten

bezahlen

reisen








4.Напишите предложения в соответствующей форме повелительного наклонения:


1. Paul, (diese warme Jacke anziehen).

2. Frau Müller, (mir glauben).

3. Kinder, (sich die Hände waschen).


5. Дополните прилагательные необходимыми суффиксами и окончаниями:


  1. In diesem Jahr Haben wir einen kalt__________ Winter.

  2. Im vorigen Jahr war er noch kalt___________.

  3. Aber den kalt__________ Winter hatten wir vor drei Jahren.

  4. Mit groß___________ Ungeduld warten die Schulkinder auf die Sommerferien.


6. Допишите необходимые местоимения:

а) притяжательные:

  1. Der Sekretär sitzt an__________ Tisch.

  2. Frau Weber erzählt uns von___________ Arbeit.

  3. Lege die Brille in__________ Handtasche.

  4. Wo bereitet ihr___________ Aufgaben vor?

б) личные:

  1. Eure Aufgabe ist schwer. Soll ich___________ helfen?

  2. Der Lehrer kommt, wir möchten___________ zum Geburtstag gratulieren.

  3. Du kennst die Wörter nicht. Schlage__________ im Wörterbuch nach!


7. Подчеркните правильную форму:


Mein Kleid hat die Farbe (eine, eines, einer, einem) Aprikose. Um die Mitte des Kleides liegt (ein breites, eine breite, ein breiter, einen breiten) Gürtel. Das Kleid fällt in (leichter, leichtem, leichtes, leichten) Falten fast bis zum Boden, (lasse, lasst, lässt, lässet) meine schwarzen Lackschuhe sehen und ein wenig von den hellen (Strümpfe, Strumpfe, Strümpfen, Strumpfen). Im Haar trage ich ( ein breites, eine breite, ein breiter, einen breiten) Band von (derselbe, dieselben, denselben, derselben) Seide wie das Kleid.

Общая информация

Номер материала: ДБ-121484

Похожие материалы